Popstar auf Umwegen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher TitelPopstar auf Umwegen
OriginaltitelThe Lizzie McGuire Movie
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2003
Länge94 Minuten
AltersfreigabeFSK 0
JMK 0[1]
Stab
RegieJim Fall
DrehbuchSusan Estelle Jansen, Ed Decter
ProduktionStan Rogow
MusikCliff Eidelman
KameraJerzy Zieliński
SchnittMargaret Goodspeed
Besetzung
Chronologie

← Vorgänger
Fernsehsendung

Popstar auf Umwegen (Originaltitel: The Lizzie McGuire Movie) ist ein US-amerikanischer Film aus dem Jahr 2003. Der Spielfilm wurde von den Walt Disney Pictures produziert und ist der Abschluss der Fernsehserie Lizzie McGuire, ebenfalls mit Hilary Duff in der Titelrolle.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lizzie und Gordo nehmen an der Abschlussfahrt ihrer Klasse nach Rom teil. Am Trevi-Brunnen trifft Lizzie den italienischen Popstar Paolo, der sie auf ihre verblüffende Ähnlichkeit mit seiner Duettpartnerin Isabella aufmerksam macht. Unter Verweis auf Unstimmigkeiten in der Zusammenarbeit mit Isabella bittet er Lizzie, bei seinem nächsten großen Auftritt für Isabella einzuspringen und Playback zu singen. Isabella könne gar nicht live singen und absolviere alle Auftritte per Playback, weshalb er auch aus dem Duo aussteigen wolle. Aufgrund der Ähnlichkeit würde dem Publikum nicht auffallen, dass Lizzie statt Isabella auf der Bühne steht. Bei einem zufälligen Zusammentreffen mit der echten Isabella erfährt Gordo, dass es in Wirklichkeit Paolo ist, der nicht ohne Playback singen kann und dass er Lizzie dazu einsetzen will, Isabella vor großem Publikum zu blamieren. Gordo und Isabella drehen den Spieß um und lassen das Playback während Paolos Gesangspartie ausschalten, so dass seine gesanglichen Unzulänglichkeiten für das Publikum offenbar werden. Damit ist die Bühne frei für Lizzie, die dem Publikum mit (Start-)Hilfe von Isabella eine eindrucksvolle Gesangs- und Tanzshow bietet. Zum Abschluss sieht man eine kurze Kussszene zwischen Lizzie und Gordo auf einer Dachterrasse mit anschließendem Feuerwerk.

Medien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

DVD-Veröffentlichung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Popstar auf Umwegen. Buena Vista Home Entertainment 2004

Soundtrack[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Diverse: Popstar auf Umwegen (The Lizzie McGuire Movie) Soundtrack

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle Schauspieler Synchronsprecher
Lizzie McGuire Hilary Duff Yvonne Greitzke
Jo McGuire Hallie Todd Arianne Borbach
Sam McGuire Robert Carradine Thomas Nero Wolff
Matt McGuire Jake Thomas Maximilian Artajo
David Gordon Adam Lamberg Constantin von Jascheroff
Dr. Comito Peter Kelamis Michael Nowka
Kate Sanders Ashlie Brillault Ilona Brokowski
Giorgio Jody Racicot Michael Pan
Miss Ungermeyer Alex Borstein Martina Treger
Paolo Valisari Yani Gellman Nico Mamone
Sergei Brendan Kelly Tilo Schmitz
Isabella Parigi Hilary Duff Yvonne Greitzke
Ethan Craft Clayton Snyder Ozan Ünal
Melina Bianco Carly Schroeder Rubina Kuraoka
Polizeibeamtin Evangeline Lilly

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Alterskennzeichnung für Popstar auf Umwegen. Jugendmedien­kommission.