Portal:Färöer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hauptseite   Diskussion   Artikel   Mitarbeit   Bibliografie   Index   Artikel-Charts   Artikel-Charts Persönlichkeiten    
SoljaSonnenaufgangWestküste von SuðuroyDas Wikingererbe
Vælkomin – Willkommen im …

Portal Färöer
Merkið – die Flagge der Färöer Das Portal Färöer soll helfen, Artikel zum Thema Färöer leichter zu finden und die Zusammenarbeit besser zu koordinieren, damit noch viele weitere Artikel im Bereich rund um Färöer entstehen. Artikelwünsche können auf der Seite „Mitarbeit“ in die Rubrik „Fehlende Artikel“ eingetragen werden. Wappen der Färöer
Aktuelles
02.09.2012: Zugriff auf die Artikel-Charts ist jetzt über die Tableiste möglich.

01.11.2011: Um den etwas ausufernden Umfang der Rubrik „Neue Artikel“ zu reduzieren, wurde eine Archivseite für Einträge angelegt, die älter als ein Jahr sind.
05.09.2011: Die Artikel-Charts führen die meistgelesenen Artikel aus der Kategorie:Färöer auf und werden monatlich vom Krdbot aktualisiert.


Hauptartikel Bearbeiten

Eine erste Einführung bieten der Hauptartikel Färöer und dessen Unterkapitel:

Geschichte
Geografie/Geologie
Politik
Kultur/Religion
Persönlichkeiten
Bürgerinitiativen
Wirtschaft und Soziales
Flora und Fauna
Namen

Schwesterprojekte Bearbeiten
In Färöisch:
 Wiktionary: Färöisch – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wikisource: Färöisch – Quellen und Volltexte
In Deutsch:
 Wiktionary: Färöisch – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Wikisource: Färöer – Quellen und Volltexte
 Wikibooks: Färöisch – Lern- und Lehrmaterialien
 Wikinews: Färöer – in den Nachrichten
 Wikivoyage: Färöer – Reiseführer

Allgemein:

Gnome-globe.svg Wikimedia-Atlas: Färöer – geografische und historische Karten
 Commons: Färöer – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Wikidata-logo-en.svg Wikidata:Färöer – Wissensdatenbank
Verwandte Portale, Redaktionen und Projekte Bearbeiten

Redaktionen: Staaten Skandinaviens (einschließlich Grönland) Nordische Länder
Projekte: Dänische Karte mit Flagge DänemarkSchwedische Karte mit Flagge SchwedenThors Hammer als Amulett Nordgermanischer Kultur- und Herrschaftsbereich im Mittelalter
Portale: DanemarkDänemark DänemarkGronlandGrönland GrönlandIslandIsland IslandNorwegenNorwegen NorwegenSchwedenSchweden SchwedenFinnlandFinnland FinnlandNördliche Erdhalbkugel mit Blick auf die Arktis ArktisInsel-Icon Inseln

Artikel des Monats Juli
Hans á Lag 2008 während eines Spiels für HB Tórshavn
Hans á Lag (* 26. September 1974 als Hans á Lag Jacobsen in Tórshavn) ist ein ehemaliger färöischer Fußball-, Handball- und Badmintonspieler. In seinen mehr als 20 Jahren als Fußballspieler hielt er stets HB Tórshavn die Treue. Hans á Lag spielte seit seiner Jugend für HB Tórshavn und stand bereits 1991 mit 16 Jahren im Aufgebot der ersten Mannschaft. Das Finalspiel im Pokal 1995 bestritt er von Beginn an und konnte durch den 3:1-Sieg gegen B68 Toftir seinen ersten Titel verbuchen. Durch den Pokalsieg 1995 nahm HB Tórshavn in der Saison 1996/97 an der Qualifikation für den Europapokal der Pokalsieger teil, in der Hans á Lag sein Europapokaldebüt beim Auswärtsspiel gegen FC Dinamo Batumi gab. Für den färöischen Handballverein Kyndil Tórshavn spielte Á Lag ebenfalls, hauptsächlich kam er als Torwart zum Einsatz. Er erzielte in der ersten Liga bis Ende 2005 in 133 Spielen insgesamt 27 Tore. Im Badminton wurde Á Lag 1993 und 1994 färöischer Meister im Einzel. Zusätzlich holte er 1994 zusammen mit Jákup Midjord den Titel im Herrendoppel sowie 1991 und 1993 den Titel im Mixed zusammen mit Harriet Rasmussen beziehungsweise Guðrun Jacobsen. mehr

Bild des Monats Juli
GHM – Eine färöisches Blasorchester (Ólavsøka 2011)
GHM – Eine färöisches Blasorchester (Ólavsøka 2011)

Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: informative Portale alphabetisch und nach Themen