Popstar: Never Stop Never Stopping

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Filmdaten
Deutscher TitelPopstar: Never Stop Never Stopping
OriginaltitelPopstar: Never Stop Never Stopping
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2016
Länge86 Minuten
AltersfreigabeFSK 12[1]
Stab
RegieAkiva Schaffer,
Jorma Taccone
DrehbuchAndy Samberg,
Akiva Schaffer,
Jorma Taccone
ProduktionJudd Apatow,
Rodney Rothman,
Andy Samberg,
Akiva Schaffer,
Jorma Taccone
MusikMatthew Compton
KameraBrandon Trost
SchnittJamie Gross,
Craig Alpert,
Stacey Schroeder
Besetzung

Popstar: Never Stop Never Stopping ist eine US-amerikanische Mockumentary aus dem Jahr 2016 der Regisseure Akiva Schaffer und Jorma Taccone.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit ihrer Rap-Boyband „The Style Boyz“ konnten Conner Friel und seine Kindheitsfreunde Lawrence und Owen schnell an Ruhm gewinnen. Aufgrund eines Streits trennt sich die Gruppe und während Connor zum erfolgreichen Solokünstler „Conner4Real“ mit Owen als DJ wird, entscheidet sich Lawrence dazu, eine Farm in Colorado zu gründen.

Doch nachdem Conners zweites Album katastrophal floppt, muss er versuchen, seiner Karriere wieder neuen Aufwind zu verleihen. Dazu versucht er seine alte Band wieder zusammenzubringen.

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Schauspieler Synchronsprecher[2]
Conner Friel / Conner4Real Andy Samberg Sebastian Schulz
Owen Bouchard Jorma Taccone Daniel Schlauch
Lawrence Dunn Akiva Schaffer Patrick Roche
Paula Klein Sarah Silverman Claudia Urbschat-Mingues
Harry Duggins Tim Meadows Thomas Wenke
Deborah Maya Rudolph Friederike Sipp
Tilly Joan Cusack Susanne von Medvey

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kritik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf dem Portal Rotten Tomatoes gaben 78 Prozent der Kritiker dem Film eine positive Bewertung, die Durchschnittswertung liegt bei 6.7/10 Punkten, basierend auf 156 Bewertungen.[3] Größtenteils positive Bewertungen erhielt der Film auch auf Metacritic. Basierend auf 43 Kritiken wurde der Film mit 68 / 100 Punkten bewertet.[4]

Einspielergebnis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Film konnte insgesamt rund 9,5 Millionen US-Dollar an den Kinokassen einspielen. Durch Blu-ray- und DVD-Verkäufe konnten nochmal ca. 1,2 Millionen Dollar erzielt werden.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Freigabebescheinigung für Popstar: Never Stop Never Stopping. Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (PDF; Prüf­nummer: 161341/V).Vorlage:FSK/Wartung/typ nicht gesetzt und Par. 1 länger als 4 Zeichen
  2. Popstar: Never Stop Never Stopping. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 22. September 2017.
  3. Popstar: Never Stop Never Stopping bei rottentomatoes.com, abgerufen am 22. September 2017
  4. Popstar: Never Stop Never Stopping bei Metacriti, abgerufen am 22. September 2017
  5. Popstar: Never Stop Never Stopping bei the-numbers.com, abgerufen am 22. September 2017