Plan Maison

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Blick zum Plan Maison

Plan Maison ist eine Seilbahnstation in den Walliser Alpen und Teil des Skigebietes von Breuil-Cervinia sowie Valtournenche. Plan Maison befindet sich auf 2561 m s.l.m. unweit vom Matterhorn und ist das zentrale Verbindungsplateau zwischen Breuil-Cervinia und dem Plateau Rosa.

Neben mehreren Seilbahn-, Sessellift- und Schleppliftstationen dient Plan Maison als ideales Skiareal für Skischulen sowie als Startpunkt für diverse Skitouren. Testa Grigia (frz. Tête grise) ist mit einer Pendelbahn via die Cime-Bianche-Seen (frz. Lacs des Cimes blanches) erreichbar[1]. Ehemalige Seilbahnen auf das Furggen sowie via Cime Bianche zur Testa Grigia wurden inzwischen wieder eingestellt. Im Januar/Februar sind Temperaturen um −18 °C keine Seltenheit.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.lovevda.it

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 45° 56′ 29″ N, 7° 39′ 15″ O