Pineto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pineto
Wappen
Pineto (Italien)
Pineto
Staat Italien
Region Abruzzen
Provinz Teramo (TE)
Koordinaten 42° 37′ N, 14° 4′ OKoordinaten: 42° 37′ 0″ N, 14° 4′ 0″ O
Höhe m s.l.m.
Fläche 37,74 km²
Einwohner 15.016 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 398 Einw./km²
Postleitzahl 64025
Vorwahl 085
ISTAT-Nummer 067035
Volksbezeichnung Pinetesi
Schutzpatron Sant'Agnese
Website Pineto
Torre di Cerrano

Pineto ist eine Gemeinde von 15.016 Einwohnern in der Provinz von Teramo.

Pineto liegt in der italienischen Region Abruzzen. Die Nachbargemeinden sind Atri, Roseto degli Abruzzi und Silvi.

Pineto (italienisch Pinienhain), ist benannt nach dem Pinenhain, der sich an dem 2 km langen Sandstrand entlang zieht. Am Strand liegt der Torre di Cerrano (Turm von Cerrano), der in byzantinischer Zeit als Verteidigungsturm gegen türkische Piraten erbaut wurde, heute aber als Labor für Untersuchungen des Meeres genutzt wird.

Die Pinetesi (Einwohner) wohnen seit den dreißiger Jahren des vorigen Jahrhunderts in Pineto, davor kamen die meisten Bürger aus Mutignano, was heute eine Fraktion von Pineto ist. Der Schutzpatron der Gemeinde ist Sant'Agnese und der örtliche Feiertag findet am 21. Januar statt.

Kulinarische Spezialitäten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Umgebung der Gemeinde werden Reben der Sorte Montepulciano für den DOC - Wein Montepulciano d’Abruzzo angebaut.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.