Portal Diskussion:Technik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: PD:TECH
Diese Diskussionsseite dient zur Besprechung von Verbesserungen an der Portalseite „Technik“ und von technikbezogenen Artikeln.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an:

Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit Icondarstellung des Buttons zur Erzeugung einer Signatur oder --~~~~.
Auf dieser Seite werden Abschnitte ab Überschriftebene 2 automatisch archiviert, die seit 2 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=--~~~~}} versehen sind.
Zum Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

Rollennahtschweißgerät[Quelltext bearbeiten]

Der Artikel Rollennahtschweißgerät ist sehr Redundant zum Artikel Schweißgeräte für das Widerstandsschweißen und Rollennahtschweißen. Meiner Ansicht nach ist er im aktuellen Zustand überflüssig. Außerdem gibt es noch das Lemma Schweißgerät. Irgendwie muss da durch fachkundige Leute mal aufgeräumt und Ordnung geschaffen werden  ;).--Harald321 (Diskussion) 00:09, 9. Aug. 2015 (CEST)[]

Sehe ich ähnlich. Zum Aufräumen kann ich in diesem Fall nicht beitragen, da fehlt mir einfach die Literatur und der Einblick. Sollten wir den Artikel für die Löschung vorschlagen? Gruß --Mailtosap (Diskussion) 00:01, 2. Jan. 2016 (CET)[]

Biographie Erhard Glatzel[Quelltext bearbeiten]

Hey zusammen, hat jemand Lust hier mitzuhelfen? Viele Grüße --CaZeRillo (Diskussion) 15:49, 18. Apr. 2016 (CEST)[]

Theoriefindung bei Gerät, Machine und Apparat[Quelltext bearbeiten]

Mir geht es hier um die beiden Artikel Gerät und Maschine sowie die BKL Apparat. Für keinen dieser Begriff gibt es "echte" Definitionen, (also abseits von Sprachwörterbüchern). Während wir bei Apparat so ehrlich sind zuzugeben, dass es keine gibt, bestehen die anderen beiden Artikel aus Wörterbucheinträgen (Wortbedeutung, Etymologie, etc.) und freien Assoziationen.

Kostprobe aus "Gerät": Unterhalb des Sammelbegriffs Gerät existieren wiederum zahlreiche einzelne Gattungen, wie beispielsweise Elektrogerät, Haushaltsgerät, Messgerät, Baugerät, Apparat, Maschine, Werkzeug, Radio- oder Fernsehgerät.

Aber "Maschine": ...ist ein technisches Gebilde (Technisches Gebilde ist genausowenig definiert wie Gebilde) mit durch ein Antriebssystem bewegten Teilen. Maschinen werden als technische Arbeitsmittel vor allem für mechanische Einwirkung verwendet. In der Vergangenheit stand der Energie- und/oder Stofffluss im Vordergrund. Der Informationsfluss spielte zuerst in feinmechanischen Geräten eine Rolle, ist heute aber in fast allen Maschinen von Bedeutung (Automatisierung). [...] Es folgte auch eine Entlastung des Produktionsarbeiters von körperlicher und geistiger Arbeit durch Maschinen und Geräte. Weiter unten erfolgt dann der Hinweis auf Einfache Maschine. Aber sowas wie Seil, Schiefe Ebene oder Hebel hat sicher kein Antriebssystem.

und weiter unten dann: Normungsbestrebungen gehen dahin, zwischen Maschine, Gerät, Apparat, Automat, Werkzeug, Instrument und Anlage zu unterscheiden:

  • Maschine gleich vorrangig energie- oder kraftumsetzendes System oder Gebilde,
  • Gerät gleich vorrangig signalumsetzendes oder informationsverarbeitendes technisches Gebilde,
  • Apparat gleich vorrangig stoff- bzw. materieumsetzendes technisches Gebilde,

Gerade für den letzten Teil (die Dreiteilung in Maschine, Gerät und Apparat) gibt es Belege. Diese "Bestrebungen" gibt es jedoch schon lange ohne, dass es zu einer Norm gekommen wäre und widersprechen auch dem Sprachgebrauch (Ein Telefonapparat wäre dann ein Gerät, eine Fördermaschine ein Apparat und eine Rechen- oder Schreibmaschine ein Gerät). Zumindest von Maschinenbauern gibt es Fachliteratur in denen steht, dass diese Begriffe eben nicht(!) genormt oder sonstwie definiert sind. Es lässt sich sogar belegen dass es einfach Zufall ist ob etwas als Maschine, Gerät, Apparat oder sonstwie bezeichnet wird.

Daher mein Vorschlag: auch aus Gerät und Maschine eine BKL machen. Dann kann dort jeder Fachbereich für sich entscheiden was dort eingetragen werden soll. Man kann dann zum Beispiel gezielt auf Elektrogerät oder die Maschinenrichtlinie verweisen wenn diese gemeint sind. Diese "Normungsbestrebungen" kann man in einem eigenen Artikel zusammenfassen (Ich würde mich darum kümmern). --DWI (Diskussion) 21:12, 25. Jun. 2016 (CEST)[]

Natürlich werden die Begriffe sehr unterschiedlich verwendet. Aber die bisherige kategorietechnische Regelung hier: "Gerät ist ein Gegenstand mit technischem Zweck", "Maschine ist ein Gerät mit mechanischem Antrieb" stimmt logisch gesehen, was die Ober- und Teilmengen betrifft: Ein Elektrogerät ohne mechanischen Antrieb ist keine Maschine. Ein Behälter ist ein Gerät, weil er etwas aufnehmen, speichern, transportieen soll und damit einen technischen Zweck hat. Eine Maschine ist er nicht. Eine schiefe Ebene ist dagegen ein Gerät mit mechanischem Antrieb, also eine Maschine, z.B. zum Rollenlassen von Murmeln. – Der Apparat ist weniger klar definiert, daher haben wir keine umfassende Kategorie Apparat. Die Idee mit den BKLs finde ich gut. --Summ (Diskussion) 00:08, 26. Jun. 2016 (CEST)[]
Nach meinem ersten Beitrag und meinen Hinweisen in verschiedenen Portalen gingen die Abrufzahlen dieser Seite in die Höhe. Es wurde also mitgelesen - bis auf Summ hat jedoch keiner geantwortet. Das kann man wohl als Mischung aus Gleichgültigkeit und stiller Zustimmung werten. Ich werde den Vorschlag daher demnächst umsetzen. --DWI (Diskussion) 18:44, 29. Jun. 2016 (CEST)[]

Sorry, dass ich erst jetzt reagiere, wo es schon teilweise umgesetzt ist. Ich finde, eine BKS fü solche zentralen Begriffe der Technik äußerst unbefriedigend. Es gibt doch so viele altehrwürdige Fachbücher im Maschinenbau (Dubel, Hütte, ...). Oder auch Normen und Gesetze. Da müssen sich doch belastbare Fach-Quellen finden lassen, auf die man einen Artikel ohne Begriffs-/Theoriefindung stützen kann! --TETRIS L 11:47, 30. Jun. 2016 (CEST)[]

@Tetris L: Gibt es nicht. Es lässt sich sogar belegen, dass es keine gibt. Zum Beispiel das Buch des studierten Maschinenbauers und Technikphilosophen Günter Ropohl "Wie die Technik zur Vernunft kommt" 1998, S. 21 und 32 f. Da findet sich unter anderem Wann etwas "Maschine", "Apparat" oder "Gerät" heisst, entscheidet sich an Zufälligkeiten der Sprachkonvention statt an technologischen Kriterien; auf die unbefriediegende Defintion des Maschinenbegriffs, die dem heutigen Sprachgebrauch überhaupt nicht mehr entspricht, [...] Kaum eine andere Wissenschaft [Gemeint sind die Ingenieurwissenschaften] würde derartige Begriffsverwirrungen unbearbeitet aus sich beruhen lassen. Wenn du in den Dubbel und Co siehst, dann findest du zwar Definitionen für Arbeitsmaschine, Kraftmaschine, Werkzeugmaschine aber nicht für Maschine. Lediglich in der Konstruktionslehre gibt es Normungsbestrebungen (Bestrebungen!) als Maschine Dinge zu bezeichnen mit hauptsächlichen Energiefluss. (Siehe Eingangsstatement). Im Übrigen gibt es auch keine Definition für "Maschinenbau". Maschinenbau ist das Bauen von Maschinen? Wohl kaum. Maschinenbau ist de facto das was die Leute machen die sich als Maschinenbauer bezeichnen. Meistens hat es mit der Konstruktion und Produktion von Maschinen zu tun. (Was auch immer Maschinen sind). Es gibt diese Definitionen nicht, weil es einfach keine Notwendigkeit gibt sie zu bilden. --DWI (Diskussion) 17:08, 30. Jun. 2016 (CEST)[]
Achja, Benutzer:xqt, die Diskt hier hast du mitbekommen? --DWI (Diskussion) 17:09, 30. Jun. 2016 (CEST)[]
Wie wärs mit der Maschinenrichtlinie als Anregung? Dort gibt eine Definition für Maschine. Der Apparatebau hat doch auch eine eigene Geschichte. Die etwas umfangreicher ist, als eine BKL. Hadhuey (Diskussion) 17:32, 30. Jun. 2016 (CEST)[]
Ja sicher. Aber wenn man auch alle historischen und alle einfachen Maschinen betrachten will, hilft die nicht unbedingt weiter. Das zeigt sich bei Kategorien: Die Pressen, Zentrifugen und Mühlen habe ich der Konsequenz wegen alle bei den Maschinen eingeordnet, auch wenn es einfache Küchengeräte sind. Die Guillotine ist eine einfache Maschine und zugleich eine Werkzeugmaschine nach der modernen Definition. Die Schere steht nicht bei den Maschinen, obwohl sie zwei Hebel durch ein Gelenk verbindet. Wenn einer der Hebel fix verankert ist, könnte ich mir sie als Mschine vorstellen. --Summ (Diskussion) 17:46, 30. Jun. 2016 (CEST)[]
Die Guilltine ist keine WZM, denn sie dient nicht der Bearbeitung von Werkstücken, siehe Werkzeugmaschine#Definitionen <Klugscheißermodus aus> --DWI (Diskussion) 17:52, 30. Jun. 2016 (CEST)[]
(BK)Nun, zunächst hab ich die Maschinenrichtlinie in der BKL ja erwähnt. Was genau steht dort? Ich zitiere mal aus Neugebauer "Werkzeugmaschinen": Als Maschine wird innerhalb der Richtlinie „eine mit einem anderen Antriebssystem als der unmittelbar eingesetzten menschlichen oder tierischen Kraft ausgestattete oder dafür vorgesehene Gesamtheit miteinander verbundener Teile oder Vorrichtungen, von denen mindestens eines bzw. eine beweglich ist und die für eine bestimmte Anwendung zusammengefügt sind“, verstanden Demnach ist eine Schreibmaschine keine Maschine (menschlicher Antrieb), eine Einfache Maschine auch nicht (keine beweglichen Teile) Außerdem sehe ich nicht warum wir von den vielen möglichen Definitionen ausgerechnet diejenige der Maschinenrichtlinie auswählen sollten. Das wäre ja strengenommen Willkür/TF. --DWI (Diskussion) 17:49, 30. Jun. 2016 (CEST)[]
Ja eben. Und so eng können wir es nicht fassen, weil wir zum Beispiel die Rührmaschine oder den Fleischwolf haben, die manuell oder motorisch betrieben sein können, je nach Modell und Entwicklungsstadium. Die einfachen Maschinen wie die Schraube oder die schiefe Ebene können wir keineswegs aus den Maschinen ausschließen, weil sie auch moderne Maschinenelemente sind, die für sich betrachtet bereits Maschinen sind. --Summ (Diskussion) 18:06, 30. Jun. 2016 (CEST)[]

Offene Redundanzdiskussionen[Quelltext bearbeiten]

Hallo!

Könnte sich bitte jemand um diese offen Redundanzdiskussion annehmen. --192.164.115.142 14:41, 5. Jul. 2016 (CEST)[]

Wikipedia:Redundanz/Januar_2010#Telekommunikationsnetzbetreiber_-_Telekommunikationsdiensteanbieter_-_Telefongesellschaft

Kategorie:Geräte und Kategorie:Gerät mit Commons verknüpfen[Quelltext bearbeiten]

Warum sind Sowohl Kat Geräte als auch Kat Gerät mit commons:category:Equipment verlinkt?--Sanandros (Diskussion) 21:03, 10. Sep. 2016 (CEST)[]

"Equipment" auf Commons ist ähnlich definiert wie das Gerät hier ("Gegenstand mit technischem Zweck"). Auf Commons, so wie in der englischen Wikipedia gibt es dagegen keine strenge Abgrenzung zwischen Objekt- und Themenkategorien, daher steht der Link sowohl in der Objekt- als auch in der übergeordneten Themenkategorie. --Summ (Diskussion) 07:58, 12. Sep. 2016 (CEST)[]
Wir können das doch hier Initiieren und dann bekommt halt Commons auch endlich mal Objekt Kats.--Sanandros (Diskussion) 23:13, 13. Sep. 2016 (CEST)[]

Teigschaber[Quelltext bearbeiten]

Hallo! Ich glaube wir brauchen da Eure Hilfe. Offenbar wird der Begriff sehr vielfältig benannt, ohne das klar ist, wofür es überhaupt dient. Paar Punkte:

  • Sind Spatel Varianten von Schabern oder umgekehrt?
  • Sind Spatel und Spachtel immer identisch?
  • Kann man wirklich Geräte für Teig einzeln beschreiben? Bei einem Hersteller unterscheiden sich die Teile nur in der Farbe für Industrie und Lebensmittelherstellung.
  • Wieviel "Gummi" wird heute wirklich noch verwendet?

Wir hatten schonmal so eine ähnliche Debatte ohne abschließendes Ergebnis, da ging es um Palette (Küchengerät), wo auch eine Überschneidung meiner Erfahrung nach existiert. Denke das geht eher in den Bereich Technik/Technologie, und hat nicht wirklich was mit EuT zu tun, außer der Verwendung.Oliver S.Y. (Diskussion) 10:26, 10. Okt. 2016 (CEST)[]

Gar nicht so einfach bei einem so elementaren Werkzeug. Vielleicht kommt man so weiter: Man müsste zwischen dem Verwendungszweck (z.B. Fertigungstechnik, Verfahrenstechnik, Instandhaltung, medizinische Verwendung) und der Beschaffenheit des Werkzeugs (flexibler flächiger Gegenstand mit Griff, ev. nur in bestimmter Größe und Form?) unterscheiden. Was die Verwendungszwecke betrifft, kommt m.E. in Frage: 1. Fertigungstechnik: Beschichten, Reinigen (Fertigungsverfahren). 2. Verfahrenstechnik: Rühren, Portionieren etc. (da haben wir hier noch keine Systematik wie bei der Fertigungstechnik). 3. Instandhaltung: Reinigung (Instandhaltung), 4. Diagnose und Therapie. Bei ähnlichen Werkzeugen mit Zwecken, die über diese Verwendungen hinausgehen, also z.B. Transport, Präsentation, Konsumation etc., ist die Bezeichnung Spachtel oder Spatel meines Wissens nicht üblich. Unterscheidung der Spachtel für die Fertigungs- (bei euch etwa: Tortenguss) und für die Verfahrenstechnik (Teig) wäre wohl schon ein Fortschritt. Wenn es nur ums Schaben geht, ist die Beschichtung ausgeklammert. Die Werkstoffe sind nach Branchen festgelegt, Bauwesen, Lebensmittelindustrie, Medizin. Beim Fliesenkleber wäre Gummi nicht ideal. --Summ (Diskussion) 11:28, 10. Okt. 2016 (CEST)[]
Vielleicht konkreter: Zum Abkratzen einer verbrannten Stelle auf einer Torte (Reinigen als Fertigung) nimmst du sicher einen anderen Spachtel als zum Reinigen des Herds (Reinigung als Instandhaltung), zum Auftragen des Gusses (Beschichten als Fertigung) gibt es einen dritten Spachtel, und zum Vorbereiten und Rühren des Gusses (Verfahrenstechnik) einen vierten. Vielleicht wäre es gut, den Teigschaber, der dem Namen nach zur Verfahrenstechnik gehört, von den Spachteln zu unterscheiden, die zur Fertigungstechnik gehören? --Summ (Diskussion) 11:48, 10. Okt. 2016 (CEST)[]

Kategorie Veranstaltungstechnik[Quelltext bearbeiten]

Benutzer:Trustable hat eine Diskussion eröffnet zur Gestaltung der Kategorie:Veranstaltungstechni, siehe Kategorie Diskussion:Veranstaltungstechnik. Danke fürs Mitmachen! --Summ (Diskussion) 17:12, 22. Jan. 2017 (CET)[]

Kategorie:Bohrer und nl:Categorie:Boor (gereedschap)[Quelltext bearbeiten]

@Der-Wir-Ing, Summ: Auf der Suche nach einem geeigneten Interwikilink für Spiralbohrer bin ich auf die Kategorie:Bohrer (d:Q8910708) gestoßen, die mit commons:Category:Drill bits verbunden ist, im Gegensatz zur nl:Categorie:Boor (gereedschap) (d:Q8992245) welche mit commons:Category:Drills verbunden ist. Ein ähnliches Problem gibt es auch bei Kategorie:Bohren (commons:Category:Drilling) und en:Category:Hole making (commons:Category:Drilling and threading). Die Kategorie:Gewinde habe ich jendenfalls schon mal von en:Category:Hole making nach en:Category:Threading (manufacturing) verschoben. -- Olaf Studt (Diskussion) 18:18, 2. Apr. 2017 (CEST)[]

Danke für den Hinweis und deine Verbesserungen. Wir haben das Problem, dass wir beim Bohren (beim Gewindeschneiden stellt sich das Problem nicht im selben Maß) eine Unterscheidung von spanenden und nicht spanenden Verfahren haben sowie eine Unterscheidung zwischen dem Bohren in der Fertigungstechnik und in anderen Gebieten der Technik, wie Bauwesen, Geologie etc. Das spanende Bohren in mineralische Stoffe gibt es sowohl in der Fertigungstechnik (Natursteinarbeitsplatten, Betonfertigteile) als auch außerhalb der Fertigungstechnik (Tunnelbau etc.). Ich habe das spanende Bohren und die spanenden Bohrer hier einmal auf die Fertigungstechnik (Bearbeitung von Werkstücken/Stückgut) beschränkt, auch wenn man sicherlich argumentieren kann, dass es das auch im Bauwesen oder in der Medizin gebe. Ähnliche Probleme haben wir beim Fräsen. --Summ (Diskussion) 08:22, 3. Apr. 2017 (CEST)[]
Ich finde den Themenkomplex noch relativ kompliziert - vor allem auf commons. Dort kann ich noch nicht wirklich ein System erkennen. "Drill bit" scheint wohl für den Bohrer im engeren Sinne zu stehen, also das eigentliche schneidend Teil, während "Drill" anscheinend auch Bohrmaschinen beinhalten kann. Ich bin mir da nur relativ unsicher, ich werde mich aber die nächste Zeit näher damit befassen und auch englischsprachige Literatur dazu lesen. --DWI (Diskussion) 17:10, 3. Apr. 2017 (CEST)[]

Portal als Teilgebiet für Kurzliste des Wissens der Welt[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich will auf eine interne Wiki-Seite hinweisen, die eine Kurzliste des Wissens der Welt repräsentieren soll: Wikipedia:Artikel, die es in allen Wikipedias geben sollte/Erweitert. Ich habe den Inhalt eben aktualisiert und will hier anregen sowohl diese Liste als auch das Portal hier bzw. dessen Inhalt zu verbessern. Das Portal Technik bildet thematisch eines der elf Hauptgebiete ab: 10. Technologie. Vielleicht macht es auch Sinn, hier in diesem Portal auf diese Liste zu verlinken. --Mrmw (Diskussion) 14:46, 20. Jan. 2018 (CET)[]

Kategoriewartung[Quelltext bearbeiten]

@ Kollegen, die sich auch mit der Wartung der von P:SCHIFF + P:MIL + P:WF betreuten Kategorien befassen dies als Notiz (Wiedervorlage möglich) Besten Gruß --Tom (Diskussion) 15:18, 1. Mär. 2018 (CET)[]

Friedrich Risner[Quelltext bearbeiten]

Der Link zur Camera obscura ist defekt. Finde keine Quelle im Zusammenhang mit ihm und der Kamera, wo ich nicht das Gefühl habe, die haben von Wikipedia abgeschrieben. Wenn ihr bitte helfen könntet? --Delta456 (Diskussion) 20:18, 10. Mär. 2018 (CET)[]

Portal:Technik auf dem 1. Platz ==> Gratulation.[Quelltext bearbeiten]

Guten Tag, Portal:Technik ist mit Abstand das beliebteste Portal von Wikipedia. Das zeigen diese Abrufzahlen. Glückwunsch und Dank an die Portalbetreuer. Besten Gruß --Tom (Diskussion) 16:34, 19. Apr. 2018 (CEST)[]

Doppelbild-Technik[Quelltext bearbeiten]

Ich hatte es hier einmal erwähnt: Diskussion:Mathematisch-Feinmechanisches Institut, die Doppelbildtechnik wird nirgends erklärt, und nur falsch auf die Augenkrankheit verlinkt. Es kommt noch woanders vor. Es wird nach dem Prinzip Dreieck mit einer Seite und zwei Winkeln funktionieren, aber etwas Konkrtetes wäre schön. -- Room 608 (Diskussion) 14:42, 21. Aug. 2018 (CEST)[]

BKS Gerät[Quelltext bearbeiten]

Ich bin dabei die Top BKS Liste durchzuarbeiten und die Links, soweit möglich, aufzulösen. Bei Gerät ist mir das bisher nicht gelungen, da sich die verbliebenen Links meist auf das Gerät im technischen Sinne beziehen. Dort wird ein Gerät als ein signalumsetzendes bzw. informationsverarbeitendes System zur Steigerung der sensorischen oder geistigen Leistung eines Menschen definiert. Für diese Thematik existiert in der BKS bisher kein passender Link. Gibt es hier im Portal einen Vorschlag wie die Problematik gelöst werden kann? --Vfb1893 (Diskussion) 10:39, 18. Mai 2020 (CEST)[]

@Vfb1893: Hallo. Ich denke, die Problematik ist dadurch zu lösen, dass zunächst im Benutzernamensraum von dir oder von einer Gruppe ein Artikel zum Thema "Gerät" erstellt wird, wobei, falls dabei eine Artikelerstellung in Gruppenarbeit gewünscht wird, man dafür den Pseudobenutzer Benutzer:Artikelstube verwenden kann. Sobald der Artikel fertig vorbereitet ist, verschiebst du zunächst die Seite Gerät, die ja die BKS beinhaltet, nach Gerät (Begriffsklärung). Dir bleibt nun ein Verschieberest Gerät übrig. Dann verschiebst du den vorbereiteten Artikel aus dem Benutzernamensraum nach Gerät. (Falls das nicht direkt geht, weil du nicht genügend Rechte dafür besitzt, musst du die Artikelseite Gerät schnelllöschen lassen und bei der Löschung darauf hinweisen, dass ein fertig vorbereiteter Artikel dorthin verschoben werden soll. Die Admins löschen dann bereitwillig die Seite für die anschließende Verschiebung. Anschließend verschiebst du die vorbereitete Seite nach Gerät.) Anschließend setzt du eine Vorlage {{Dieser Artikel|...}} an das obere Ende des Quelltextes der Artikelseite Gerät, mit der du sagst, dass diese Artikelseite den Artikel Gerät behandelt und indem du für andere Begriffsgebräuche auf Gerät (Begriffsklärung) hinweist. So sollte es gehen. Gruß --A.Abdel-Rahim (Diskussion) 19:19, 1. Jul. 2021 (CEST)[]
@A.Abdel-Rahim: Danke für die Rückmeldung. Urlaubsbedingt antworte ich erst jetzt. Die Wege zu einem neuen Artikel sind mir zum Großteil bekannt. Mein Wissen zu dieser Thematik reicht aber nicht dafür aus, einen Artikel zu erstellen, der über einen Wörterbucheintrag hinausgeht. Da ich weiterhin mit der BKS-Auflösung beschäftigt bin, werde ich mich dieser Thematik aktuell nicht annahmen. Wenn ich einen Artikel erstellen wollte, hätte ich wahrscheinlich Gerät (Technik) als Lemma gewählt.--Vfb1893 (Diskussion) 14:38, 6. Jul. 2021 (CEST)[]

Link funktioniert nicht[Quelltext bearbeiten]

Hi. Wenn ich auf den Link "Zufällig ausgewählter Technikartikel" bei Lesetipps klicke, kommt nur eine PHP-Fehlermeldung. Wer kann das bitte wieder reparieren? Danke! --SRinke (Diskussion) 13:00, 5. Okt. 2020 (CEST)[]

Der Zufallsgenerator funktioniert leider seit längerem nicht mehr. Ich hatte die Hoffnung, dass er wieder repariert wird. Dies ist jedoch scheinbar nicht der Fall. Sollen wir den Link entfernen? --Mailtosap (Diskussion) 14:45, 5. Okt. 2020 (CEST)[]

Infobox "universell" für DIN / ISO und weitere Normen[Quelltext bearbeiten]

Guten Tag, es hat sich jemand Gedanken zu Infobox "universell" für DIN / ISO und weiteren Normen gemacht und die bisherige Vorlage:Infobox DIN auf veraltet gesetzt. Leider gab es dazu keine Abstimmung, wie sich per Rückfrage ergab. Meinungen und Beteiligung sind erwünscht in: Benutzer_Diskussion:Darkking3#Rückfrage. Besten Gruß --Tom (Diskussion) 15:39, 18. Jan. 2021 (CET)[]

Meinungen zur {{Infobox Norm}} bitte in die entsprechende Vorlagendiskussion, danke. --darkking3 Թ 18:39, 18. Jan. 2021 (CET)[]

Einzelartikel auch für Consumer-Drohnen?[Quelltext bearbeiten]

Hi, da ich neu in dem Feld bin, war cih etwas verwudnert, dass Videodrohnen oft nur auf den Unternehmensseiten aufgelistet sind (z.B. DJI, GoPro, MikroKopter, ...). Um Inhalte zur Ryze Tello einzupflegen, überlege ich deshalb, ob es nicht schöner ist, wenn man je Gerät eine Seite anlegt? So könnten auch technische Informationen strukturierter gesammelt werden (Infobox, ...) und die Bezüge / Auftrennung zu Wikidata etc. wären in meinen Augen auch klarer. Leider gab es weder auf Diskussion:DJI_(Unternehmen)#Tello_hier_oder_separat?, noch auf Portal_Diskussion:Luftfahrt#Einzelartikel_auch_für_Consumer-Drohnen? eine Rückmeldung, ob dieser Ansatz evtl. schon einmal abgelehnt wurde. Gäbe es hier evtl. jmd. mit Erfahrungen in dem Themengebiet? --MyRobotron (Diskussion) 09:41, 19. Feb. 2021 (CET)[]

Sixth Street Viaduct, bzw. Sixth Street Bridge in Los Angeles​[Quelltext bearbeiten]

Gab es zu dieser Brücke nicht mal einen Artikel in der deutschsprachigen Wikipedia? Sie wurde vor ein paar Jahren abgebrochen, was ja kein Grund sein könnte, den Artikel dazu zu löschen. Suche ich vielleicht mit einem falschen Namen? --91.47.20.229 11:39, 22. Mär. 2021 (CET)[]

Portalindex des Portals Technik[Quelltext bearbeiten]

Hallo zusammen, kann mir bitte jemand erklären, nach welchem System der Portalindex sortiert ist? Alphabetisch (was ich naiverweise erwarte hatte) ist es jedenfalls nicht. Gibt es überhaupt ein System? Gruß von --OS (Diskussion) 07:07, 6. Mai 2021 (CEST)[]

Hallo. Du siehst dort vier Themengruppen, die sich jeweils in horizontaler Ebene breitmachen. Die zweite von oben ist die am wenigsten geordnete, die allgemeinste und die chaotischste. Alles, was thematisch nicht in die oberste Themengruppe und in die beiden untersten Themengruppen hineinpasst, sollte in die zweite hineingesteckt werden. Gruß --A.Abdel-Rahim (Diskussion) 09:10, 6. Mai 2021 (CEST)[]

Hallo A.Abdel-Rahim, danke für die schnelle Reaktion. Ja, ich sehe horizontal gegliedert vier Themengruppen, die mit „Transport und Verkehr“, „Astronomie“, „Informatik“ sowie „Architektur und Bauwesen“ beginnen. Soll das jeweils ein Oberbegriff sein? Das wäre jedenfalls nicht leicht zu erkennen (wenn, dann sollte der Oberbegriff als solcher markiert werden) und übrigens für die zweite Gruppe unzutreffend (Beispiel: Was soll „Elektrotechnik“ unter „Astronomie“?). Und wie geht es in den „Themengruppen“ weiter? Ich erkenne keine Systematik oder Ordnung, beispielsweise alphabetisch. Du benutzt Adjektive wie „am wenigsten geordnete“ und „chaotischste“. Worin bitte besteht hier die Systematik? Wie soll sich der Leser zurechtfinden? Gruß von --OS (Diskussion) 09:30, 6. Mai 2021 (CEST)[]

Nein, die ganz links stehenden Portalnamen sind keine Oberbegriffe. In den Themengruppen sind jeweils Portale gebündelt, die zueinander thematisch in einer losen Relation stehen. Die "Astronomie" gehört allerdings auch in die zweite Themengruppe nicht hinein, da dies ein Thema aus den Naturwissenschaften darstellt und eigentlich gar nicht hierher gehört. Der Eintrag stammt nicht von mir; er kann getrost wieder rausgeschmissen werden. In einem ähnlichen Sinne gehört das Thema "Technisches Hilfswerk" in den Themenbereich "Gesellschaft" und streift das Thema Technik bloß am Rande. Ist ebenfalls nicht von mir da eingetragen worden. Innerhalb der Themengruppe sind die einzelnen Portale nicht nach Alphabet, sondern nach Sinnzusammenhang geordnet. Wie ein Exerzierplatz sieht dieser Portalindex wohl nicht aus. Bislang wurde dies ausgesprochen lässig gehandhabt. Gruß --A.Abdel-Rahim (Diskussion) 11:55, 6. Mai 2021 (CEST)[]

Hallo A.Abdel-Rahim, danke für die ergänzenden Erläuterungen. Leider erschließt sich mir hier dennoch keine für den Leser leicht erfassbare Systematik des Indexes, mit Ausnahme „einer losen Relation“ innerhalb von drei der vier Gruppen, auf die du hinweist. Wie ich finde, muss ein Index klar erfassbar und stringent sein. Das ist hier offenbar nicht der Fall. Gegen ein Gruppierung spricht nichts. Aber diese müsste klar gekennzeichnet sein, was hier nicht geschehen ist. Wenn einem nichts Besseres einfällt, dann wäre eine schlichte alphabetische Sortierung besser als eine Anordnung wie „Kraut und Rüben“. Gruß von --OS (Diskussion) 12:31, 6. Mai 2021 (CEST)[]

Die Portale sind nichts Statisches: man darf sie überarbeiten und zurechtmachen. Sofern du ein schlüssiges Konzept dafür hast und es sich nicht um eine Seite handelt, die einen für dich beschränkten Zugriff aufweist, darfst du sie in deinem Sinne modifizieren. Ich kann mir später das Ergebnis ansehen und wir können gemeinsam evaluieren, ob deine Veränderung etwas Besseres oder Schlechteres hervorgebracht hat, als das, was bislang da war. Wenn es gut ist, bleibt es so, wie du es modifiziert hast. Gruß --A.Abdel-Rahim (Diskussion) 13:21, 6. Mai 2021 (CEST)[]

Hallo A.Abdel-Rahim, danke für deinen freundlichen Hinweis. Da ich schon seit ein paar Tagen bei unserer Wikipedia mitarbeite, ist mir schon klar, dass hier nichts statisch ist und man alles verbessern darf. Momentan sind meine Baustellen woanders und ich bin eigentlich nur zufällig über dieses schöne Portal gestolpert. Zuerst möchte ich nur einmal verstehen, wer sich hier was gedacht hat. Wie gesagt, mein Rat wäre: schlicht alphabetisch ist besser als „Kraut und Rüben“. Gruß von --OS (Diskussion) 14:46, 6. Mai 2021 (CEST)[]

Basistechnologie[Quelltext bearbeiten]

Im Artikeltext sind offenbar zwei Begriffe miteinander vermischt worden: nämlich "Basistechnologie" (engl. basic technology) und "Universaltechnologie" (engl. general purpose technology). Es gilt, diese beiden Begriffe sauber auseinanderzudividieren, um anschließend einen der beiden Begriffe aus dem Artikel auszulagern. Gruß --A.Abdel-Rahim (Diskussion) 10:31, 12. Jul. 2021 (CEST)
P.S.: Zur Erinnerung, was die beiden Begriffe angeht:[]

  1. Eine "Basistechnologie" ist eine Technologie, die grundlegend ist für Entwicklung von weitergehender Technik, weil deren Entwicklung auf einer solchen Technologie aufsetzt: so sind beispielsweise die MOS-Feldeffekttransistor-Technologie, die Hochintegrationstechnologie und die Reinraumtechnik-Technologie Basistechnologien für die Entwicklung und Herstellung von Halbleiterprozessoren. In einem ebensolchen Sinne sind Wälzlagertechnologie und Zahnradtechnologie Basistechnologien für die Entwicklung und Fertigung vieler Arten von Maschinen. Weitere Vertreter der Basistechnologien sind Nanotechnologie, Biotechnologie, Informations- und Kommunikationstechnologie.
  2. Eine "Universaltechnologie" ?? (besser vielleicht: "Universelles technisches Systemkonzept" !!) besteht oft aus einer Kombination aus unterschiedlichen Teiltechnologien zu Technologieaggregationen. Vielleicht sollte man besser von "universell adaptierbaren technischen Systemkonzepten, welche immer wieder variiert werden" sprechen. Zumeist beeinflussen Universaltechnologien / universelle technische Systemkonzepte ganze Wirtschaftsbranchen. Einige typische Beispiele sind: Schiff, Druckmaschine, Dampfmaschine, Eisenbahnschiene, Lokomotive, Wagon, Straße, Automobil, Fahrrad, Flugzeug, Computer, Telefon.

Gruß --A.Abdel-Rahim (Diskussion) 12:32, 12. Jul. 2021 (CEST)[]

Im Artikeltext ist das Problem der Vermischung von "Basistechnologie" und "Universaltechnologie" mittlerweile behoben worden. Ob für "Universaltechnologie" noch ein separater Artikel abgefasst werden sollte, ist zu erwägen. Gruß --A.Abdel-Rahim (Diskussion) 14:06, 2. Sep. 2021 (CEST)[]