Portal:Vögel/feld 5

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bearbeiten
Stare auf dem Zug

Vogelzug

Zu den faszinierendsten Naturphänomenen gehört der Vogelzug, auf den sich Jahr für Jahr eine unermessliche Anzahl von Individuen begibt. Manche Arten wie die Küstenseeschwalbe ziehen tausende von Kilometern, andere nur wenige Kilometer. Wieder andere Arten neigen zu unregelmäßigen Evasionen.

Stichworte: Breitfrontzug · Dismigration · Schleifenzug · Überspringzug · Standvogel · Langstreckenzieher · Magnetsinn · Strichvogel · Zugunruhe

Ausgewählte Arten: Weißstorch · Küstenseeschwalbe · Schreiadler · Wespenbussard · Mauersegler · Neuntöter

Der Fischadler besiedelt große Teile der Welt

Biogeografie

Aus dem Wissen über die Verbreitung einzelner Vogelarten lassen sich oft interessante Rückschlüsse auf Entstehungs- und Ausbreitungsgeschichten ziehen. Mitnichten sind diese Prozesse jedoch heute abgeschlossen – so breiten sich Arten innerhalb weniger Jahre stark aus, werden von anderen verdrängt oder vom Menschen in fremden Gebieten angesiedelt.

Stichworte: Allopatrische Artbildung · Autochthone Art · Disjunktion · Geographische Isolation · Parapatrie · Neozoen · Ringspezies · Wallace-Linie

Kosmopoliten (Auswahl): Brauner Sichler · Fischadler · Gelbe Pfeifgans · Kuhreiher · Mangrovereiher · Nachtreiher · Schleiereule · Seeregenpfeifer · Silberreiher · Teichralle · Wanderfalke

Endemiten (Auswahl): Darwinfinken · Einfarbgimpel · Kagu · Kleidervögel · Kubaralle · Laysanente · Mekongstelze · Sokotragimpel · Teydefink

Neozooen (Auswahl): Fasan · Königsfasan · Mönchssittich · Nandu · Star · Tigerfink

Ausgewählte Beispiele: Hausgimpel · Türkentaube (Ausbreitungsgeschichte) · Blauelster (Disjunktion)