Portal:Wrestling/Stilfibel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Typischer Wrestling-Ring
Stilfibel Wrestlingportal

Auf dieser Seite findest Du einige Ratschläge für guten Schreibstil, speziell bezogen auf Artikel über Wrestling.

Wir bitten Dich, sie zu beherzigen. Zahlreiche Beiträge über Wrestling in der Vergangenheit waren stilistisch so abgrundtief schlecht, dass sie gelöscht werden mussten.

Grundsätze[Quelltext bearbeiten]

Als erstes solltest Du jetzt Wikipedia:Wie schreibe ich gute Artikel lesen. Gründlich. Eigentlich steht da alles wichtige drin, deshalb ist die Gliederung hier an die dort angelehnt.

Vorarbeiten und Recherche[Quelltext bearbeiten]

Mit Wrestling schreibst Du über ein Thema, von dem Du (hoffentlich) etwas verstehst. Überdenke zunächst Deine Position zu Wrestling: Es sollte Dir bei der Bearbeitung von Artikeln stets bewusst sein, dass das ganze Wrestling zum Showgeschäft gehört. Wenn Du die Trennlinie zwischen Storyline (Wrestling) und Realität nicht ziehen kannst oder willst, solltest Du besser keine Artikel editieren. Als Quellen zur Erstellung eines guten Artikels benötigst du Bücher, Zeitschriften oder stichhaltige Webseiten. Gerade beim Wrestling solltest Du Deine Informationsquellen überprüfen, und Dich besser nicht auf eine Quelle allein stützen. Auf die allseits berühmt-berüchtigte Storyline-Belehrung am Anfang eines Artikels soll verzichtet werden, da sie die Glaubwürdigkeit des Artikels beeinträchtigt. Der Begriff Storyline kann innerhalb des Artikels verlinkt und darauf Bezug genommen werden.

Wenn du einen Artikel neu anlegen willst, frage dich als erstes, ob der Wrestler, die Liga oder das Tag-Team wirklich in eine Enzyklopädie passt. Für das Themengebiet „Wrestling“ existieren derzeit keine offiziellen Relevanzkriterien, da man sich nicht auf welche einigen konnte. Ein inoffizieller Leitfaden findet sich hier: Portal:Wrestling/Relevanzkriterien (Entwurf)

Vor dem Schreiben sind einige Vorarbeiten wichtig. Zunächst solltest du herausfinden, was zum geplanten Thema an Artikeln in der Wikipedia schon existiert, damit du nicht Artikel anlegst, die es schon gibt. Dabei kann dir die Suchfunktion eine gute Hilfe sein. Das ist sehr wichtig, da Artikel nicht immer dort liegen, wo man sie als Anfänger und Wrestling-Fan vermutet. Sting ist der Musiker, der Wrestler ist Steve Borden. Viele Ringnamen existieren nicht einmal als Weiterleitungen, obwohl es den Wrestler bereits gibt. Wrestling-Moves liegen übrigens immer unter Liste der Wrestling-Kampftechniken, und wenn es keinen Artikel zu einem Begriff gibt, könnte dieser dennoch in Liste von Wrestling-Begriffen stehen.

Verständlichkeit[Quelltext bearbeiten]

Die Wikipedia ist eine allgemeine Enzyklopädie und keine Wrestling-Fanseite oder Wrestlingmagazin. Dein Artikel sollte auch für Wrestling-Laien verständlich sein und keine Lobesreden oder Hasstiraden gegen die Person enthalten. Halte dich an die Fakten.

Fachausdrücke, die nicht allgemein bekannt sind, solltest du möglichst vermeiden. Lässt sich ein Fachausdruck nicht vermeiden, verlinke ihn; die meisten stehen im bereits genannten Artikel Liste von Wrestling-Begriffen.

Gehe davon aus, dass Dein Leser wenig bis nichts vom Wrestling versteht. Er sollte trotzdem Deinen Artikel verstehen.

Dass der Artikel in korrektem Deutsch, also auch kein Denglisch, mit Beachtung der Rechtschreibregeln zu schreiben ist, sollte sich von selbst verstehen.

Auch auf eine korrekte Ausdrucksweise ist zu achten, Wrestler „verhauen“ oder „prügeln“ sich nicht, sie bestreiten Matches.

Richtigkeit[Quelltext bearbeiten]

Die Wikipedia ist eine Enzyklopädie und keine Sammlung von Vermutungen; sie dient zur Vermittlung von Wissen. Gerade das Wrestlinggeschäft zeichnet sich dadurch aus, das vieles nur Show ist. Storylines schaffen keine Fakten. Ein guter Wrestlingartikel zeichnet sich dadurch aus, dass er Storylines nur so weit behandelt, wie sie für die Person oder die Karriere tatsächlich wichtig waren, und sie keinesfalls für die Realität hält. So „gewinnt“ ein Wrestler keinen Titel, er darf ihn im Rahmen der Storyline erringen und anschließend halten.

Belegbarkeit (Quellen)[Quelltext bearbeiten]

Wikipedia-Artikel sollen belegt sein und sich nur auf zuverlässige Publikationen oder Quellen stützen. Zweck des Beleges ist die Überprüfbarkeit der Informationen. WWE.com kann aufgrund ihrer Befangeheit nur sehr eingeschränkt als Quelle zugelassen werden, gleiches gilt für die Seiten aller anderen Promotionen. Die einzige Ausnahme hierbei stellen Veranstaltungdaten, Termine, Standorte und Titelwechsel dar. Siehe dazu auch: Wikipedia:Quellen.

Aufbau eines Artikels[Quelltext bearbeiten]

Auf Wikipedia:Formatierung findest du die formalen Konventionen, die ein guter Artikel beachten sollte. Bitte lies diese Konventionen, sie sind sehr wichtig. Die folgenden Abschnitte konzentrieren sich auf den Inhalt.

Begriffsdefinition und Einleitung[Quelltext bearbeiten]

Als Lemma ist gemäß Wikipedia:Namenskonventionen der geläufigste Name des Wrestlers zu verwenden.

Der erste Satz kennzeichnet den Gegenstand des Artikels (Lemma) treffend. Der Titel des Beitrags wird im ersten Satz in Fettschrift wiederholt. Beispiel:

  • Leon Allen White (* 14. Mai 1957 in Boulder, Colorado), ist ein US-amerikanischer Wrestler. Er ist bekannter unter seinen Ringnamen Big Van Vader oder auch nur Vader.

Unmittelbar darauf sollte eine kurze Einleitung mit einer Zusammenfassung der wichtigsten Aspekte des Artikelinhalts folgen. Die Einleitung sollte dem Leser einen Überblick über das Thema ermöglichten und für sich genommen bereits das Lemma ausreichend erklären. Es empfiehlt sich, an dieser Stelle auch bereits Relevanzgründe des Themas kurz zu nennen, aber ohne die Relevanz in Streitsätzen selbst zu verteidigen. Um beim Beispiel zu bleiben:

  • In den 1990er Jahren gehörte White zu den erfolgreichsten Wrestlern. Er ist dafür bekannt, trotz seines besonders hohen Gewichtes akrobatische Manöver auszuführen.

Vaders Erfolg (die Titelliste steht weiter unten im Artikel) macht einen Artikel über ihn relevant. die Gründe seines Erfolgs waren, dass er Techniken beherrschte, die man einem Mann seiner Statur kaum zutraute.

Infobox[Quelltext bearbeiten]

In der Infobox werden die wichtigen Daten des beschriebenen Wrestlers aufgelistet.

Bitte nutze für die Angaben von Größen und Gewichten und dem Alter nicht die Profile auf den jeweiligen Homepages der Ligen oder die englische Wikipedia. Die Ligen machen ihre Wrestler, um sie mächtiger erscheinen zu lassen, fast immer größer, schwerer und jünger. Die englische Wikipedia benutzt diese Angaben ungeprüft und wird zum Teil auch von Mitarbeitern von WWE, TNA und anderen Ligen dementsprechend manipuliert. Gute Quellen hierfür sind zum Beispiel: www.Genickbruch.com, www.Moonsault.de und www.Cagematch.de. Noch besser ist es, wenn Profile aus anderen professionell betriebenen Sportarten, wie Football, Basketball, Ringen etc. existieren. Trotzdem solltest Du auch deren Angaben untereinander abgleichen und so die wahrscheinlichste Angabe zu finden.

Ringnamen sind nur dann wichtig, wenn sie auch wirklich in der Ankündigung während des Einmarsches zum Ring erwähnt werden bzw. wurden. Dass der Undertaker beispielsweise Deadman genannt wird, wird mittlerweile sogar auf manchen Wrestlingseiten vermerkt. Dennoch ist es ein Spitzname, den ihm die Fans gegeben haben und hat dementsprechend in der Infobox nichts verloren. Ein Spitzname kann im Fließtext des Artikels erwähnt werden, wenn er wichtig sein sollte. Listen mit Spitznamen und Spitznamennennungen in zig Versionen haben im Artikel nichts verloren.

Überschriften und Absätze[Quelltext bearbeiten]

Nach der Einleitung beginnt der Hauptteil des Artikels, der ab hier mit Überschriften gegliedert werden soll. Im Absatz „Biographie“ sind Privatleben und Wrestling-Karriere zu trennen, wobei zuerst, falls recherchierbar, das Leben vor der Wrestling-Karriere, dann die Wrestling-Karriere und abschließend das Privatleben während und nach der Wrestling-Karriere beschrieben werden sollen. Die Karriere selbst läßt sich meist gliedern, etwa durch Ligen- oder Gesinnungs- bzw. Gimmickwechsel.

Denke bitte auch an Absätze.

Länge und Inhalt eines Artikels[Quelltext bearbeiten]

Der Artikel sollte eine dem Thema angemessene Länge haben und nicht zu detailliert sein. Das Wort Kampf und dazugehörige Bezeichnungen wie Kämpfer, Titelkampf usw. sind dabei unbedingt zu vermeiden! Ein Kampf entspringt der Realität und hat ein offenes Ende, während im Wrestling jeder Ablauf und jede Aktion genau geplant ist.

Im Artikel soll die beschriebene Person ausschließlich mit ihrem bürgerlichen Namen benannt werden, da dies im Normalfall der Name ist, der sich bei Wrestlern nicht ändert.

Auf Nacherzählung von Storylines, wozu auch Heel- oder Faceturns zählen, ist zu verzichten, sofern sie nicht für die Karriere von größerer Bedeutung waren, oder zum groben Umreißen des Karriereverlaufs nicht vermeidbar sind (z. B. Erklärungen für Ligen- oder Gimmickwechsel, Pausen, Bilden von langlebigen erfolgreichen Teams).

Typische Ringaktionen sind weder im Text noch als Liste Relevant.

Es gibt zwei Möglichkeiten Titelwechsel einzustellen:

  1. Der Gewinn / Verlust wird umschrieben, damit klar wird, dass diese Wechsel einer Storyline entspringen. (Er durfte gewinnen, musste verlieren, musste abgeben, durfte erhalten)
  2. Man schreibt "er gewann / verlor" in den Artikel setzt aber einen Wikilink zu Storyline (Wrestling). (z. B. Er gewann den xy Titel am Datum von Max Mustermann.) Dies muss nur beim je ersten Titelgewinn und -verlust erfolgen.

Ankündigungen und Vermutungen für kommende Ereignisse, Matches, Titelerwerb, Gimmickwechsel, Storylinewendung und ähnliches sind zu unterlassen.

Matches sind ausschließlich zu erwähnen, wenn dabei entweder:

  • ein bedeutender Titel erworben oder ein bedeutendes Turnier gewonnen wurde
  • bei dem entstprechenden Match etwas für die Karriere wichtiges geschah (Verletzung, erstes bzw. letztes Match, extreme Zuschauerzahl)
  • Titelmatches und Titelverteidigungen gehören, sofern sie nicht unter die obigen Punkte fallen, zu den irrelevanten Matches.

Gewonnene Titel und Auszeichnungen sind nur anzugeben, wenn es sich dabei um anerkannte Titel bzw. Auszeichnungen bedeutender Organisationen handelt und sie den Status eines Wrestlers nachhaltig beeinflussen.

All dies ist zusätzlich durch Quellen zu belegen.

Auszeichnungen von Wrestlingzeitschriften, Wrestlingwebsites und ähnlichem (z. B. Wrestler des Jahres, meistverbesserter Wrestler, Newcomer des Jahres usw.) gehören nicht in den Artikel, da sie subjektive Empfindungen ausdrücken. Auch fiktive Auszeichnung der Wrestling-Promotions, wie z. B. die Slammy-Awards der WWE sind irrelevant, da sie größtenteils keine Auswirkung auf den Status eines Wrestlers haben.

Titel und Auszeichnungen sind getrennt und pro Promotion zu führen. Beispiel:

Erfolge
Titel
  • Promotion A
    • 1x xyz Heavyweight Champion
    • etc
  • Promotion B
    • 1x World Television Champion
    • etc
Auszeichnungen
  • Promotion A
    • Hall of Fame (Jahr)
    • etc
  • Promotion B
    • 1× 5 Sterne Match (im Match gegen xx bei der Veranstaltung yy vom Datum)
    • etc

Links[Quelltext bearbeiten]

Interne Links sollen in erster Linie zur Verständlichkeit eines Artikels beitragen und daher nur auf zum Verständis des Themas wichtige Artikel verweisen. Achte bitte darauf, zielführend zu verlinken: Sting trug niemals den WCW World Television Championship-Titel (Steve Borden schon...). Mehr dazu auf Verlinken.

Führe unter einem Abschnitt „Weblinks“ eine kleine, sorgfältig zusammengestellte Auswahl externer Links auf, die - wie die Literaturhinweise - weiterführende Informationen bieten. In den Text selbst gehören keine externen Links. Mehr dazu auf Weblinks.

Bilder[Quelltext bearbeiten]

Bilder sind im Wrestling-Bereich ein ganz schwieriges Thema. Siehe zunächst Wikipedia:Bilder zu den Grundregeln.

Inklusive eines Bildes in der Vorlage:Infobox Wrestler sind maximal drei Bilder sinnvoll. Durch einen Link auf die Commons-Seite des entsprechenden Wrestlers im Abschnitt „Weblinks“ des jeweiligen Artikels können die restlichen Bilder eingebunden werden. Dies kann ganz einfach durch die Einbindung folgender Vorlage erfolgen: {{Commonscat}}

Für alle verwendeten Bilder sollte bezüglich ihrer Lizenz Klarheit herrschen: Sie sollten unter einer freien Lizenz stehen oder gemeinfrei sein. Bilder von den Seiten der Promotionen, einzelner Wrestler oder von Wrestlingseiten sind gewöhnlich nicht gemeinfrei. Auch wenn du Bilder von Wikipedia:Commons benutzt, schaue Dir die Lizenzen genau an. Wenn dort Webseiten als Quelle angegeben sind, solltest Du dort nach der Freigabe suchen, leider sind die Wrestlingbilder auf Commons oft nach den Bilderkriterien hier nicht verwendbar. Solltest Du dir darüber nicht sicher sein, frag einen erfahreneren User, z. B. die Mitarbeiter des Portals.

Kategorisierung[Quelltext bearbeiten]

Wie ein Artikel generell zu kategorisieren ist, findet sich auf der Projektseite Wikipedia:Kategorien.

Zum Bereich Wrestling sind allerdings noch ein paar Anmerkungen zu machen:

  • Die Kategorie:Wrestler soll tatsächlich nur auf Personen angewendet werden, die hauptberuflich und aktiv im Ring stehen oder über einen längeren Zeitraum (evtl. 5 Jahre) gestanden haben. Beispiel: Die Stuntfrau Elle Alexander trat ein Jahr lang in der Fernsehserie „Women of Wrestling“ auf und musste dazu einige Grundlagen erlernen. Sie gilt aber nicht als Wrestlerin im Sinne der Kategorie Wrestler.
  • Für relevante Personen, die ausschließlich andere Tätigkeiten im Wrestling ausführen, wie beispielsweise Ringsprecher, Kommentator etc., soll die Kategorie:Wrestling verwendet werden. Hier allerdings auch nur, wenn die Person dies hauptberuflich und über einen längeren Zeitraum (evtl. 5 Jahre) tut, bzw. getan hat. Beispiel: Jim Cornette ist kein Wrestler im relevanten Sinne, ist jedoch seit vielen Jahren hinter den Kulissen, sowie als Manager tätig und somit in der Kategorie Wrestling eingegliedert.