Polis Chrysochous

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Polis Chrysochous
Πόλις Χρυσοχούς
Poli
Polis Chrysochous (Zypern)
Bluedot.svg
Basisdaten
Staat: Zypern RepublikRepublik Zypern Zypern
Bezirk: Paphos
Geographische Koordinaten: 35° 2′ N, 32° 26′ OKoordinaten: 35° 2′ N, 32° 26′ O
Einwohner: 3500 (2001)
Postleitzahl: 8820
Website: www.polis-municipality-cyprus.com
Kirche Agios Nikolaos und Denkmal im Ortszentrum
Blick über den Hafen von Latchi

Polis Chrysochous, griechisch Πόλις Χρυσοχούς, türkisch Poli, ist eine am Meer gelegene Gemeinde im Bezirk Paphos auf der Mittelmeerinsel Zypern. Der Ort, oft auch einfach nur Polis (das griechische Wort für Stadt), liegt nördlich der Bezirkshauptstadt Pafos.

Auf dem Gemeindegebiet liegt neben dem eigentlichen Polis auch Latchi, ein kleiner Hafenort. Beide Orte verfügen über lange Sand- und Kiesstrände und sind vom Tourismus geprägt.

Die Halbinsel Akamas, die heute ein Naturschutzgebiet ist, liegt nahe den beiden Orten. Die sogenannten Bäder der Aphrodite befinden sich hier. Der Legende nach soll hier Aphrodite auf Adonis gewartet haben, während dieser vom eifersüchtigen Ares getötet wurde.

Polis verfügt über ein Krankenhaus.[1] Zudem hat die römisch-katholische Kirche hier eine Seelsorgestelle.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Polis – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Seite zum Krankenhaus in Polis auf der Homepage der Regierung von Zypern