Portal Diskussion:Schach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abkürzung: PD:SCH
Übersicht   Ausgezeichnete Artikel   Mitmachen   Diskussion
Archivübersicht Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, deren jüngster Beitrag mehr als 45 Tage zurückliegt und die mindestens einen signierten Beitrag enthalten. Um die Diskussionsseite nicht komplett zu leeren, verbleibt mindestens ein Abschnitt.
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 7 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind. Die Archivübersicht befindet sich unter Archiv.


Alle Seiten im Portal:Schach


Frauen-WM 2017[Quelltext bearbeiten]

Hi, nachdem die Paarungen für die erste Runde gestern bekannt gegeben wurden und damit auch die Teilnehmerinnen endgültig feststehen, würde ich gerne einen Anfang mit dem Artikel machen. Die EN-Kollegen haben den "Kopftuch-Streit" ziemlich prominent im Artikel und ich bin mir unsicher, ob wir das genau so handhaben sollten. Es sind ja zumindest drei prominente Spielerinnen, die deswegen abgesagt haben. Eure Ideen dazu? --Romulus (Diskussion) 09:47, 17. Jan. 2017 (CET)

Der Kopftuch-Streit sollte erwähnt werden. Die Ausführlichkeit würde ich an der Gesamtlänge des Artikels orientieren. Von meinem Geführ her sollte die Erwähnung maximal ein Drittel der Gesamtartikellänge betragen. --Gereon K. (Diskussion) 10:06, 17. Jan. 2017 (CET)
Ich hab mal einen Anfang gemacht. Mit den Namen osteuropäischer Spielerinnen habe ich so meine Probleme, was die Umschrift betrifft, da würde ich mich über Hilfe sehr freuen. Den "Kopftuch-Streit" baue ich dann im Lauf des Tages oder morgen ein. Natürlich sind alle eingeladen, den Entwurf zu verbessern und zu erweitern, wenn jemand meint, das sei OK, kann er das auch gerne in den ANR verschieben. --Romulus (Diskussion) 12:06, 18. Jan. 2017 (CET)
Ich ergänzte Berichte namhafter Zeitungen. Mit dem Verschieben in den ANR sollten wir nicht lange warten! --GFHund (Diskussion) 12:56, 18. Jan. 2017 (CET)
Was den Kopftuchzwang angeht, sollten wir keine Politik machen, sondern jede einzelne Frau darf selbst entscheiden. --GFHund (Diskussion) 13:49, 18. Jan. 2017 (CET)
Wir berichten sowieso nur über schon Publiziertes und veröffentlichen keine eigene Meinung. Mit am ausgewogensten war in der Debatte Susan Polgar. --Gereon K. (Diskussion) 14:01, 18. Jan. 2017 (CET)

So, ich hab das mal in den ANR verschoben. Da fehlt natürlich noch Einiges, besonders zum Kopftuch-Streit müsste man noch etwas schreiben. Nigel Short hat da ja offenbar ziemlich Wind gemacht. --Romulus (Diskussion) 14:41, 18. Jan. 2017 (CET)

Und kann bitte jemand die Navi-Leiste ergänzen? Mir ist das zu kompliziert... --Romulus (Diskussion) 14:49, 18. Jan. 2017 (CET)

Äh wie bitte? Susan am ausgewogensten? Am meisten vorwärts und rückwärts rumgepaddelt vielleicht ("es gibt doch so schöne Stoffmuster"), wie ihr Nigel zurecht unter die Nase gerieben hat - der allerdings seine Familie vor 10 Jahren auch schon mal in Kopftücher gesteckt hat, sich praktisch vom Saulus zum Paulus wandelte, Rosenkohl (Diskussion) 14:47, 21. Jan. 2017 (CET)

Da hat jemand eine Tabelle fürs Finale eingefügt aber die Farben vertauscht. Ich krieh das nicht hin, kann das bitte jemand verbessern? Und das Ergebnis von grade eben noch einfügen? Danke!--Romulus (Diskussion) 16:30, 28. Feb. 2017 (CET)

Yuliya Naiditsch[Quelltext bearbeiten]

In ihrem FIDE-Profil ist sie seit kurzem wieder Yuliya Shvayger. Habe ich da etwas verpasst? --Gereon K. (Diskussion) 17:36, 31. Jan. 2017 (CET)

Ich habe Max Bouraba gefragt, der Arkadij über Skype anfragt. Arkadij und Yuliya spielen gerade Gibraltar. Schaun 'mer mal. --Gereon K. (Diskussion) 10:21, 1. Feb. 2017 (CET)
Noch keine Rückmeldung? --KnightMove (Diskussion) 10:53, 26. Feb. 2017 (CET)
Arkadij meinte, dass sie bei der Fide eigentlich schon immer als Yuliya Shvayger geführt und das auch so bleiben würde. Tja, da irrt Arkadij. Max wird ihn noch einmal fragen, wenn er ihn das nächste Mal sieht. --Gereon K. (Diskussion) 11:03, 26. Feb. 2017 (CET)

Schachnotation sichten[Quelltext bearbeiten]

Mag jemand den Artikel Schachnotation sichten (oder revertieren)? Es geht darum, ob ein Schlagzug durch „x“ oder durch „ד dargestellt wird. Gruss --Toni am See (Diskussion) 16:12, 10. Feb. 2017 (CET)

Grenke Classic 2017[Quelltext bearbeiten]

Hi, weiß jemand Genaueres zur Grenke Classic 2017? Ich finde nur Angaben zur Open, in der Ausschreibung dazu wird allerdings die Classic erwähnt und einige hochrangige Teinehmer werden genannt. --Romulus (Diskussion) 08:30, 23. Feb. 2017 (CET)

Wie man hört, spielen Carlsen, Caruana, MVL, Aronian, Naiditsch, Hou Yifan, Bluebaum und Meier. Grüße, Stefan64 (Diskussion) 08:45, 23. Feb. 2017 (CET)
Genau, und ich würde mir halt gerne die ein oder andere Nachmittags-Runde ansehen. Ich nehme zwar an, dass das komplett parallel zur Open stattfindet, aber man weiß es halt nicht. --Romulus (Diskussion) 08:50, 23. Feb. 2017 (CET)
Findet das Chess Classic wie das Open auch in Karlsruhe statt? 2A02:8071:28D:B900:B0EF:2940:2D47:3D48 20:25, 23. Feb. 2017 (CET)
Laut dem hier schon. --Romulus (Diskussion) 08:00, 24. Feb. 2017 (CET)

Hier ist die aktualisierte Homepage. Nix Hou Yifan, aber dafür Vishy Anand. Die Seite wird wohl gerade neu gemacht, sind noch viele Infos von 2015 drauf, auch die Liste der Teilnehmer ist scheinbar noch von 2015. Keine Ahnung, was da in meine Augen gekommen war??? --Romulus (Diskussion) 12:25, 2. Mär. 2017 (CET)

So, jetzt nochmal: Hier gibts eine aktualisierte Homepage, wenn man allerdings auf irgendeinen Link klickt, weist der nach http://www.grenkechessclassic.de/2015/xxx und da bleibt man dann auch, deswegen meine Verwirrung oben. Die Liste der Spieler ist auch noch alt, neu scheint nur das Datum der Austragung zu sein. --Romulus (Diskussion) 12:34, 2. Mär. 2017 (CET)

Laut dem Zeitplan wird das Classic-Turnier teilweise in Karlsruhe und teilweise in Baden-Baden stattfinden. 217.249.116.32 21:12, 4. Mär. 2017 (CET)

Milan Vidmar - BKS?[Quelltext bearbeiten]

Meines Erachtens war die Ende letzten Jahres erfolgte Verschiebung von Milan Vidmar und die Einrichtung einer BKS mit

eine wesentliche Verschlechterung. Der Relevanzvorsprung des Vaters ist sehr groß. Aber der Laie kann sich im Zweifelsfall gar nicht sicher sein, welchen der beiden er jetzt anschauen muss (die relativ früh beendete Karriere des Sohnes liegt zur Gänze innerhalb des Vaters). Das relativiert den Umstand, dass die Views (350:48) nicht das 10:1-Verhältnis, sondern "nur" gut 7:1 zugunsten des Vaters erreichen. Da das Service am Leser hier nicht erfüllt wird (und auch, da ich die gewählten Klammerlemmas für unglücklich halte), bin ich für eine Rückverschiebung des Vaters mit BKL II und Verschiebung des Sohnes auf Milan Vidmar junior. Meinungen? --KnightMove (Diskussion) 17:54, 11. Mär. 2017 (CET)

OK, eine erneute Verschiebung ist im Sinne unserer Lesen! Fakten, Fakten und an die Leser denken. --GFHund (Diskussion) 17:59, 11. Mär. 2017 (CET)

Ich stimme Benutzer:KnightMove durchaus zu, wenn er meint, dass die Lemmata sehr unglücklich gewählt sind, da sollte man wohl wirklich etwas tun. Dass hier ein Fall für BKL II vorliegt glaube ich aber ganz entschieden nicht. Das dazu benötigte Verhältnis ist nun mal 10:1, was ich schon für eher zu niedrig halte. Ganz unabhängig davon ist es aber bei derartig wenigen Aufrufen sehr fragwürdig, ein solches Verhältnis als Kriterium heranzuziehen. Mal ganz abgesehen davon, dass eine interessierte Seite mit wenig Aufwand und auch wenig Kenntnissen der vorhandenen Möglichkeiten es ohne weiteres schaffen könnte, das Verhältnis von 7:1 zu 1:3 oder so zu drehen, reicht auch eine kleine Pressemeldung über den Sohn, um etwas Ähnliches zu erreichen. Ganz abgesehen davon genügt es voraussichtlich ebenso, einfach nur zu warten bis der Peak vom 1./2. Januar aus dem Beobachtungszeitraum fällt, dann ist auch das Verhältnis deutlich niedriger.--Senechthon (Diskussion) 19:23, 11. Mär. 2017 (CET)
Und wie soll ein Laie, der sich über den offenbar berühmten Schachmeister Milan Vidmar informieren will, wissen, welcher von beiden es ist? Es bleibt nur das Indiz, dass beim einen "Schach-Großmeister" steht, beim anderen nur "Schachspieler". Klarheit sieht anders aus. --KnightMove (Diskussion) 11:14, 12. Mär. 2017 (CET)
Du meinst, dass dieser Laie, der offenbar nicht einmal weiß, was ein Großmeister ist, wenn er möglicherweise ein Buch über die Schacholympiade 1950 in die Finger bekommt und etwas über den Milan Vidmar, der daran teilnahm, erfahren will, besser einfach auf den Vater verlinkt wird? Dann kann er den Artikel durchlesen und glücklich seine Forschungen beenden, wobei er nicht einmal mitbekommt, dass er über den falschen gelesen hat.--Senechthon (Diskussion) 13:08, 12. Mär. 2017 (CET)
Ganz falsch. Im Artikel über den Vater würde er ja sofort einen BKH auf den Sohn haben mit dem Hinweis, dass der Sohn auch Schachspieler war. Und da kriegt er auch gleich den Vater-Sohn-Zusammenhang erwähnt.
Wie wahrscheinlich ist es eigentlich, dass ein unbedarfter Schachlaie einen Bericht über die Olympiade 1950 liest und sich dann über den ersten jugoslawischen Reservespieler informieren will? Und umso weniger könnte er in diesem Falle wissen, welcher von beiden Vidmars gemeint ist.
Wesentlich plausibler ist alerdings, dass ein interssierter Schachlaie neugierig recherchiert, was denn da für eine berühmte Schachstellung in den Filmen Knight Moves und en:The Luzhin Defence gezeigt wird, und herausfindet, dass das Milan Vidmar gegen Max Euwe ist. Und dieser Laie wird auf unserer BKS im Regen stehen gelassen. Es gibt nun einmal einen großen Relevanzunterschied, und diesem würde nur eine BKL 2 gerecht. --KnightMove (Diskussion) 03:41, 13. Mär. 2017 (CET)
Vorschlag: Nennt doch einfach die beiden Artikel Milan Vidmar sen. und Milan Vidmar jun. statt der verwirrenden Jahreszahlen. Dann wäre es unseren Lesern besser verständlich. --GFHund (Diskussion) 06:44, 13. Mär. 2017 (CET)
+1 --Dontworry (Diskussion) 07:02, 13. Mär. 2017 (CET)
Bloß kommt "Milan Vidmar sen." weltweit genau nullmal vor. So geht es ganz bestimmt nicht.
"Milan Vidmar senior" wird in knapp zwei Promille aller Erwähnungen des Namens verwendet. Das ist weniger als etwa bei Alois Hitler, dem wir auch kein "senior" anhängen. --KnightMove (Diskussion) 07:18, 13. Mär. 2017 (CET)
Jeder Anfang ist klein. Das hätte noch gefehlt, dass wir unsere Edits davon abhängig machen! --Dontworry (Diskussion) 07:49, 13. Mär. 2017 (CET)
"sen." und "jun." sind ja gewöhnlich Namensbestandteile, das geht glaub ich nicht, denn sie hiessen ja nicht so. Warum nicht die Klammerzusätze "Vater" und "Sohn"? --Romulus (Diskussion) 08:52, 13. Mär. 2017 (CET)
+1 Noch besser! --Dontworry (Diskussion) 08:57, 13. Mär. 2017 (CET)
Ich hab das jetzt mal auf der Begriffserklärungsseite geändert [1] (ohne jedoch gleichzeitig eine Verschiebung zum neuen Lemma vorzunehmen!) Wenn Euch diese Variante zusagt kann das zu Ende geändert werden, wenn nicht einfach revertieren! --Dontworry (Diskussion) 10:27, 13. Mär. 2017 (CET)
Ich habe sie gerade revertiert, nicht wegen völliger Opposition dagegen, sondern weil zwischendurch Rotlinks in der BKS zu haben ganz schlecht ist. Bitte hier Konsens abwarten. --KnightMove (Diskussion) 11:13, 13. Mär. 2017 (CET)
Ich hatte das nur als Anschauungsbeispiel geändert, aber warum einfach...? ;-) --Dontworry (Diskussion) 11:19, 13. Mär. 2017 (CET)
Ich würde einfach in die BKS mehr hineinschreiben, so dass der Leser besser geführt wird. Alles, was hilft, den "Richtigen zu finden", kann m.E. auf der BKS erwähnt werden.--Mautpreller (Diskussion) 11:22, 13. Mär. 2017 (CET)
Man (ich) sollte etwas mehr Geduld mit der Entscheidungsfindung haben, wir sind hier schließlich nicht im Portal Schnellschach.;-) --Dontworry (Diskussion) 11:40, 13. Mär. 2017 (CET)

Die Partie Vidmar-Euwe wird ja leider nicht mal im Artikel erwähnt. Ich hätte an sich wenig Bedenken, das Vater-Sohn-Verhältnis in der BKS zu erwähnen und zudem anzugeben, dass der Vater vor WkII der Weltspitze im Schach zugehörte. Dann hätte man doch ein bisschen Leserführung, die die Entscheidung leichter macht.--Mautpreller (Diskussion) 12:15, 13. Mär. 2017 (CET)

@Romulus: Die gewählten Klammerlemmata sind aber nun mal genau nach den Regeln der Wikipedia. WP:NK#Personen: Sollten mehrere Personen den gleichen Vor- und Familiennamen besitzen, wird im Lemma der Beruf oder eine Haupttätigkeit als Unterscheidungsmerkmal in Klammern hinter den Namen geschrieben (z. B. Klaus Müller (Historiker)). Sollten mehrere gleichnamige Personen zudem den gleichen Beruf besitzen, erfolgt die Unterscheidung über die Klammer „(Beruf, Geburtsjahr)“ (z. B. Klaus Müller (Fußballspieler, 1953)), und zwar ohne „*“ beim Geburtsjahr.. Und das ganze Gedöns um BKL II und BKL III ist ganz einfach nur interner POV. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 12:29, 13. Mär. 2017 (CET)
@GFHund: Vielleicht verwirren dich ja ein paar Zahlen in einem Lemma, aber trotzdem sind sie hier mittlerweile Standard und Regel. Beim Schach gibt es zwar bisher nur 3 solcher Lemmata, aber z.b. bei Politikern sind es ca. 1700 solcher Lemmata. Bei Fußballspielern ca. 1.000. Und es gibt noch einige Tausend mehr. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 12:46, 13. Mär. 2017 (CET)
Das Beispiel zeigt nicht, dass es gegen WP:NK#Personen verstößt, sondern allenfalls, dass diese Regeln eben in diesem Fall ergänzungsbedürftig sind, weil die Ersteller dieses Beispiel (Vater-Sohn/Mutter/Tochter mit identischem Beruf und/oder Hobby und Namen!) bisher nicht oder noch nicht „auf dem Schirm“ hatten. Die Regel ist - wie eben viele andere auch - somit entsprechend zu überarbeiten! --Dontworry (Diskussion) 12:55, 13. Mär. 2017 (CET)
Die Regeln paßen sehr genau und sind nicht ergänzungsbedürftig. Das Vater-Sohn-Lemma ist überflüssiger Mist, es hat sich in der Wikipedia auch nicht durchgesetzt. Natürlich gibt es noch einige Vater-Sohn-BKS (ungefähr 15 Stück, die mit Vater geklammert sind, also in etwa 30 gesamt, bei 57.000 Personen mit Klammerlemma), da braucht man für deine Ansicht nicht noch eine Extraregel. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 13:03, 13. Mär. 2017 (CET)
Mutter/Tochter mit selbem Namen und Beruf gibt es hier gleich gar keine. Null, nada, niente. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 13:05, 13. Mär. 2017 (CET)
Ein Ausbund an Freundlichkeit wieder heute, hm? Sag mal, kannst du auch ganz normal schreiben ohne gleich unterschwellige Beleidigungen vom Stapel zu lassen? --Romulus (Diskussion) 13:08, 13. Mär. 2017 (CET)
Ich bin für die Form sen. + jun. Ein Vorteil ist dabei auch, dass die Lemmata somit kürzer werden.--Wilske 13:07, 13. Mär. 2017 (CET)
@Informationswiedergutmachung: Hallo IWG, Da bin ich aber beruhigt, dass Du das nicht allein zu entscheiden hast! --Dontworry (Diskussion) 13:09, 13. Mär. 2017 (CET)
Und ich wäre froh, wenn du dich an unsere Regeln halten würdest. Ein Anfang wäre schon mal, wenn du sie kennen würdest. Du kannst sie ja mal lesen. Das täte gut. Ich hindere dich nicht daran. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 13:15, 13. Mär. 2017 (CET)
Das ist es ja gerade, ich hab' sie gelesen und nichts dazu gefunden! --Dontworry (Diskussion) 13:17, 13. Mär. 2017 (CET)
PS. Und das beste Beispiel dafür, dass eine Ergänzung dringend notwendig ist, sind Deine Beiträge in dieser Disk. --Dontworry (Diskussion) 13:26, 13. Mär. 2017 (CET)
Deine Unkenntnis der Regeln sowie deine 7.700 Edits im ANR seit 2005 sind der beste Beweis für deine völlige Inkompetenz bezüglich des Themas: du hast schlicht und einfach keine Ahnung und eine Ergänzung für eine Klammerung, die ca. 0,3 Promille des Klammerlemmataartikelbestands ausmacht, ist total sinnlos und wird übrigens auch nicht hier diskutiert: wir brauchen nicht für jeden Kleinstkram neue Regeln. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 13:39, 13. Mär. 2017 (CET)

Schauen wir uns mal um. In der englischsprachigen WP haben wir en:Milan Vidmar und en:Milan Vidmar Jr.. Chessbase hat in der BigBase 2012 Vidmar Milan Jr und Vidmar Milan Sr. Ich fände die Lösung in der en-WP gut und praktikabel. --tsor (Diskussion) 13:31, 13. Mär. 2017 (CET)

Wenn meine Inkompetenz mich nicht (wieder einmal?) erblinden ließ, gibt es in dieser Disk eine deutliche Mehrheit zur Ergänzung der „WP:NK#Personen“? Ob „(sen.)“ - „(jun.)“ oder „(Vater/Mutter)“ - „(Sohn/Tochter)“ ist noch nicht ausgemendelt. --Dontworry (Diskussion) 13:51, 13. Mär. 2017 (CET)
Änderungen der NK werden auf Wikipedia Diskussion:Namenskonventionen diskutiert und nicht im Schachportal. Sehr lustig auch, dass du eine deutliche Mehrheit siehst. Ist wohl eine deutlich gefühlte Mehrheit, so wie Spicer die bei der Inauguration gesehen hat... Auf Wikipedia Diskussion:Namenskonventionen sehe ich genau NULL, die dir zustimmen. Liegt vor allem wohl daran, dass du dort überhaupt nicht diskutierst. Sondern nur hier glänzt mit solidem Halb- bis glatten Nichtwissen. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 13:57, 13. Mär. 2017 (CET)
Kein Problem, IWG, ich werde das einfach dorthin kopieren, da bin ich ganz pragmatisch. --Dontworry (Diskussion) 14:09, 13. Mär. 2017 (CET)
Tja, dann viel Spaß. Dort wirst du mich - wie hier - als Gegner deiner 0,3‰-Änderung haben. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 14:18, 13. Mär. 2017 (CET)
Hallo Stop. Meine Meinung ist auch, dass die Regelung mit sen. + jun. bei der Diskussion bezügl. Namenskonventionen mit aufgenommen wird.--Mielemau (Diskussion) 14:16, 13. Mär. 2017 (CET)
Da die Zusätze jun. bzw. sen. oder junior bzw. senior keine Klammerung sind, braucht es dafür in den NK auch keine Änderung. Die nimmt man einfach oder nicht. Es geht hier beim Thema aber um den Unfug (Vater) und (Sohn) als Lemma. Vielleicht sollten wir in den NK auch noch aufnehmen, dass die Erde eine Scheibe ist? --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 14:22, 13. Mär. 2017 (CET)
In die Klammer gehört das, was die betreffende Person relevant macht. Das kann bei Königshäusern durchaus allein durch das Sohn-Sein der Fall sein, aber dann ist das Lemma sowieso ohne Klammer eindeutig. Die beiden Personen hier sind durch das Schachspielen und ihre Titel relevant. Einer ist GM, einer IM. Warum also nicht Milan Vidmar (Großmeister) und Milan Vidmar (Internationaler Meister)? 188.99.185.241 22:48, 15. Mär. 2017 (CET)

Die Klammerlemma-Diskussion bedarf tatsächlich einer allgemeinen auf Wikipedia Diskussion:Namenskonventionen und kann daher hier einstweilen ruhen (wenn der Status Quo bestätigt wird, umso mehr!). Aber noch @Mautpreller: Warum bist du gegen BKL II? --KnightMove (Diskussion) 07:45, 15. Mär. 2017 (CET)

Großmeister ist ein Titel, ebenso wie internationaler Meister und kein Beruf bzw. Tätigkeit. Die NK sind nicht dazu da, das sie ständig von irgendjemand mit Sonderwünschen ausgehebelt werden, zumal Schachspieler ein weithin akzeptiertes Klammerlemma ist:

Adolf Schwarz (Schachspieler) Adolf Stern (Schachspieler) Albert Becker (Schachspieler) Alejandro Ramírez (Schachspieler) Alexander Alexandrowitsch Galkin (Schachspieler) Alexander Ivanov (Schachspieler) Alexander Naumann (Schachspieler) Alexander Wladimirowitsch Rjasanzew (Schachspieler) Anders Olsson (Schachspieler) András Adorján (Schachspieler) André Chéron (Schachspieler) André Diamant (Schachspieler) Andreas Bachmann (Schachspieler) Andrei Walerjewitsch Rytschagow (Schachspieler) Arne Sørensen (Schachspieler) Ar-Razi (Schachspieler) Arthur Kaufmann (Schachspieler) Bent Sørensen (Schachspieler) Bernd Schneider (Schachspieler) Chapais (Schachspieler) Christian Bauer (Schachspieler) Christian Clemens (Schachspieler) Christian Richter (Schachspieler) Christian Seel (Schachspieler) Csaba Horváth (Schachspieler) Daniel King (Schachspieler) David Howell (Schachspieler) David Levy (Schachspieler) El Morro (Schachspieler) Elias Stein (Schachspieler) Emre Can (Schachspieler) Enrique Almada (Schachspieler) Erich Thiele (Schachspieler) Erik Blomqvist (Schachspieler) Erik Lundin (Schachspieler) Ernst Grünfeld (Schachspieler) Ferenc Berkes (Schachspieler) Fernando Peralta (Schachspieler) Frank Marshall (Schachspieler) Fritz Riemann (Schachspieler) Georg Meier (Schachspieler) Georg Stein (Schachspieler) George Walker (Schachspieler) Gerhard Müller (Schachspieler) Gerhard Pfeiffer (Schachspieler) Gilberto Hernández (Schachspieler) Günter Henrich (Schachspieler) Gyula Pap (Schachspieler) Hans Geiger (Schachspieler) Hans Karl (Schachspieler) Hans Müller (Schachspieler) Hans Vetter (Schachspieler) Heinrich Burger (Schachspieler) Heinrich Reinhardt (Schachspieler) Heinrich Wagner (Schachspieler) Heinz Lehmann (Schachspieler) Hermann Albrecht (Schachspieler) Hermann Knoll (Schachspieler) Ilkka Salmi (Schachspieler) James Mason (Schachspieler) James Morris (Schachspieler) Jan Krejčí (Schachspieler) János Balogh (Schachspieler) Johan Eriksson (Schachspieler) John Cochrane (Schachspieler) John Emms (Schachspieler) John Nunn (Schachspieler) John Owen (Schachspieler) John Shaw (Schachspieler) Josef Breuer (Schachspieler) Josef Klinger (Schachspieler) Josef Steiner (Schachspieler) Julius Perlis (Schachspieler) Jürgen Graf (Schachspieler) Karl Junker (Schachspieler) Karlheinz Weber (Schachspieler) Karsten Schulz (Schachspieler) Klaus Engel (Schachspieler) Kurt Neumann (Schachspieler) Lars Karlsson (Schachspieler) László Szabó (Schachspieler) Ludwig Rellstab (Schachspieler) Markus Stangl (Schachspieler) Maurice Ashley (Schachspieler) Michael Adams (Schachspieler) Michael Hoffmann (Schachspieler) Michael Richter (Schachspieler) Michail Iwanow (Schachspieler) Norbert Lücke (Schachspieler) Olaf Wegener (Schachspieler) Olexander Moros (Schachspieler) Osmo Kaila (Schachspieler) Paul Michel (Schachspieler) Pavel Blatný (Schachspieler) Peter Enders (Schachspieler) Peter Hertel (Schachspieler) Péter Horváth (Schachspieler) Peter Kühn (Schachspieler) Peter Wells (Schachspieler) Pierre Rolland (Schachspieler) Ricardo Urbina (Schachspieler) Robert Byrne (Schachspieler) Roger Daniel (Schachspieler) Rudolf Keller (Schachspieler) Rudolf Leopold (Schachspieler) Ruud Janssen (Schachspieler) Sándor Takács (Schachspieler) Sergei Wladimirowitsch Iwanow (Schachspieler) Theo Schuster (Schachspieler) Thomas Koch (Schachspieler) Timothy Taylor (Schachspieler) Ulrich Schulze (Schachspieler) Waleri Sergejewitsch Popow (Schachspieler) Walter Jäger (Schachspieler) Wang Hao (Schachspieler) Wang Yue (Schachspieler) Wilhelm Ernst (Schachspieler) William Addison (Schachspieler) William Lewis (Schachspieler) Wolfgang Richter (Schachspieler) Wolfgang Weber (Schachspieler) Zoltán Varga (Schachspieler) Milan Vidmar (Schachspieler, 1885) Milan Vidmar (Schachspieler, 1909) Anna Hahn (Schachspielerin) Eva Moser (Schachspielerin) Natalja Schukowa (Schachspielerin) Silvia Schmidt (Schachspielerin) Tian Tian (Schachspielerin)

Das ist hier nur ein Knight-Move'sches Sonderwunsch-Konzert, sonst gar nichts. Wozu macht man sich eigentlich Regeln, wenn man sie dann doch nach Lust und Laune einfach mal ignoriert? --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 23:02, 15. Mär. 2017 (CET)
In deiner netten Aufzählung hast du Miloš Pavlović (Schachspieler, 1964) vergessen. Im übrigen ist Adolf V. (Berg), "Berg", sicher keine Tätigkeit. Welcher Regel folgt das? 188.99.185.241 23:11, 15. Mär. 2017 (CET)
Wir haben derzeit ca. 58.000 Personen-mit-Klammer-Lemmata. Da gibt es noch mehrere Tausend andere Beispiele, wie es nicht gehen sollte. Nur muss man dann nicht auf von gutem auf schlechtes Klammerlemma plädieren, nur weil andere Klammerlemmata auch mies sind. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 23:16, 15. Mär. 2017 (CET)
Im übrigen gelten für Kaiser, Könige, Herzöge und andere Herrscher ganz andere NK. Äpfel-Birnen-Vergleich nennt man sowas. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 23:18, 15. Mär. 2017 (CET)

P.S.:Für den britischen Adel gibt es sogar Extra-NK: Wikipedia:Namenskonventionen/Britischer Adel. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 23:20, 15. Mär. 2017 (CET)

Schade, dass diese Diskussion überwiegend nicht von Kenntnis der Schachgeschichte, sondern von Formalienreiterei geprägt ist. Ansonsten wäre das eigentlich ein klarer Fall für eine BKL II. Der Senior ist schachhistorisch um ein Vielfaches bedeutender: Er war Weltmeisterschaftskandidat (einer von 8 Unterzeichnern der Londoner Regeln von 1922), nahm an zahlreichen sehr bedeutenden Turnieren teil (San Sebastian 1911, New York 1927, Karlsbad 1907, 1911 und 1929, um nur einige zu nennen), trat auch literarisch hervor (sein Buch "Goldene Schachzeiten" ist übrigens lesenswert) und gehörte 1950 zu den ersten Spielern überhaupt, denen der Großmeistertitel verliehen wurde. Sein Sohn war sicherlich ein recht guter Spieler, aber er reicht in seiner Bedeutung nicht mal ansatzweise an den Vater heran. Im Oxford Companion to Chess, einem gängigen Nachschlagewerk aus der Zeit vor Wikipedia, wird unter dem Lemma "Milan Vidmar" natürlich der Senior abgehandelt, der Filius wird dort nur kurz erwähnt und hat nichtmal einen eigenen Artikel. Natürlich haben wir hier mehr Platz, und der IM-Titel macht ihn relevant, aber BKS ist und bleibt Quatsch. Grüße, Stefan64 (Diskussion) 00:17, 16. Mär. 2017 (CET)

Wir brauchen ja unbedingt mehr Fancruft und weniger Neutralität. BKL II und BKL III sind interner POV und ein enormer Schaden für die Wikipedia. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 00:32, 16. Mär. 2017 (CET)

Fancruft? LOL. Lies mal ein paar Bücher zum Thema, bevor du dich hier weiter lächerlich machst. Stefan64 (Diskussion) 00:39, 16. Mär. 2017 (CET)
editiere im gegenzug du mal in der wikipedia und leg dir eine ahnung bzgl. bkl und bks zu. denn davon hast du offensichtlich keine ahnung.das sich-lächerlich-machen überlasse ich dann dir. du kannst das sicher besser. ich erkenne das neidlos an. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 00:49, 16. Mär. 2017 (CET)
Vielen Dank, ich habe zu diesem Themenbereich sicherlich mehr Substanzielles beigetragen als du. Im massenhaften Produzieren kenntnisloser Edits übertriffst du mich aber sicher, auch das erkenne ich neidlos an. Stefan64 (Diskussion) 00:55, 16. Mär. 2017 (CET)

Das du nicht viel kannst, aber das besonders gut, ist mir auch bekannt. Ebenso wie deine Inkompetenz als Admin. --Informationswiedergutmachung (Diskussion) 01:04, 16. Mär. 2017 (CET)

Jaja. Nun denn, du Checker: Zeig mir mal ein etabliertes Schach-Nachschlagewerk, in dem unter "Milan Vidmar" nicht der Senior behandelt wird. Googeln hilft da nicht, so ein Pech aber auch. Stefan64 (Diskussion) 01:08, 16. Mär. 2017 (CET)

Tausend Dank an Stefan64 für seine ausführliche Analyse, denn der Relevanzunterschied war vollkommen außer Blick geraten. Zur Vorgangsweise von Informationswiedergutmachung seien noch drei seiner Zitate aus der Diskussion wiederholt, davon die letzten beiden innerhalb einer Viertelstunde vorgebracht:

"Wozu macht man sich eigentlich Regeln, wenn man sie dann doch nach Lust und Laune einfach mal ignoriert?"
"BKL II und BKL III sind interner POV und ein enormer Schaden für die Wikipedia."
"leg dir eine ahnung bzgl. bkl und bks zu. denn davon hast du offensichtlich keine ahnung."

Weiterer Kommentar dazu, und damit zu den Gründen für die von ihm durchgeführte Lemmaverschiebung, ist überflüssig. Damit endgültig zurück zur Relevanzfrage. Die Argumente von Stefan64 lassen sich durch viele weitere ergänzen - beispielsweise hat chessgames.com den Vater selbstverständlich in der Such-Vorauswahl berühmter Spieler und gibt allein ihn bei der Spielersuche nach "Milan Vidmar" aus, samt seinen 605 Partien. Der Junior bringt es auf 36. Gibt es schach- oder sonstige sachbezogenen Einwände gegen einen für BKL II hinreichenden Relevanzunterschied? --KnightMove (Diskussion) 11:02, 16. Mär. 2017 (CET)

Übrigens, das seit 1969 stattfindende Vidmar-Gedenkturnier bezieht sich natürlich auch den Senior. Grüße, Stefan64 (Diskussion) 11:10, 16. Mär. 2017 (CET)

Tsors Fazit: Bisher - zeitlich vor diesem Thread - sind wir auf diesem Portal in der Regel vernünftig miteinander umgegangen: Sachliche Diskussion mit gegenseitigem Respekt führten meist zu einem akzeptablen Ergebnis. Es wäre mein Wunsch, dass wir wieder zu diesem Niveau zurückfinden. Wer sich dazu nicht in der Lage sieht möge dieses Portal bitte meiden.

Zum Thema: Aus den bisherigen Argumenten und aus meiner schachlichen Erfahrung heraus ist eine BKL II angebracht. --tsor (Diskussion) 20:38, 16. Mär. 2017 (CET)

@Knight Move ganz weit oben: Ich hab nichts gegen eine BKL II. Mir ist es nicht so wichtig. Was mir wichtig ist: dass man als User das findet, was man sucht. Wenn BKL II dem dient, ist es gut. Das kann man mit BKL II managen, es ginge wohl auch mit BKL I, wenn man die mit genügend Information ausstattet. Aber wenn zB nicht mal die Partie Vidmar-Euwe im Artikel Milan Vidmar (Schachspieler, 1885) erwähnt wird, ist das, hm, nicht so gut dafür, die richtige Person auszumachen.--Mautpreller (Diskussion) 20:43, 16. Mär. 2017 (CET)
So gut wie alle Partien, die man in Anthologien findet, sind vom GM, daher sollte ihm das Lemma ohne Klammerzusatz vorbehalten bleiben. Den Sohn kennen wirklich nur Hardcore-Schachhistoriker, das Interesse an ihm dürfte stark gegen Null tendieren. Grüße, Stefan64 (Diskussion) 20:48, 16. Mär. 2017 (CET)
Ich bezog mich auf diesen Post ganz oben: "Wesentlich plausibler ist alerdings, dass ein interssierter Schachlaie neugierig recherchiert, was denn da für eine berühmte Schachstellung in den Filmen Knight Moves und The Luzhin Defence gezeigt wird, und herausfindet, dass das Milan Vidmar gegen Max Euwe ist. Und dieser Laie wird auf unserer BKS im Regen stehen gelassen." Es ist halt ein bischen schade, dass das im betreffenden Artikel gar nicht zu finden ist.--Mautpreller (Diskussion) 21:23, 16. Mär. 2017 (CET)
Nun, dieser Leser wüsste ja bereits die Namen der Spieler und würde sich ja trotzdem auch über Milan Vidmar an und für sich informieren wollen. Aber du hast Recht: Der Artikel gehört gewaltig ausgebaut, auch in vielerlei anderer Hinsicht. Da werde ich vielleicht noch etwas Hand anlegen, bevor ich die Sache mit der BKL umsetze - dann wird auch der gewaltige Relevanzunterschied klarer werden. Ungeachtet dessen tut der knappe Istzustand des Artikeld der Richtigkeit von BKL II keinen Abbruch. --KnightMove (Diskussion) 09:23, 17. Mär. 2017 (CET)

Um das Ganze noch ein bisschen unübersichtlicher zu machen: Ich hab bei den englischen Kollegen gerade gelernt, dass es da noch einen durchaus relevanten Kanuten namens en:Milan Vidmar (canoeist) gibt. --Romulus (Diskussion) 21:50, 16. Mär. 2017 (CET)

Da dieser Kanute aber sogar im Vergleich zum Junior wenig relevant ist (und solche Stubs ohne Informationen zur Person, außer der Beteiligung an einer Mannschaftsmedaille ohnehin grenzwertig - ich würde einen solchen Artikel hier nicht haben wollen), ist das für die Entscheidung zwischen BKL I und BKL II aber tatsächlich nicht wirklich wichtig. --KnightMove (Diskussion) 04:17, 17. Mär. 2017 (CET)

Miniatur[Quelltext bearbeiten]

Hah, ich habe Euch gefunden! Ich suche Material zum Artikel Schach (Miniatur) (da gibt es mehr, als wir bis jetzt haben). Darf ich ein paar Fragen stellen?

  • Aus welchem Jahr ist die älteste publizierte Miniatur bekannt? (Ich bin derzeit bei 1848.)
  • Gibt es Informationen zur "Verteilung" der Lösungsschritte? (1, 2, 3 ... n Züge).
  • Gibt es Wettbewerbe dazu?
  • Gibt es spezielle Geschichten zu (Schach)Miniaturen (Literatur, Gemälde etc.)
  • Gibt es ein "Klassifizierungssystem" für Miniaturen? (um zu vermeiden, dass man dieselbe Miniatur zum 2. Mal komponiert)
Ich werde das peu à peu absuchen, aber mir bleiben nur noch 6 Tage. Bin deshalb für jede Hilfe dankbar und bereit, den Artikel im Namen des Schachportals am Wettbewerb teilnehmen zu lassen. Hier sammele ich mein Material und strukturiere den Artikel. Jeder darf interferieren! Die (Schach)Uhr läuft! GEEZER … nil nisi bene 09:37, 24. Mär. 2017 (CET)
Problemschach ist nicht so mein Ding, möchte daher nur kurz anmerken, dass "Miniatur" im Schach auch als Synonym zu "Kurzpartie" verwendet wird. Eine genaue Definition bezüglich der Zügezahl gibts da nicht, meist 20-25 Züge. Sollte man vielleicht mit einem Satz im Artikel erwähnen, um Missverständnisse beim Leser zu vermeiden. Grüße, Stefan64 (Diskussion) 10:31, 24. Mär. 2017 (CET) P.S. Müsste das Lemma nicht Miniatur (Schach) lauten?
Lemma: So ist es auch angelegt ... die reine Aufregung! Danke für den Kurzpartie-Hinweis. Ist jetzt drin.
Auch bei Miniatur (Musik) und Miniatur (Literatur) hat es mehrere Bedeutungen. GEEZER … nil nisi bene 11:41, 24. Mär. 2017 (CET)
Klaus-Peter Zuncke und Wolfgang Alexander Bruder haben sehr viel auf dem Gebiet zumindest der orthodoxen Miniaturen zusammengetragen. Da KPZ leider vor fast schon einem Jahrzehnt verstorben ist, würde ich vorschlagen, WAB zu kontaktieren. Die E-Mail-Adresse ist beim Uralski Problemist zu finden: http://www.selivanov.ru/kompoz/problem_forum/ --Constructor 16:33, 25. Mär. 2017 (CET)