Pluripara

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pluripara (Mehrgebärende) sind weibliche Säugetiere einschließlich des Menschen, die bereits mehrere Geburten hinter sich haben. Nach der Anzahl bislang erfolgter Geburten (Parität) kann man diesen Begriff in Primipara (1 Geburt), Sekundopara (2), Tertiopara (3), … spezifizieren.

Nicht verwechselt werden darf der Begriff mit Multipara (Syn. Polypara). Hiermit wird die mittlere Anzahl der Nachkommen je Geburt definiert.

Das Gegenteil von Pluripara sind Nullipara (Erstgebärende), also Frauen/weibliche Tiere, die zuvor noch keine Geburt absolviert haben.

Eine weitere Klassifizierung ist Plurigravida. Hiermit wird die Anzahl der Schwangerschaften bzw. bei Tieren Trächtigkeiten gezählt, die nicht unbedingt in einer erfolgreichen Geburt enden müssen. Frauen bzw. weibliche Säugetiere ohne vorherige Schwangerschaft/Trächtigkeit werden als Nulligravida bezeichnet.