Diese Seite wurde als informative Liste oder Portal ausgezeichnet.

Portal:Astronomie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: P:AST
Blue eye.svg Übersicht   Crystal package utilities.png Mitarbeit   Qsicon Exzellent.svg Exzellente Artikel   Qsicon lesenswert.svg Lesenswerte Artikel   Qsicon informativ.png Informative Listen
Wilhelm Herschels 40-Fuß-Spiegelteleskop
Krebsnebel
Portal Astronomie
Willkommen auf der zentralen Anlaufstelle zum Themenbereich der Astronomie in der Wikipedia!

Für Fragen und Anregungen steht die Diskussionsseite zur Verfügung. Möglichkeiten zum aktiven Mitwirken bietet die Seite Mitarbeit. Viel Spaß!

Nuvola apps knewsticker.png  Aktuelles
  • 30. November 2017: Mit dem HARPS wurde in einer Entfernung von nur 11 Lichtjahren von der Sonne der gemäßigte, erdähnliche Planet Ross 128 b entdeckt. Er ist damit nach Proxima Centauri b zwar nur der zweitnächste erdähnliche Planet mit gemäßigter Oberflächentemperatur, sein roter Zwergstern ist jedoch inaktiv, sodass die Möglichkeit von Leben auf diesem Planeten noch wahrscheinlicher ist.[1]
  • Am 19. Oktober 2017 wurde mit dem Asteroid A/2017 U1 (vorher C/2017 U1 (PANSTARRS)) erstmalig ein möglicherweise extrasolares Objekt beobachtet, das durch das Sonnensystem geflogen ist.
  • Am 16. Oktober 2017 gab LIGO die erstmalige Beobachtung der Kollision zweier Neutronensterne bekannt (GW170817). Dies wurde auch von anderen Teleskopen im Optischen und anderen Wellenlängenbereichen anschließend beobachtet.[2][3]
  • 27. September 2017: Ein weiteres Gravitationswellen-Ereignis wurde bekanntgegeben: Am 14. August 2017 beobachtete das LIGO-Virgo-Netzwerk eine Gravitationswelle von einem Paar verschmelzender Schwarzer Löcher. [4] Erstmals wurde so ein Ereignis von drei Detektoren festgestellt: GW170814 erreichte den LIGO-Livingston-Detektor ca. 8 Millisekunden vor dem LIGO-Hanford-Detektor und etwa 14 Millisekunden vor dem Virgo-Detektor.


Office-calendar-modified.svg  Artikel des Monats
Proxima Centauri (Aufnahme vom Hubble-Weltraumteleskop)

Proxima Centauri (lat. proxima ,Nächstgelegene‘ (Endung -a in Genuskongruenz zu lat. stella ,Stern‘) und centauri, Genitiv zu centaurus ‚Kentaur‘), auch V645 Centauri oder Alpha Centauri C genannt, ist mit einer Entfernung von 4,24 Lichtjahren (1,30 pc oder 40·1012 km) der sonnennächste Stern. Der Zusatz V645 Centauri folgt den Regeln zur Benennung veränderlicher Sterne und besagt, dass er der 645. Veränderliche ist, der im Sternbild Zentaur entdeckt wurde.

Wegen seiner Position am Südhimmel kann der Stern nicht von Europa aus beobachtet werden, sondern nur von Standorten südlich des 27. Breitengrades Nord. Da er mit seiner geringen scheinbaren Helligkeit von 11,05 mag unauffällig ist, wurde er erst im Jahr 1915 entdeckt. Selbst unter guten Bedingungen ist ein Fernrohr mit einer Öffnung von mindestens 8 cm notwendig, um ihn zu sehen.

Proxima Centauri umkreist Alpha Centauri A und B innerhalb von 591.000 Jahren in einem Abstand zwischen 5270 und 12.900 AE. Die drei Sterne bilden zusammen ein hierarchisches Dreifachsternensystem. Die derzeitige Entfernung beträgt 0,2 Lichtjahre, die scheinbare Distanz am Himmel etwa 2°.

Proxima Centauri ist Zentralstern eines Planetensystems. Die Entdeckung seines bisher einzigen bekannten Planeten Proxima Centauri b wurde im August 2016 bekanntgegeben.


KStars icon oxygen hicolor.svg  Ereignisse
3. Dez., 14:00 MEZ: Aldebaran-Bedeckung durch Mond
3. Dez., 16:47 MEZ: Vollmond
9. Dez., 00:00 MEZ: Regulus-Bedeckung durch Mond
10. Dez., 08:51 MEZ: Mond im letzten Viertel
13. Dez., 17:00 MEZ: Mars 4° S neben Mond
14. Dez., 15:00 MEZ: Jupiter 4° S neben Mond
18. Dez., 07:30 MEZ: Neumond
21. Dez., 17:28 MEZ: Sonnenwende (Nordwinteranfang)
26. Dez., 10:20 MEZ: Mond im ersten Viertel


Gnome-dev-camera.svg  Exzellentes Bild
Torchlight viewmag plus.png  Neue Artikel

Allgemeines:

15.12. Astrophysikalisches Observatorium Abastumani - Hans Osten (Astronom)12.12. Richard Erik Hill10.12. Johann Schön (Mathematiker)05.12. Christopher Hirata04.12. Gary Hinshaw - Norman Jarosik

Individuelle astronomische Objekte:

15.12. IC 2014 - NGC 101414.12. IC 2010 - IC 2011 - IC 2012 - IC 201312.12. (10516) Sakurajima - IC 2005 - NGC 100910.12. IC 1996 - IC 357 - NGC 1954 - NGC 1957 - NGC 201709.12. IC 1556 - IC 199708.12. IC 199807.12. IC 1999 - NGC 125605.12. IC 399 - NGC 1738 - NGC 1739 - NGC 174003.12. IC 1731 - IC 2001 - IC 200402.12. IC 172701.12. (9722) Levi-Montalcini - (9762) Hermannhesse - (9764) Morgenstern



Neue Artikel der letzten 12, 24, 36 Stunden

 
Crystal Clear action find.png  Systematische Übersicht der Artikel
Einen Einstieg in die Vielfalt der Artikel aus dem Bereich Astronomie bietet sowohl der alphabetische Index als auch die hierarchische Gliederung, deren oberste Ebene hier auszugsweise erläutert wird.

Die vollständige Übersicht der hierarchischen Gliederung enthält auch Hinweise zur Kategorisierung neuer Artikel.

In der nachfolgenden Übersicht leiten die kursiven Links direkt zu Artikeln, die restlichen führen zu den jeweiligen Kategorien.

 Index 
 0 - 9   A   B   C   D   E   F 
 G   H   I   J   K   L   M   N 
 O   P   Q   R   S   T   U   V 
 W   X   Y   Z   Sonstiges 
Akkretionsscheibe
Stonehenge
Astronomen und Astronomie vergangener Zeiten, historische Sternwarten, Instrumente und Werke sowie überkommene Theorien
Silhouette von Beobachtern
Astronomen, Astrophysiker, Berufstitel, Lehrstühle und deren Inhaber
Teleskop
Illustration zum 24-Stunden-Tag
Koordinatensysteme, Entfernungsmaße, Helligkeit, Zeit und Kalender
Titelseite von Carl Friedrich Gauss’ Theoria motus corporum coelestium
Listensymbol
Listen von Personen, astronomischen Objekten und speziellen Positionen
Wikimedia-logo.svg  Astronomie in der Wikimedia
 Commons: Astronomie – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikibooks: Regal Astronomie – Lern- und Lehrmaterialien
 Wikinews: Portal Astronomie – in den Nachrichten
 Wikiquote: Astronomie – Zitate
 Wikisource: Astronomie – Quellen und Volltexte
Nuvola apps bookcase 2.svg  Bücher aus dem Portal
Wikipress-Band Sonnensystem
  • WikiPress Band 6: Das Sonnensystem
Portal.svg  Verwandte Portale
Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: informative Portale alphabetisch und nach Themen


Diese Seite wurde am 4. März 2009 in dieser Version in die Auswahl der informativen Listen und Portale aufgenommen.