Portal Diskussion:Arabische Welt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 2 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind.
Archiv-Tabelle Archiv
Zum Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

Herlferlein[Quelltext bearbeiten]

Herferlein?--Stephan Klage 17:29, 31. Jul. 2011 (CEST)

Al Thani[Quelltext bearbeiten]

Mir ist gerade aufgefallen, dass bei Hamad bin Chalifa Al Thani unter dem Etikett „Al Thani-Dynastie“ „House of Thani“ rotverlinkt ist, und würde gern wissen, auf was man das hierzuwiki korrekt verlinkt – Dynastie der Thani analog zu Dynastie der Saud? Al Thani ist ja eine Weiterleitung auf Thani (verständlich, da auch „ath-Thani“ oft „Al Thani“ geschrieben wird). Ich dachte auch, dass wir einen Artikel zu Āl hätten, habe ihn aber in der BKL AL nicht gefunden – wahrscheinlich hatte ich mich da nur an irgendeine Artikeldiskussion erinnert. -- Olaf Studt (Diskussion) 19:46, 30. Mär. 2013 (CET)

Benennung Yafaa[Quelltext bearbeiten]

Hallo, könntet ihr bitte die Benennung des Ortes Yafaa klären. In der LD ist eine Diskussion darüber aufgekommen, diese ist allerdings versandet. --Tempi  Diskussion 14:30, 9. Jun. 2013 (CEST)

Oussama - Osama[Quelltext bearbeiten]

Eine Frage an die Fachleute: Handelt es sich bei den beiden genannten Seiten nicht um Varianten desselben Vornamens? Falls ja, sollten sie m.E. in einer BKS zusammengefasst werden, zumal letztere ja bereits 2 Varianten (Osama und Usama) enthält. Für Aufklärung dankt --Uwe Rohwedder (Diskussion) 13:15, 1. Jul. 2013 (CEST)

Saint George Bay[Quelltext bearbeiten]

Hallo, da mir diese Seite ebenso wie die Portal Diskussion:Nahost beinahe inaktiv zu sein scheint, habe ich eine Diskussion zur Verschiebung des Artikels auf den arabischen Namen bei der Qualitätssicherung begonnen. -- Olaf Studt (Diskussion) 13:24, 1. Feb. 2014 (CET)

Areej Ghazi[Quelltext bearbeiten]

Diesen Artikel habe ich etwas ausgebaut, um ihn aus der Löschhölle zu retten. Dies ist mittlerweile gelungen, aber dennoch könnte noch einiges an dem Artikel verbessert werden. Allerdings kenne ich mich mit der arabischen Sprache nicht aus, so dass ich mich über etwas Unterstützung freuen würde. Insbesondere wäre es hilfreich, wenn ihr korrekter arabischer Name im Artikel genannt werden würde. Vom Erstersteller des Artikels findet sich der Geburtsname auf Arabisch, aber nicht ihr aktueller Name nach der Heirat. In der arabischen Fassung der Liste der Unterzeichner (auf Position 249) des offenen Briefes Ein gemeinsames Wort zwischen Uns und Euch fand ich den Namen صاحبة السمو الملكي الأميرة الدكتورة أريج غازي – das ist aber offenbar die Langfassung mit Doktortitel und der korrekten Anrede als Mitglied des jordanischen Königshauses, die man wohl kaum so in den Artikel integrieren möchte. Vielen Dank, AFBorchertD/B 16:42, 8. Feb. 2014 (CET)

Abdullah Yaftali, Abdullah Yaqta?[Quelltext bearbeiten]

Auf Diskussion:Abdullah Yaqta stellt sich die Frage, ob dieser vermutlich verstorbene afghanische Politiker eher unter dem Lemma Abdullah Yaftali stehen sollte (und letztlich immer noch, ob der 2003 verstorbene Abdullah Yaftali wirklich diese Person ist). Gestumblindi 02:57, 17. Feb. 2014 (CET)

Diskussion:Scharm asch-Schaich[Quelltext bearbeiten]

Zur Beachtung. Altſprachenfreund, 14:09, 10. Jun. 2016 (CEST)

Basel (Name)[Quelltext bearbeiten]

Könnte sich ein Experte Basel (Name) mal ansehen und ggf. LA oder SLA stellen? Das ganze sieht abgesehen vom schlechten Deutsch sehr nach TF aus, auf Babynamenseiten gebe ich nicht allzu viel, bekannte Personen mit diesem Vornamen konnte ich nicht finden, evtl. auch Verwechslung mit dem bekannten Vornamen Bassel? -- Milad A380 Disku +/- 14:20, 26. Jun. 2016 (CEST)

Neue Artikel[Quelltext bearbeiten]

Wie wäre es mit einer Liste neuer Artikel wie bei anderen Portalen (z. B. "Bahn", "Türkei", "Nahost")? --Universal-InteressierterDisk.Arbeit 17:21, 31. Jul. 2016 (CEST)

Ahmad al-Badawī[Quelltext bearbeiten]

Wurde zwar ohnehin in die QS eingeliefert, die wird mit den nicht oberflächlichen Wehwehchen aber ziemlich sicher nicht fertig werden. Ganz zurückzusetzen scheint mir auch eine Alternative, aber vielleicht will sich den Entwurf wirklich einer zu Gemüte führen. … «« Man77 »» (A) wie Autor 21:00, 12. Sep. 2016 (CEST)

Neue Kategorien zu 2003 beschlossenen libanesischen Gouvernements[Quelltext bearbeiten]

Benutzer:NordNordWest hat gerade Kategorie:Gouvernement Baalbek-Hermel und Kategorie:Gouvernement Akkar neu angelegt. Wenn das stimmt, was in fr:Gouvernorats du Liban steht, nämlich, dass die beiden neuen Gouvernements zwar 2003 beschlossen, aber der Beschluss bisher nicht umgesetzt wurde, wären wir damit schneller als die Libanesen. -- Olaf Studt (Diskussion) 18:28, 20. Sep. 2016 (CEST)

Übersetzer gesucht[Quelltext bearbeiten]

Die Anfrage ist vielleicht etwas kühn, in der Auskunft erhielt ich keine Antwort. Im beruflichen Zusammenhang suche ich Wikipedianer, die ein kurzes Infoschreiben (kein besonderer Fachwortschatz, etwas bürokratisch, ca. 10 Sätze) ins Arabische übersetzen können. Mein Brötchengeber hat dafür keine personellen und finanziellen Ressourcen... Antwort gerne auch auf meiner Benutzerseite oder per Wiki-Mail. -- MonsieurRoi (Diskussion) 16:41, 13. Okt. 2016 (CEST)

Moulay Hassan[Quelltext bearbeiten]

Hallo zusammen, ich gebe offen und ehrlich zu, keinerlei Ahnung von der arabischen Sprache oder der Transkription zu haben, bin aber in einem anderen Zusammenhang auf diesen Artikel gestoßen. Könntet Ihr bitte einmal über den Artikel und speziell über die Schreibweise schauen? Wäre die korrekte Schreibweise für die de-Wikipedia nicht möglicherweise Mulai al-Hassan (vergleiche: Mulai al-Hassan I.)? Viele Grüße, --KAgamemnon (Diskussion) 12:18, 18. Okt. 2016 (CEST)

Hi! Marokko ist ein ganz besonderer Fall, weil sich das Französische und dessen (POV: unsägliche) Transkriptionsgewohnheiten dort doch recht gut festsetzen konnten. Ganz eigentlich nach unserer Konvention wäre Mulay al-Hasan die erste Wahl, ohne Berücksichtigung der Vokallängungen, aber Moulay kann wohl als halbwegs etablierte Form gelten und die Hasans schreibt sowieso jeder, wie er meint. Die Version mit Doppel-s ist halt, eigentlich, schon ein anderer Vorname. … «« Man77 »» (A) wie Autor 15:15, 18. Okt. 2016 (CEST)

zwei Fakes durch eine IP[Quelltext bearbeiten]

Sowohl in Darna als auch Al-Qaryatain hat eine IP ([1]) im April "deutsche" Namensentsprechungen gemeinsam mit anderen Informationen in die Artikel eingebaut. Das hat zwar jeweils zu einer kurzen Reaktion auf der Disk geführt, ist aber sonst unbeanstandet geblieben - immerhin ein halbes Jahr. Vielleicht sind den hier Mitlesenden ja noch ehr Fälle dieses Musters bekannt, das wäre dann ein Problem. Ich weiß nicht, wo das sonst zu melden/diskutieren wäre, daher hinterlasse ich den Hinweis mal hier, finde es aber schon bedenklich, wenn so lange solcher Unsinn in WP stehen konnte. --Qumranhöhle (Diskussion) 10:47, 26. Okt. 2016 (CEST)

Schreibung geographischer Namen der arabischen Welt - viele Artikelverschiebungen notwendig[Quelltext bearbeiten]

Ich bin gerade über den Artikel Fès gestolpert und habe nun auch andere Städtenamen Marokkos mit undurchschaubarer Transkription gesehen, so etwa Meknès. Hier gibt es seltsame diakritische Zeichen, die in WP:Namenskonventionen/Arabisch nicht zu finden sind. Es geht hierbei offensichtlich um eine große Zahl an Lemmata für Ortsnamen in Marokko, Algerien und wohl auch anderen Ländern. Das einzige, was ich hier an Namenskonventionen finden kann, sind zum einen die allgemeinen WP:NK und dann eben die WP:Namenskonventionen/Arabisch. Die Stadt Fes (warum "è"?), im Deutschen eher unter "Fez" bekannt (im Leipziger Wortschatz 38-mal Fez bzw. HK=18 vs. 23-mal Fès bzw. HK=19), müsste als konsequenterweise unter Fās stehen und "Meknes" unter Miknās. Eine Ausnahme bilden Namen, bei denen im Leipziger Wortschatz das deutsche Exonym eine HK von 16 erreicht, was derzeit auf Rabat/ar-Ribāṭ, Marrakesch/Murrākuš und Casablanca/ad-Dār al-bayḍāʾ zutrifft. Bei letzterem (dem häufigsten der drei Namen!) spielt allerdings der Film Casablanca (Film) eine wichtige Rolle für die Häufigkeit. Ich bin eigentlich für stärkere Berücksichtigung im Deutschen üblicher Schreibweisen, aber das kann man nicht einfach willkürlich für arabische Lanäder anders als für europäische festlegen. Und bei einer niedrigeren "Schwelle" als der derzeitigen HK=16 müsst "Fès" immer noch verschoben werden, aber eben nach Fez. -- PhJ . 12:19, 14. Mai 2017 (CEST)

Diese Seltsamkeiten sind der französischen Kolonialgeschichte geschuldet. De facto können sehr viele Orte in Marokko von sich behaupten, eine etablierte latinisierte Namensform zu haben, die in den allermeisten Fällen der französischen Verwaltung eingefallen ist. Wie gesagt: Diese Schreibungen scheinen mir etabliert und wohl auch realitätsbezogener als die Umschrift aus dem Hocharabischen, das im marokkanischen Alltag nicht besonders üblich ist. Auch wenn ebenjenes Hocharabisch die offizielle Landessprache ist, bzw. eine offizielle Landessprache, jedenfalls im Gegensatz zum Französischen.
Die Häufigkeitsklassen und die scheint mir recht beliebige Festlegung auf 16 als Schwelle fand ich noch nie cool, das z in Fez hat das Potential mich auf die Palme zu bringen: Der Ortsname hat weder im deutschen noch im transkriptionsarabischen Sinne irgendwo ein z.
In Summe bin ich normalerweise ja sehr transkribierfreundlich eingestellt, hier aber ausnahmsweise auf Seiten der französischen, weil etablierten Schreibtradition. So bescheiden deren Transkriptionskunst auch ist. … «« Man77 »» (A) wie Autor 16:29, 15. Mai 2017 (CEST)
Zumindest besteht ein Bedarf, Namenskonventionen für den arabischen Sprachraum festzulegen. In Libanon beispielsweise gibt es das Lemma Tyros, obwohl die französische Version Tyr ist. Ich halte es allerdings für problematisch, an den französischen Schreibweisen festzuhalten, da dies einen starken POV abseits der WP:NK wiedergibt. Klarer wäre dem durch eine Transkription aus dem Hocharabischen, der Amtssprache dieser Staaten (im Gegensatz zum Maghrebinischen etc.) abgeholfen. Lediglich dort, wo es im Deutschen eine etablierte Form gibt, sollte diese verwendet werden, wobei ich den Leipziger Wortschatz mit HK=16 als Begrenzung nicht für sinnvoll halte, denn auch Namen wie Tyros, aber - um zum Vergleich mitteleuropäische Städte zu nehmen - beispielsweise Swinemünde sind durchaus etabliert. Die Schreibweise Fez scheint aus dem Spanischen zu kommen. Das "z" ist sicherlich verwirrend, scheint aber in der deutschen Presse zu dominieren (wobei, wie gesagt, der Leipziger Wortschatz mir nicht unbedingt zuverlässig erscheint). -- PhJ . 19:02, 25. Mai 2017 (CEST)
Auch aus Sicht des Spanischen ergibt das z keinen Sinn. Die Stadt heißt weder فاز noch فاتس noch فاث.
Einen gewissen Regelungsbedarf gibt es wohl. Die hier von dir genannten Beispiele passen aber nach meinem Geschmack. … «« Man77 »» (A) wie Autor 19:59, 25. Mai 2017 (CEST)

Angst essen Seele auf auf Arabisch[Quelltext bearbeiten]

Siehe diese Frage in der Auskunft. Es ist offen geblieben, ob der von Google Translate übersetzte Fassbinder-Filmtitel ([2]) identisch mit dem Plaketten-Text ist (es sieht ähnlich aus, aber ich kann das nicht beurteilen) und ob die Übersetzung korrekt ist. Und vielleicht eine Transkription des Plaketten-Texts wäre schön. Dank im voraus. -- Wolfgang Rieger (Diskussion) 11:56, 19. Jun. 2017 (CEST)

الخوف يأكل الرّوح al-chauf ya’kul ar-rūh, DMG al-ḫawf yaʾkul ar-rūḥ ‚die Angst isst die/den Seele/Psyche/Geist‘. Ich würd sagen, dass das passt. Der grammatische Zwischenfall im Originaltitel ist halt in der Übersetzung unberücksichtigt :) … «« Man77 »» (A) wie Autor 19:16, 19. Jun. 2017 (CEST)
Danke Dir. -- Wolfgang Rieger (Diskussion) 23:14, 19. Jun. 2017 (CEST)

Wadi Al-Rummah[Quelltext bearbeiten]

Hallo, bzgl. des Artikels Wadi Al-Rummah wurde gefragt, ob dies nicht Wadi Ar-Rummah heißen müsste. Bei der Google-Suche kamen beide Varianten vor (allerdings nur engl. Treffer). Deshalb die Frage: welche Schreibweise und damit Lemma ist im Deutschen zu bevorzugen? siehe Diskussion:Wadi Al-Rummah. MfG --Agentjoerg (Diskussion) 12:36, 16. Aug. 2017 (CEST)

Nach hiesigem Usus: Artikel klein, das l- assimilieren, und die Femininendung ohne h. Wadi ar-Rumma. … «« Man77 »» (A) wie Autor 18:56, 16. Aug. 2017 (CEST)

Namensherkunft von Zirkon[Quelltext bearbeiten]

Hallo zusammen, hier wurde ein arabisches Wort bemängelt, dass sich auf die Namensherkunft von Zirkon bezieht. Nun ist allerdings der ganze Absatz unbelegt, d.h. auch die mögliche persische Ableitung. Kann da jemand mit passenden Quellen weiterhelfen? Viele Grüße -- Ra'ike Disk. LKU P:MIN 20:14, 26. Aug. 2017 (CEST)

Nach drei Minuten Ultrakurzrecherche hab ich den Eindruck, das selbst eher nicht abschließend beantworten zu können, die "Bemängelung" erfolgte aber zurecht: Dieses arabische Wort ähnelt der angegebenen Aussprache/Umschrift nicht im Geringsten. Vielleicht kann ich später mal mehr rausfinden oder wer anderer. Gibt ja Leute, deren Arabisch um Welten besser ist ;) … «« Man77 »» (A) wie Autor 00:05, 27. Aug. 2017 (CEST)

Bibliotheca Geographorum Arabicorum[Quelltext bearbeiten]

Hallo werte Mitautoren,

durch kleinere Pflegearbeiten bin ich auf den Artikel Bibliotheca Geographorum Arabicorum gestossen. Da arabisch nicht unbedingt meine Sprache ist, möchte ich euch bitten, zu prüfen inwieweit meine Einfügungen bei den Bänden der Bibliotheca Geographorum Arabicorum korrekt sind. Auch die mit einen Rotlink versehenen Autoren harren eurer Aufmerksamkeit (vielleicht habe ich da nur irgendein Zeichen falsch gesetzt). Mit großen Dank im vorraus --Markus S. (Diskussion) 22:20, 14. Okt. 2017 (CEST)

Name auf der Karte[Quelltext bearbeiten]

Hallo liebe Portalsteilnehmer, kann jemand auf diesem Kartenausschnitt den Namen des Berges auslesen, der auf Arabisch dargestellt ist? Ich bereite einen Inselartikel vor, und hätte dazu gern diesen Namen in normaler lateinischer Schrift sowie auch in DMZ, vielen Dank. Grüße,--Ratzer (Diskussion) 14:07, 11. Nov. 2017 (CET)

Das wäre das Qarn ath-Thaur / قرن الثور / Qarn aṯ-Ṯaur / ‚Stierhorn‘. … «« Man77 »» (A) wie Autor 14:58, 11. Nov. 2017 (CET)
PS: Natürlich auf Cebuano schon mit Artikel. … «« Man77 »» (A) wie Autor 15:00, 11. Nov. 2017 (CET)
Danke sehr. Da hätte ich auch darauf kommen können, direkt in OSM reinzugehen.
Was besonderes mit Cebuano? Dort gibt es weder die Telegrapheninsel noch die Kormoraninsel. Und viele, viele andere ;-) Die Bots können halt auch nicht alles. Grüße,--Ratzer (Diskussion) 15:49, 11. Nov. 2017 (CET)

Das erste "A" von Al-Kindi, Ar-Razi, Al-Biruni etc.[Quelltext bearbeiten]

Ich möchte - unter anderem gemäß der Namenskonventionen - vorschlagen, beispielsweise nicht "al-Kindi", sondern "Al-Kindi" (oder "Al-Fārābi" statt "al-Fārābī") als Lemma zu benutzen - ebenso freilich weitere arabische Personennamen, die mit "Al-" oder "Ar-" beginnen, nicht "klein" zu schreiben. Es mag da abweichende Meinungen geben, aber warum sollten arabische Personennamen (und geografische Ortsbezeichnungen) da anders als deutsche oder englische behandelt werden? Auch die Encyclopædia Britannica schreibt Personennamen, die mit "Al-" beginnen nicht klein. MfG, Georg Hügler (Diskussion) 11:10, 24. Nov. 2017 (CET)

Die Arabisch-Experten sind @Man77, Baba66, Feloscho, Imruz:--Drüfft (Diskussion) 11:13, 24. Nov. 2017 (CET)
Meine Meinung: Wir orientieren uns hier an den Gepflogenheiten der deutschsprachigen Orientalistik, was auf die Britannica naturgemäß nicht zutrifft. Sowohl die klassische DMG-Umschrift als auch diese zeitgenössischere Version sagen zur Großschreibung: Eigennamen ja, nicht aber der vorstehende arabische Artikel. Den Unterschieb zwischen der von dir angeführten Namenskonvention und der Praxis würde ich dadurch auflösen, dass man diesen Sonderfall dort anführt. Noch nicht angepingt wurden @PaFra, Koenraad, die hier auch eine Meinung haben könnten. … «« Man77 »» (A) wie Autor 14:02, 24. Nov. 2017 (CET)

Artikel werden klein Geschrieben. Die Fachwissenschaft setzt den Maßstab. Das ist übrigen bei deutschen oder niederländischen Namen auch nicht anders (von/der etc.) Koenraad 14:35, 24. Nov. 2017 (CET)

Ich denke, man muss hier differenzieren. Wenn ein Name mit arabischem Artikel mitten im Satz vorkommt, dann wird der Artikel klein geschrieben. Am Satzanfang steht der Artikel aber groß. Wie es im Lemma gehandhabt werden soll, ist ja in den Namenskonventionen/Arabisch noch nie geregelt worden, wenn ich richtig sehe. Wenn man sich an der deutschsprachigen Orientalistik orientieren will, muss man weit zurückgehen, denn wir haben ja heute eigentlich keine echte arabistisch-islamische Enyzklopädie mehr. In der "Enzyklopädie des Islam" aus den 1920/30er Jahren wurde der Artikel allerdings klein geschrieben, siehe hier (al-Ladhiqiya). Für Großschreibung spricht allerdings, dass in der WPDE auch deutsche Artikel im Lemma großgeschrieben werden, da hat Georg Hügler recht. Ich bin in der Sache leidenschaftslos, kann mir beides vorstellen, fände es aber gar nicht schlecht, wenn man es mal festlegt und in die NK/Arabisch schreibt, damit es einen Standard gibt. Nur eine Rückfrage: Werden nicht ohnehin seit einiger Zeit die ersten Buchstaben des Titels beim Speichern automatisch in Großbuchstaben verwandelt?--PaFra (Diskussion) 21:39, 24. Nov. 2017 (CET)
Hier, auf de.WP, wird beim ersten Zeichen im Lemma technisch nicht zwischen groß und klein unterschieden: Ar-Raqqa funktioniert genauso wie tschechien. Standardmäßig wird das erste Zeichen als groß angenommen, also wenn du versuchst irgendstadt anzulegen, hast du Irgendstadt als Lemma. Man kann aber mit {{SEITENTITEL}} die Anzeige des Lemmas als von diesem Standard abweichend definieren. (Das funktioniert aber nur bei technisch gesehen gleichwertigen Schreibungen, beispielsweise erster Buchstabe klein, irgendwas kursiv, hochgestellt, unterstrichen u.ä., sowie bei festgelegten Alias für Namensräume.) … «« Man77 »» (A) wie Autor 23:02, 24. Nov. 2017 (CET)

Sollten so wichtige Diskussionen wie diese nicht auch direkt bei Wikipedia Diskussion:Namenskonventionen/Arabisch geführt werden? --Reiner Stoppok (Diskussion) 23:34, 24. Nov. 2017 (CET) PS: Schön aber, dass darüber jetzt auch noch diskutiert wird. (Wenn dann alles umgeändert ist, kommt bestimmt jemand mit der Frage, ob Artikel im Lemma nicht überflüssig sind.)

Stimmt, die Diskussion sollte eigentlich dort weitergeführt werden, damit sich auch andere, die die Seite beobachten, äußern können, insbesondere, wenn es auf eine Änderung der NK/Arabisch hinausläuft. Danke für den Hinweis, Man77. Jetzt verstehe ich endlich wofür dieses {{SEITENTITEL}} da ist.--PaFra (Diskussion) 15:53, 25. Nov. 2017 (CET)
Noch eine Sache: Wenn der Artikel im Lemma klein bleibt, sollte die Erklärung zum Seitentitel unbedingt in die NK/Arabisch aufgenommen werden, damit auch Neulingen die Sache von vornherein klar wird.--PaFra (Diskussion) 16:02, 25. Nov. 2017 (CET)
Die Schwarmintelligenz drüben wird's schon richten. --Reiner Stoppok (Diskussion) 15:55, 27. Nov. 2017 (CET) PS: Ein neues Fass wäre die SORTIERUNG.

Ismail Khelil[Quelltext bearbeiten]

Guten Abend!

Im Artikel stand bis gerade eben »Isma`il al-Khalil« als Alternativschreibweise, ich habe das, weil es mir das einzig Sinnvolle schien, zu »Ismaïl al-Khalil« geändert. Mag sich das ein Fachkundiger noch einmal anschauen?

Vielen Dank und Gruß

Altſprachenfreund; 20:54, 22. Jan. 2018 (CET)

Hallo, und danke für den Hinweis. Hab ihm die wissenschaftliche Umschrift spendiert, die Variante mit Artikel al- scheint eher nicht korrekt zu sein. lg, … «« Man77 »» (A) wie Autor 21:14, 22. Jan. 2018 (CET)
Dankeschön. Altſprachenfreund; 21:22, 22. Jan. 2018 (CET)

Tod von Omar El-Hariri[Quelltext bearbeiten]

Hallo zusammen, kann mal jemand checken, ob das hier eine geeignete Quelle ist für den Tod Omar El-Hariris und den Artikel entsprechend abändern ? Danke. --King Rk (Diskussion) 18:20, 10. Feb. 2018 (CET)

Sameera oder Samira Moussa[Quelltext bearbeiten]

Hallo,

zu dieser äqyptischen Kernphysikerin gibt es in mehreren WPs bereits einen Artikel. Ich will dazu, basierend auf den en.WP-Artikel, einen Artikel in de.WP erstellen und bin jetzt wegen des Namens unsicher.

en.WP und alle englischen Quellen schreiben "Sameera", fr.WP "Samira". es.WP fügt "—en árabe سميرة موسى, Samīra Mūsà—" hinzu. Ich vermute, das ist eine Frage der Transkription. Wegen es.WP und Artikel Samira neige ich zu dieser Schreibweise. Könnt Ihr hierzu etwas sagen?

Deutsche Quellen zu Moussa habe ich übrigens nicht gefunden.

--Leserättin (Diskussion) 08:59, 23. Mär. 2018 (CET)

Ich habe jetzt Wikipedia:Namenskonventionen/Arabisch entdeckt. Ist meine Anfrage daher hier falsch? Da ich nicht arabisch spreche/lese, hilft mir die Umschrifttabelle leider nicht wirklich. --Leserättin (Diskussion) 09:07, 23. Mär. 2018 (CET)
In WP hängt das ja davon ab, wie sie in der Presse und in ihren Publikationen geschrieben wird. "ee" ist auf jeden Fal ein englisch geschriebenes "i". Somit wäre Samira korrekt. Statt "Samira Moussa" könnte man auch "Samira Mussa" schreiben - so wie bei einer gleichnamigen, in Deutachland arbeitetenden syrischen Lehrerin. MfG, Georg Hügler (Diskussion) 09:10, 23. Mär. 2018 (CET)
Nach WP-Hausumschrift wäre es Samira Musa, nach wissenschaftlicher Umschrift der DMG Samīra Mūsā. Wenn die Dame (im deutschsprachigen Raum) einen gewissen Bekanntheitsgrad unter anderer Schreibung hat, dann sei es so. … «« Man77 »» Propaganda: Gegen Propaganda. 09:47, 23. Mär. 2018 (CET)
Noch ein verspätetes Danke. Ich habe den Artikel unter Samira Musa angelegt. --Leserättin (Diskussion) 11:20, 14. Apr. 2018 (CEST)

(al-)K/Charto(u)m[Quelltext bearbeiten]

Liebe alle, nachdem das Portal:Sudan schlicht völlig tot ist, will ich hier auf zwei, drei Meinungen hoffen.

Sowohl Stadt als auch Bundesstaat heißen auf Arabisch الخرطوم.

Die Stadt führen wir unter Khartum. Weiterleitungen bestehen von Karthum, Chartum und Karthoum. Könnte man im Einzelnen auch drüber diskutieren.

Den Bundesstaat führen wir unter al-Chartum. Weiterleitungen von Al Khartum und Al-Khartum.

Das erweckt den Eindruck, als würde jemand die Meinung vertreten oder die Ansicht stützen wollen, als sich die beiden Themen durch das Vorhandensein oder Fehlen des arabischen Artikels al- unterscheiden. Das ist so aber nicht der Fall.

Wie löst man das am besten? Zum Stadtartikel gab es einst eine Art Abstimmung. Die Bundesstaatsartikel sind alle an den Namenskonventionen ausgerichtet. Eine Gesamtlogik ergibt sich daraus aber nicht. … «« Man77 »» Propaganda: Gegen Propaganda. 16:09, 7. Apr. 2018 (CEST)

Statt "Kh" zu schreiben würde ich zunächst ganz auf "Ch" umstellen. Es ist ja keine indische Stadt. MfG, Georg Hügler (Diskussion) 16:51, 7. Apr. 2018 (CEST)

Quallen (Oase)[Quelltext bearbeiten]

Kann jemand mit Arabischkenntnissen etwas zu Diskussion:Quallen (Oase)#Name beitragen? Der arabische Namen im Artikel wäre auch schön. --тнояsтеn 20:47, 18. Apr. 2018 (CEST)

Khosr[Quelltext bearbeiten]

Guten Abend!

Mag sich bitte jemand anschauen, wie man das korrekt nach WP:NK/A transkribiert? Sicherlich mit »Ch« am Anfang, aber was ist mit dem Waw, das im arabischen »خوصر« vorkommt? Entspricht wohl in der bislang gewählten Umschrift dem O. Das scheint so auch nicht den hiesigen Konventionen zu entsprechen.

Danke!

Altſprachenfreund; 21:36, 19. Apr. 2018 (CEST)

Chūṣr. Wissensachftlich (DMG): Ḫūṣr. Das U wird von dem emphatischen Ṣ nach O eingefärbt, aber klassisches Arabisch hat nur die drei Vokale A, I und U. Viele Araber hören den Unterschied zwischen U und O gar nicht. Curryfranke (Diskussion) 21:41, 3. Mai 2018 (CEST)
Toponyme sind tendenziell besonders schwierig, weil sie sich oft nicht an eingeübte arabische Muster halten, dazu kommt die Frage, wo das Wort wirklich herkommt. Ohne groß recherchiert zu haben, entsprach meine erste Vermutung dem, was auch die Schreibweise "Wadi al Khawşar" im Artikel auszudrücken versucht. Das wäre nach DMG "Wādī l-Ḫauṣar" (alternativ: Ḫawṣar), nach Hausumschrift würd ich, wenn keine Vokallängen gewünscht sind, "Wadi al-Chausar" (alternativ: Chawsar) schreiben.
In der Gegend gibt es aber auch nicht-arabischsprechende Bevölkerungsgruppen, weshalb ich unsicher bin, ob Arabisch hier tatsächlich die optimale Wahl ist, wenn es ums Transkribieren eines Originalnamens ist. Vielleicht kann hier jemand mehr sagen, @Koenraad: wär mein heißester Tipp.
Die Lautfolge ūṣr gibt es im Hocharabischen nicht (Silbengesetze). Dialektal eventuell. … «« Man77 »» Propaganda: Gegen Propaganda. 21:47, 3. Mai 2018 (CEST)
Danke Euch beiden! @Koenraad:: Was meinst Du?
Gruß
Altſprachenfreund; 22:27, 5. Mai 2018 (CEST)