Plaisance (Vienne)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Plaisance
Plaisance (Frankreich)
Plaisance
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Vienne
Arrondissement Montmorillon
Kanton Montmorillon
Gemeindeverband Vienne et Gartempe
Koordinaten 46° 20′ N, 0° 52′ OKoordinaten: 46° 20′ N, 0° 52′ O
Höhe 138–211 m
Fläche 13,11 km²
Einwohner 170 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 13 Einw./km²
Postleitzahl 86500
INSEE-Code

Plaisance ist eine französische Gemeinde mit 170 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Vienne in der Region Nouvelle-Aquitaine; sie ist Teil des Arrondissements Montmorillon und des Kantons Montmorillon. Die Einwohner werden Plaisançois genannt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Plaisance liegt etwa 49 Kilometer südöstlich von Poitiers. Der Gartempe begrenzt die Gemeinde im Osten, die Petite Blourde durchquert das Gemeindegebiet im Westen. Umgeben wird Plaisance von den Nachbargemeinden Saulgé im Norden und Osten, Lathus-Saint-Rémy im Osten und Südosten, Adriers im Süden und Südwesten sowie Moulismes im Westen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 290 243 199 181 183 186 150 170
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch: Liste der Monuments historiques in Plaisance (Vienne)

  • Dolmen von Chiroux, seit 1986 Monument historique
  • Kirche Notre-Dame aus dem 13. Jahrhundert, Monument historique seit 1920
  • Pfarrhaus aus dem 17. Jahrhundert, seit 1970 Monument historique

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes de la Vienne. Band 2, Flohic Editions, Paris 2002, ISBN 2-84234-128-7, S. 663.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Plaisance – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien