Pizzo Centrale

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pizzo Centrale
Sicht des Pizzo Centrales vom Pizzo Prevat

Sicht des Pizzo Centrales vom Pizzo Prevat

Höhe 2999 m ü. M.
Lage Grenze Kanton Uri / Kanton Tessin
Gebirge Gotthard-Gruppe der Alpen
Dominanz 6,8 km → Piz Gannaretsch
Schartenhöhe 426 m ↓ Passo Scengion
Koordinaten 690166 / 159216Koordinaten: 46° 34′ 41″ N, 8° 36′ 54″ O; CH1903: 690166 / 159216
Pizzo Centrale (Gotthard-Gruppe)
Pizzo Centrale
Normalweg via Rotstocklücke ?

Der Pizzo Centrale ist ein 2999 m ü. M. hoher Berg in den Schweizer Alpen und einer der höchsten Gipfel der Gotthard-Gruppe.[1][2]

Lage und Umgebung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Pizzo Centrale steht westlich der Rotstocklücke, in der Kette von Pizzo Prevat und Giübin. Südlich des Gipfels liegt der Lago della Sella, im Osten der rund 5 Kilometer entfernte Gotthardpass.

Literatur und Karten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Pizzo Centrale – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ernst Höhne: Knaurs Lexikon für Bergfreunde / Die Alpen zwischen Matterhorn und Bodensee. Droemer Knaur, München 1987, ISBN 3-426-26223-1, S. 69.
  2. Bergalbum nach Johannes Führer in "Bergwelt" 1980, S. 38 ff.