Portal:Wintersport/Saisonwettbewerb 2018/19

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Übersicht   Ausgezeichnete Artikel   Mitarbeit   Qualitätssicherung   Diskussion
BiathlonSki Alpin
EiskunstlaufSkeleton
Nachdem im Vorjahr mehr als 250 Artikel entstanden sind, soll der Saisonpokal des Portals:Wintersport 2018/19 in eine zweite Runde gehen.

2017/18 wurde anlässlich der Olympischen Winterspiele 2018 erstmals ein Saisonpokal im Wintersport ausgetragen. Dabei ging es um die Erfassung von nach diesen Kriterien relevanten Wintersportlern.

In diesem Winter ging dieser Wettbewerb in eine zweite Runde, die vom 1. Dezember 2018 bis 31. März 2019 reichte. Im Vergleich zum Vorjahr wurden dieses Mal auch Statistik-, Saison- und Wettkampfartikel sowie Listen gewertet.

Grundregeln

  1. Es zählen neue Listen, Statistik-/Saison-/Wettkampfartikel und Biografien (Erweiterungen werden nicht gewertet!)
  2. Biografien müssen mindestens 3 kB, Listen und Statistikartikel mindestens 5 kB groß sein (inkl. Vorlagen, Tabelle, Text)
  3. Saison-/Wettkampfartikel und Biografien müssen die passende Infobox haben (es sollten alle Sportarten ihre eigene Box haben, ansonsten gibt es noch die Vorlage:Infobox Wintersportler)
  4. Artikel müssen sauber belegt sein gemäß der Belegregeln der Wikipedia

Punkte:

  • Für jede Biografie gab es 5 Punkte, ab 10 kB gibt es für den Artikel pro weiterem vollen kB einen Zusatzpunkt.
  • Für jeden Statistik-/Saison-/Wettkampfartikel sowie jede Liste gab es 5 Punkte, ab 25 kB für den Artikel pro weiterem vollen kB einen Zusatzpunkt

Sonderpunkte:

  • drei Punkte für einen neuen Artikel zu einem olympischen Goldmedaillengewinner
  • zwei Punkte für einen neuen Artikel zu einem Weltmeister oder einem olympischen Silber- oder Bronzemedaillengewinner
  • einen Punkt für einen neuen Artikel zu einem Vizeweltmeister oder WM-Dritten

ABGESCHLOSSEN[Quelltext bearbeiten]

Bis Terminablauf wurden über 250 Artikel geschrieben (wenn ich richtig gezählt habe 273 neue Artikel). Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs ist @Eudaimonia uribe: mit 425 vor @Bingo123: mit 358 Punkten und @Clemens Stockner: mit 230 Punkten. Glückwunsch an den Gewinner und ein Danke an alle, die teilgenommen haben.--Bingo123 (Diskussion) 19:36, 3. Apr. 2019 (CEST)

Teilnehmer[Quelltext bearbeiten]

Die Punkte wurden wie folgt eintragen [[Neuer Artikel]] (Normale Punkte + Sonderpunkte)

--> erledigt Erledigt

Teilnehmer Neue Artikel Normal­punkte Sonder­punkte Gesamt­punkte
mupa280868 Telemark-Weltcup 2016/17 (15), Leif Torbjørn Næsvold (5), Einar Lurås Oftebro (5), Samuel Guy (5), Colin Dixon (Telemarker) (5), Alec Dixon (5), Telemark-Weltcup 2017/18 (21), Iver Hexeberg (5), Elie Nabot (5), Matěj Kopecký (Telemarker) (5), Stefan Matter (5 + 2), Romain Beney (5), Kristian Lauvik Gjelstad (5), Johannes Lamparter (5), Jan Vytrval (5), Noé Claye (5), Thomas Orlovius (5), Adrien Etiévent (5), Erik Kvernberg (5), Louis Uber (5), Dario Burgener (5), Theo Sillon (5), Jan Hörl (5) 141 2 143
Clemens Stockner Julia Scheib (5), Dominik Raschner (5), Alpiner Australian New Zealand Cup 2018 (5), Alpiner South American Cup 2017 (5), Alpiner South American Cup 2018 (5), Deutsche Alpine Skimeisterschaften 2016 (5), Deutsche Alpine Skimeisterschaften 2017 (5), Deutsche Alpine Skimeisterschaften 2018 (5), Maryna Gąsienica-Daniel (5), Chiara Mair (5), Marko Vukićević (5), Elvedina Muzaferija (5), Christopher Neumayer (5), Ariane Rädler (5), Magnus Walch (5), Thibaut Favrot (5), Felix Monsén (5), Nella Korpio (5), Daniel Hemetsberger (5), Carole Bissig (5), Elena Stoffel (5), Élise Pellegrin (5), Henri Battilani (5), Clara Direz (5), Daniel Meier (Skirennläufer) (5), Freydís Halla Einarsdóttir (5), Lara Della Mea (5), Amelia Smart (5), Noel Baxter (8), Andrea Ellenberger (5), Nina O’Brien (5), Elisabeth Reisinger (5), Gabriela Capová (5), Jan Zabystřan (5), Lars Rösti (5), Riikka Honkanen (5), Österreichische Alpine Skimeisterschaften 2019 (5), Anne Berge (5), Luigi Colturi (5), Franco Colturi (5), Uroš Pavlovčič (5), Bruno Nöckler (5), Carlo Gerosa (5), Elvira Osirnig (11+1) 229 1 230
Toni Müller Ingebjørg Saglien Bråten (5), Blue Bird Tour 2019 (5), Robin Pedersen (5), Andreas Granerud Buskum (5), Sophie Sorschag (5), Weronika Schischkina (5), Štěpánka Ptáčková (5), Ayaka Igarashi (5), Giada Tomaselli (5), Ayuka Kamoda (5), Gleb Safonow (5), Nikita Dewjatkin (5), Andrew Urlaub (5), Patrick Gasienica (5), Ilja Kratow (5), Jenny Rautionaho (5), Anna Sergejewna Schukowa (5), Astrid Moberg (5), Dajana Pecha (5), Alina Tuchtajewa (5), Max Goller (5), Mats Bjerke Myhren (5) 110 110
Bingo123 Angelina Romanowna Golikowa (5), Dai Dai Ntab (5), Henrik Fagerli Rukke (5), Ski Classics 2018/19 (5), Marcel Bosker (5+1), Annouk van der Weijden (5+1), Carlijn Schoutens (5+2), Jutta Leerdam (5), Yvonne Nauta (5+1), Bob de Vries (5+1), James Clugnet (5), Beda Klee (5), Um Cheon-ho (5+2), Danila Semerikow (5), Skilanglauf-Eastern-Europe-Cup 2018/19 (5), Silvano Barco (5), Albert Walder (5), Ladislav Švanda‎ (5+2), Radim Nyč‎ (5+2), Martin Petrásek (5+1), Igor Gainiachmetowitsch Badamschin (5+1), Andrei Alexandrowitsch Kirillow (5+1), Mika Kuusisto (5+1), Stefano Gardener (5), Wjatscheslaw Anatoljewitsch Plaksunow (5), Maxim Pitschugin (5), Wladimir Engelsowitsch Legotin (5), Elmo Kassin (5), Alexander Wassiljewitsch Terentjew (5), Karri Hietamäki (5+1), German Jewgenjewitsch Karatschewski (5), Gennadi Nikolajewitsch Lasutin (5), Alexander Nikolajewitsch Worobjow (5), Guidina Dal Sasso (5), Stéphane Passeron (5), Sophie Villeneuve (5), Lauri Lepistö (5), Laura Wilson (Skilangläuferin) (5), Isabelle Mancini (5), Marte Mæhlum Johansen (5), Darja Dmitrijewna Katschanowa (5), Gaudenzio Godioz (5), Merja Kuusisto (5), Rene Rinnekangas‎ (5), Jake Vedder (5), Annamari Dantscha (5+1), Judd Henkes (5+1), Kazuki Yoshinaga (5+1), Rianne de Vries (5), Alexander Walerjewitsch Schulginow (5),Kim Do-kyoum (5+2), Keita Watanabe (5+1), Ryōsuke Sakazume (5+1), Hiroki Yokoyama (5+1) Emma Ribom (5), Antonia Fräbel (5), Melissa Wijfje (5), Ryosuke Tsuchiya (5), Elena Møller Rigas (5), Alexander Wadimowitsch Rumjanzew (5+1), Lee June-seo (5+2), Courtney Lee Sarault (5+1), Izabela Marcisz (5), Urszula Łętocha (5), Jan Koristek (5), Miki Kodama (5) 330 28 358
HERCVLES Nils Allègre (5), Brian McLaughlin (Skirennläufer) (5), Nathalie Gröbli (5), Tifany Roux (5), Hannah Sæthereng (5), Andreas Nilsen (5), Luana Flütsch (5) 35 35
Voyager Alpiner Nor-Am Cup 2018/19 (5), Sam Maes (5), Lucas Braathen (5), Alpiner Far East Cup 2018/19 (5), A J Hurt (5), Nadia Delago (5), Noémie Kolly (5), Juliana Suter (5), Noé Roth (5), Nicolas Gygax (5), Carol Bouvard (5), Cédric Noger (5), Lindy Etzensperger (5), Noel von Grünigen (5) 70 70
Eichck Philipp Horn (5)
Hoppetosse13 Kamila Żuk (5) 5 5
Themenportale211 Jakub Štvrtecký (5), Sari Maeda (5), Maksim Warabei (5), Kōsuke Ozaki (5), Tom Lahaye-Goffart (5), Skilanglauf-Slavic-Cup 2016/17 (5), Linas Banys (5) 35 35
44 Berliner Pinguine SG Nickelhütte Aue (5), Sandro Hauswirth (5), Skiflug-Weltmeisterschaft 1990 (5), Dagfin Carlsen (5) +(2) Ski-Club Gstaad (5) Nolan Seegert (5) + (1) 30 3 33
Eudaimonia uribe Thomas Aasen Markeng (5), Schweizer Meisterschaften im Skispringen 2018 (5), Willingen Five 2019 (5), Liste der Polnischen Meister im Skispringen (69), Deutsche Meisterschaften in der Nordischen Kombination 2018 (5), Deutsche Meisterschaften in der Nordischen Kombination 2017 (5), Deutsche Meisterschaften im Skispringen und der Nordischen Kombination 2016 (5), Józef Gąsienica-Bryjak (5), Henryk Mückenbrunn (5), Anna Twardosz (5), Andrzej Marusarz (5), Józef Lankosz (5), Franciszek Cukier (5), Jan Kawulok (5), Jan Łoniewski (5), Czesław Janik (5), AZS Zakopane (5), TS Wisła Zakopane (5), Dawid Jarząbek (5), Stanisław Ustupski (5), Marek Pach (5), Bartłomiej Gąsienica-Sieczka (5), Kazimierz Długopolski (5), Andrzej Gąsienica (5), Dominik Peter (Skispringer) (5), Continental Cup der Nordischen Kombination 2018/19 (11), Skisprung-Alpencup (5), Janusz Duda (5), Dmitri Sinizyn (5 + 1), Waleri Stoljarow (5 + 2), Gustav Adolf Sellin (5 + 1), Stefan Habas (5), Zdzisław Hryniewiecki (5), Julian Schmid (Nordischer Kombinierer) (5), Deutsche Meisterschaften in der Nordischen Kombination 2015 (5), Deutsche Meisterschaften in der Nordischen Kombination 2014 (5), Deutsche Meisterschaften in der Nordischen Kombination 2013 (5), Alexei Wassiljewitsch Fadejew (5 + 1), Ryszard Witke (5), Aleksander Kowalski (Skispringer) (5), Jan Kula (5), Aleksander Rozmus (5), Leszek Pawłowski (5), Filip Sakala (5), Magnar Fosseide (5 + 1), Kjetil Mårdalen (5 + 1), Markus Wüst (5 + 1), Sven Israelsson (5 + 2), Tim Kopp (5), Martin Hahn (Nordischer Kombinierer) (5), Aaron Kostner (5), Ben Loomis (5), Bogdan Zwijacz (5), Edgar Vallet (5), Deutsche Meisterschaften in der Nordischen Kombination 2009 (5), Deutsche Meisterschaften in der Nordischen Kombination 2012 (5), Hjalmar Bergström (5 + 2), Deutsche Meisterschaften im Skispringen der Damen 2016 (5), Deutsche Meisterschaften in der Nordischen Kombination 2008 (5), Stanisław Kawulok (5), Gyda Westvold Hansen (5), Bjarne Næs (5), David Mach (Nordischer Kombinierer) (5), Continental Cup der Nordischen Kombination 2017/18 (5), Grand Prix der Nordischen Kombination 2018 (5), Finnische Meisterschaften im Skispringen 2019 (5), Norwegische Meisterschaft im Skispringen 2019 (8), Bogdan Papierz (5) 413 12 425