Plourhan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Plourhan
Wappen von Plourhan
Plourhan (Frankreich)
Plourhan
Region Bretagne
Département Côtes-d’Armor
Arrondissement Saint-Brieuc
Kanton Plouha
Gemeindeverband Saint-Brieuc Armor Agglomération
Koordinaten 48° 38′ N, 2° 52′ WKoordinaten: 48° 38′ N, 2° 52′ W
Höhe 21–111 m
Fläche 17,24 km2
Einwohner 1.989 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 115 Einw./km2
Postleitzahl 22410
INSEE-Code
Website http://www.plourhan.fr/

Mairie Plourhan

Plourhan (bretonisch: Plourc'han) ist eine französische Gemeinde mit 1989 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Côtes-d’Armor in der Region Bretagne. Plourhan liegt ein Stück im Landesinnern nahe dem Kantonshauptort Binic-Étables-sur-Mer und ist landwirtschaftlich geprägt. Die Einwohner werden Plourhanais und Plouranaises genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachbargemeinden sind: Tréveneuc im Norden, Saint-Quay-Portrieux im Nordwesten, Binic-Étables-sur-Mer im Osten, Lantic im Südwesten, Pléguien im Westen und Plouha im Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1968 1975 1982 1990 1999 2009 2014
Einwohner 1164 1157 1189 1326 1546 1950 1986
Quelle: INSEE

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Gérompont, einer Ortschaft der belgischen Gemeinde Ramillies in Wallonien verbindet Plourhan eine Gemeindepartnerschaft.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes des Côtes-d’Armor. Flohic Editions, Band 1, Paris 1998, ISBN 2-84234-017-5, S. 318–320.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Plourhan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien