Diese Seite wurde als informative Liste oder Portal ausgezeichnet.

Portal:Astronomie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: P:AST
Blue eye.svg Übersicht
  Crystal package utilities.png Mitarbeit   Qsicon Exzellent.svg Exzellente Artikel   Qsicon lesenswert.svg Lesenswerte Artikel   Qsicon informativ.png Informative Listen
Wilhelm Herschels 40-Fuß-Spiegelteleskop
Krebsnebel
Portal Astronomie
Willkommen auf der zentralen Anlaufstelle zum Themenbereich der Astronomie in der Wikipedia!

Für Fragen und Anregungen steht die Diskussionsseite zur Verfügung. Möglichkeiten zum aktiven Mitwirken bietet die Seite Mitarbeit. Viel Spaß!

Nuvola apps knewsticker.png  Aktuelles
  • 30. Juni 2016: Der kleine Asteroid (469219) 2016 HO3 ist als ein weiterer Quasisatellit der Erde erkannt worden. [1] [2]
  • 29. Mai 2016: Mit dem Weltraumteleskop Kepler wurden 1284 neue Exoplaneten entdeckt. [3]
  • 31. März 2016: Anfang des Monats wurde der Nachweis einer Galaxie – mittels des Hubble-Weltraumteleskops – bekanntgegeben, die einen neuen Entfernungs- und Altersrekord aufstellt. Für das Objekt GN-z11 wurde eine Rotverschiebung von z = 11,1 gemessen, was einer Lichtlaufzeit von 13,4 Milliarden Jahren entspricht. Demnach war das Universum zu diesem Zeitpunkt erst 400 Millionen Jahre alt, gegenüber den heutigen 13,8 Milliarden Jahren. [4] [5]
  • 29. Februar 2016: Am 11. Februar 2016 haben Wissenschaftler den ersten direkten Nachweis von Gravitationswellen bekanntgegeben. [6] [7]
  • 31. Januar 2016: Untersuchungen der im Juni 2015 entdeckten superhellen Supernova ASASSN-15lh haben gezeigt, dass es sich um einen neuen Rekordhalter dieses seltenen Typs handelt. Ihre Energiequelle ist unbekannt. [8] [9]


Office-calendar-modified.svg  Artikel des Monats
Monat Djehuti (Thot) mit Tafel 1 und 2 für den 1. und 16. Monatstag (Grab des Ramses IX.)

Im Alten Ägypten kamen zwei Mondkalender zur Anwendung. Während der stellare Mondkalender an den heliakischen Aufgang von Sirius gebunden war, richtete sich der bürgerliche Mondkalender nach dem ägyptischen Kalender, der bei seiner Einführung wiederum der Nilschwemme angepasst wurde. Beide Mondkalender stellen Mischformen dar, da sie nicht als reine Lunisolar- und Lunarkalender einzustufen sind. Die ältesten belegten Erwähnungen von Mondkalenderdaten finden sich ab etwa 2350 v. Chr. in den Pyramidentexten. Die Verwendung von astronomischen Aufzeichnungen ist jedoch bereits unter König Wadji um 2880 v. Chr. dokumentiert.

Geminos von Rhodos beschrieb etwa 70 v. Chr. den altägyptischen Mondkalender als „eigentümliches Prinzip, was die Ägypter im Gegensatz zu anderen Kulturen nicht für die Anzeige ihres Jahres nutzen. Ihnen sind die heiligen Feste wichtig. Darauf richten sich ihre Kalender“. Die Erklärung von Geminos zeigt treffend die mythologische Rolle der altägyptischen Mondkalender, deren zentrale Funktion auf die Datierung der Himmelsfeste beschränkt war, während der ägyptische Verwaltungskalender als Jahreskalender fungierte.

In der Priesterschaft oblag die Aufgabe, die Himmelsfeste anzusetzen, den dafür zuständigen Astronomen, die durch Beobachtungen und Berechnungen die zu feiernden Tage über den „Vorsteher“ („Größter der Schauenden“) verkünden ließen. Nach erfolgter Ausrufung wurde der tatsächliche Termin im Verwaltungskalender vermerkt und im jeweiligen Tempeltagebuch protokolliert.


KStars icon oxygen hicolor.svg  Ereignisse
2. Juli, 06:00 MESZ: Aldebaran-Bedeckung durch Mond
4. Juli, 13:01 MESZ: Neumond
9. Juli, 12:00 MESZ: Jupiter-Bedeckung durch Mond
12. Juli, 02:52 MESZ: Mond im ersten Viertel
14. Juli, 20:00 MESZ: Mars 8° S neben Mond
16. Juli, 07:00 MESZ: Saturn 3° S neben Mond
19. Juli, 00:57 MESZ: Vollmond
28. Juli, 01:00 MESZ: Mond im letzten Viertel
29. Juli, 13:00 MESZ: Aldebaran-Bedeckung durch Mond


Gnome-dev-camera.svg  Exzellentes Bild
Radarmosaik der Venus durch die Sonde Magellan


Torchlight viewmag plus.png  Neue Artikel

Allgemeines:

• 10.07. Fran Bagenal - Ignazio Calandrelli • 09.07. Transitmethode • 08.07. Matthew Collier • 06.07. Walter R. Cooney, Jr. • 04.07. Paul Hombach - Eustachio Zanotti • 03.07. Vassiliki Kalogera - Zentralfeuer • 02.07. Bodo Baschek • 01.07. Astronomischer Turm • 29.06. Strahlungsgürtel - IUCAA-Girawali-Observatorium

Individuelle astronomische Objekte:

• 11.07. NGC 6233 - NGC 6234 - (18024) Dobson - NGC 6235 - NGC 6236 • 09.07. HD 131399 Ab • 08.07. (35365) Cooney - (11739) Baton Rouge • 07.07. NGC 6232 • 06.07. NGC 6219 - NGC 6220 - NGC 6223 - NGC 6224 - NGC 6225 - NGC 6227 - NGC 6228 - NGC 6230 • 05.07. NGC 6209 - NGC 6211 - NGC 6213 - NGC 6214 - NGC 6215 - NGC 6216 - (6817) Pest • 04.07. Ganges Chasma • 01.07. NGC 6226 - NGC 6203 - NGC 6204 - NGC 6206 - NGC 6208



Neue Artikel der letzten 12, 24, 36 Stunden

 
Crystal Clear action find.png  Systematische Übersicht der Artikel
Einen Einstieg in die Vielfalt der Artikel aus dem Bereich Astronomie bietet sowohl der alphabetische Index als auch die hierarchische Gliederung, deren oberste Ebene hier auszugsweise erläutert wird.

Die vollständige Übersicht der hierarchischen Gliederung enthält auch Hinweise zur Kategorisierung neuer Artikel.

In der nachfolgenden Übersicht leiten die kursiven Links direkt zu Artikeln, die restlichen führen zu den jeweiligen Kategorien.

 Index 
 0 - 9   A   B   C   D   E   F 
 G   H   I   J   K   L   M   N 
 O   P   Q   R   S   T   U   V 
 W   X   Y   Z   Sonstiges 
Akkretionsscheibe
Stonehenge
Astronomen und Astronomie vergangener Zeiten, historische Sternwarten, Instrumente und Werke sowie überkommene Theorien
Silhouette von Beobachtern
Astronomen, Astrophysiker, Berufstitel, Lehrstühle und deren Inhaber
Teleskop
Illustration zum 24-Stunden-Tag
Koordinatensysteme, Entfernungsmaße, Helligkeit, Zeit und Kalender
Titelseite von Carl Friedrich Gauss’ Theoria motus corporum coelestium
Listensymbol
Listen von Personen, astronomischen Objekten und speziellen Positionen
Wikimedia-logo.svg  Astronomie in der Wikimedia
 Commons: Astronomie – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikibooks: Regal Astronomie – Lern- und Lehrmaterialien
 Wikinews: Portal Astronomie – in den Nachrichten
  Wikiquote: Astronomie – Zitate
 Wikisource: Astronomie – Quellen und Volltexte
Nuvola apps bookcase 2.svg  Bücher aus dem Portal
Wikipress-Band Sonnensystem
  • WikiPress Band 6: Das Sonnensystem
Portal.svg  Verwandte Portale
Portal.svg Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: Qsicon informativ.svg informative Portale alphabetisch und nach Themen


Diese Seite wurde am 4. März 2009 in dieser Version in die Auswahl der informativen Listen und Portale aufgenommen.