Portal Diskussion:Bahn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Diskussionsseite dient dazu, artikelübergreifende Fragen zu Artikeln und Kategorien mit Bahnbezug zu diskutieren.

Füge neue Diskussionsthemen unten an:

Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit Signatur und Zeitstempel oder --~~~~.

Hinweise

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 30 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten.
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 2 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind. Die Archivübersicht befindet sich unter Archiv.
andere Unterseiten
Kategorien
Mitmachen
Qualitätssicherung
Treffen
Unsere Besten

Info: Hauptseitenvorschläge von Bahn-Artikeln[Quelltext bearbeiten]

Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte.

Aktueller Stand der AdT aus dem Bereich Bahn: Bis 2018 sind bereits einige Artikel eingetragen:

Auch da wären weitere Vorschläge oder eine fachkundige Aktualisierung vor allem bei den bereits etwas älteren Artikeln sicher hilfreich. Bitte möglichst die Vorschläge zwecks Übersichtlichkeit auch hier ergänzen, der Nicht-Archivieren-Baustein sollte bitte für einige Zeit hier verbleiben. --Wdd (Diskussion) 19:21, 23. Apr. 2015 (CEST)

Vielleicht zum Fahrplanwechsel am 8. Dezember 2017 die Schnellfahrstrecke Nürnberg–Erfurt (zur Eröffnung ebendieser) und am 12. Oktober 2018 die Straßenbahn Portland (Maine) (155. Jahrestag der Eröffnung)? Aber das ist noch lange hin... --Thogo 21:11, 23. Apr. 2015 (CEST)
Ohne es zu wissen, habe ich mich mal erkundigt, ob denn alle ehemaligen AdT schon gekennzeichnet sind, dann wäre die Suche weiterer ausgezeichneter Artikel über CatScan ohne weiteres möglich. -- Platte ∪∩∨∃∪ 08:18, 10. Okt. 2015 (CEST)
Hier habe ich mal eine kleine Suche gestartet, die entsprechenden Ergebnisse sind unter Ausschluss der Verkehrsmittel Straßenbahn, Stadtbahn, U-Bahn und Oberleitungsbus. -- Platte ∪∩∨∃∪ 11:24, 11. Okt. 2015 (CEST)
Ich habe mal oben aktualisiert und die veralteten Teile gelöscht. Viele Artikel sind leider bislang nicht dazu gekommen, ein wenig Mithilfe hier wäre schön. Gruß, --Wdd (Diskussion) 16:14, 15. Apr. 2016 (CEST)
Mein Vorschlag U-Bahn Wien am 25. Februar 2018, zum 40. Jahrestag der offiziellen Inbetriebnahme der ersten U-Bahn-Linie. Mö1997 (Noch Fragen?!?!) 20:09, 18. Jul. 2017 (CEST)
Bitte dann auch immer auf Wikipedia Diskussion:Hauptseite/Artikel des Tages/Vorschläge (für die nächsten zwei Monate) bzw. Wikipedia Diskussion:Hauptseite/Artikel des Tages/Zukunft (für weiter entfernt liegende Tage) eintragen, das habe ich für die U-Bahn Wien jetzt mal übernommen. --Wdd. (Diskussion) 15:34, 28. Nov. 2017 (CET)

Lemmata japanischer Loks[Quelltext bearbeiten]

Alle Jahre wieder ...

bitte bei Wikipedia Diskussion:Namenskonventionen/Schienenfahrzeuge#Japanisches beteiligen.

--Universal-InteressierterDisk.Arbeit 15:43, 8. Jun. 2016 (CEST)

Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte.

huhu .... --Universal-InteressierterDisk.Arbeit 18:49, 7. Jul. 2016 (CEST)

Infobox Schienenfahrzeug[Quelltext bearbeiten]

Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte.

Seit über einem Jahr haben wir jetzt das Problem, das viele Parameter betreffend Tenderdaten (Masse, Länge, Radstand) gelöscht und die Daten in Artikeln nutzlos geworden sind. Wir brauchen unbedingt eine Lösung. Und nur weil die Tender in Teilen Mitteleuropas als eigene Fahrzeuge betrachtet wurden und getauscht werden können, kann man sie nicht für die ganze Welt zu vollkommen eigenständigen Fahrzeugen, die nicht in den Lokartikel eingebaut werden sollen, machen. --Universal-InteressierterDisk.Arbeit 14:59, 23. Jul. 2017 (CEST)

Das ist doch eigentlich kein Problem. Wie wäre es mit einer Anpassung der Infobox-Vorlage? Sie enthält ohnehin fachlich außerordentlich fragwürdige Bezeichnungen wie »Achsabstand der Fahrgestelle«, »fester Radstand«, »Gesamtradstand« und als Krönung »Zugsicherung«. Man hätte die Freunde des Kraftfahrzeuges und der englischen Sprache nicht beteiligen dürfen. Dann wäre richtigerweise Drehgestellachsstand, Gesamtachsstand und Zugbeeinflussung draus geworden. Ebenso ließen sich die Tenderdaten in einem eigenen Block einbauen, wegen der unterschiedlichen Bauarten in mehreren Versionen mit Tenderachsstand, Tenderdrehgestellachsstand, -drehzapfenabstand, -leermasse und Größe der Vorräte. Den »Radstand« sollten wir der gummibereiften Konkurrenz überlassen.
Schlepptender sind eigene Fahrzeuge. Der Sinn der Übung besteht doch darin, dass die abnehmenden Vorräte im Betrieb die Reibungsmasse und die Anordnung der Vorratsbehälter die Kesseldurchbildung und Zugänglichkeit nicht beeinträchtigen sollen. Was vielfach fehlt, ist die Eignung für die Fahrt mit dem Tender voraus. Beispielsweise in Frankreich, Spanien, Russland bzw UdSSR und Nordamerika sind die meisten Schlepptender nicht auf Sicht nach hinten ausgelegt. –Falk2 (Diskussion) 19:16, 26. Jul. 2017 (CEST)
Ja, und deshalb kann man für den Tender einfach eine eigene Infobox im passenden Unterabschnitt anlegen. Die nötigen Parameter dafür gibt es doch schon lange. Und so gehts natürlich auch: kkStB-Tenderreihe 70.... --Rolf-Dresden (Diskussion) 19:23, 26. Jul. 2017 (CEST)
Die Änderung der Bezeichnungen ist ja noch das geringere Übel. Schwieriger ist es, wenn auch die Parameter entsprechend geändert werden sollen, da braucht es dann ein Bot. Liesel 10:04, 2. Aug. 2017 (CEST)
Es geht mir auch um die derzeit nutzlosen Tenderdaten, die in unsichtbaren Parametern zu finden sind. Aber da, mit Verlaub, beißt Rolf-Dresden ja um sich, als würde die Artikelgestaltung, ach was sag' ich, alle Artikel, zu denen er etwas beigetragen hat, exklusiv ihm gehören. Schon mal etwas von Gemeinschaftsarbeit gehört? Was mir da noch einfällt: Wenn es statt: Benzoltriebwagen Triebwagen mit Ottomotor heißen soll, warum lautet die Bauartbezeichnung dann nicht o wie Ottomotor, sondern b wie Benzol oder Benzin? --Universal-InteressierterDisk.Arbeit 00:26, 4. Aug. 2017 (CEST)
Auch Sie dürfen gern ein BSV gegen mich einleiten, wenn Ihnen meine Meinung nicht passt. Ein paar Unterstützer haben Sie ja schon. Ohne Gruß, --Rolf-Dresden (Diskussion) 13:07, 4. Aug. 2017 (CEST)
Freundlich und zuvorkommend wie man ihn kennt. Und nein, es ist immernoch nicht so, dass eine inhaltliche Kritik einen persönlichen Angriff darstellt! Bitte endlich mal die Grundeinstellungen anpassen! axpde Hallo! 16:29, 4. Aug. 2017 (CEST)
Aha, beißt um sich, ist also kein persönlicher Angriff. Danke für diesen netten Hinweis. Wo sind eigentlich die Admins, die solche Angriffe hier schon lange stillschweigend hinnehmen? Wundert sich eigentlich noch irgendwer, dass das Klima in diesem Projekt permanent Stück für Stück schlechter wird? Einen schönen Abend noch. --Rolf-Dresden (Diskussion) 16:55, 4. Aug. 2017 (CEST)
Es ist ja schön, wenn ein Universalinteressierter sich auch für Tender interessiert. Dann sollte man doch erstmal sich einlesen und Spezialwissen, das Rolf-Dresden zweifellos hier eingebracht hat, nicht einfach überschreiben. Ich habe auch kaum Ahnung von Mikrobiologie, trotzdem lösche ich da nichts, nur weil ich das nicht so wichtig finde. Ich erinnere mich noch daran, daß Eingangskontrolle Angaben über Brigadelokomotiven gelöscht hat, weil er sich nicht vorstellen konnte, daß die gleichen Loks in Brasilien, Afrika und Japan benutzt wurden. Könnte man jetzt bitte die Infos zu den Tendern wiederherstellen, damit Interessierte sie wieder finden könnten? Elbwolpertinger (Diskussion) 15:55, 1. Mär. 2018 (CET)
@Elbwolpertinger: Das sage ich seit fast zwei Jahren. --Universal-InteressierterDisk.Arbeit 23:02, 26. Mär. 2018 (CEST)
Wir müssen diese Probleme erst lösen. Insbesondere die faktisch vernichteten Tenderdaten, die mit Sicherheit irgendwann von einem Bot, oder vielleicht von diesem Crazy1880 bei irgendwelche Vereinfachungen gelöscht werden. --Universal-InteressierterDisk.Arbeit 23:57, 6. Apr. 2018 (CEST)

S-Bahn Salzburg[Quelltext bearbeiten]

Hallo,

kann sich bitte jemand um den Diskbetrag Diskussion:S-Bahn_Salzburg#Plan_und_Text kümmern. In der letzten Zeit ist zusätzlich sehr viel von IP geändert worden.--Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Uwe) (Diskussion) 00:17, 29. Dez. 2017 (CET)

Asien-Marathon: Georgien, Armenien und Aserbaidschan[Quelltext bearbeiten]

Asia (orthographic projection).svg

Der Asien-Marathon geht in die fünfte Runde. Thema sind diesmal die Kaukasusländer Georgien, Armenien und Aserbaidschan. Bis zum 31. Mai können im Rahmen dieses Wettbewerbs auch Eisenbahn-Artikel über Themen aus diesen Staaten erstellt oder erweitert werden. Grundsätzliche Qualitätsstandards sind einzuhalten, und eine Mindestzahl an Bytes muss bei den Neuanlagen und Änderungen erreicht werden.
Bisherige Beiträge:

Wer macht mit? --NearEMPTiness (Diskussion) 21:29, 5. Mai 2018 (CEST)

Gleis-Nummern im Bahnhof Buchholz in der Nordheide[Quelltext bearbeiten]

Hat jemand zufälligerweise eine nachvollziehbare Erklärung dafür, weshalb die Gleis-Nummerierung im genannten Bahnhof so merkwürdige Sprünge macht (über den Hinweis "das hat historische Gründe" hinaus - so weit kommt Tante Google auch)? --Snevern 11:29, 8. Mai 2018 (CEST)

Meine Vermutung: Früher gab es dort anscheinen umfangreiche Gleisanlagen für den Schienengüterverkehr und ein Bahnbetriebswerk, sodass es entsprechend viele Gleise gab. Die Gleise hat man reihenweise durchnummeriert, jedes logische Glied bekam eine eigene Nummer. Nach dem Entfernen dieser Glieder durch Auflassen der Anlage sind nur mehr wenige Gleise verblieben, die aber ihre alte Nummerierung behalten haben. Deswegen kann neben Gleis 2 direkt Gleis 103 ohne etwas dazwischen kommen.--Jojhnjoy (Diskussion) (Aktivität) (Schwerpunkte) 19:44, 8. Mai 2018 (CEST)
Kannst du mal so nett sein und auf Webseite linken wo ein lesbarer Bahnhofplan mit Gleisnummer findet. In der Regel hat das schon eine Logik. Wenn in der Mitte des Bahnsteige zwischen den Gleisen 1 und zwei eine Weichenverbindung gibt muss eine Seite eine andere Nummer haben, welche es dann beim Gleis 3 nicht gibt. In der Regel löst man das mit 10er Zahlen. Gleis 22 ist dann die Verlängerung vom Gleis 2 usw.. Eine andere 100-Zahl heisst in der Regel anderer Bahnhofteil. Die einstelligen Ziffern meisten die Bahnsteiggleise bzw. Durchfahrgleise vor dem Aufnahmegebäude. --Bobo11 (Diskussion) 23:38, 8. Mai 2018 (CEST)
Der nördliche Durchgangsbahnsteig von Bahnhof Buchholz (Nordheide) mit den Gleisnummern 6 und 3 bedient die Strecke Bahnstrecke Wanne-Eickel–Hamburg .
Der südliche "Keilbahnsteig" bedient auf der Nordseite die gleiche Strecke am Gleis Nummer 1, das sich der Fortführung letztlich in beide Richtungen mit dem Bahnsteiggleis 3 vereinigt.
An der südlichsten Bahnsteigseite am erwähnten Keilbahnsteig befindet sich Gleis-Nummer 11, das südwärts abbiegt zur Heidebahn bis Hannover und in Richtung Nordost in die Güterumgehungsbahn zum Rangierbahnhof Maschen führt. Vergleiche dazu Open Railway Map. --Jo.Fruechtnicht (Diskussion) 09:53, 9. Mai 2018 (CEST)
Der Sprung 3-6 ist auch relativ einfach zu erklären. Vor Bau des Mittelbahnsteiges werden da Gleise gewesen sein. Schon mal westlich davon, da befinden sich zwischen der Verlängerung der Bahnsteiggleisen Abstellgleise. Das bei einem Keilbahnhof nördlich und südliche des Aufnahmegebäude eine andere Zahlengruppe vorhanden ist sollte auch verständlich sein, das eine eigenständige Gleisgruppe, in die eben nicht von allen Strecken eingefahren werden kann.--Bobo11 (Diskussion) 10:05, 9. Mai 2018 (CEST)
Die Gleise wurden westlich der Bahnsteige (der blauen Fußgängerbrücke) von 1 (Hausbahnsteig) bis 20 in nördlicher Richtung fortlaufend durchnummeriert. Was davon noch übrig ist, trägt heute 40er-Nummern. Vor den Bahnsteigen verlief zwischen den Gleisen 1 bis 10 eine Weichenstraße, aus der nur die Gleise 1, 3, 6, 7 und 10 herauskamen. Die im Bahnsteigbereich fehlenden Gleise dienten als Überholgleise. Gleis 1 ist das Hauptgleis der "Heidebahn" nach Soltau, die Gleise 3 und 7 gehören zur zweigleisigen "Rollbahn" und Gleis 6 ist das in Buchholz endende dritte Mittelgleis. Die Mittelbahnsteige zwischen Gleis 3 und 6 sowie 7 und 10 entstanden mit dem Bau eines Vorbahnhofes, der sich westlich an die Gleisanlagen des bisherigen Bahnhofs anschloss. Die ersten oder letzten Gleise, die man je nach Fahrtrichtung im Westen des Bahnhofes heute noch sieht, gehörten zu diesem Vorbahnhof. Vorher waren die Gleise 2 und 3 die Hauptgleise der Rollbahn mit einem Mittelbahnsteig dazwischen. Das heutige Gleis 11 hieß früher mal 1S (Süd) und war das Hauptgleis der Strecke Wittenberge-Buchholz und Buchholz-Bremerhaven. Dort gab es noch einen weiteren Bahnsteig und auch ein Gleis 2S.
  Beste Grüße
   Torsten Bätge 
   21:44, 9. Mai 2018 (CEST)
Danke schön! --Snevern 11:39, 14. Mai 2018 (CEST)

Mal wieder "DRB" ...[Quelltext bearbeiten]

Könnte bitte jemand mal der IP erklären, warum es "DRB" niemals gegeben hat? Siehe Diskussion:Deutsche Reichsbahn (1920–1945)#Tunlichste Diskussionsabstimmung: DRG, DRB, DR. Dank! axpde Hallo! 08:02, 12. Mai 2018 (CEST)

Liste benannter Eisenbahnstrecken in Deutschland[Quelltext bearbeiten]

über 20 ungesichtete Änderungen durch eine IP, sehr viele Links auf BKLs und sinnlose Links der Form [[|]] --Schnabeltassentier (Diskussion) 03:02, 16. Mai 2018 (CEST)

Sinnlose Liste, krude Mischung aus traditionellen Bezeichnungen, Gesellschaftsnamen, volkstümlichen Spitznamen und DB-Marketingbezeichnungen, an der keiner echtes Interesse hat, die keiner pflegt, aber die man leider kaum gelöscht bekommen wird. --Global Fish (Diskussion) 07:11, 16. Mai 2018 (CEST)
So isses!--Gunnar1m (Diskussion) 10:07, 17. Mai 2018 (CEST)

Relevanzfrage Wolfram Bäumer (erl.)[Quelltext bearbeiten]

Im Dezember 2017 ist Wolfram Bäumer im Alter von 58 Jahren gestorben. Bäumer galt als profilitierter Museumseisenbahner, der von 1988 bis 2015 die Redaktion der Zeitschrift "Die Museums-Eisenbahn" inne hatte und zu der er auch zahlreiche Beiträge beisteuerte. Er machte aus der Zeitschrift "eines der lesenswertesten Magazine der Museumsbahnszene, das die Entwicklung des Sektors auch stets kritisch begleitete". Bäumer "setzte ... sich immer wieder für den Museumsgedanken in der Szene ein". Er war Koautor eines Buches über die Eisenbahn in Pommern [1]. Er war Leiter des Eisenbahnmuseums Bochum und Vorsitzender des Verbandes Deutscher Museums- und Touristikbahnen.

Gern würde ich Bäumer auf Basis der Nachrufe, insbesondere in "Die Museums-Eisenbahn" 1/2018, S. 46-47, einen Artikel hier widmen. Wie seht Ihr realistisch die Relevanz Bäumers? Danke für Reaktionen, Gert Lauken (Diskussion) 22:46, 25. Mai 2018 (CEST)

Gefühlt sicherlich relevant. Formal: "Die Museums-Eisenbahn" scheint in hinreichend vielen Bibliotheksstandorten vorhanden zu sein [2], so dass die Zeitschrift relevant ist. Nach WP:RK#Journalisten sind Chefredakteure relevanter Zeitschriften relevant. Damit bist Du auch formal auf der sicheren Seite. (Ein im Grunde völlig absurdes Kriterium, durch das Leute wie Matthias Oomen, der ein paar Ausgaben lang Chefredakteur der Pro-Bahn-Zeitschrift war, Artikel bekommen haben). Bäumer hatte aber anscheined 17 Jahre die Redaktionsleitung inne, da hat er sich das aber wirklich verdient; der Rest den Du nennst, erhöht die gefühlte Relevanz sowieso. Und da ich davon ausgehe, dass Du das ordentlich belegt schreibst, rechne ich mit keinerlei Problemen. --Global Fish (Diskussion) 23:00, 25. Mai 2018 (CEST)
Es waren sogar 27 Jahre. Dann lege ich mal los. Gert Lauken (Diskussion) 23:04, 25. Mai 2018 (CEST)
Erledigt. Gert Lauken (Diskussion) 00:49, 26. Mai 2018 (CEST)