Podesta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Podestà bezeichnet:

  • Podestà, historisch ein gewählter Administrator einer Gemeinde in Italien und Graubünden
  • In der Adelsrepublik Venedig der Leiter eines Bezirks, siehe Dogado
  • Im Italien des Faschismus den ernannten Ortsvorsteher, siehe Podestà (Faschismus)

Podestà ist als Namensbestandteil enthalten beim Palazzo del Podestà, einem Palast in Bologna

Podesta ist weiter der Name einer Phantominsel

Podesta, Podestà oder Podestá ist ferner der Familienname folgender Personen:


Siehe auch:

Dies ist eine Begriffsklärungsseite zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.