Pietrapertosa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pietrapertosa
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Pietrapertosa (Italien)
Pietrapertosa
Staat Italien
Region Basilikata
Provinz Potenza (PZ)
Koordinaten 40° 31′ N, 16° 4′ OKoordinaten: 40° 31′ 5″ N, 16° 3′ 47″ O
Höhe 1088 m s.l.m.
Fläche 67 km²
Einwohner 1.018 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 15 Einw./km²
Postleitzahl 85010
Vorwahl 0971
ISTAT-Nummer 076061
Volksbezeichnung Pietrapertosani
Schutzpatron Jakobus der Ältere
Website Pietrapertosa
Panorama von Pietrapertosa
Panorama von Pietrapertosa

Pietrapertosa ist eine süditalienische Gemeinde (comune) mit 1018 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) in der Provinz Potenza in der Basilikata. Die Gemeinde liegt etwa 25,5 Kilometer ostsüdöstlich von Potenza am Parco naturale di Gallipoli Cognato - Piccole Dolomiti Lucane, gehört zur Comunità Montana Alto Basento und grenzt unmittelbar an die Provinz Matera. Pietrapertosa ist Mitglied der Vereinigung I borghi più belli d’Italia[2] (Die schönsten Orte Italiens).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Späteren antiken Autoren nach war die Gegend im 8. Jahrhundert v. Chr. durch Pelasger besiedelt.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am nördlichen Rand der Gemeinde verläuft die Strada Statale 407 Basentana von Potenza nach Metaponto.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Pietrapertosa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.
  2. I borghi più belli d’Italia (offizielle Webseite), abgerufen am 2. Mai 2017 (italienisch)