Plataforma Oceánica de Canarias

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Koordinaten: 27° 59′ 32″ N, 15° 22′ 6″ W

PLOCAN
Rechtsform Konsortium zwischen der Spanischen Regierung und der Regierung der Kanarischen Inseln
Gründung 5. April 2008[1]
Ort Telde, Gran Canaria, Kanarische Inseln, Spanien
Vorstand Octavio Llinas (Direktor) und Jose Joaquin Hernandez Brito (Manager)
Website http://www.plocan.eu/

Die Plataforma Oceánica de Canarias (PLOCAN) ist ein Konsortium auf Gran Canaria für wissenschaftliche Forschung im Meer- und Seebereich. Ihre Aufgabe ist die rentable Kombination der Dienstleistungen wie z. B. Observatoria, Prüfstände, die Unterstützung der Unterwasserfahrzeuge, Bildung und Zentrum für Innovation.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Boletín Oficial del Estado 5. April 2008. 5. April 2008, abgerufen im 31. Januar 2011 (PDF; 318 kB, spanisch).