Pithoragarh (Distrikt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Distrikt Pithoragarh
पिथौरागढ़ जिला
Lagekarte des Distrikts
Bundesstaat Uttarakhand
Division: Kumaon
Verwaltungssitz: Pithoragarh
Fläche: 7090 km²
Einwohner: 483.439 (2011)
Bevölkerungsdichte: 68 Ew./km²
Website: pithoragarh.nic.in

Der Distrikt Pithoragarh (Hindi पिथौरागढ़ जिला) ist ein Distrikt des indischen Bundesstaats Uttarakhand. Sitz der Distriktverwaltung ist Pithoragarh.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Flusstal des Gori

Der Distrikt Pithoragarh liegt in der Division Kumaon im Nordosten von Uttarakhand im Kumaon-Himalaya. Nachbardistrikte sind Chamoli, Bageshwar und Almora im Westen und Champawat im Süden. Im Osten grenzt der Distrikt Pithoragarh an Nepal. Der Flusslauf des Kali bildet die Grenze. Im Norden bildet die Wasserscheide des Himalaya-Hauptkamms die Grenze zum autonomen Gebiet Tibet. Das Gebiet des Distrikts Pithoragarh befindet sich im Einzugsgebiet des Kali. Die Fläche des Distrikts Pithoragarh beträgt 7090 km².

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Distrikt ist in 6 Tehsils (Munsyari, Dharchula, Didihat, Gangolihat, Berinag, Pithoragarh) und 2 Sub-Tehsils (Dewalthal, Kanalichhina) gegliedert.[1]

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach der Volkszählung 2011 hat der Distrikt Pithoragarh 483.439 Einwohner.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Distrikt Pithoragarh – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Website des Distrikts Pithoragarh
  2. Census of India 2011: Primary Census Abstract - Uttarakhand. (PDF; 471 kB)

Koordinaten: 29° 35′ N, 80° 13′ O