Portal:Raumfahrt/Countdown

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Aktuelle Startliste des Portals Raumfahrt
(Erfolgte Starts bitte ins aktuelle Archiv verschieben)
Stand der Liste: 10. Juli 2018

Bemannte Missionen sind fett hervorgehoben.

Datum (UTC) Typ Startplatz Nutzlast
Juli 2018
20. Juli 2018
12:12
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Falcon 9 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten VAFB Vereinigte StaatenVereinigte Staaten IridiumNEXT 56-65 (zehn Kommunikationssatelliten)
22. Juli 2018
05:50–09:50
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Falcon 9 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten CCAFS KanadaKanada Telstar 19V (Kommunikationssatellit)
25. Juli 2018
11:25
Europäische WeltraumorganisationESA Ariane 5 ES FrankreichFrankreich CSG Europaische UnionEuropäische Union Galileo 23–26 (Navigationssatelliten)
Juli 2018 IndienIndien GSLV IndienIndien SHAR IndienIndien GSAT 29 (Kommunikationssatellit)
August 2018
2. August 2018
05:19
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Falcon 9 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Cape Canaveral IndonesienIndonesien Merah Putih (Kommunikationssatellit)
4. August 2018
08:17–09:02
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Delta IV Heavy Vereinigte StaatenVereinigte Staaten CCAFS Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Parker Solar Probe (Sonnensonde)
Nicht vor
17. August 2018
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Falcon 9 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Cape Canaveral KanadaKanada Telstar 18V (Kommunikationssatellit)
21. August 2018
21:20
Europäische WeltraumorganisationESA Vega FrankreichFrankreich CSG Europäische WeltraumorganisationESA ADM-Aeolus (Erdforschungssatellit)
August 2018 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Falcon 9 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Cape Canaveral KatarKatar Es’hail 2h (Kommunikationssatellit)
September 2018
5. September 2018
21:20
Europäische WeltraumorganisationESA Ariane 5 ECA FrankreichFrankreich CSG JapanJapan Horizons 3e (Kommunikationssatellit)
AserbaidschanAserbaidschan/LuxemburgLuxemburg Azerspace 2/Intelsat 38 (Kommunikationssatellit)
10. September 2018 JapanJapan H-IIA JapanJapan Tanegashima JapanJapan HTV-7 „Kounotori 7“ (Versorgungsflug zur ISS)
12. September 2018
12:46–15:20
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Delta II Vereinigte StaatenVereinigte Staaten VAFB Vereinigte StaatenVereinigte Staaten ICESat 2 (Erdbeobachtungssatellit)
26. September 2018 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Delta IV Heavy Vereinigte StaatenVereinigte Staaten CCAFS Vereinigte StaatenVereinigte Staaten NROL-71 (Aufklärungssatellit)

Startplätze[Quelltext bearbeiten]

Kürzel Startplatz Land
Baikonur Kosmodrom Baikonur KasachstanKasachstan Kasachstan, aber von Russland betrieben
CCAFS Cape Canaveral Air Force Station Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Corn Ranch West Texas Launch Site Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
CSG Centre Spatial Guyanais (Kourou) FrankreichFrankreich Frankreich
Jasny Kosmodrom Jasny RusslandRussland Russland
JQ Kosmodrom Jiuquan China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
KTF Kauai Test Facility Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
KSC Kennedy Space Center Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Mahia Rocket Lab Launch Complex 1 NeuseelandNeuseeland Neuseeland
Naro Naro Space Center Korea SudSüdkorea Südkorea
NMS New Mexico Spaceport Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Plessezk Kosmodrom Plessezk RusslandRussland Russland
PSCA Pacific Spaceport Complex – Alaska Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
SHAR Satish Dhawan Space Centre IndienIndien Indien
TNSC Tanegashima Space Center JapanJapan Japan
TY Kosmodrom Taiyuan China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
USC Uchinoura Space Center JapanJapan Japan
VAFB Vandenberg Air Force Base Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Wostotschny Kosmodrom Wostotschny RusslandRussland Russland
WCH Kosmodrom Wenchang China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
WFF Wallops Flight Facility Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
XCH Kosmodrom Xichang China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China

Einzelnachweise[Quelltext bearbeiten]

Quelle, soweit nicht anders angegeben: Stephen Clark: Launch Schedule. Spaceflight Now, 3. Juli 2018, abgerufen am 5. Juli 2018 (englisch).


Weblinks[Quelltext bearbeiten]