Diese Seite wurde als informative Liste oder Portal ausgezeichnet.

Portal:Astronomie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: P:AST
Blue eye.svg Übersicht   Crystal package utilities.png Mitarbeit   Qsicon Exzellent.svg Exzellente Artikel   Qsicon lesenswert.svg Lesenswerte Artikel   Qsicon informativ.png Informative Listen
Wilhelm Herschels 40-Fuß-Spiegelteleskop
Krebsnebel
Portal Astronomie
Willkommen auf der zentralen Anlaufstelle zum Themenbereich der Astronomie in der Wikipedia!

Für Fragen und Anregungen steht die Diskussionsseite zur Verfügung. Möglichkeiten zum aktiven Mitwirken bietet die Seite Mitarbeit. Viel Spaß!

Nuvola apps knewsticker.png  Aktuelles
  • Astronomen haben zwölf weitere Monde des Jupiter entdeckt. Damit umkreisen Jupiter insgesamt 79 Monde unterschiedlichster Größe. [1][2]
  • Im Juni 2018 entwickelte sich ein Staubsturm auf dem Mars, der zum 10. Juni bereits eine Fläche von 41 Millionen Quadratkilometern überspannte (ca. 30 % der Marsoberfläche). Dies beeinflusst die Operation der noch aktiven Raumsonde Opportunity.
  • Am 2. Juni 2018 ist der Asteroid 2018 LA an der Grenze zwischen Botswana und Südafrika abgestürzt. Er ist erst der dritte Asteroid, den man vor dem Absturz auf die Erde entdeckt hatte.[3]
  • 21. Mai 2018: Durch Computersimulationen konnte der rückläufige Asteroid (514107) 2015 BZ509 als möglicherweise eingefangenes interstellares Objekt bestimmt werden.


Office-calendar-modified.svg  Artikel des Monats
Komet Hale-Bopp, aufgenommen am 11. März 1997

Ein Komet oder Schweifstern ist ein kleiner Himmelskörper von meist einigen Kilometern Durchmesser, der in den sonnennahen Teilen seiner Bahn eine durch Ausgasen erzeugte Koma und meist auch einen leuchtenden Schweif entwickelt. Der Name kommt von altgriech. κομήτης komētēs ‚Haarstern‘, abgeleitet von κόμη kómē für ‚Haupthaar‘, ‚Mähne‘.

Kometen sind wie Asteroiden Überreste der Entstehung des Sonnensystems und bestehen aus Eis, Staub und lockerem Gestein. Sie bildeten sich in den äußeren, kalten Bereichen des Sonnensystems (überwiegend jenseits der Neptunbahn), wo die reichlichen Wasserstoff- und Kohlenstoff-Verbindungen zu Eis kondensierten.

In Sonnennähe ist der meist nur wenige Kilometer große Kometenkern von einer diffusen, nebeligen Hülle umgeben, die Koma genannt wird und eine Ausdehnung von 2 bis 3 Millionen Kilometern erreichen kann. Kern und Koma zusammen nennt man auch den Kopf des Kometen. Das auffälligste Kennzeichen der von der Erde aus sichtbaren Kometen ist jedoch der Schweif. Er bildet sich erst ab einer Sonnenentfernung unter 2 AE, kann aber bei großen und sonnennahen Objekten eine Länge von mehreren 100 Millionen Kilometern erreichen. Meistens sind es aber nur einige 10 Millionen Kilometer.


KStars icon oxygen hicolor.svg  Ereignisse
1. Juli, 04:00 MESZ: Mars 5° S neben Mond
6. Juli, 09:51 MESZ: Mond im letzten Viertel
9. Juli: 22:00 MESZ: Venus 1,1° N neben Regulus
10. Juli, 12:00 MESZ: Aldebaran-Bedeckung durch Mond
13. Juli, 04:48 MESZ: Neumond, partielle Sonnenfinsternis
16. Juli, 06:00 MESZ: Venus 1,6° S neben Mond
19. Juli, 21:52 MESZ: Mond im ersten Viertel
21. Juli, 02:00 MESZ: Jupiter 4° S neben Mond
27. Juli, 22:10 MESZ: Vollmond


Gnome-dev-camera.svg  Exzellentes Bild
Torchlight viewmag plus.png  Neue Artikel

Allgemeines:

08.07. James M. Stone (Astrophysiker)

Individuelle astronomische Objekte:

18.07. IC 4610 - IC 4611 - IC 4612 - IC 4614 - IC 4617 - IC 461817.07. IC 119 - NGC 818 - NGC 823 - NGC 827 - NGC 828 - NGC 834 - NGC 83714.07. Alpha Apodis - Gaia Celestial Reference Frame 213.07. HD 34445 - IC 2456 - IC 2457 - M82 X-2 - NGC 2809 - NGC 2814 - NGC 2819 - NGC 2825 - NGC 2826 - NGC 2829 - NGC 2834 - NGC 2838 - NGC 2839 - NGC 284012.07. Gamma Apodis - IC 2556 - IC 2558 - IC 2559 - IC 2564 - IC 2566 - IC 2568 - NGC 3146 - NGC 3149 - NGC 3152 - NGC 3157 - NGC 3163 - NGC 3164 - NGC 358311.07. IC 54 - IC 78 - IC 7910.07. IC 705 - IC 707 - IC 708 - IC 709 - IC 711 - IC 712 - IC 716 - IC 718 - IC 719 - IC 722 - IC 724 - IC 725 - IC 726 - NGC 4583 - PGC 3645508.07. IC 56807.07. IC 560 - NGC 761006.07. IC 5104 - IC 5111 - IC 5119 - IC 5126 - NGC 7068 - NGC 7069 - NGC 7074 - NGC 7101 - NGC 710205.07. IC 4152 - IC 4158 - IC 4159 - IC 4160 - IC 4163 - IC 4164 - IC 4166 - IC 4167 - IC 4168 - IC 4171 - IC 4172 - IC 4178 - IC 4179 - IC 4182 - NASA Exoplanet Archive - NGC 1329 - NGC 1336 - NGC 1349 - NGC 2426 - NGC 243104.07. IC 4088 - IC 4110 - IC 4111 - IC 4112 - IC 4114 - IC 4115 - IC 4118 - IC 4119 - IC 4123 - IC 4131 - IC 4132 - IC 4133 - IC 4135 - IC 4139 - IC 4140 - IC 4141 - IC 4146 - IC 4147 - IC 4148 - IC 4149



Neue Artikel der letzten 12, 24, 36 Stunden

 
Crystal Clear action find.png  Systematische Übersicht der Artikel
Einen Einstieg in die Vielfalt der Artikel aus dem Bereich Astronomie bietet sowohl der alphabetische Index als auch die hierarchische Gliederung, deren oberste Ebene hier auszugsweise erläutert wird.

Die vollständige Übersicht der hierarchischen Gliederung enthält auch Hinweise zur Kategorisierung neuer Artikel.

In der nachfolgenden Übersicht leiten die kursiven Links direkt zu Artikeln, die restlichen führen zu den jeweiligen Kategorien.

 Index 
 0 - 9   A   B   C   D   E   F 
 G   H   I   J   K   L   M   N 
 O   P   Q   R   S   T   U   V 
 W   X   Y   Z   Sonstiges 
Akkretionsscheibe
Stonehenge
Astronomen und Astronomie vergangener Zeiten, historische Sternwarten, Instrumente und Werke sowie überkommene Theorien
Silhouette von Beobachtern
Astronomen, Astrophysiker, Berufstitel, Lehrstühle und deren Inhaber
Teleskop
Illustration zum 24-Stunden-Tag
Koordinatensysteme, Entfernungsmaße, Helligkeit, Zeit und Kalender
Titelseite von Carl Friedrich Gauss’ Theoria motus corporum coelestium
Listensymbol
Listen von Personen, astronomischen Objekten und speziellen Positionen
Wikimedia-logo.svg  Astronomie in der Wikimedia
 Commons: Astronomie – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikibooks: Regal Astronomie – Lern- und Lehrmaterialien
 Wikinews: Portal Astronomie – in den Nachrichten
 Wikiquote: Astronomie – Zitate
 Wikisource: Astronomie – Quellen und Volltexte
Nuvola apps bookcase 2.svg  Bücher
Wikipress-Band Sonnensystem
  • WikiPress Band 6: Das Sonnensystem

(Informationen und Download)

Einführung in die Astronomie aus den Wikibooks
  • Wikibooks: Einführung in die Astronomie

(Informationen und Download)

Portal.svg  Verwandte Portale
Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: informative Portale alphabetisch und nach Themen


Diese Seite wurde am 4. März 2009 in dieser Version in die Auswahl der informativen Listen und Portale aufgenommen.