Pole Position II

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pole Position II
Studio JapanJapan Namco
Publisher JapanJapan Namco
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Atari
Veröffentlichung Welt 1983
Genre Rennsimulation
Spielmodus Einzelspieler
Steuerung Lenkrad, 2-Gangschaltung, Pedale
Gehäuse Standard, Sit-In
Arcade-System Namco Pole Position
Monitor Raster Auflösung 256 × 224 (4:3 Horizontal)
Altersfreigabe
USK
USK ab 0 freigegeben

Pole Position II (jap. ポールポジションII)[1] ist ein Arcade-Automat der 1983 von Namco entwickelt und herausgebracht wurde. In den USA übernahm Atari den Vertrieb. Das Spiel ist Nachfolger des im Vorjahr erfolgreichen Pole Position.

Gameplay[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Spielprinzip blieb gegenüber dem Vorgänger nahezu unangetastet. Es gibt vier statt einer Rennstrecke sowie kleine Verbesserungen in der Grafik.

Portierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Spiel wird seit Erscheinen bis heute auf diversen Spielkonsolen und Mobiltelefonen herausgebracht.

Nachfolger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Nachfolger gilt das 1987 erschienene Final Lap.[2][3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Pole Position II - Videogame by Atari. In: www.arcade-museum.com. Abgerufen am 29. März 2016.
  2. Pole Position II arcade video game by NAMCO, Ltd. (1983). In: www.arcade-history.com. Abgerufen am 29. März 2016.
  3. Pole Position II for Arcade (1983) - MobyGames. In: MobyGames. Abgerufen am 29. März 2016.