Poikam

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Poikam
Gemeinde Bad Abbach
Koordinaten: 48° 55′ 47″ N, 12° 1′ 2″ O
Höhe: 340 m ü. NN
Einwohner: 292 (1987)[1]
Baudenkmal Pfarrhof Poikam
Baudenkmal Pfarrhof Poikam

Poikam ist ein Ortsteil der Gemeinde Bad Abbach im niederbayerischen Landkreis Kelheim.

Das Kirchdorf liegt am linken Ufer der Donau, etwa zweieinhalb Kilometer westlich des Hauptorts an der Donautalbahn. Hier liegt das Kraftwerk Bad Abbach und beginnt der Kanal der Schleuse Bad Abbach.

Von 1818 bis 1971 war Poikam eine eigenständige politische Gemeinde. Am 1. Januar 1972 erfolgte die Umgliederung nach Bad Abbach.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Poikam – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung (Hrsg.): Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern - Gebietsstand 25. Mai 1987. Heft 450 der Beiträge zur Statistik Bayerns. September 199, S. 182 (online beim Münchener Digitalisierungszentrum (MDZ) [abgerufen am 4. Oktober 2015]).