Plorec-sur-Arguenon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Plorec-sur-Arguenon
Ploareg
Wappen von Plorec-sur-Arguenon
Plorec-sur-Arguenon (Frankreich)
Plorec-sur-Arguenon
Region Bretagne
Département Côtes-d’Armor
Arrondissement Dinan
Kanton Plancoët
Gemeindeverband Dinan Agglomération
Koordinaten 48° 29′ N, 2° 18′ WKoordinaten: 48° 29′ N, 2° 18′ W
Höhe 7–88 m
Fläche 13,65 km2
Einwohner 409 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 30 Einw./km2
Postleitzahl 22980
INSEE-Code

Plorec-sur-Arguenon (bretonisch: Ploareg) ist eine Gemeinde mit 409 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2015) im Département Côtes-d’Armor der Region Bretagne in Nordwest-Frankreich. Plorec-sur-Arguenon gehört zum Arrondissement Dinan und zum Kanton Plancoët (bis 2015: Kanton Plélan-le-Petit). Die Einwohner werden Plélanais genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Plorec-sur-Arguenon liegt etwa 25 Kilometer westnordwestlich von Dinan. Der Arguenon begrenzt mit seiner seeartigen Ausdehnung die Gemeinde im Westen. Umgeben wird Plorec-sur-Arguenon von den Nachbargemeinden Pluduno im Norden, Bourseul im Osten und Nordosten, Jugon-les-Lacs im Süden und Südosten, Plédéliac im Westen und Südwesten sowie Pléven im Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1793 1846 1896 1911 1946 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 816 866 932 785 660 619 551 502 503 473 398 396 404
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tumulus

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Plorec-sur-Arguenon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien