Port-Bail-sur-Mer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Port-Bail-sur-Mer
Port-Bail-sur-Mer (Frankreich)
Port-Bail-sur-Mer
Region Normandie
Département Manche
Arrondissement Cherbourg
Kanton Les Pieux
Gemeindeverband Communauté d’agglomération du Cotentin
Koordinaten 49° 20′ N, 1° 42′ WKoordinaten: 49° 20′ N, 1° 42′ W
Höhe 2–90 m
Fläche 38,50 km2
Einwohner 2.640 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 69 Einw./km2
Postleitzahl 50580
INSEE-Code

Port-Bail-sur-Mer ist eine französische Gemeinde mit 2.640 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Manche in der Region Normandie. Sie gehört zum Arrondissement Cherbourg und zum Kanton Les Pieux.

Sie entstand als Commune nouvelle mit Wirkung vom 1. Januar 2019, indem die bisherigen Gemeinden Denneville, Portbail und Saint-Lô-d’Ourville fusioniert wurden. Diese sind seither Communes déléguées. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Portbail.[1]

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortsteil ehemaliger
INSEE-Code
Fläche (km²) Einwohnerzahl (2016)
Portbail (Verwaltungssitz) 50412 19,56 1.551
Denneville 50160 8,24 577
Saint-Lô-d’Ourville 50503 10,70 512

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Port-Bail-sur-Mer liegt auf der Halbinsel Cotentin und grenzt im Südwesten an den Ärmelkanal. Eine Strandfläche trennt die Gemeindegemarkung vom offenen Meer.

Nachbargemeinden sind Saint-Georges-de-la-Rivière im Nordwesten, Le Mesnil und Fierville-les-Mines im Norden, Besneville im Nordosten, Canville-la-Rocque im Osten, Saint-Sauveur-de-Pierrepont im Südosten und La Haye im Süden.

Zeitweise überflutetes Gebiet bei Port-Bail

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Portbail befindet sich eine der Endhaltestellen des Train Touristique du Cotentin.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Port-Bail-sur-Mer – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Erlass der Präfektur vom 20.12.2018 über die Bildung der Commune nouvelle Port-Bail-sur-Mer in RAA spécial No.94.