Portal Diskussion:Schrift

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Diskussionsseite dient dazu, Verbesserungen an der Portalseite Schrift zu besprechen.

Persönliche Betrachtungen zum Thema gehören nicht hierher. Für allgemeine Wissensfragen gibt es die Auskunft.

Füge neue Diskussionsthemen unten an: Klicke auf Abschnitt hinzufügen, um ein neues Diskussionsthema zu beginnen, und unterschreibe deinen Beitrag bitte mit oder --~~~~.

Hinweise

Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 2 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind.
Archiv-Tabelle Archiv
Zum Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

Schrift und Alphabet[Quelltext bearbeiten]

Einige Schriften haben getrennte Artikel Schrift und Alphabet, z.b. Arabische Schrift und Arabisches Alphabet. Aber ich halte es nicht für sinnvoll, dies für alle Schriften zu fordern. Zum Beispiel führt die jetzt von Immanuel erstellten Links Phönizische Schrift und Phönizisches Alphabet zum selben Artikel. Pjacobi 12:54, 2. Sep 2004 (CEST)

Infobox Buchstabieralphabete?[Quelltext bearbeiten]

Hallo,
Unter Diskussion:A#Buchstabiertafel wurde bereits vor Jahren der Vorschlag gemacht, in Buchstabenartikeln die Codierung in Flaggen- und Buchstabieralphabeten standardisiert einzuarbeiten. In der englischen Wikipedia gibt es dazu en:Template:Letter – wäre es sinnvoll, dies in ähnlicher Form zu übernehmen? --W. Kronf *@* 18:20, 4. Mär. 2011 (CET)

Mandombe[Quelltext bearbeiten]

Hallo. Ich habe den Artikel Mandombe zur QS eingetragen, da der Artikel so ziemlich schlecht aussieht (fragwürdige Formulierung, unbelegte Aussagen). Vielleicht kann/will sich jemand von Euch mal ansehen. Generell frage ich mich ob der Artikel überhaupt relevant ist. MfG, --R.Schuster 20:20, 19. Jul. 2011 (CEST)

Sattelfeste Typografen[Quelltext bearbeiten]

Haben wir sattelfeste Typografen hier, die auch gotische gebrochene Schrift (etwa Textur) und Fraktur unterscheiden können?

Bei Datei:MainzStrSchilder.jpg bin ich dafon ausgegangen, dass beide Schilder Fraktur sind und daher das linke falsch geschrieben ist. Dann traf ich bei Langes s auf die Meinung von Friedrich Forssman, dass man heute in gotischen Schriften auch generell rundes s verwenden kann. Nicht weit davon entfernt ist auch die Datei:SignGrPetersgrube.JPG zu finden. Das schaut mir eher wie eine gotische Schrift, eine Textur aus. Das wäre auch eine mögliche Erklärung für die ungewöhnliche ſs-Schreibung, die eigentlich nur eine ß-Ersatzschreibung wie in der Antiqua sein kann. Anderweitig wäre es sonst "Groſſe" oder "Grosse". Jetzt stellt sich für mich die Frage ob das linke Schild in Mainz auch gotische Schrift sein könnte. --Franz (Fg68at) 20:56, 5. Sep. 2011 (CEST)

Transliteration[Quelltext bearbeiten]

Hallo alle zusammen! Könnt ich euch den Artikel und die letzten beiden Abschnitte der zugehörigen Diskussion mal kurz anschauen. Dank im Voraus--Katakana-Peter 14:34, 12. Okt. 2011 (CEST)

Ich hoffe mal, dass ich nicht der letzte Aktive bin, der diese Diskussionsseite auf der Beobachtungsliste hat. --Pjacobi 14:57, 12. Okt. 2011 (CEST)
Wenn ich mir die letzten Diskussionsabschnitte hier angucke, sieht es leider ganz so aus. --Kronf @ 15:10, 12. Okt. 2011 (CEST)

Berliner Sammlung Kalligraphie[Quelltext bearbeiten]

Moin, besteht "Interesse" an dem Lemma? Sind die dort ausgestellten Schriften relevant? Zum Beispiel Wiesbaden Swing? Was ist mit den Künstlern? Vielleicht kann mir jemand helfen, LD zu vermeiden :) --RichtestD 20:22, 11. Dez. 2011 (CET)

Die Berliner Sammlung Kalligraphie dürfte unproblematisch sein, was die Relevanz angeht. Zu Künstlern siehe die diesbezüglichen RK, ergänzt um die Richtlinien Bildende Kunst. Zu Schriften selbst: Hier überschneiden sich Kunst, Handwerk, Software (bei digitalen Schriften) und allgemeine Kriterien der Verbreitung. Bei Klassikern wie Helvetica kommt alles zusammen, bei seltenen Schriften können einzelne Aspekte fehlen. – Mit anderen Worten: Wenn die RKs für einen Künstler, erfüllt sind, sehe ich kein Problem für einen Artikel über den Künstler. Bei den Schriften, die er entworfen hat, kann es im Einzelfall anders aussehen. Im Zweifel (wo wurde denn „Wiesbaden Swing“ verwendet, oder ist das nur ein Entwurf?) und wenn Du einen LA vermeiden möchtest, solltest Du die Frage vorab auf dem Portal:Bildende Kunst und beim Wikipedia:Relevanzcheck klären.--Aschmidt 20:47, 11. Dez. 2011 (CET)
Danke für den leichtgemachten Einsteig, die Richtlinien hätte ich auch finden können, aber mir war nicht ganz klar, dass die Erstellung von Schriften unter bildende Kunst fällt :) Beispiele für Verwendung von Wiesbaden Swing: [1],[2]. Lokale Berichterstattung: [3],[4]. Ich hab kein Problem mit LAs, aber mit aussichtslosen.. --RichtestD 21:16, 11. Dez. 2011 (CET)
Nun, ich habe mich mal an die Künstler gehalten in Ermangelung an eigenen Kriterien zu Typographen... ;-) natürlich paßt das nicht so ganz, Ausstellungen sind eher selten etc. Linotype-Schriften dürften unproblematisch sein. Orientiere Dich ruhig an bereits eingeführten Artikeln wie etwa Hermann Zapf oder Palatino. Wenn Du Anfänger bist, solltest Du den Artikel in Deinem Benutzernamensraum (also als Unterseite Deiner Benutzerseite) vorbereiten, bis er fertig ist, bevor Du ihn in den Artikelnamensraum verschiebst, also z.B. auf: Benutzer:Richtest/Wiesbaden_Swing. Und Du kannst Dich natürlich gerne wieder hier oder auch bei mir melden.--Aschmidt 21:45, 11. Dez. 2011 (CET)
Habe mal mit Rudolf Spemann angefangen, da stellt sich die Relevanzfrage eh nicht. Bin kein Neuling, war nur noch nicht im Schriftbereich unterwegs (oder generell Kunst) und die Arbeitsweise und Kriterien sind doch immer unterschiedlich und man muss sich erstmal zurechtfinden, und lieber so als über elende Diskussionen nachher.. Danke nochmal --RichtestD 22:46, 11. Dez. 2011 (CET)
Und auch Wiesbaden Swing hat nun einen kurzen Artikel, danke nochmal für die Hilfe vor fast 1.5 Jahren :) --RichtestDB 18:55, 12. Mai 2013 (CEST)
Gerne. ;) – Danke sehr für Deine Mitarbeit! :) --Aschmidt (Diskussion) 19:10, 12. Mai 2013 (CEST)
Hmm, mir ist leider noch nicht so klar, ob es jetzt eine Schreibschrift oder eine Handschriftliche Antiqua ist, das scheint es in den Quellen widersprüchlich zu sein... --RichtestDB 13:11, 13. Mai 2013 (CEST)

Interwikilinks zu Tolkiens Sprachen[Quelltext bearbeiten]

Hallo ist hier zufällig jemand?
Ich habe einen Artikel Tengwar und Certar zu den Schriften Tolkiens angelegt. Bei uns haben wir nun diese beiden.

Nun gibt es in den anderen Sprachversionen z.B. englisch folgendes

Z.Z. sind die Interwikilinks aus der en:WP von Tengwar und Cirth auf Abschnitte des Artikels Sprachen und Schriften in Tolkiens Welt bei uns verlinkt, aber wenn man über den Interwikilink zurück möchte, kommt man zu Languages constructed …, das ist doch eigentlich nicht korrekt, oder? Wie kann man es anders, besser, richtiger machen? Ich möchte es gern von fremdsprachig:Tengwar auf meinen Artikel verlinken, was aber machte ich dann mit den übrigen Sprachenlinks (Cirth, Sarati)? Ich kann ja auch nur auf einen zurückverlinken. Hat jemand einen Vorschlag, wie ich das machen könnte? --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 17:19, 26. Sep. 2012 (CEST)

Slavonische Schrift[Quelltext bearbeiten]

Ich fand "Slavonisch" in einer älteren Literatur (1843) als Bezeichnung für eine Schrift (oder Alphabet). Ich konnte nichts dazu finden, vermute aber mal, dass es sich vielleicht um Glagolitisch handeln könnte. Wer weiß was dazu. Ich würde gerne einen korrekten Link dazu im Artikel Friedrich Nies einbauen.--Giftzwerg 88 (Diskussion) 21:51, 1. Jun. 2013 (CEST)

evtl. en:Old Church Slavonic oder en:Church Slavonic language? Allerdings gibts auch eine Neue Einleitung zur Slavonischen Sprache. -2.241.164.13 10:18, 11. Jun. 2013 (CEST)
Diese Links haben als Entsprechung die Artikel Altkirchenslawische Sprache, dazu Kirchenslawisch. In allen diesen Artikeln wird immer wieder auf die glagolitische Schrift verwiesen.--Giftzwerg 88 (Diskussion) 18:20, 11. Jun. 2013 (CEST)

Ich bin jetzt nicht bis in die letzten Tiefen[Quelltext bearbeiten]

eingesigen, vermisse auf der Portalseite aber Runen und Ogham JEW (Diskussion) 12:57, 5. Jan. 2014 (CET)

Hinweis: Abstimmung wegen Redundanz[Quelltext bearbeiten]

Auf Diskussion:Schriften der Welt findet derzeit eine Diskussion mit Abstimmung zu der Frage statt, wie mit den Redundanzen in den Artikeln Schriften der Welt und Geschichte der Schrift umgegangen werden soll. Um Beteiligung wird gebeten.--Aschmidt (Diskussion) 03:08, 28. Apr. 2014 (CEST)

Unicodeblock Lateinisch, erweitert-E[Quelltext bearbeiten]

Hallo. Eine neue Seite über einen neuen Unicodeblock. Wer die fachgerechte Übersetzung der Namen kennt, ist eingeladen, dort die Spalte "Beschreibung" korrekt aufzufüllen. Gruß von ÅñŧóñŜûŝî (Ð) 23:57, 17. Jun. 2014 (CEST)

Semitische Schrift[Quelltext bearbeiten]

Semitische Schrift ist eine Weiterleitung auf Byblos-Schrift, wo aber explizit steht, dass diese Schrift keine Alphabetschrift ist und daher weder strukturell noch typologisch als eine Vorläuferschrift der semitschen Alphabetschriften in Frage kommt. Bitte Weiterleitung richtigstellen oder löschen. --bjs Diskussionsseite 10:19, 1. Aug. 2015 (CEST)

Habs jetzt erst mal auf Alphabetschrift#Semitische_Alphabete gesetzt, vielleicht gibt es noch etwas passenderes. --bjs Diskussionsseite 10:25, 1. Aug. 2015 (CEST)

Kennt jemand diese Schrift?[Quelltext bearbeiten]

Schrifttafel

Hallo! Diese Steinplatte befindet sich in einem Hindu-Tempel in Dili, Osttimor., Er wurde für baliniesische Einwaderer errichtet. Es handelt sich aber, nach Aussage einiger Inder, nicht um eine indische Schrift. Kann jemand die Schrift zuordnen? Schönen Gruß, --JPF just another user 19:18, 6. Nov. 2015 (CET)

Das scheint mir thailändische Schrift, weiß ich aber nicht. s. Schriften der Welt. LG, ℳ웃79 10:16, 8. Nov. 2015 (CET)

Diskussion:Han-Vereinheitlichung – Feedback erwünscht[Quelltext bearbeiten]

Ich benötige Feedback zu Diskussion:Han-Vereinheitlichung#Tabellen nochmal mit Grafiken für die Zeichen?. Es geht um Darstellungsprobleme gleicher Unicode-Zeichen, die aber im Kurzzeichen-Chinesischen, Langzeichen-Ch., Japanischen und Koreanischen unterschiedlich aussehen. Danke. Lieben Gruß —LiliCharlie (Disk.) 21:04, 22. Feb. 2016 (CET)

Schriftgestalter, Schriftentwurf - Typografie[Quelltext bearbeiten]

Gestern habe ich etwas blauäugig die Weiterleitung Schriftgestaltung auf Typografie eingerichtet. Ich kann nicht mehr sagen, ob dabei ein Hinweis angezeigt wurde. Heute wollte ich eine weitere für den häufiger verwendeten Begriff Schriftgestalter einrichten, dabei ist mir dann der dabei angezeigte Hinweis auch aufgefallen. Der besagt, dass diese Weiterleitung 2013 gelöscht wurde, weil unerwünscht. Nach ein bisschen Forschung stellte ich fest, dass es seit 2006 bereits eine Weiterleitung Schriftentwerfer gibt, dass aber Schriftentwurf 2008 gelöscht wurde, weil jemand die Seite mit Unsinnsinhalt angelegt hatte. Bei der Suche nach "Schriftgestalter" auf Diskussionen fand ich bisher einzig auf Diskussion:Helvetica_(Schriftart) im Abschnitt Schriftgestalter_anstatt_Typograf eine Anfrage von 2014 dazu, die aber leider kein Feedback bekommen hatte. Ich würde deshalb gerne hier im Fachportal eine Diskussion anregen, ob die Weiterleitungen "Schriftentwerfer" und "Schriftgestaltung" bestehen bleiben und dazu dann auch die noch fehlenden Weiterleitungen "Schriftgestalter" und "Schriftentwurf" angelegt werden sollten, jeweils auf das bestehende "Typografie". Zumindest solange es noch keinen eigenen Artikel für "Schriftgestaltung" oder "Typedesign" gibt, der sich speziell damit befasst. -- Rohbaert (Diskussion) 22:25, 15. Jul. 2016 (CEST)

Hallo, „Typografie“ bezeichnet (u.a.!) das Gestalten mittels Schrift, nicht das Gestalten von Schriften an sich. Ich habe deshalb das WL-Ziel geändert bei Schriftgestaltung. LG, ℳ웃79 12:58, 16. Jul. 2016 (CEST)

Transkriptionen für russische Minderheitensprachen[Quelltext bearbeiten]

Gibt es eigentlich offizielle deutsche Transkriptionen für russische Minderheitensprachen? Bei Kyrillisches Alphabet lassen sich die für Bulgarisch, Mazedonisch, Russisch, Serbisch, Ukrainisch, Weißrussisch, Baschkirisch, Kasachisch, Kirgisisch, Uigurisch, Burjatisch, Mongolisch, Dunganisch, Mari, Tadschikisch, Tschetschenisch und Tschuktschisch finden, aber was ist mit Abasinisch, Adygeisch, Altaisch, Awarisch, Balkarisch, Chakassisch, Chantisch, Darginisch, Ersjanisch, Inguschetisch, Jakutisch, Kabardinisch, Kalmückisch, Karelisch, Komi, Kumykisch, Lakisch, Lesgisch, Mansisch, Mokschanisch, Nenzisch, Nogaiisch, Ossetisch, Tatarisch, Tschuwaschisch, Tuwinisch und Udmurtisch? (Habe die Liste von Russland kopiert. Kann auch versehentlich eine mit anderem Schriftsystem dabei sein.) Ist es möglich interne Transkriptionen per WP:NK zu erstellen? Wer ist überhaupt für's Offizielle zuständig? Duden? Hintergrund: Bei Kalmückische Hymne wird die Hymne auf Kalmückisch und Russisch angegeben. Während die russische Transkription genannt ist, steht dort jedoch nur die kalmückische Transliteration. --Kenny McFly (Diskussion) 21:53, 27. Dez. 2016 (CET)

--- nach WD:NKK übertragen --Kenny McFly (Diskussion) 21:14, 18. Mär. 2017 (CET) ---