Portal:Kolumbien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Flagge Kolumbiens
Flagge Kolumbiens
Portal Kolumbien
Herzlich willkommen in Kolumbien

Hauptkategorie Kolumbien - Commons Bilder  Wiktionary Wörterbuch  Wikinews News

Verwandte Portale: Portal:Südamerika - Argentinien - Bolivien - Brasilien - Chile - Ecuador - Peru - Venezuela

Wappen Kolumbiens

Wappen Kolumbiens

Hauptartikel
Karte von Klumbien
Lage Kolumbiens in Südamerika

Kolumbien (amtlich República de Colombia Zum Anhören bitte klicken! [reˈpuβ̞lika ð̞e koˈlombja], deutsch Republik Kolumbien; Kurzform auf Spanisch Colombia) ist eine Republik im nördlichen Teil von Südamerika. Der Landesname ist von Christoph Kolumbus abgeleitet. Die Republik Kolumbien ist ein Flächenstaat und reiht sich im südamerikanischen Vergleich sowohl der Bevölkerung, als auch der Ausdehnung nach Brasilien, Argentinien und Peru auf Rang Vier ein. Während das größtenteils auf der Nordhalbkugel (nur der äußerste Südosten liegt auf der Südhalbkugel) gelegene Land im Westen an den Pazifik grenzt, sind die nächsten Nachbarn im Uhrzeigersinn Panama, Venezuela, Brasilien, Peru und Ecuador. Kolumbien gerät immer mehr in den Blickpunkt, sowohl wirtschaftlich als auch touristisch. Nach langen Jahren des Bürgerkrieges, hervorgerufen durch die Drogenmafia, erholt sich das Land zusehends. Ausländische Investoren stehen Schlange.Weiterlesen

Städte
Bogotá

Bogotá [bo̞ɰo̞ˈta̠] (offiziell Bogotá, Distrito Capital, kurz Bogotá, D.C.) ist die Hauptstadt Kolumbiens und Verwaltungszentrum des Departamento Cundinamarca. Mit ihren 6,8 Millionen Einwohnern im eigentlichen Stadtgebiet und 7,9 Millionen in der Agglomeration (Volkszählung 2005) ist Bogotá der größte städtische Ballungsraum Kolumbiens und außerdem eine der am schnellsten wachsenden Metropolen Südamerikas; sie stand 2015 an 39. Stelle in der Liste der größten Metropolregionen der Welt. Weiterlesen


Medellín

Medellín [meðeˈʝin],ist die Hauptstadt des Departamento Antioquia in Kolumbien. Mit mehr als 2,4 Millionen Einwohnern ist Medellín die zweitgrößte Stadt und gleichzeitig mit 3,7 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Metropolregion Kolumbiens nach der Hauptstadt Bogotá (Stand 2015). Medellín befindet sich derzeit im Wandel. Früher vor allem bekannt für ihr Drogenkartell und die hohe Kriminalitätsrate hat sie seither eine rasante Entwicklung genommen und wurde 2012 vom Wall Street Journal zur innovativsten Stadt der Welt ernannt. Weiterlesen


Santiago de Cali

Cali (offiziell: Santiago de Cali) ist die Hauptstadt und eine Gemeinde des kolumbianischen Departamento Valle del Cauca und nach der Einwohnerzahl drittgrößte Stadt des Landes. Cali bildet das ökonomische, industrielle und landwirtschaftliche Zentrum im Südwesten Kolumbiens. Mit der Gründung 1536 ist Cali eine der ältesten Städte Amerikas. Sie wird auch die Hauptstadt des Salsa oder Sucursal del cielo (übersetzt etwa: Himmelsniederlassung) genannt. Die Gemeinde hat 2.394.925 Einwohner, von denen 2.358.302 im städtischen Teil der Gemeinde leben (Stand 2016).


Seehafen von Barranquilla

Barranquilla, offiziell Distrito Especial, Industrial y Portuario de Barranquilla (spanisch für Besonderer Industrie- und Hafendistrikt Barranquilla), ist die Hauptstadt des Departamentos Atlántico in Kolumbien und mit 1.218.475 Einwohnern (Stand 2015) viertgrößte Stadt des Landes. Barranquilla ist das Zentrum der Metropolregion Barranquilla. Weiterlesen


Diese Seite ist im Aufbau. Sie vermittelt einen Einstieg zu Artikeln über die Geographie, die Geschichte, die Politik und die Kultur Kolumbiens. Außerdem soll das Portal neugierig machen und zur Mitarbeit einladen. Die zentralen Artikel finden sich links, während auf der rechten Seite später besonders gute Beiträge sowie Möglichkeiten zur Mitarbeit vorgestellt werden.

Portale nach Kontinent
Afrika | Antarktika | Asien | Europa | Australien und Ozeanien | Vereinigte Staaten und Kanada | Mittelamerika | Südamerika


Was sind Portale? | weitere Portale unter Wikipedia nach Themen
Qualitätsprädikat: informative Portale alphabetisch und nach Themen