Pont de Montvert - Sud Mont Lozère

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pont de Montvert - Sud Mont Lozère
Pont de Montvert - Sud Mont Lozère (Frankreich)
Pont de Montvert - Sud Mont Lozère
Region Okzitanien
Département Lozère
Arrondissement Florac
Kanton Saint-Étienne-du-Valdonnez
Gemeindeverband Cévennes au Mont Lozère
Koordinaten 44° 22′ N, 3° 45′ OKoordinaten: 44° 22′ N, 3° 45′ O
Höhe 640–1.699 m
Fläche 167,34 km2
Einwohner 594 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 4 Einw./km2
Postleitzahl 48220
INSEE-Code

Pont de Montvert - Sud Mont Lozère ist eine französische Gemeinde mit 594 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Lozère in der Region Okzitanien. Sie gehört zum Arrondissement Florac und zum Kanton Saint-Étienne-du-Valdonnez.

Sie entstand mit Wirkung vom 1. Januar 2016 als Commune nouvelle durch die Zusammenlegung der bisherigen Gemeinden Le Pont-de-Montvert, Fraissinet-de-Lozère und Saint-Maurice-de-Ventalon. Diese sind seither Communes déléguées.

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche (km²) Einwohnerzahl zum
1. Januar 2016[1]
Le Pont-de-Montvert (Verwaltungssitz) 48116 90,25 291
Fraissinet-de-Lozère 48066 38,58 236
Saint-Maurice-de-Ventalon 48172 38,51 67

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde liegt nahe der 1699 Meter hohen Erhebung Mont Lozère. Nachbargemeinden sind

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Pont de Montvert - Sud Mont Lozère – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. aktuelle Einwohnerzahlen gemäß INSEE