Portal Diskussion:Recht

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
   Portal        Redaktion        Diskussion        Richtlinien        Hochschulprojekte      
Diskussionsseite

Auf dieser Seite finden allgemeine Diskussionen im Fachbereich Recht statt, auch im Rahmen der Redaktion. Sie steht Lesern und Mitarbeitern für Fragen, Anregungen und Diskussionen zur Verfügung.

Zu konkreten rechtlichen Fragestellungen wird hier (und auch sonstwo in der Wikipedia) aus rechtlichen Gründen keine Auskunft gegeben!

Themenbereich Recht: Projekt | Portal | DiskussionAbkürzung: PD:R, PD:§
Bearbeitung des Portal:Recht
Wenn du dich an der Bearbeitung des Portals beteiligen möchtest, bist du herzlich dazu eingeladen – sei mutig. Hier ein paar Hinweise und Tipps für dich:
  • Versuche, das optische Erscheinungsbild der Seite zu erhalten (oder auch zu verbessern, wenn du eine gute Idee hast). Sieh dir dein Ergebnis vor dem Speichern am besten mit der Vorschaufunktion an.
  • Das Portal ist als Einstiegsseite gedacht, die einen Überblick über das Wikipediaangebot zu Rechtsbegriffen geben und die Orientierung erleichtern soll. Inhalte sollten daher auf ganz elementare und grundlegende Verweise beschränkt werden. Das Portal soll weder das Stichwortverzeichnis noch die systematische Übersicht ersetzen.
  • Nach der Neugestaltung der Portalseite richtet sich das Portal:Recht jetzt hauptsächlich an die Leser.
  • Für Mitarbeiter ist das WikiProjekt Recht gedacht. Dort befindet sich auch die Qualitätssicherung ({{QS-Recht}}) des Fachbereichs. Im Zuge der Einrichtung der Redaktion Recht wird allerdings über eine Neuanordnung der Inhalte des WikiProjekts Recht nachgedacht.
  • Wenn du einen neuen rechtlichen Beitrag verfasst oder einen bestehenden grundlegend überarbeitet hast, zögere nicht, ihn hier in die Rubrik Neue Artikel sowie in das Stichwortverzeichnis einzutragen. Wenn du magst, kannst du auch eine kleine Information aus dem Artikel mit einem Link im Kasten Schon gewusst auf dem Portal eintragen.

Einzelabschnitte
Zur leichteren Bearbeitung sind einige Abschnitte ausgelagert. Um nichts zu verpassen, sei empfohlen, diese Unterseiten ggf. deiner Beobachtungsliste hinzuzufügen. Was du beim Bearbeiten der einzelnen Unterseiten jeweils beachten solltest, steht in einem Kommentar im Quelltext, den du beim Bearbeiten angezeigt bekommst.
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte morgens automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 21 Tage zurückliegt und die mindestens 2 signierte Beiträge enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleiben mindestens 2 Abschnitte.

_______ Neue Einträge bitte hier einfügen _______


Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

Verkehrsanschauung[Bearbeiten]

Es gilt wohl Ähnliches, wie ich oben zu der von mir "lancierten" Verhandlungsfähigkeit schrieb, in Bezug auf die Lemmata Verkehrsanschauung/ Verkehrsauffassung. Für jede Rückmeldung dankbar,--Der Spion (Diskussion) 00:42, 1. Dez. 2013 (CET)

Diskussion:Eigentumserwerb[Bearbeiten]

Für Beteiligung bin ich dankbar. -- Stechlin (Diskussion) 22:06, 7. Dez. 2013 (CET)

Änderungen an der Vorlage:Infobox Gesetz[Bearbeiten]

Dieser Baustein verhindert die automatische Archivierung dieses Abschnitts und seiner Unterabschnitte. Anmerkung: Dieses Thema wird uns noch etwas beschäftigen. Von daher ist es sinnvoll nur einen Abschnitt für die Diskussion zu haben, der bei Abschluß ins Archiv wandert. --Markus S. (Diskussion) 17:50, 9. Jan. 2014 (CET)

Hallo werte Portalmitarbeiter, wie im Zuge der Löschdiskussion angekündigt bin ich zur Zeit an der Überarbeitung der Vorlage:Infobox Gesetz. Da es mittlerweile sechs verschiedene Infoboxen gibt und eine gewisse Übereinstimmung mit anderssprachigen Infoboxen geben sollte, zur einfacheren Portierung deren Inhalte, gibt es hier eine entsprechende Gegenüberstellung. Eine entsprechende Diskussion läuft auch schon. Den Entwicklungsfortschritt könnt ihr auf der Seite sehen. Ich würde mich über eine breite Beteiligung von Euch sehr freuen. --Markus S. (Diskussion) 06:37, 30. Dez. 2013 (CET)

Sehr interessant! (Mir graut jedoch davor, die neue Infobox dann fehlerfrei in alle bestehenden Gesetzesartikel einzufügen...) Magst du die hier mitlesenden Benutzer ab und zu an dieser Stelle auf dem Laufenden halten, wenn es etwas Neues gibt? Gruß, --Gnom (Diskussion) 13:46, 4. Jan. 2014 (CET)
Inwieweit die Weiterentwicklung Vorteile bringt, die die Nachteile etwaiger Umstellung bisheriger Handhabung und Eintragungen überwiegen, erscheint mir noch nicht recht erkennbar. Sollte es tatsächlich so gemeint sein, dass alle Infoboxen zu einer zusammengeführt werden sollen, graut mir vor der Kompliziertheit der Ausfüllanweisung. Aber man wird sehen.
Was ich noch für sinnvoll hielte. Man sollte die Infobox so minimal umgestalten, dass sie auch für deutsche Rechtsverordnungen einsetzbar wird (und so wird sie bereits jetzt benutzt). Man müsste dazu nur den Parameter "Datum des Gesetzes" modifizieren, entweder in "Datum der Norm" umwandeln oder zwei fakultative Einträge "Datum des Gesetzes" und "Datum der Verordnung" nebeneinander schaffen.--DiRit 15:29, 9. Jan. 2014 (CET)
Wichtig wäre auch, zu gewährleisten, dass die Eintragungen wie bisher umfassend durch Verarbeitung des Bundesgesetzblattes und der letzten Änderungen aktuell gehalten werden. Da könnten sich Probleme ergeben. --DiRit 15:38, 9. Jan. 2014 (CET)
Die Überarbeitung der Infobox soll zu keiner Verschlechterung der Bedienbarkeit führen (schließlich sind wir nicht Microsoft). Zur Zeit sind wir ja erst in dem Stadium der Bestandsaufnahme von existierenden Infoboxen. Darunter fallen auch solche aus en, fr und pl und was noch so kommt. Hierbei werden wir versuchen die entsprechenden Parameter benutzerfreundlich so zu integrieren, dass ein problemlose Übernahme von dort geht. Natürlich werden hierbei einige Parameter wegfallen. Da ich kein Entwicklung in einem Hinterstübchen machen möchte, seid ihr ganz herzlich eingeladen mitzuwirken, eure Vorschläge und Bedenken vorzubringen. Nur so kann anschließend eine breite Zustimmung zur Änderung kommen. Da ich schon einmal so ein Projekt gemacht habe (Vorlage:Infobox Stadion) kann ich sagen, dass der Prozess ein gutes Jahr dauern wird :( --Markus S. (Diskussion) 17:50, 9. Jan. 2014 (CET)
Bei einer Angleichung der Infoboxen könnten die teilweise erheblichen nationalen Besonderheiten in der Gesetzgebung eine Schwierigkeit sein. Die Vorlage:Infobox Gesetz ist bisher auf aktuelle und auch historische (!) deutsche Rechtsquellen abgestimmt. Bei einer Angleichung sollte daran gedacht werden, dass Parameter, die (vor allem) für die deutsche Gesetzgebung einschlägig sind, in anderen Rechts- bzw. Gesetzgebungsordnungen so nicht bekannt sein müssen. Eine Frage ist hier wohl, ob man die Infobox an die Rechtsquellen oder die Rechtsquellen an die Infobox anpassen will. ;-) --Alros002 (Diskussion) 18:07, 31. Jan. 2014 (CET)
Also dass Gesetzestexte in der Infobox verlinkt werden sollen, ist m.E. unpassend. Wie soll man bitte darauf kommen, dass Gesetzeslinks nun nicht mehr unter "Weblinks" stehen sollen, welche an sich wohl ja das erste Suchziel dazu wären?--Philipp1977 (Diskussion) 21:01, 27. Dez. 2014 (CET)
Weblinks sollten an beiden Stellen stehen: »Bei Artikeln, die eine Infobox-Vorlage mit einem Eintrag für die Website benutzen (Städte, Bands, Unternehmen usw.) sollten die Links sowohl in der Infobox als auch unter der Weblinks-Überschrift eingetragen werden.« (WP:WEB) Aktenstapel (Diskussion) 09:04, 28. Dez. 2014 (CET)
Stimme dem 100% zu. Beide Verlinkungen machen Sinn. Insbesondere solange noch keine einheitliche Verweisung in den Infoboxen durchgeführt wurde. Aber auch so denke ich, dass die Beibehaltung bei "Weblinks" praktisch ist. Sonst wäre bei Artikeln, wo Infoboxen unpassend sind, aber dennoch ein Verweis auf den Gesetzestext nötig wäre, bezüglich Artikeln mit Infoboxen eine uneinheitliche "Verlink"-Systematik vorhanden.--Philipp1977 (Diskussion) 09:13, 28. Dez. 2014 (CET)

Volksverrat[Bearbeiten]

Zu diesem NS-Straftatbestand existiert kein Artikel. siehe: Jürgen Regge, ‎Werner Schubert: Quellen zur Reform des Straf- und Strafprozessrechts, Walter de Gruyter Verlag, 1990, S. 940 [1] --Ochrid (Diskussion) 03:57, 16. Jan. 2015 (CET)

Hi Ochrid, danke für den Hinweis! Ich habe das Lemma mal unseren Artikelwünschen hinzugefügt.

Beratungsvertrag[Bearbeiten]

Bitte mal die Zivilrechts-Spezis über den neuen Artikel Beratungsvertrag und auch die dortige Disk schauen. Ich bin mit der (derzeitigen) Definition bzw. Abgrenzung nicht glücklich, aber das ist nicht wirklich mein Interessenschwerpunkt. --gdo 10:23, 6. Mär. 2015 (CET)

APR - Resozialisierungsinteresse - Lebensläufe mit Straftaten[Bearbeiten]

Hi, ich möchte euch auf eine Diskussion aufmerksam machen, die sich um unsere Anwendung des APR dreht. Der konkrete Fall ist der laufende Löschantrag auf Eckhard Wandel. Eine allgemeine Diskussion versuche ich auf WD:BIO#Resozialisierung zu führen. Eure Beteiligung ist an beiden Stellen, aber vor allem auf WD:BIO sehr erwünscht. Grüße --h-stt !? 15:50, 26. Mär. 2015 (CET)

Donnerstag, 28. Mai, 18 Uhr: Monsters of Law, Thema Bildrechte[Bearbeiten]

Bildrechte und freie Nachnutzung. Alles klar, oder?

Am nächsten Donnerstag, 18 Uhr, findet die nächste Monsters of Law-Veranstaltung zu rechtlichen Fragen rund um Freies Wissen statt. Ansgar Koreng, Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Urheber- und Medienrecht, spricht unter dem Vortragstitel „Minenfeld Bildrechte: Was Sie zu Fotografie und Nachnutzung wissen müssen.“, danach steht er für Fragen und Diskussionen zur Verfügung. Der Vortrag wird als Livestream auf der Webseite der Veranstaltung gezeigt und ist danach als Video abrufbar. Alle Interessierten sind sehr herzlich eingeladen. --Lilli Iliev (WMDE) (Diskussion) 11:14, 27. Mai 2015 (CEST)

Geschichte des Sozialrechts[Bearbeiten]

Hallo, ich habe folgendes Buch zu verschenken: Michael Stolleis.Geschichte des Sozialrechts in Deutschland: Ein Grundriss. Lucius und Lucius, Stuttgart 2003, ISBN 3-8282-0243-8 (online). Wer hat Interesse? --Forevermore (Diskussion) 22:01, 2. Jun. 2015 (CEST)

Menschenähnliches Wesen[Bearbeiten]

eigentlich wollte ich ein nur ein paar Artikel im Begriffsfeld Ungeheuer, Unhold, Fabelwesen usw. usf. putzen, also ganz andere Baustelle, da stieß ich auf diesen Artikel, noch in diesem Zustand, war also als "mythologischer" Artikel aufgezogen, der so tat, als hätte man es mit einem feststehenden Begriff zu tun, was Blödsinn ist, (näheres hier). Wollte den Artikel schon ganz entsorgen, aber zumindest in einem Bereich hat diese an sich total banale Wortkombination eine spezifischere als die offensichtliche wortwörtliche, selbsterklärende Bedeutung, nämlich im § 131 StGB. Deswegen hab ich nu alles außer der Verwendung im Strafrecht rausgeschmissen und ein bisschen was ergänzt, was google books eben so hergibt (bin fachfremd, könnten also durchaus Schnitzer drin sein). Ich kam jedenfalls zu dem Lemma wie die Jungfrau zum Kind und schmeiß ihn euch jetzt in die Babyklappe, bzw. hänge in eure Strafrechtskategorie, weil im Bereich Mythologie war er dann doch eher fehl am Platz, macht damit, was ihr wollt...--Edith Wahr (Diskussion) 06:19, 10. Jun. 2015 (CEST)

3M Rainer Baasner[Bearbeiten]

Mag sich vielleicht jemand zu der auf der auf Diskussion:Rainer_Baasner verhandelten, personenrechtliche und wp:bio betreffenden Frage äußern? -- Peter Hammer 12:34, 18. Jun. 2015 (CEST)

Artikel Urheberrecht (Europäische Union)[Bearbeiten]

Warum ist es eigentlich in Urheberrecht (Europäische Union)#Panoramafreiheit so ruhig (der Disk Link ist rot)? Egal wie die Sache am 9.6. ausgeht, allein der Versuch der Änderung der Panoramafreiheit dürfte doch relevant sein. Ich möchte ja auch nicht, das Artikel auf einen WikiNews Status kommen. Aber ein paar sachkundige Worte dürften doch schon jetzt für die Ewigkeit formuliert werden können. -- SummerStreichelnNote 15:04, 26. Jun. 2015 (CEST)

WikiDACH 2015 - Wikipedia tut gut[Bearbeiten]

WikiDACH.svg

Hallo Redaktion Recht,

Vom 30. Oktober bis 01. November 2015 findet im Schweriner Schloss die WikiDACH 2015 statt. Informationen zur Konferenz findet ihr auf Seite Wikipedia:WikiDACH/2015

Wir laden Euch ein, die Gelegenheit zu nutzen, um Treffen abzuhalten, Projekte zu beleben und Euch mit anderen Redaktionen, Portalen und WikiProjekten zu vernetzen. Außerdem öffnen wir Euch gern die Türen zur Landesregierung Mecklenburg-Pommern und der Stadt Schwerin. Schreibt bitte gern an mailto:orga@wikidach.org oder auf unserer Diskussionsseite Wikipedia_Diskussion:WikiDACH/2015 --Sebastian Wallroth (Diskussion) 10:28, 2. Aug. 2015 (CEST)

Vorschlag zu Personenkategorie[Bearbeiten]

Hallo! Ich weiß nicht sicher, ob ich hier mit meinem Anliegen richtig bin, weise aber sicherheitshalber auf diesen Vorschlag hin. Vielleicht möchte sich dort jemand äußern? Freundliche Grüße von AgathenonVeveLegba.svg 13:43, 12. Aug. 2015 (CEST)

Hat sich erledigt, das kann m.E. archiviert werden. Besten Dank, AgathenonVeveLegba.svg 13:38, 21. Aug. 2015 (CEST)

Alternative Dispute Resolution[Bearbeiten]

Hallo. Ich stelle zur Diskussion, ob der Artikel Alternative Dispute Resolution nicht mit dem Artikel Schlichtung zusammengeführt werden soll. Ich sehe in der Sache keinen relevanten Unterschied beim Themenbereich. Oder kennt sich da jemand besser aus und kann den Unterschied aufklären? Ich habe versucht eine Differenzierung bzgl. Gerichtsverfahren, Schiedsgericht und Mediation aufzuzeigen. Aber zwischen Schlichtung und Alternative Dispute Resolution kann ich eine solche nicht erkennen (ist aber auch nicht mein Spezialgebiet). --Asurnipal (Diskussion) 09:08, 14. Aug. 2015 (CEST)

ADR ist ein etwas schillernder Oberbegriff, zu dem aber nach meinem Verständnis traditionell auch Mediation und Schiedsgerichtsbarkeit zählen - beide fallen vielleicht langsam aus der strikten Wortbedeutung raus, weil sie so Mainstream geworden sind. Im allgemeinen Sprachgebrauch würd ich aber immer noch davon ausgehen, dass jemand, der sich mir als 'ADR-Lawyer' vorstellt, vor allem Mediation und Schiedsverfahren macht. Ein Merge mit 'Schlichtung' scheint mir aber auf jeden Fall falsch. Siehe auch hier.--Ildottoreverde (Diskussion) 10:39, 14. Aug. 2015 (CEST)

Wikidata: Syndic, Syndikus[Bearbeiten]

Mir ist aufgefallen, dass der deutsche Wikipedia-Artikel Syndikus und der englische en:Syndic recht unterschiedliche Gegenstände zu beschreiben scheinen bzw. einen recht unterschiedlichen Fokus haben, aber über ein Wikidata-Item mit Interwiki-Links verbunden sind. Ich frage mich, ob das gerechtfertig ist, und habe diese Frage gerade auf Wikidata gestellt - kompetente Meinungsäusserungen und Ratschläge willkommen :-) Gestumblindi 00:30, 22. Aug. 2015 (CEST)

Artikel "Vorführung" >> Qualitätssicherung[Bearbeiten]

Der Artikel Vorführung sollte mE in die Qualitätssicherung. Habe einen groben Fehler ausgebessert, verstehe aber zu wenig davon und habe auch leider nicht die Literatur, um ihn zu überarbeiten. --Loiosch (Diskussion) 23:59, 26. Aug. 2015 (CEST)

Versetzung (Deutsches Arbeitsrecht)[Bearbeiten]

Habe den Artikel komplett überarbeitet Benutzer:Loiosch/auf Arbeit. Leider habe kann ich nicht in eine Bibliothek und habe keinen Zugriff auf Beckonline o.ä. weshalb ich einige Belege fehlen, die ich allenfalls als Blindzitat aus Kommentaren belegen könnte. Aber der Artikel ist auch schon so besser, als das bisherige. - Was mache ich nun? Ich würde ja den Artikelentwurf 1 Woche bei mir auf der Seite lassen und - wenn es keine Einwände gibt - den bisherigen damit überschreiben. --Loiosch (Diskussion) 22:25, 27. Aug. 2015 (CEST)

Magst du die zitierten Urteile noch als Fußnoten setzen und die Paragraphen per Template auf dejure verlinken? Ansonsten kannst du mir gern eine Liste mit Belegen die dir fehlen schicken und ich seh mal was sich machen lässt: Email ist mein Benutzername @gmail.com --Ildottoreverde (Diskussion) 00:09, 28. Aug. 2015 (CEST)
Na das liest sich doch schon ordentlich, ich würde mich hinsichtlich der Formulierungen noch ein wenig mehr an die vom BAG verwendete Terminologie halten und diese dann auch mit entsprechenden Quellen belegen, ansonsten gefällt mir das sehr gut! Wäre ich ab Morgen nicht in Urlaub würde ich die Belege gerne liefern, wir haben hier BeckOnline. --Gruß FrankDiskussion qui tacet, consentire videtur. 08:22, 28. Aug. 2015 (CEST)
Vielen Dank für die Angebote, sie sind willkommen.--Loiosch (Diskussion) 12:04, 28. Aug. 2015 (CEST)

Trotzkündigung überarbeitete[Bearbeiten]

Habe den Artikel "Trotzkündigung" komplett überarbeitet unter https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Loiosch/auf_Arbeit-Trotzk%C3%BCndigung und möchte die geänderte Version nächste Woche einstellen, wenn keine Bedenken bestehen.--Loiosch (Diskussion) 12:02, 28. Aug. 2015 (CEST)

Finde ich gut, aber ich würde noch den Textbaustein zu Differenzierung der materiellen Rechtskraft (Verweis auf das BAG) im Artikel belassen.--Gruß FrankDiskussion qui tacet, consentire videtur. 14:00, 28. Aug. 2015 (CEST)
Der erste Link in den Fußnoten ist tot. Die Kündigung würde ich als unwirksam, nicht als rechtswidrig bezeichnen. Spannend wäre außerdem noch ein Satz dazu was den AG zur Trotzkündigung motiviert: Ich nehme an die Hoffnung, dass der AN eine Kündigungsschutzklage vergisst? --Ildottoreverde (Diskussion) 14:10, 28. Aug. 2015 (CEST)
Viele AG wissen es nicht besser. Interssant wäre die Frage, ob das gesagte auch für ein VU gilt. --Gruß FrankDiskussion qui tacet, consentire videtur. 20:28, 28. Aug. 2015 (CEST)
@ Frank - mir ist leider nicht ganz klar, was Du mit Textbaustein meinst. - füge es gerne ein - taceo et consentio.
@ Ildottoreverde - Link ist in meinem Entwurf korrigiert und tut nun. - habe absichtlich rechtswidrig statt unwirksam, da die Kündigung ja ohne Kündigungsschutzklage wirksam wird. - Die Motivation von Arbeitgebern für eine Trotzkündigung ist vielfältig. Manchmal ist es tatsächlich Trotz. Es gibt so viele rechthaberische und dumme Arbeitgeber. Manchmal die Hoffnung auf einen schlampigen AN, der nicht klagt und manchmal der Glaube, dass sich etwas geändert hat. --Loiosch (Diskussion) 18:46, 31. Aug. 2015 (CEST)

Wikipedia:Löschkandidaten/31._August_2015#Gorch-Fock-Entscheidung[Bearbeiten]

Mit der Bitte um Kenntnisnahme und ggf. weiterer Veranlassung. Grüße Je suis Tiger! WB! 12:45, 31. Aug. 2015 (CEST)

Danke. Gruß --Bubo 17:33, 31. Aug. 2015 (CEST)

Befristung und TzBfG[Bearbeiten]

Nachdem ich zuerst mal TzBfG angefangen zu überarbeiten, habe ich Befristung angeschaut und festgestellt, dass er eine riesige Abhandlung zum TzBfG enthält. Wenn "Befristung" in Word mit Times new roman 12 speichert, sind es über 50 Seiten. Der Artikel zur Befristung sieht aus, als ob einfach ein Kommentar abgeschrieben und dann noch mit Urteilen und anderem ergänzt wurde, ohne darauf zu achten, was es schon gibt und was wirklich zum Thema gehört - Versteuerung der Abfindung? - Um mal einen Anfang zu machen, habe ich versucht, eine Gliederung zu finden und ohne Änderung des Textes einfach die einzelnen Teile zusammenzuführen. (Deshalb erstmal in Word). Mein Vorschlag: https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Loiosch/auf_Arbeit-Befristung Mit etwas Arbeit, könnte man so zwei getrennte Artikel herstellen aus dem Bisherigen. Inwieweit allerdings das bisherige dem Anspruch der WP entspricht, kann ich leider nicht beurteilen. Es ist schon recht lang und Jura- und Einzelfalllastig und damit sehr schwer zu pflegen. - Vielleicht ein Thema für eine Redaktionssitzung? --Loiosch (Diskussion) 20:59, 31. Aug. 2015 (CEST)