Police Captain

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Polizei Captain (In Englisch: Police Captain oder auch Captain of Police) ist ein höherer Rang der amerikanischen Polizei. In den meisten US-Polizeibehörden liegt der Rang des Captains unmittelbar über dem des Leutnants und unter dem des Majors. Auf die deutsche Polizei bezogen lässt sich der Rang mit dem eines Polizeirats vergleichen, dem ähnliche Aufgaben obliegen.

Aufgaben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In einigen kleineren Polizeidienststellen kann eine Person, die den Rang eines Captains innehat, für eine Abteilung (Patrouillenabteilung, Detektivabteilung usw.) innerhalb dieser Abteilung zuständig sein oder auch ein Revier leiten. In größeren Polizeidienststellen darf ein Captain nur einen Teil eines Bezirks befehligen, der entweder von einem Police-Major, einem Police-Inspector oder dem nächsthöheren Rang kommandiert wird.

Rangabzeichen: Bestehend aus zwei gelben Balken (ähnlich dem eines Kapitäns der US-Armee) auf einer weißen Schulterklappe. Einige US-Polizeibehörden verwenden silberfarbene Balken sowie eine Vielzahl von Schulterklappenfarben (teilweise auch schwarz, dunkelblau oder dunkelgrün).

Voraussetzungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Captains sind in der Regel Polizisten mit umfangreicher Einsatz- und Führungserfahrung.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]