PortableApps

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.
PortableApps.com Plattform
Screenshot von PortableApps 1.5
PortableApps Menu
Basisdaten
Entwickler John T. Haller
Aktuelle Version 15.0.2
(17. Mai 2018)
Betriebssystem Microsoft Windows 2000/XP/Vista/7/8/10 und Wine unter Linux/Unix/BSD/Mac OS X [1]
Kategorie Programmverwaltung
Lizenz Verschiedene: GNU GPL, MIT-Lizenz, CC-Lizenzen für Grafiken.
deutschsprachig ja
portableapps.com

Auf der Seite PortableApps.com (auf Deutsch – tragbare Anwendungen) gibt es die Programmverwaltung PortableApps.com Platform für Windows mit einem Menü für portable Software, hier auch PortableApps genannt, die in Form von .paf.exe-Dateien zum kostenlosen Download vorliegen.

Bei der Installation wird zunächst die Plattform ins PortableApps Verzeichnis auf einem gewählten Laufwerk entpackt. Die .paf.exe-Dateien entpacken sich nach Aufruf in Unterverzeichnisse. Auch normale portable Anwendungen können durchs Kopieren in ein Unterverzeichnis in die Plattform integriert werden und werden im Menü angezeigt.

Das veraltete vorkonfigurierte Programmpaket PortableApps.com Suite wird noch in der Version 1.61 angeboten.(Stand Januar 2018)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. PortableApps.com (englisch) – Abgerufen am 13. Dezember 2017