Diese Seite wurde als informative Liste oder Portal ausgezeichnet.

Portal:Astronomie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: P:AST
 Übersicht    Mitarbeit    Exzellente Artikel    Lesenswerte Artikel    Informative Listen
Wilhelm Herschels 40-Fuß-Spiegelteleskop
Wilhelm Herschels 40-Fuß-Spiegelteleskop
Krebsnebel
Krebsnebel
Portal Astronomie
Willkommen auf der zentralen Anlaufstelle zum Themenbereich der Astronomie in der Wikipedia!
Für Fragen und Anregungen steht die Diskussionsseite zur Verfügung. Möglichkeiten zum aktiven Mitwirken bietet die Seite Mitarbeit. Viel Spaß!
  Aktuelles
12P/Pons-Brooks im März und April 2024
  • Am 19. Februar 2024 wurde ein Paper publiziert über den Quasar J0529-4351 mit 17 Mrd. Sonnenmassen. Das Objekt ist derart leuchtkräftig, dass man es zuvor für einen Stern der Milchstraße hielt.[1][2]
  • Am 21. Januar 2024 um 01:32:38 MEZ trat der erdnahe Asteroid 2024 BX1 (Sar2736) in die Erdatmosphäre ein und leuchtete im Havelland am Himmel.
  • Für die erste Jahreshälfte 2024 wird ein erneuter Helligkeitsausbruch (Nova) des Sterns T Coronae Borealis erwartet.
  • Die Wiederkehr des Kometen 12P/Pons-Brooks steht bevor. Die größte Erdannäherung findet am 2. Juni 2024 statt.
  • Der Komet C/2023 A3 (Tsuchinshan-ATLAS) wird am 27. September 2024 voraussichtlich sein Perihel durchlaufen und danach freiäugig am Abendhimmel zu sehen sein.
  Artikel des Monats

Der Meteorit Neuschwanstein erreichte am 6. April 2002 um 22:20:18 MESZ bei Füssen in Bayern in der Nähe von Schloss Neuschwanstein in deutsch-österreichischem Grenzgebiet (Ammergauer Alpen) die Erde.

Der ursprüngliche Meteoroid zerbarst in einer Höhe von etwa 22 Kilometern über dem Erdboden in mehrere Fragmente, die über einem mehrere Quadratkilometer großen Gebiet niedergingen. Bisher konnten drei dieser Fragmente mit einer Gesamtmasse von rund sechs Kilogramm geborgen werden. Neuschwanstein wurde als Enstatit-Chondrit (Typ EL6) klassifiziert, eine äußerst seltene Gruppe innerhalb der Steinmeteoriten. Er gilt als der erste Meteorit in Deutschland (und als der vierte weltweit), der anhand simultaner fotografischer Aufzeichnungen aufgefunden werden konnte.


  Ereignisse
3./4. Jan., Maximum der Quadrantiden
4. Jan., Erde im Perihel
12. Jan., Komet C/2022 E3 (ZTF) im Perihel
12. Jan., Mars wird prograd
16. Jan., Asteroid (2) Pallas in Opposition
21. Jan., Größte Höhe von Merkur über dem östlichen Horizont am Morgen
22. Jan., abends MEZ: Neulicht, Konjunktion von Venus und Saturn bei Deneb Algedi
29. Jan., 5:00 MEZ: Okkultation von Uranus durch den Mond
31. Jan., 6:15 MEZ: Konjunktion von Mond und Mars bei Ain
1. Feb., Komet C/2022 E3 (ZTF) erreicht größte scheinbare Helligkeit
28. Feb., 5:30 MEZ: Okkultation von Mars durch den Mond
20. März, 22:27 MEZ: Äquinoktium (Nordfrühlingsanfang)
20. April, 4:18 UTC: Sonnenfinsternis
22./23.. April, Maximum der Lyriden
5. Mai, 17:24 UTC: Halbschatten-Mondfinsternis
6. Mai, Maximum der Eta-Aquariiden
21. Juni, 17:00 MESZ: Sommersonnenwende
6. Juli, 17:00 MESZ: Erde im Aphel
29. Juli, Maximum der Juli-Aquariiden
12./13.. Aug., Maximum der Perseiden
27.. Aug., Saturn in Opposition
19. Sep., Neptun in Opposition
23. Sep., 8:47 MESZ: Äquinoktium (Nordherbstanfang)
14. Okt., 18:01 UTC: Sonnenfinsternis
28. Okt., 22:14 UTC: Partielle Mondfinsternis
16./17. Nov., Maximum der Leoniden
14. Dez., Maximum der Geminiden
22. Dez., 4:25 MEZ: Wintersonnenwende
  Exzellentes Bild
James Irwin vor den Apenninenbergen


  Neue Artikel

Allgemeines:

22.04. Théophile Lepage21.04. Juri Borissowitsch Mesenzew · Dunkler-Wald-Hypothese · Mezentsev (Mondkrater)19.04. Michail Fjodorowitsch Subbotin · Subbotin (Mondkrater)16.04. Crommelin (Mondkrater) · De Forest (Mondkrater)15.04. Iwan Wsewolodowitsch Meschtscherski · Meshcherskiy (Mondkrater)13.04. Jasraj11.04. Numerov (Mondkrater)

Individuelle astronomische Objekte:

24.04. (7301) Matsuitakafumi · UGC 3776 · UGC 4057 · UGC 4326 · UGC 459323.04. (7334) Sciurus · UGC 11370 · UGC 11973 · UGC 2709 · UGC 342222.04. (7292) Prosperin · (7296) Lamarck · PGC 1686421.04. Juri Borissowitsch Mesenzew · (7269) Alprokhorov · (7277) Klass · (7280) Bergengruen · Gaia BH3 · Mezentsev (Mondkrater) · UGC 2069 · UGC 2122 · UGC 7017 · UGC 710020.04. UGC 12173 · UGC 1772 · UGC 2270 · UGC 2798 · UGC 3302 · UGC 598919.04. Michail Fjodorowitsch Subbotin · Subbotin (Mondkrater)16.04. Crommelin (Mondkrater) · De Forest (Mondkrater)15.04. (3331) Kvistaberg · (7265) Edithmüller · (7266) Trefftz · Iwan Wsewolodowitsch Meschtscherski · Meshcherskiy (Mondkrater)13.04. (7259) Gaithersburg11.04. Numerov (Mondkrater)


Neue Artikel der letzten 12, 24, 36 Stunden

 
  Systematische Übersicht der Artikel
 Index 
 0 - 9   A   B   C   D   E   F 
 G   H   I   J   K   L   M   N 
 O   P   Q   R   S   T   U   V 
 W   X   Y   Z   Sonstiges 

Einen Einstieg in die Vielfalt der Artikel aus dem Bereich Astronomie bietet sowohl der alphabetische Index als auch die hierarchische Gliederung, deren oberste Ebene hier auszugsweise erläutert wird. Die vollständige Übersicht der hierarchischen Gliederung enthält auch Hinweise zur Kategorisierung neuer Artikel.

In der nachfolgenden Übersicht leiten die kursiven Links direkt zu Artikeln, die restlichen führen zu den jeweiligen Kategorien.

Kreuz des Südens
Kreuz des Südens
Milchstraßensystem
Milchstraßensystem
Quasar
Quasar
Atomsymbol
Atomsymbol
Akkretionsscheibe
Akkretionsscheibe
Stonehenge
Stonehenge
Astronomen und Astronomie vergangener Zeiten, Archäoastronomie, historische Sternwarten, Instrumente und Werke sowie überholte Theorien
Silhouette von Beobachtern
Silhouette von Beobachtern
Astronomen, Astrophysiker, Berufstitel, Lehrstühle und deren Inhaber
Teleskop
Teleskop
Illustration zum 24-Stunden-Tag
Illustration zum 24-Stunden-Tag
Koordinatensysteme, Entfernungsmaße, Helligkeit, Zeit und Kalender
Titelseite von Carl Friedrich Gauss’ Theoria motus corporum coelestium
Titelseite von Carl Friedrich Gauss’ Theoria motus corporum coelestium
Listensymbol
Listensymbol
Listen von Personen, astronomischen Objekten und speziellen Positionen
  Astronomie in der Wikimedia
Commons: Astronomie – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Wikibooks: Regal Astronomie – Lern- und Lehrmaterialien
 Wikinews: Portal Astronomie – in den Nachrichten
Wikisource: Astronomie – Quellen und Volltexte
  Bücher
Wikipress-Band Sonnensystem
Wikipress-Band Sonnensystem
  • WikiPress Band 6: Das Sonnensystem
ISBN 3-86640-006-3
(Informationen und Download)
Einführung in die Astronomie aus den Wikibooks
Einführung in die Astronomie aus den Wikibooks
  • Wikibooks: Einführung in die Astronomie
(Informationen und Download)
  Verwandte Portale
Portal Raumfahrt · Portal Mars · Portal Physik · Portal Mathematik
Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: informative Portale alphabetisch und nach Themen