Portal Diskussion:Mathematik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
  Nuvola apps edu phi.svg Übersicht   Icon tools.svg Qualitätssicherung   Exquisite-kwrite.png Projekt   Qsicon Exzellent.svg Exzellente Artikel   Qsicon lesenswert.svg Lesenswerte Artikel  
Diskussionsseite Mathematik

„Was wir mathematisch festlegen, ist nur zum kleinen Teil ein objektives Faktum, zum größeren Teil eine Übersicht über Möglichkeiten.“

Diese Diskussionsseite dient für Anmerkungen und Fragen rund um das Portal Mathematik, seinem Design und sonstigen Grundsatzfragen und Hinweisen, die für die Mitarbeiter des Portals von Interesse sind.

Inhaltliche Diskussionen zu mathematischen Artikeln, Löschdiskussionen, Verbesserungen werden auf der Qualitätssicherungsseite besprochen.

Archivübersicht Archiv

2003–2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013
2014
2015
Wie wird ein Archiv angelegt?
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte montags automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 90 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 5 Abschnitte. Die Archivübersicht befindet sich unter Portal Diskussion:Mathematik/Archivübersicht.
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 7 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind. Die Archivübersicht befindet sich unter Portal Diskussion:Mathematik/Archivübersicht.

Artikel mit Formeln ohne TeX, TeX oder nicht TeX[Bearbeiten]

Falls jemand langweilig ist: unter Portal:Mathematik/Artikel mit vielen Hochkommas findet sich eine Liste mathematischer Artikel, die sehr viele Hochkommas (') enthalten. Dies kann ein Hinweis darauf sein, dass in dem Artikel viele Formeln ohne <math>-Umgebung gesetzt wurden. Jeder darf sich gerne beim Setzen der Formeln beteiligen. Abgearbeitete Artikel – auch wenn nichts zu tun ist – einfach in der Liste streichen. Viele Grüße, --Quartl (Diskussion) 21:54, 11. Feb. 2015 (CET)


Die Liste ist unbrauchbar, weil dort offensichtlich auch die Wikisyntax mitgezählt wurde (doppelte und dreifache Hochkommata für kursiv und fett). Beispiel: Nikolaus von Kues, 1377 Hochkommata, alles Satzzeichen oder Wikisyntax. ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 19:08, 12. Feb. 2015 (CET)

Ausschuss ist immer dabei, einfach streichen. --Quartl (Diskussion) 19:21, 12. Feb. 2015 (CET)
Gewiss, aber man braucht m.E. einen halbautomatischen Bot, um z.B. in Kombinatorische Logik (mit kursiv statt "math") nicht wahnsinnig zu werden... ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 19:27, 12. Feb. 2015 (CET)
Möglicherweise bekommt man das durch geschickten Einsatz der Search-and-Replace-Funktion in einem Texteditor hin. Oder über Skriptsprachen, wie sed, die reguläre Ausdrücke verwenden. Vielleicht sollte man mal bei den Informatikern anfragen? Grüße, --Quartl (Diskussion) 19:47, 12. Feb. 2015 (CET)
(BK)Tipp: Versuche dich mal an Uniformer Raum. Da wimmelt es von gemischten Darstellungen... Gruß von ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 19:59, 12. Feb. 2015 (CET)
Gut. Fragen wir mal unseren Lua-Profi? ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 20:01, 12. Feb. 2015 (CET)

noch nicht archivieren --Kamsa Hapnida (Diskussion) 00:25, 13. Jul. 2015 (CEST)


Ich habe hierzu mal eine grundsätzliche Frage:
Ich weiss nicht, ob dieses Theme in WP bereits mal behandelt oder auch entschieden wurde. Habe jedenfalls nichts eindeutiges gefunden. In den verschiedensten Texten mit mathematischen Formeln und Zeichen stosse ich immer wieder auf unterschiedliche Schreibweisen. Mal werden die Formeln in Fließtexten in normaler Schreibweise, mal in mathematischer Schreibweise (Hilfe:TeX) geschrieben.
Hier einige Beispiele:
Normal: Der Winkel im Dreieck in Punkt A wird α genannt.
Math: Der Winkel in Punkt A wird  \alpha genannt.
Normal: Die Winkelsumme im Dreieck Δ ABC beträgt 180°.
Math: Die Winkelsumme im Dreieck  \triangle {ABC} beträgt  180^\circ .
Normal: Die Kreisfläche ist A = d²π/4, der Umfang U=dπ.
Math: Die Kreisfläche ist A = \frac{d^2\pi}{4} , der Umfang U = d\pi .
Wohl gemerkt, es handelt sich nur um Formeln/Zeichen im Fließtext. Für alleine stehende Formeln ist für mich die mathematische Schreibweise klar. Übrigens, ich persönlich tendiere zur mathematischen (Hilfe:TeX) Schreibweise. Wie ist Euere Meinung. -- Petflo2000 15:43, 14. Aug. 2015 (CEST)
Die Meinungen gehen da (hoffnungslos) auseinander, was auch zum Teil damit zusammenhängt, das es sowohl bei Entwicklern als auch Nutzern unterschiedliche Auffassungen bzgl. der besten technischen Lösung gibt und die WMF dem leider keine Priorität einräumt (das Problem besteht seit 10 Jahren mit geringer Aussicht auf Verbesserungen in naher Zukunft und es arbeiten überwiegend nur freiwillige Entwickler dran).
Prinzipiell wäre es am besten immer im Zweifelsfall immer die math-tags zu nehmen, wenn diese denn sauber in den Fließtext skaliert/eingepasst werden würden. Letzteres ist aber leider nicht der Fall und es gibt Dissens um die beste langfristig beste Lösung (alle diskutierten Lösungen sind (aktuell) nicht ohne Schwächen) und auch Dissens besteht auch über kurz- oder mittelfristige Lösungen (wie z.B. Umgehung der math-Tags bei einfachen Formeln im Fließtext mit speziellen Vorlagen). Bei den kurz- oder mittelfristigen Lösungen erhält man zwar eine sofort eine "schönere" (obwohl man auch da streiten kann), erzeugt aber einen potentiellen Wartungsalbtraum, weil Formen nun nicht mehr einheitlich behandelt werden, was zum Beispiel die automatische Übernahme von Verbesserungen am Renderingprozess oder auch von veränderten persönlichen Einstellungen verhindert.--Kmhkmh (Diskussion) 16:05, 14. Aug. 2015 (CEST)

Der Konsens hier ist es, alle Formeln, egal ob im Fließtext oder abgesetzt, in die Math-Umgebung zu setzen. Die Gründe hierfür sind vielfältig, angefangen von der typografischen Einheitlichkeit des Schriftbilds bis hin zur semantischen Strukturierung des Texts. In anderen Wikipedia-Sprachversionen, insbesondere der englischsprachigen, wird das aber anders gehandhabt und dem derzeit besseren Layout von Text statt Bildern im Fließtext der Vorzug gegeben. Sollte in hoffentlich baldiger Zukunft aber MathML mit PNG/SVG-Fallback der Standard werden (auszuprobieren unter Einstellungen → Aussehen), dann wird die Layoutproblematik weitgehend verschwinden. Viele Grüße, --Quartl (Diskussion) 16:02, 14. Aug. 2015 (CEST)

Danke für die schnelle Antwort. Insbesondere Quartl für den Tipp bei den Einstellung MathML mit SVG- oder PNG-Rückgriff. Die Formeln sind dann nicht mehr so klobig. Ich werde weiter sporadisch Artikel auf Math überarbeiten.-- Petflo2000 17:42, 14. Aug. 2015 (CEST)
Konsens ja, aber nur im Sinne der bisherigen Mehrheitsmeinung im Matheportal auf de.wp. In anderen Wikipedias und bei der WMF sieht das zum Teil ganz anders aus, insbesondere auf en.wp ist das eher chaotisch. Der einzige (freiwillige) Entwickler scheint derzei auf MathML zu setzen, ein Großteil der Mathematiker auf en.wp will scheint aber MathJax haben zu wollen, während sich bei der WMF wenig bis nichts tut.--Kmhkmh (Diskussion) 21:43, 14. Aug. 2015 (CEST)
Ich glaube aber nicht, dass sich der Konsens auch auf bloße Zahlen im Fließtext erstreckt. @Petflo2000, ich finde es deshalb keine gute Idee, wenn du Artikel-Änderungen durchführst, die darin bestehen, Zahlen im Fließtext mit math-Tags zu versehen. --Digamma (Diskussion) 21:12, 16. Aug. 2015 (CEST)
Systematisch Artikel umzuformatieren, insbesondere wenn es nur um Zahlen und einzelne Variablen, halte ich generell für eine schlechte Idee. Zum einen gibt das der bisherige Arbeitskonsens wohl nicht her und zum anderen gibt das früher oder später immer mit anderen Autoren. Vor allem aber steht dem Aufwand und Ärger kein (allgemein akzeptierter) Gewinn gegenüber, der das rechtfertigen würde, jedenfalls nicht solange die grundsätzlichen Renderingprobleme auf der Wikimedia addressiert sind. Bis sollte man sich auf die Korrektur von Displayfehlern/Formatfehler beschränken und den Rest im Zweifelsfall den (inhaltlichen) Artikelautoren überlassen.--Kmhkmh (Diskussion) 01:47, 17. Aug. 2015 (CEST)
Die Argumente kann ich teilweise nachvollziehen. Ich will da auch keinen Ärger provozieren und werde mich etwas zurückhalten. Ich finde es aber schlecht und optisch unschön, wenn in machen Artikeln immer wieder unterschiedliche Darstellungen vorkommen. -- Petflo2000 09:09, 17. Aug. 2015 (CEST)
Wie gesagt, ich habe mich nur auf Zahlen bezogen, nicht auf Formeln oder auch einzelne Variablen im Fließtext. Ich habe die Darstellungsoption MathML gewählt, da macht das für das Aussehen keien großen Unterschied. Bei der Darstellung als PNG finde ich es aber sehr unschön, wenn Zahlen aus dem allgemeinen Textfluss "herausfallen". --Digamma (Diskussion) 11:34, 17. Aug. 2015 (CEST)
Ja, Variablen und Formeln im Fließtext kann (und soll) man in die math-Umgebung stellen. Bei Zahlen bin ich selbst ambivalent. Früher habe ich Zahlen konsequent ausgenommen, in letzter Zeit setze ich sie gelegentlich auch als Formeln. Wenn möglich und sinnvoll, schreibe ich sie aber aus. Ich denke, bei Zahlen sollte man vorerst besser den status quo lassen. Viele Grüße, --Quartl (Diskussion) 16:30, 17. Aug. 2015 (CEST)
⇐⇐⇐ Ich sehe keinen Nutzen für ein Math-Tag, nur um eine Variable zu formatieren. Das ist schlichtweg unnötige Tipperei, welche ich und andere nicht haben wollen. Das mindeste, was da von Seiten der WMF kommen müsste, wäre eine ohne dauerndes Pulldown erreichbare Leiste, welche es unterlässt, ein Leerzeichen anzuhängen, welches bei Nachbearbeitungen total nervt. ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 08:44, 20. Dez. 2015 (CET)
Die interne Verwendung von math-Tags ist durchaus sinnvoll, weil dann jegliche mathematische Notation einheitlich dargestellt, inbesondere mit dem gleichen Font. Zudem ist auch die Eingabe einheitlich, was im Zweifelsfall auch von Vorteil ist. Dass die math-Tags in manchen Fällen etwas lästig zu tippen sind ist zwar richtig, dass ist aber eher ein Problem der (erweiterten) Wikisyntax, man könnte es ja auch ähnlich wie in Tex lösen ($). Das könnte die WMF natürlich machen, allerdings weiß ich nicht welche technischen Probleme da möglicherweise Auftreten und bisher hat die WMF, der Darstellung mathematischer Objekte keine allzu hohe Priorität eingeräumt.
Die derzeitigen Alternativen zum math-Tag bei Variablen sind aber keineswegs besser, die Lösung über spezielle Vorlagen fordert fast dieselbe Extratipperei und man muss zusätzlich die Syntax dieser Vorlagen kennen. Ansonsten bleibt natürlich die Option einfach normalen Text zu schreiben, die hat aber eben den unschönen Effekt, dass dort im Prinzip zwei verschiedene Buchstaben bzw. Symbole stehen, denn a und a sind visuell kaum einander zuzuordnen.
Da aber zumindest das aktuelle Degault-Rendering über PNG im Fließtext auch ziemlich überdimensieniert ist bzw. sehe schlecht aussieht, gibt es derzeit mMn. nur suoptimale Lösungen. Daher sollte mit Hinblick auf den Ausgangspunkt der Diskussion gelten, dass ein systematischen Umformatieren in vielen Fällen nicht erwünscht ist und man die Entscheidung bzgl. des gewählten Formates im Zweifelfsfall den Hauptautoren des Artikels bzw. allgemeiner, denen die ihn inhaltlich bearbeiten, überlassen sollte.--Kmhkmh (Diskussion) 13:37, 29. Dez. 2015 (CET)

Rotlinks[Bearbeiten]

Kamsa Hapnida hat mir eine Diskussion über Rotlinks - s. hier! - angetragen. Wir sind uns nicht einig und mich würde gern eine diesbezügliche Stellungnahme der anderen Teilnehmer des Portals "Mathematik" interessieren. --Schojoha (Diskussion) 19:44, 10. Sep. 2015 (CEST)

Die Diskussion ist ein bisschen allgemein und abstrakt, worum geht es denn zum Beispiel? Das Thema „Rotlinks“ hat wohl auch nicht speziell mit Mathematik zu tun. Den Abschnitt WP:Verlinken#Links auf noch nicht existierende Artikel kennt ihr? Grüße -- HilberTraum (d, m) 20:38, 10. Sep. 2015 (CEST)
Ich verstehe das Problem auch nicht. Ein Rotlink kann immer dann angelegt werden, wenn man der Meinung ist, dass unter diesem Lemma ein Wikipedia-Artikel entstehen könnte. Nicht mehr und nicht weniger. Viele Grüße, --Quartl (Diskussion) 21:48, 10. Sep. 2015 (CEST)

Neues Mathematikrendering[Bearbeiten]

Seit 2013 wird an einem neuen Renderingverfahren für <math /> tags gearbeitet, an dem ich als freiwilliger Entwickler involviert bin. Seit einiger Zeit können registrierte Benutzer das neue Rendering bereits verwenden Spezial:Einstellungen#mw-prefsection-rendering. Ich selbst verwende das neue Rendering auf Wikipedia (Hauptsächlich mit Firefox) und finde es besser als das alte PNG rendering. Bevor das neue PNG rendering abgestellt und das neue MathML + SVG redering aktiviert wird, sollten wir verbleibende Probleme klären. Was ist der beste Weg um hier die Math Community mit einzubeziehen? Ich würde es bevorzugen mit der deutschen Wikipedia anzufangen und das Verfahren in einem zweiten Schritt auf andere Länder auszuweiten. In der Vergangenheit haben wir phabricator genutzt um Probleme aufzudecken und zu lösen z.B. Smallmatrix, oder Spezial:MathStatus. Es gibt aber ein paar Probleme, bei denen ich nicht weiterkomme:

  • Abstand nach formel
    • z.B. "Daraus folgt x\ge0." vs "Daraus folgt x\ge0."
    • Hier bräuchte ich Kontakt zu einem Wikipedia Administrator, um festzustellen was der unterschied zwischen meinem Testsetup und der ecthen Wikipediaumgebung ist.
  • Header
    • z.B.

a+b[Bearbeiten]

    • Ich hab keine Ahnung was hier zu tun ist.

Abgesehen von der Tatsache, dass das neue Rendering irgendwie anders aussieht was manche Leute gut und machen nicht so gut finden, sind mir im Moment keine wesentlichen Probleme bewusst. --physikerwelt (Diskussion) 16:09, 22. Nov. 2015 (CET)

Wird das alte Rendering als Option für angemeldete Benutzer weiter zur Verfügung stehen? --Chricho ¹ ² ³ 16:11, 22. Nov. 2015 (CET)
Vorerst schon. Langfrisitig soll es aber abgeschaltet werden, da die Wartung aufwending ist. --physikerwelt (Diskussion) 16:37, 22. Nov. 2015 (CET)
Habe mir gerade nochmals die Seite [1] durchgelesen. Die meisten dort gemeldeten Bugs scheinen ja nun behoben zu sein. Vielen Dank dafür. De Probleme, die dort noch nicht gelöst sind, scheinen - teilweise auch aufgrund externen Abhängigkeiten - sehr problematisch zu sein. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass diese noch gelöst werden können? Beispielsweise ist das Problem mit dem Vierfach-Integral \iiiint noch offen. Das ist meiner Ansicht nach eher unkritisch, aber dass das bigoplus \bigoplus_{i=0}^\infty zu klein ist, ist schon problematischer, beispielsweise bei dem Erstsemesterthema Direkte Summe ist das Zeichen nicht wegzudenken. Auch die Formel \dim V = \dim \mathrm{ker}(f) + \dim \mathrm{im}(f) ist so fast unlesbar, das halte ich auch für sehr problematisch.--Christian1985 (Disk) 16:54, 22. Nov. 2015 (CET)
Danke für das Feedback. Das Vierfachintegralproblem wurde in Firefox gelöst. Wenn ich das richtig verstanden endet im April 2016 der Support für alte Firefox versionen und wir können die neuen Schriftarten verwenden. Für bigoplus ist wahrscheinlich das gleiche der Fall... \bigoplus_{i=0}^\infty a_i;\bigoplus_{i=0}^\inftya_i Ich denke das sollte aber lösbar sein. sehe ich auch so. Ich hab einen bug angelegt [2] --physikerwelt (Diskussion) 17:21, 22. Nov. 2015 (CET)
Update: @Pkra: von MathJax hilft uns jetzt freundlicher Weise eine Lösung für das Problem zu finden. Danke Peter. Falls es weitere wesentliche Probleme gibt bitte melden;-) --physikerwelt (Diskussion) 13:41, 23. Nov. 2015 (CET)
Update2: Das Problem wurde jetzt als Bug in MathJax akzeptiert. [3] --physikerwelt (Diskussion) 17:50, 23. Nov. 2015 (CET)
+1 für die Umstellung von PNG-Bilder auf MathML. Aus der Arbeit an b:Mathe für Nicht-Freaks weiß ich auch, dass ein Großteil der Autoren dort sich diese Änderung wünschen. -- Stephan Kulla (Diskussion) 12:21, 27. Nov. 2015 (CET)
Update3: Das MathJax Team denkt momentan aktiv über eine Lösung dieses Problems nach. Zurzeit hat aber das MathJax 2.6 Release Priorität, von daher wird es voraussichtlich noch einige Zeit dauern, bis das Problem gelöst ist. Dikussion im MathJax issue tracker --physikerwelt (Diskussion) 01:05, 28. Nov. 2015 (CET)
Update4: Das Problem ist jetzt gefixt und sollte auch hier verschwiden sobald Mathoid 0.2.10 ausgerollt ist. --physikerwelt (Diskussion) 20:08, 6. Dez. 2015 (CET)
So sollte jetzt online sein --physikerwelt (Diskussion) 13:29, 18. Dez. 2015 (CET)
Ich verstehe nicht recht, wieso die Formel hier richtig dargestellt wird und oben nicht. Du hast hier Attribut an den MATH-Tag gemacht, warum klappt es nur mit diesem? Viele Grüße--Christian1985 (Disk) 14:38, 18. Dez. 2015 (CET)
@Christian1985:, die alte Formel ist noch zwischengespeichert. Die neue wurde neu gerendert.--physikerwelt (Diskussion) 15:39, 24. Dez. 2015 (CET)

Geschwindigkeit[Bearbeiten]

Hat eigentlich auch sonst jemand Probleme mit der Geschwindigkeit des neuen Renderns (Math ML) bei formelintesiven gehabt? Ich stelle oft eine deutliche Verzögerung fest, meist sie allerdings in einem erträglichen Rahmen, aber vor kurzem war es dann für ca einen Talk so extrem, dass ich solche Seiten überhaupt nicht mehr gerendert wurde bzw., dass ich bei sehr häufig einen Timeout bekam. Das Problem wurde auch en.wp hier angesprochen, bisher allerdings ohne Feedback.--Kmhkmh (Diskussion) 13:35, 20. Dez. 2015 (CET)

Ich habe, seit es das letzte Mal so langsam war, bei mir PNG eingestellt, aber ich hab’s jetzt mal wieder ausprobiert: Bei Quaternion mit Math ML ca. 50 Sekunden, mit PNG etwa 4 Sekunden. Da scheint also noch (oder wieder) Einiges im Argen zu liegen. -- HilberTraum (d, m) 14:23, 23. Dez. 2015 (CET)
Also mit einer solchen Performance kann das mMn. nicht als Default-Renderer einsetzen.--Kmhkmh (Diskussion) 17:22, 23. Dez. 2015 (CET)
@Kmhkmh:,@HilberTraum:Die performance Probleme sind auf ein Bug zurückzuführen, der bereits behoben wurde. Ich habe in meinem lokalen Setup performance Tests durchgeführt. Für neue Formeln dauert das Rendern im Durschnitt 50ms pro Formel, für bereits gerenderte 5ms. Wann genau war das rendering so langsam? --physikerwelt (Diskussion) 15:36, 24. Dez. 2015 (CET)
Mir fiel es innerhalb der letzten 2 Wochen auf (einige Zeit nach der Anfrage auf en.wp). Den Quaternionen-Artikel habe ich dann am selben Tag wie Hilbertraums Posting oben selbst getestet und kam ungefähr zum selben Ergebnis wie er. Die Performanceprobleme davor waren schlimmer, da bekam ich schon bei kleineren formelhaltigen Artikeln wie Lill-Kreis sogar Timeout und Bearbeitung war unter MathML-Rendering war zeitweise nicht möglich.--Kmhkmh (Diskussion) 16:31, 24. Dez. 2015 (CET)
Hallo, auch ich hatte den Artikel Quaternion getestet. Der erste Aufruf dauerte etwa 60 Sekunden, der zweite Aufruf etwa 8 Sekunden. Timeouts habe ich nie gesehen. Viele Grüße--Christian1985 (Disk) 18:14, 24. Dez. 2015 (CET)
Im Artikel Quaternion gibt es laut Browsersuche 702 Formeln, das passt mit den von Physikerwelt genannten Renderzeiten pro Formel größenordnungsmäßig ja schon ganz gut zusammen. Aber die PNG-Darstellung ist halt schon deutlich schneller. Grüße -- HilberTraum (d, m) 18:38, 24. Dez. 2015 (CET)
Noch was aufgefallen: Wenn ich bei Quaternion nach unten blättere, dann fehlen dort bei mir viele Formeln: Wo die Formeln stehen sollten, wird gar nichts angezeigt (Lücken). -- HilberTraum (d, m) 18:57, 24. Dez. 2015 (CET)
@HilberTraum: Ich hab das nochmal getestet und bei mir ist das MathML rendering ca. um Faktor zwei schneller (für neue Formeln). Ich gehe stark davon aus, dass die Performance Probleme mit dem Fehler zu tun hat, den wir kurz vor Weihnachten behoben haben. Dort lief MathJax in eine Endlosschleife... eigentlich war es verwunderlich, dass übhaupt noch Rendering möglich war. Die Lücken bei Quaternion kontne ich nicht finden, auch wenn ich nicht bezweifle dass die da waren. --physikerwelt (Diskussion) 12:12, 28. Dez. 2015 (CET)
Bei mir ist leider nichts besser geworden: ca. 50 bis 60 Sekunden, bei jedem Aufruf, also auch beim 2. und 3., und meistens fehlen viele Formeln. Ich hab dann nochmal mit ?action=purge probiert, dann kam
Entschuldigung, die Server sind im Moment überlastet.
Zu viele Benutzer versuchen, diese Seite zu besuchen.
Bitte warte einige Minuten, bevor du es noch einmal versuchst.
Zeitablauf während des Wartens auf die Sperrung
Browser ist Chrome, Version 47.0. -- HilberTraum (d, m) 13:51, 28. Dez. 2015 (CET)
Ich verwende Firefox als Browser. Kann es sein, dass Chrome mathml anders rendert als Firefox?--Christian1985 (Disk) 14:09, 28. Dez. 2015 (CET)
Arg... das Verhalten des Chrome Browsers hat sich wohl verändert. Manche SVG Bilder werden geladen, manche nicht. Wenn man sich den code anguckt sieht man auf den ersten Blick ein Problem:
<meta class="mwe-math-fallback-image-inline" aria-hidden="true" style="background-image: url('https://de.wikipedia.org/api/rest_v1/media/math/render/svg/19f43144f8312d4533284b79549f4097ace8ed2b'); background-repeat: no-repeat; background-size: 100% 100%; vertical-align: -0.671ex;height: 2.509ex; width: 23.603ex;">
und auch der Link https://de.wikipedia.org/api/rest_v1/media/math/render/svg/c5fb97cdf9491a80833f1193d477b109554a05a9 klappt. Naja ich werde mich wohl nochmal mit den Admins zusammen setzen müssen um rauszufinden, warum das lokal und auf meinem micro testserver (https://de.formulasearchengine.com/wiki/Quaternion) klappt aber nicht für das echte Wikipedia setup.--physikerwelt (Diskussion) 17:44, 28. Dez. 2015 (CET)
Auf dem Testserver brauchte ich gerade 93 Sekunden zum Öffnen der Seite. :( --Christian1985 (Disk) 02:04, 29. Dez. 2015 (CET)
@Christian1985: danke fürs testen. Ich konnte das reproduzieren https://gist.github.com/physikerwelt/0317f9d476d0d852bb78 das ist schonmal eine gute Grundlage um das Problem zu beheben. --physikerwelt (Diskussion) 07:56, 29. Dez. 2015 (CET)
zum Vergleich habe ich auch mal getestet wie lange es mit PNG rendering dauert (action purge wird vom png rendering leider ignoriert, ist ein alter Bug) 7minuten 20 sekunden. Von daher denke ich 90 Sekunden sind schonmal eine Verbesserung. --physikerwelt (Diskussion) 09:24, 29. Dez. 2015 (CET)
Wichtig ist herauszufinden, ob die Perfomance Probleme nur auftreten, wenn action=purge übergeben wird.--physikerwelt (Diskussion) 13:27, 29. Dez. 2015 (CET)
Wie oben schon geschrieben, treten die Performance-Probleme bei jedem Aufruf auf (außer beim Zurück-Button des Browsers). Über 7 Min? Da muss aber mächtig was kaputt sein, das hatte ich noch nie. Kommt da nicht normalerweise schon viel eher ein Time-Out? -- HilberTraum (d, m) 12:42, 30. Dez. 2015 (CET)

SVG Fallback rendering[Bearbeiten]

MathML rendering mit verschiednen Broswern (Firefox links, Internet Explorer mitte, Google Chrome rechts)

Ich finde das SVG rendering wird noch nicht optimal dargestellt. Hat jemand eine Idee, wie man das weiter optimieren könnte? --physikerwelt (Diskussion) 16:13, 29. Dez. 2015 (CET)

Mein erster Eindruck: Bei Firefox ist die Schriftgröße zu klein, im Idealfall sollte die Schriftgröße in Formeln genauso sein wie im Fließtext, auf keinen Fall kleiner (Lesbarkeit). Die Darstellung im IE ist ziemlich unscharf. In Chrome sehen die Formeln für mich am besten aus, aber vor allem hier fällt auf, dass die Grundlinie in den Formeln zu tief liegt, sie ist deutlich unter der Grundlinie des umgebenden Textes. -- HilberTraum (d, m) 12:50, 30. Dez. 2015 (CET)

Autoren für das Wikibook-Projekt Mathematik gesucht[Bearbeiten]

Hallo,

ich möchte euch auf das Wikibook-Projekt Mathematik aufmerksam machen. Dieses ist eine Lehrbuchreihe der Mathematik. Jedoch ist dieses Projekt in den letzten Jahren eingeschlafen und sucht deswegen neue Autoren. Als Autoren bei Wikibooks habt ihr im Übrigen viele Freiheiten und Rechte und könnt frei über die Inhalte und Form der Projekte entscheiden.

Insbesondere möchte ich euch auf das Lehrbuch Mathematik: Numerik aufmerksam machen. Für dieses gibt es gerade einen Löschantrag, weil es seit vielen Jahren verwaist ist. Wenn ihr euch hier beteiligt und Änderungen vornimmt, wird der Löschantrag natürlich zurückgezogen.

Viele Grüße,

Stephan Kulla (Diskussion) 21:43, 10. Dez. 2015 (CET)

Die löschen jetzt auch Buchprojekte die den Plansoll nicht erfüllen? So gewinnt man kaum Autoren .... :(--Kmhkmh (Diskussion) 22:53, 10. Dez. 2015 (CET)
@Kmhkmh: Ganz im Gegenteil. Wikibooks hat aktuell 677 Buchprojekte, wovon nur 79 fertig sind (siehe b:Wikibooks:Über Wikibooks). Die meisten Projekte auf Wikibooks sind also unvollständig und viele davon sind seit Jahren verwaist. Gelöscht wird hier nur in wenigen Ausnahmefällen, nämlich dann, wenn es nur wenig nützliche Inhalte im Projekt gibt und das Projekt seit Jahren verwaist ist. Siehe hierzu auch b:Hilfe:Löschregeln#Vorwort. Detaillierter werde ich dir auf b:Wikibooks:Löschkandidaten/_2015-03#Mathematik:_Numerik antworten. -- Stephan Kulla (Diskussion) 00:30, 11. Dez. 2015 (CET)

Vorlage:Mathematische Zeichen - Zeichen der Ähnlichkeit?[Bearbeiten]

Fehlt dort das Zeichen der Ähnlichkeit (lat. Signum similitudinis; ~), vgl. books.google.de/books?id=9OxbAAAAcAAJ&pg=RA3-PT109 ? Ein Buchstabe, eine Zahl, ein Pfeil oder eine Klammer ist das nicht, eine Zeichenkombination ist es auch nicht, in Unicode sollte es verfügbar sein (~ oder ∼ (HTML-Name, ohne Leerzeichen: & sim ; )), und es sollte ein eher grundlegendes Zeichen sein. -84.161.19.32 18:26, 21. Dez. 2015 (CET)

Da feht doch zumindest derzeit ein Artikel/Lemma zu dem Zeichen.--Kmhkmh (Diskussion) 00:16, 22. Dez. 2015 (CET)

Binäre Zahl[Bearbeiten]

Der Titel Binäre Zahl beschreibt meiner Meinung nach nicht den Inhalt. In der deutschen Literatur (W. Benz: Geometrie der Algebren) wird der Inhalt als anormal-komplexe Zahlen bezeichnet. Sollte man den Titel ändern ?--Ag2gaeh (Diskussion) 12:14, 28. Dez. 2015 (CET)

Wenn ich das richtig sehe wird der aktuelle Name scheinbar nicht einmal in der angegebenen Literatur verwendet (dem Titelnach zu urteilen, ich habe leider keinen Zugriff auf das Buch). Über Google-Books konnte ich kein deutschsprachiges Buch auftreiben, das binäre Zahl im Sinne des Artikelks verwendet (sondern nur als Synonym für Dualzahl). Also am besten wohl verschieben auf den bei Benz verwendeten Namen und diesen gleich unter Literatur ergänzen.--Kmhkmh (Diskussion) 13:58, 29. Dez. 2015 (CET)
P.S. Ich habe es mal umgesetzt. Es wäre allerdings wünschenswert, wenn jemand noch einmal die ursprüngliche Literaturangabe (Kanotor/Solodownikow) überprüft, falls dort worklich "binäre Zahl" steht sollte man das als alternativnamen erwähnen und auch die Weiterleitung behalten, die sonst gelöscht werden könnte.--Kmhkmh (Diskussion) 14:29, 29. Dez. 2015 (CET)
Man sollte vielleicht auch die nicht reelle Einheit E durch das übliche j ersetzen .--Ag2gaeh (Diskussion) 18:57, 29. Dez. 2015 (CET)
"j" ist eine alternative Schreibweise für die imaginäre Einheit "i", zumindest in der Elektrotechnik. Ergo besser bei "E" bleiben. ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 15:35, 30. Dez. 2015 (CET)
j wird in der angegebenen Literatur verwendet.--Kmhkmh (Diskussion) 15:48, 30. Dez. 2015 (CET)
Was Kantor, Solodovnikov anbelangt habe ich nur die englische Ausgabe (Abe Shenitzer Übers., Original russisch). S.11 untersuchen sie Verallgemeinerungen/Alternativen der Multiplikationsregeln komplexer Zahlen (i^2=-1) mit i^2=1 (double numbers) und i^2=0 (dual numbers, also Duale Zahl).--Claude J (Diskussion) 16:24, 30. Dez. 2015 (CET)
Das steht übrigens auch auf en.wp (double numbers bei Kantor, Solodovnikov), die Frage ist allerdings wie es damals ins Deutsche übersetzt wurde. Ich vermute mal mit binäre Zahl und duale Zahl, der Erstautor hat es sich damals ja vermutlich nicht aus der Nase gezogen. Schaut man sich die Namensvielfalt im Englischen an, so wären unterschiedliche deutsche Bezeichnunge keinesfalls verwunderlich.--Kmhkmh (Diskussion) 17:07, 30. Dez. 2015 (CET)

Kommutative Diagramme[Bearbeiten]

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit, kommutative Diagramme im math-Modus zu erstellen ohne erst eine Bilddatei hochzuladen?--Pugo (Diskussion) 11:17, 10. Jan. 2016 (CET)

Leider nicht, das ist ein Feature auf das ich schon seit Jahren warte!--Christian1985 (Disk) 12:17, 10. Jan. 2016 (CET)

Nur mal hypothetisch: angenommen, es fände sich jemand, der bereit ist, solch ein Makro zu programmieren. Wohin müßte der sich wenden, um sich einzubringen? Wer ist die zuständige Wikipedia-Instanz?--Pugo (Diskussion) 19:13, 11. Jan. 2016 (CET)

@physikerwelt kannst Du mehr zu dem Thema sagen? --Christian1985 (Disk) 17:39, 12. Jan. 2016 (CET)
Ein Makro reicht da wohl nicht. Da braucht es Änderungen in der MediaWiki-Software bzw. ein Plugin. --Chricho ¹ ² ³ 20:32, 12. Jan. 2016 (CET)

Stereografische Projektion[Bearbeiten]

Hallo. Auf der dortigen D-Seite besteht Klärungsbedarf über diesen Begriff. Insbesondere die Abgrenzung zu anderen Projektionen. Gesucht wird die Definition, wann eine Projektion als "stereografisch" bezeichnet wird und wann nicht. Ist das ein Begriff für jede Zentralprojektion eines Körpers auf eine Ebene, nur bei einer Projektion einer Kugel oder auch bei anderen Körpern, ggf. welchen? Werden nur Projektionen vom einem Punkt der (Kugel-) Oberfläche auf eine Tangentialebene so bezeichnet? Antworten bitte auf Diskussion:Stereografische_Projektion#Bemerkungen_zum_Inhalt. Gruß von ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 21:08, 10. Jan. 2016 (CET)

Regelmäßiges Polygon[Bearbeiten]

Durch diese Zurücksetzung hat sich auf meiner DS diese „Diskussion“ ergeben. Ich habe keine Ahnung, ob diese Frage für die theoretische Mathematik von Bedeutung/Interesse ist und muss die Fortsetzung den Fachleuten überlassen. --Horst Gräbner (Diskussion) 11:54, 20. Jan. 2016 (CET)

Der Abschnitt wurde zurecht entfernt. Manche Definitionen eines Polygons können auch mit einem (euklidischen) Zweieck leben, das ist also nicht das Problem. Aber:
  • Welche Relevanz hat der degenerierte Fall ausgerechnet eines Rechtecks? Es gibt degenerierte Polygone beliebiger Eckenzahl mit derselben Punktmenge (und eben auch nur auf dieselbe Punktmenge, definiert man Polygone explizit als Kantenzug bleiben sie nichtidentisch).
  • Warum werden Infinitesimalzahlen ins Spiel gebracht?
  • Welche Relevanz hat das Rechenbeispiel?
  • Cusanus startete mit einem Viereck. Wenn man das eleganter findet, kann man freilich auch mit einem Zweieck starten. Aber welche Relevanz hat das? Es wird eben als eine erste Näherung \pi\sim 0 gesetzt, bevor es normal weiter geht. Das verleiht dem Zweieck weder eine besondere Bedeutung, noch verrät es etwas über regelmäßige Polygone. Einen Abschnitt zur Näherung von π gibt es hingegen bereits.
Beste Grüße --Chricho ¹ ² ³ 12:50, 20. Jan. 2016 (CET)
Also ich sehe das auch so, dass die Entfernung hier vertretbar bzw. sinnvoll war, zumal das Ganze ja auch unbelegt war. Gerade bei abweichenden Definitionen oder Verallgemeinerung deren Angemessenheit oder Sinn im Artikel umstritten sind, gilt eigentlich immer das ohne Beleg nichts geht. Durch den Beleg wird sichgestellt, dass die abweichende Definition oder Darstellung relevant bzw. eine gewisse Bedeutung besitzt. --Kmhkmh (Diskussion) 13:35, 20. Jan. 2016 (CET)
Bei einer Google-Books-Suche finde ich „Zweieck“ nur in der Bedeutung „Kugelzweieck“ oder manchmal auch für eine geometrische Figur aus zwei parallelen Geraden, die von einer dritten Gerade geschnitten werden. Aber nicht für ein degeneriertes Polygon. -- HilberTraum (d, m) 14:06, 20. Jan. 2016 (CET)