Polyglotte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Polyglotte (Diglotte für zwei Sprachen) ist ein Werk, das denselben Inhalt in mehreren Sprachen enthält. Diese Bezeichnung wird vor allem für mehrsprachige Bibelausgaben gebraucht, in denen für die Textkritik mehrere Bibelübersetzungen zusammengestellt und in parallelen Spalten abgedruckt wurden.[1]

Berühmte Polyglotte sind unter anderem:

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gleason Leonard Archer: Einleitung in das Alte Testament. Band 1. Bad Liebenzell 1987, ISBN 3-88002-300-X, Seiten 60 und 61: Die Polyglotten