Pontypool

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Stadt in Wales. Zum gleichnamigen Film siehe Pontypool (Film).

Karte: Vereinigtes Königreich
marker
Pontypool
Magnify-clip.png
Vereinigtes Königreich

Pontypool (walisisch Pont-y-pŵl) ist eine Stadt mit ungefähr 36.485 Einwohnern (2011)[1] im walisischen County Borough Torfaen (Unitary Authority) und ist dessen Verwaltungssitz.

Stadtentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt ist eine ehemalige Industriestadt, in der es sowohl eine große Kohlebergbau- und Stahl-Tradition gab als auch kunsthandwerkliche mit Japanlack arbeitende Betriebe. Nach der Krise der walisischen Industrie erholt sich die Stadt langsam und wird zur Schlafstadt für die benachbarten Cwmbran (knapp acht Kilometer südlich) und Newport (etwa 15 km südlich).

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Partnerstädte von Pontypool sind Longjumeau in Frankreich und Bretten in Baden-Württemberg seit 1994 sowie Condeixa-a-Nova in Portugal seit 1999.[2]

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Pontypool – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Nachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistics-and-Census-Information 2011: Pontypool-Town, abgerufen am 15. März 2017
  2. Website Torfaen County Borough Council – Town Twinning

Koordinaten: 51° 42′ N, 3° 2′ W