Pietro Ratto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pietro Ratto (geboren 11. April 1965 in Genua[1]) ist ein italienischer Schriftsteller und Rockmusiker.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pietro Ratto musizierte zwischen 1977 und 1999 in der Progressive Rock-Gruppe Aton's und nahm mehrere Soloalben auf. Er studierte Philosophie und Informatik und erhielt 1990 die Laurea mit einer Arbeit über künstliche Intelligenz. 1995 machte er eine Fortbildung in Journalismus beim Albo dei Giornalisti.

Ratto arbeitet als Lehrer für Philosophie, Psychologie und Geschichte. Ratto schreibt Zeitschriftenartikel und Artikel in der Tageszeitung La Stampa. 2010 schuf er die Website IN-CONTRO/STORIA. Ratto veröffentlicht Bücher zu historischen Themen.

Im Jahr 2014 stand sein Buch Le pagine strappate auf der Shortlist des Contropremio Carver.[2] Für dieses Buch untersuchte er Archivalien des Tridentiner Konzils aus dem 15. Jahrhundert, um den Wahrheitsgehalt der Geschichten über die angebliche Päpstin Johanna zu prüfen. 2014 veröffentlichte er auch ein Buch zu Leben und Werk von Immanuel Kant.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schriften
  • La passeggiata al tramonto : vita e scritti di Immanuel Kant. Sanremo : Leucotea, 2014 ISBN 9788890783333
  • Le pagine strappate : i trucchi della chiesa rinascimentale per rimuovere la vicenda storica della papessa Giovanna. Saint Vincent : Elmi's world, 2014 ISBN 9788897192381
  • I Rothschild e gli altri : dal governo del mondo all'indebitamento delle nazioni : i segreti delle famiglie più potenti. Bologna : Arianna, 2015 ISBN 9788865881156
  • Il gioco dell'Oca : i retroscena segreti del processo al riformatore Jan Hus. Civitavecchia : Prospettiva, 2015 ISBN 9788874189069
  • L'Honda anomala : il rapimento Moro, una lettera anonima e un ispettore con le mani legate. Rom : Bibliotheka, 2017 ISBN 9788869342349
  • Boscoceduo : la rivoluzione comincia dal principio. Sanremo : EBK, 2017 ISBN 9788890783371
  • La storia dei vincitori e i suoi miti : da Giovanna D'Arco al delitto Moro, da Cristoforo Colombo ai Rothschild, mille anni tutti da riscrivere. Viareggio : Dissensi, 2017
  • La Scuola nel Bosco di Gelsi. Rom : Bibliotheka edizioni, 2017 ISBN 9788869342899
  • La Storia dei vincitori e i suoi Miti. Viareggio : Dissensi, 2018. ISBN 9788885518070
  • Senet. Rom : Bibliotheka, 2018 ISBN 9788869344770
Musikaufnahmen
  • Xenia. 1997
  • Metafisica. 2008
  • Il Folle. 2008

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Pietro Ratto, bei Rate your music
  2. Carver 2014 – La lista dei prefinalisti, bei premiocarver