Pont-à-Marcq

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pont-à-Marcq
Wappen von Pont-à-Marcq
Pont-à-Marcq (Frankreich)
Pont-à-Marcq
Region Hauts-de-France
Département Nord
Arrondissement Lille
Kanton Templeuve
Gemeindeverband Pévèle-Carembault
Koordinaten 50° 31′ N, 3° 7′ OKoordinaten: 50° 31′ N, 3° 7′ O
Höhe 29–42 m
Fläche 2,22 km2
Einwohner 2.858 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 1.287 Einw./km2
Postleitzahl 59710
INSEE-Code
Website http://www.ville-pontamarcq.fr/
Kirche Saint-Quentin

Pont-à-Marcq (flämisch: Pont de Marke) ist eine französische Gemeinde mit 2.858 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2015) im Département Nord in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Lille und zum Kanton Templeuve. Die Einwohner nennen sich Pontamarcquois(es).

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pont-à-Marcq liegt etwa 13 Kilometer südsüdöstlich von Lille an dem Fluss Marque. Umgeben wird Pont-à-Marcq von den Nachbargemeinden Ennevelin im Norden und Osten, Mérignies im Süden sowie Avelin im Westen und Nordwesten.

Durch die Gemeinde führen die frühere Route nationale 17 (heutige D917) und die frühere Route nationale 49.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Einwohner Jahr Einwohner Jahr Einwohner Jahr Einwohner
1793 508 1846 826 1886 856 1954 1.050
1800 406 1851 869 1891 921 1962 1.492
1806 498 185 870 1901 883 1968 1.486
1821 624 1861 830 1911 900 1975 1.652
1831 714 1872 765 1921 813 1982 1.940
1836 764 1876 745 1926 869 2006 2.393
1841 794 1881 806 1931 875 2011 2.733[1]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Pont-à-Marcq – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Pont-à-Marcq auf cassini.ehess.fr (französisch).