Pomigliano d’Arco

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pomigliano d’Arco
Wappen
Pomigliano d’Arco (Italien)
Pomigliano d’Arco
Staat: Italien
Region: Kampanien
Metropolitanstadt: Neapel (NA)
Lokale Bezeichnung: Pomigliano d'Arco
Koordinaten: 40° 55′ N, 14° 24′ OKoordinaten: 40° 55′ 0″ N, 14° 24′ 0″ O
Höhe: 36 m s.l.m.
Fläche: 11 km²
Einwohner: 40.080 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 3.644 Einw./km²
Postleitzahl: 80038
Vorwahl: 081
ISTAT-Nummer: 063057
Volksbezeichnung: Pomiglianesi
Schutzpatron: San Felice
Website: Pomigliano d’Arco

Pomigliano d’Arco ist eine Stadt mit 40.080 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in Italien in der Metropolitanstadt Neapel und in der Region Kampanien. Die Stadt liegt nordöstlich von Neapel unweit des Vesuvs.

Die Stadt ist Standort für mehrere Werke der Automobil- und Flugzeugindustrie.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Pomigliano d’Arco unterhält der Fiat-Konzern sein Forschungszentrum Elasis, außerdem befindet sich am Rande der Stadt das 1972 für die Herstellung des Alfasud gebaute ehemalige Werk von Alfa Romeo, wo auch der Alfa GT, 147 und 159 gefertigt wurden. Aktuell wird dort der Fiat Panda produziert. Des Weiteren gibt es am Ort Werke der Luft- und Raumfahrtkonzerne Finmeccanica und Avio.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pomigliano d’Arco unterhält mit folgenden Städten Partnerschaften:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.