Portal:Archivwesen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal „Archivwesen“


Das Wikipedia-Portal Archivwesen bietet verschiedene Zugänge zu den Artikeln aus den Bereichen Archivwesen (Archiv, Archivwissenschaft, Archivkunde).

Arbeit der Archivare

Ein Archivar / eine Archivarin

beschäftigt sich mit     Aktenkunde - Archivwesen - Diplomatik - Geschichte - Historische Hilfswissenschaft - Records Management - Schriftgutverwaltung
arbeitet in Archiv z. B. Archivsparten z.B.: Kirchliches Archiv - Medienarchiv - Spezialarchiv - Staatsarchiv - Unternehmensarchiv
arbeitet mit Archivgut z. B. elektronische Unterlagen: elektronisches Dokument
physische Unterlagen: Akte - Amtsbücher - Archivalien - Historische Karte - Historische Quelle - Kopialbuch - Lagerbuch - Original - Photographie - Schriftstück - Unikat - Urbar - Urkunde
Archivalien zusammengefasst in Akzession (Erwerbung) - Akte - Badische Aktenheftung - Dossier - Konvolut - Nachlass - Sammlung
trägt bei zu Bestandserhaltung mittels elektronische Unterlagen: Duplizierung - elektronische Archivierung - Emulation - Langzeitarchivierung - Migration (Informationstechnik)
physische Unterlagen: Gefriertrocknen - Konservierung - Massenentsäuerung - Papierspaltverfahren - Restaurierung
gewährleistet durch Archivbau - Klimaerhaltung - Magazin (Archiv) - Mikroform - Säurefreies Verpackungsmaterial - Schutzverfilmung - Normen: ISO 11799 - Alterungsbeständigkeit(ISO 9706)
verhindert Bestandsverlust entsteht durch Papierzerfall -Säurefrass - Schimmel - Tintenfrass
erhält - wirft weg Archivische Bewertung basiert auf Aufbewahrungsfrist - Evidenzwert - Informationswert - Archivwürdigkeit - Sekundärwert (Archiv)
mittels Bewertungsmodell
erstellt Aufbewahrungsplan - Retention Schedule
analysiert Behörde - Unternehmen - Institution bezüglich Geschäftsprozess -Informationsfluss - Struktur
ordnet - verzeichnet archivische Erschliessung basiert auf Pertinenzprinzip - Provenienzprinzip
mittels Normen und Regelwerken, (z.B.: ISAD(G) - ISAAR(CPF) - EAD - EAC) - Retrokonversion
erstellt Aktenplan - Aktenzeichen - Archivische Verzeichnung - Archivplan - Beständeübersicht - Findmittel - Konkordanz (Archivwesen) - Online-Findmittel - Registraturplan - Repertorium - Tektonik (Archivwesen) - Thesaurus - Archivportal
berät Benutzer z. B. Historiker/in - Student/in - Genealoge/in
mittels Archivpädagogik - Tag der Archive - in Lesesaal
Behörde bezüglich Aktenführung - Aufbewahrungsfrist - Compliance (BWL) - Dokumentlebenszyklusmanagement - GEVER - Informationslebenszyklusmanagement - ISO 15489 - Records Management - Registratur - Reponie
arbeitet zusammen mit Informatiker/in erstellt Archivsoftware
Records Manager/in zuständig für Aktenführung - Dokumentenmanagement - Elektronische Archivierung - Enterprise Content Management System - GEVER - MoReq - Registratur (Akten) - Records Management
Restaurator/in zuständig für Konservierung - Restaurierung
Statistiker/in erstellt Betriebszählung - Volkszählung
ist Mitglied in Berufsverband z. B. Internationaler Archivrat - Verband deutscher Archivarinnen und Archivare e.V. - Verein Schweizerischer Archivarinnen und Archivare - Vereinigung deutscher Wirtschaftsarchivare
liest Zeitschriften und Fachliteratur z. B. Arbido - Archivalische Zeitschrift - Archivmitteilungen - Der Archivar
studiert Archiv- und Informationswissenschaft an Archivschule Marburg - Fachhochschule Potsdam - HTW Chur - Universität Bern (Masterstudiengang)- Universität Wien (Masterstudiengang)
bearbeiten

Das „Leben“ von Unterlagen

Unterlagen haben einen Lebenszyklus. Sie entstehen, werden benutzt, abgelegt, aufbewahrt und landen zuletzt im Staatsarchiv oder im Schredder.

  • Das Records Lifecycle Konzept unterscheidet verschiedene Abschnitte - ähnlich den Phasen eines biologischen Organismus' - mit Geburt, Leben und Tod und mit einer klaren Abtrennung voneinander. So wird klar unterschieden zwischen 'lebendigen' Unterlagen in der Verwaltung welche bei der Übergabe ins Archiv zu 'totem' Archivgut werden.
  • Beim Konzept des Records continuum wird nicht zwischen in sich abgeschlossenen Phasen unterschieden, sondern die Unterlagen während der ganzen Lebenszeit ganzheitlich behandelt. Dem Übergang ins Archiv wird keine grosse Bedeutung mehr zugeordnet, sie leben im Archiv weiter. Der Zeitfaktor verliert an Bedeutung.
  • Beim Konzept des Information Lifecycle Management handelt es sich um Strategien, Methoden und Anwendungen, bei welchen Unterlagen aufgrund des sich ändernden Wertes der Informationen und deren Nutzung im Verlauf der Zeit auf dem jeweils kostengünstigsten Speichermedium bereitgestellt, erschlossen und sicher aufbewahrt werden.


Records Lifecycle Unterkategorien Artikel
Erstellung (Creation)
Down arrow.svg
Unterlagen Akte - Film - Bild - Papier - Tondokument - Datei - Datenträger - Dossier
Aktenbildner Behörde - Unternehmen - Sachbearbeiter - Privat - Institution
Nutzung (Distribution/Use)
Down arrow.svg
  Registratur (Akten) - Dezentrale Aktenführung
Verzeichnen und Sichern (Storage/Maintenance)
Down arrow.svg
  Aktenzeichen - Aktenplan - Kartei - Liste - Datenbank
Aufbewahren oder Vernichten (Retention/Disposition)
Down arrow.svg
Bewertung Bewertungsprotokoll (Archiv) - Ablieferungsverzeichnis
Aufbewahren Nachvollziehbarkeit - Evidenzwert - Compliance
Vernichtung Kassation - Aufbewahrungsfrist
Archivierung (Archival Preservation)   Archivbau - Archivsoftware - Archivgut - Depositum
bearbeiten

Material in den Archiven

Die archivalischen Quellen lassen sich auf verschiedene Weisen unterteilen:

  • Formal gesehen sind es: elektronische Unterlagen, physische Unterlagen und als Mischform hybride Unterlagen
bearbeiten

Wozu man Archive braucht

Archive stellen den Stoff bereit, mit welchem ein einigermaßen rationaler Umgang mit der Vergangenheit gepflegt werden kann. Nur wer seine Vergangenheit kennt, mit ihr annähernd im Reinen ist, kann in der Gegenwart einigermaßen souverän handeln.

Zu einer Demokratie gehört, dass staatliches Handeln nachvollzogen werden kann. Dies ist nur möglich, wenn die Unterlagen, in denen sich das staatliche Handeln widerspiegelt, greifbar bleiben, das heißt aufbewahrt, erschlossen und zugänglich gemacht werden. Insofern bilden Archive ein Element der Demokratie und des Rechtsstaates.

bearbeiten

Das Archiv der Zukunft

Wenn die IT-Welt von 'Archivierung' spricht, hat sie einen Zeitraum von vielleicht 10 Jahren im Auge. Archivare und Archivarinnen haben den Anspruch, digitale Unterlagen über einen ganz anderen Zeitraum - im Extremfall die Ewigkeit - für die Nachwelt in einer lesbaren, verständlichen, authentischen und nachvollziehbaren Art festzuhalten.

bearbeiten

Wo es Archive gibt

Die Archivlandschaft ist sehr heterogen und unübersichtlich. Die Suche nach dem Aufbewahrungsort von Unterlagen zu einer bestimmten Fragestellung erfordert unterschiedliche Vorgehensweisen.

bearbeiten

Weitere Informationen zum Archivwesen in Wikipedia

Wikipedia bietet weitere Möglichkeiten, Artikel zu finden:

  • Die Kategorie Archivwesen enthält allgemeine Artikel zu Archivthemen sowie Unterkategorien (z.B. die Kategorie Archiv, die einzelne, konkrete Archive auflistet)
bearbeiten

Über das wikipedia-Portal „Archivwesen“

Neue Artikel

Siehe auch

2017

17.03.  Staatsarchiv Udine 07.03.  Werner Vogel (Archivar) 06.03.  Stadtarchiv Bad Kissingen - Erzbischöfliches Archiv Freiburg 13.02.  Maren Kuhn-Rehfus 10.02.  Rudolf Schlösser 08.02.  Johannes Lahusen - ‎Hermann Flamm 06.02.  Hans Schadek - Theodor Zwölfer 04.02.  Albert Krieger 03.02.  Agatha Kobuch 27.01.  Salzburger Landesarchiv 23.01.  Karl Hafner (Archivar) 21.01.  Gerhart Enders 20.01.  Georg Tumbült 17.01.  Carl August Hugo Burkhardt 11.01.  Karl Theodor Herzog 10.01.  Staatsarchiv Wallis

2016

13.12.  Rotamanual 12.12.  Stadtarchiv Freiberg 03.12.  Maximilian Schiefermüller 30.11.  Archiv der Republik Slowenien 24.11.  Sabine Graf (Archivarin) 23.11.  Regionalarchiv Koper 22.11.  Archiv der Kathedrale von Las Palmas de Gran Canaria 13.11.  Stadtarchiv Chemnitz 12.11.  Ferdinand August Meißner 12.11.  Horst Schlechte 12.11.  Karl Rudolph Gräfe 12.11.  Harald Schieckel 11.11.  August Wilhelm Hauswald 11.10.  Georg von Jochner 27.09.  Johann Gottfried von Meiern 14.09.  Max Eugen Domarus 10.09.  Mikrofilmarchiv Heimiswil 30.08.  Stadtarchiv Wesel 21.08.  Otto Friedrich Winter - Rainer Egger (Historiker) 20.08.  Joachim Prochno 06.08.  Karl Gottlob Günther 24.07.  Wolfgang Jürries 23.07.  Johann Baptist Kolb 14.07.  Siegfried Seifert (Theologe) 11.07.  Heinz Voßke 21.05.  Gustav von Buchwald - Karl Samuel Wild 19.05.  Bernhard Fetz 16.05.  Stadtarchiv Neuss 15.05.  Rudolf Brandts 11.05.  Anton Largiadèr 07.05.  Psychologiegeschichtliches Forschungsarchiv 21.04.  Bardewikscher Codex 14.04.  Sabine Maehnert 11.04.  Oswald August Völkel 03.04.  Peter Beyer (Historiker) 02.04.  Georg Grebenstein 01.04.  Stadtarchiv Freising - Günther Meinert 28.03.  Walther Haupt 09.03.  Paul Roitzsch 23.02.  Archivpreis (BKL) 20.02.  Bärbel Holtz 03.02.  Stadtarchiv Darmstadt 31.01.  Sylvia Krauss-Meyl 16.01.  Bergbau-Archiv Bochum 11.01.  Stadtarchiv Hattingen 07.01.  Stadtarchiv Unna

2015

09.12.  Staatsarchiv Rijeka 05.12.  Gudrun Goeseke 28.11.  Andreas von Meiller 21.11.  Heinrich Waldmann (Archivar) 14.11.  Textilmusterarchiv 12.11.  Anne-Marie Dubler 08.11.  Gebhard Rath 04.11.  Thomas Schilp 03.11.  Carl Haase (Archivar) 01.11.  Stadtarchiv Baden (BKL) - Stadtarchiv Baden AG 31.10.  Stadtarchiv Olten 24.10.  Friedrich Schütz (Historiker) 14.10.  Henri Tribout de Morembert 12.10.  Tobias Wildi 07.10.  Stadtarchiv Zofingen - Staatsarchiv Freiburg (Schweiz) 01.10.  Werner Querfeld 25.09.  Stadtarchiv Grenchen 16.09.  Südwestdeutsches Archiv für Architektur und Ingenieurbau 23.08.  Stadtarchiv Karlsruhe 11.08.  Universitätsarchiv Duisburg-Essen 06.08.  Hans Silberborth 04.07.  Stefan Brüdermann 27.06.  Hans-Georg Kraume 27.06.  Archion 10.05.  Stadtarchiv Herford 18.04.  Hans-Joachim Harder 08.04.  Hugo Cordshagen 07.04.  Wolfgang Klaue - Japanische Gesellschaft für Archivkunde 14.03.  Karl Theodor Zingeler 12.03.  Stadtarchiv Oldenburg 16.02.  Stadtarchiv Bozen 15.02.  Nicolaus Stampeel 13.02.  Werner Hillebrecht 02.02.  Richtlinie 2012/28/EU (Verwaiste-Werke-Richtlinie) 31.01.  Winfried Töpler 27.01.  Klaus Lohrmann 26.01.  Staatsarchiv Appenzell Ausserrhoden

2014

24.12.  Paul Edmond Martin 13.12.  Karl Demeter 05.12.  Ulrich Cartarius 23.11.  August Robert Seraphim 21.11.  Franz Xaver Glasschröder 18.11.  Oskar Benecke, Kurt Markus 16.11.  Hermann Hiller (Lehrer) 15.11.  Nicolaus Wilckens (Archivar) 13.11.  Heinrich Kochendörffer 11.11.  Heinrich Georges 6.11.  Hannover Archiv 18.10.  Stadtarchiv Hof 13.10.  Kurt Diemer (Historiker) 29.9.  Carl Ferdinand Pohl 19.9.  Herbert Lepper 9.9.  Edward Blom 8.9.  Gustav-Hermann Seebold 3.9.  Leopold Sailer, Richard Mattis 27.8.  Heinrich August Erhard, Franz Friedrich Roger Wilmans 26.8.  Erich Freiherr von Guttenberg 22.8.  Albert Winkler (Historiker) 18.8.  Friedrich von Klocke 15.8.  Ambrosius Eichhorn 13.8.  Georg Fink (Archivar), Universitätsarchiv Greifswald 11.8.  Josef Hartmann (Historiker) 7.8.  Peter Goller 6.8.  Stadtarchiv Mannheim 1.8.  Achim Baumgarten 21.7.  Martin Reuther 12.7.  Birgit Jooss 08.7.  Carl Friedrich Evers 03.7.  Kunst Archiv Darmstadt 20.6.  Walter Lorenz (Historiker) 15.6.  Familienstiftung Pies-Archiv, Forschungszentrum Vorderhunsrück 14.6.  Friedrich Wilhelm Euler (Genealoge) 2.6.  Richard Pick (Archivar) 5.5.  Joseph Maria Benedikt Clauß 26.4.  Stadtarchiv Wetter, Haus der Essener Geschichte / Stadtarchiv, Stadtarchiv Hamm (Auslagerung) 3.4.  Stadtarchiv Frankfurt (Oder) 2.4.  Manfred Unger 23.3.  Staatsarchiv Bozen 10.3.  Stadtarchiv Hungen 28.2.  Erzbischöfliches Archiv zu Gniezno 21.2.  Gerold Meyer von Knonau (Archivar) 12.2.  M-DISC 9.2.  Francis Wise, Stadtarchiv Wedel 7.2.  Theophila von Wassilko 1.2.  Südtiroler Landesarchiv 1.2.  Harald Mittelsdorf 28.1.  Archivio Centrale dello Stato 26.1.  Konrad Elmshäuser 19.1.  Max Hecker

2013

26.12.  Archivportal Europa 15.12.  Liste österreichischer Archive 12.11.  Alois Mitterwieser 11.11.  Universitätsarchiv der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster 10.11.  Friedrich Traugott Friedemann 9.11.  Stadtarchiv Bad Neustadt an der Saale 7.9.  Archive in der Schweiz 3.9.  Erzbistumsarchiv Paderborn 6.8.  Gerd Steinwascher 5.8.  Wilhelm Alfred Eckhardt 2.7.  Kurt Andermann 1.7.  Hermann Teske 1.7.  Bernhard Poll 27.6.  Georg Hille 22.6.  Franz Herberhold 12.6.  Staatsarchiv in Belgien 4.6.  Staatsarchiv in Eupen 29.5.  GEVER 2.4.  Hessisches Landesarchiv 28.3.  Stadtarchiv Rapperswil 28.3.  Walter Jaroschka 9.2.  Vejle Stadsarkiv 9.2.  Schweizerisches Wirtschaftsarchiv 18.1.  Horst-Rüdiger Jarck 6.1.  Paul Oberholzer (Theologe)

2012

29.12.  Ottokar Israel 29.12.  Nationalarchiv (Japan) 28.12.  Willibald Rosner 24.12.  Klaus Jürgen Herrmann 20.12.  Arbido 17.12.  Andreas Jakob 16.12.  Leopold von Beckh-Widmannstätter 15.12.  Peter Broucek 15.12.  Werner Frauendienst 12.12.  Stadtarchiv Dresden 8.12.  Volker D. Laturell 15.11.  Stichwort (Archiv der Frauen- und Lesbenbewegung) 14.11.  Stadtarchiv Syke 13.11.  Stadtarchiv Twistringen 13.11.  Stadtarchiv Sulingen 13.11.  Stadtarchiv Diepholz 13.11.  Martin Blümcke 23.10.  Heinrich Böttger 23.10.  Malachias Koll 22.10.  Eduard Hach 21.10.  Hans-Walter Herrmann 21.10.  Preußisches Institut für Archivwissenschaft 14.10.  Marguerite Verdat 13.10.  Benedikt Gsell 13.10.  Bibliothèque de documentation internationale contemporaine 11.10.  Fondation Le Corbusier 10.10.  Stadtarchiv Eisenach 9.10.  Adolf Sigsimund von Burman 5.10.  Irmtraut Schmid 4.10.  Archiv der Region Hannover

Diese Liste muss manuell ergänzt werden - Hilfsmittel: Neu kategorisiert in den letzten sieben Tagen - Änderungen in den letzten sieben Tagen

Fehlende Artikel / Artikelwünsche
ius archivi - Bestandsverlust - memory of mankind - Thüringisches Staatsarchiv Altenburg - Arani (Verlag) - Walter Habel

Trage hier Deine Wünsche für neue Artikel ein (oder gib die Artikelwünsche gleich in den obigen Texten ein)

Mitarbeit
LiMa - Histo - Schieber1

Die Mitarbeit der Wikipedia-Gemeinde ist sehr willkommen

Zu überarbeitende Artikel und Baustellen
Archivwesen - Archivsparten -

Trage hier Hinweise ein auf Artikel, die einer Überarbeitung bedürfen.

Portal.svg Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: Qsicon informativ.svg informative Portale alphabetisch und nach Themen