Ploéven

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ploéven
Ploeven
Ploéven (Frankreich)
Ploéven
Region Bretagne
Département Finistère
Arrondissement Châteaulin
Kanton Crozon
Gemeindeverband Pleyben-Châteaulin-Porzay
Koordinaten 48° 9′ N, 4° 14′ WKoordinaten: 48° 9′ N, 4° 14′ W
Höhe 0–96 m
Fläche 13,11 km2
Einwohner 526 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 40 Einw./km2
Postleitzahl 29550
INSEE-Code
Website http://ploeven-porzay.fr/
Die Stele La quenouille de Sainte-Barbe - Monument historique

Ploéven (bretonisch Ploeven) ist eine französische Gemeinde im Département Finistère mit 526 Einwohnern (Stand 1. Januar 2015). Sie gehört zum Arrondissement Châteaulin und zum Kanton Crozon.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt im Westen der Bretagne an der Atlantikküste (Bucht von Douarnenez), wobei das Ortszentrum gut drei Kilometer von der Küste entfernt ist. Sie befindet sich in der Region Cornouaille 10 km südwestlich von Châteaulin, 12 km nordöstlich von Douarnenez, 20 km nordnordwestlich von Quimper und gut 30 südöstlich von Brest (Angaben leicht gerundet in Luftlinie).

Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die nächstgelegenen Abfahrten an der autobahnähnlich ausgebauten Schnellstraße E 60 (Nantes-Brest) sowie Regionalbahnhöfe an der überwiegend parallel verlaufenden Bahnlinie gibt es bei Châteaulin und Quimper. Bei Brest befindet sich der Regionalflughafen Aéroport Brest-Bretagne.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ploéven – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien