Pierre Jeanneret

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pierre Jeanneret (* 22. März 1896 in Genf; † 4. Dezember 1967 ebenda) war ein Schweizer Architekt.

Le Corbusier und Pierre Jeanneret: Doppelhaus für die Weissenhofsiedlung Stuttgart

Pierre Jeanneret war viele Jahre Partner seines berühmten Vetters (zweiten Grades) Le Corbusier (Charles Edouard Jeanneret). Sie gründeten 1923 in Paris ein gemeinsames Architekturbüro, Jeanneret war an vielen der in diesem Büro entworfenen, für die Entwicklung der modernen Architektur bedeutenden Projekte beteiligt.

Das gemeinsame Büro wurde 1940 aufgelöst. In den 1950er Jahren arbeiteten sie beim Bau der indischen Stadt Chandigarh noch einmal zusammen an einem Projekt. Pierre Jeanneret begleitete das Projekt 15 Jahre lang bis kurz vor seinem Tod.

Wohnhaus in Chandigarh

In seinem Wohnhaus in Chandigarh befindet sich heute ein Museum.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Pierre Jeanneret – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien