Planzolles

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Planzolles
Planzolles (Frankreich)
Planzolles
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Ardèche
Arrondissement Largentière
Kanton Les Cévennes Ardéchoises
Gemeindeverband Pays Beaume-Drobie
Koordinaten 44° 29′ N, 4° 9′ OKoordinaten: 44° 29′ N, 4° 9′ O
Höhe 260–727 m
Fläche 5,41 km2
Einwohner 127 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 23 Einw./km2
Postleitzahl 07230
INSEE-Code

Planzolles

Planzolles ist eine französische Gemeinde mit 127 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Ardèche in der Region Auvergne-Rhône-Alpes; sie gehört zum Arrondissement Largentière und zum Kanton Les Cévennes Ardéchoises.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Planzolles liegt in einer Mittelgebirgsregion zwischen den Tälern der Beaume und des Chassezac. Die Nachbargemeinden von Planzolles sind Saint-André-Lachamp im Norden, Lablachère im Südosten und Faugères im Südwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009 2016
Einwohner 116 85 83 74 96 121 138 127
Quellen: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Schloss Château de Valoubière
  • Kirche Saint-Pierre-aux-Liens
  • Kriegerdenkmal[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Planzolles – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Beauzons.com: Catégorie: Patrimoine de Planzolles