Portal Diskussion:Wintersport/Mitarbeiten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Abkürzung: PD:WS/M
Übersicht   Ausgezeichnete Artikel   Mitarbeit   Qualitätssicherung   Diskussion
Auf dieser Seite werden Abschnitte ab Überschriftebene 2 automatisch archiviert, die mit dem Baustein {{Erledigt|1=--~~~~}} versehen sind.
Archiv
Wie wird ein Archiv angelegt?

Datenauswertung Biathlon[Quelltext bearbeiten]

Hallo zusammen, bei der Aktualisierung der Biathleten-Biographien habe ich regelmäßig auf IBU-Angaben zu den Schieß- und Laufleistungen aus der Datenbank und den jährlich veröffentlichten Biathlon-Guides zurückgegriffen und mir zuletzt zur besseren Übersicht eine Excel-Tabelle mit diesen Daten (und einer kleinen Privatauswertung) angelegt. Mithilfe eines Makros habe ich diese Statistik – der besseren Übersicht wegen in acht Teile aufgeschlüsselt – pünktlich zum Saisonauftakt in meinem Benutzernamensraum hochgeladen, vielleicht stößt sie hier ja auch auf Interesse. --Gabas (Diskussion) 12:23, 28. Nov. 2020 (CET)Reply[Beantworten]

Sportfotos[Quelltext bearbeiten]

Sind die schon bekannt?--scif (Diskussion) 13:37, 13. Jan. 2021 (CET)Reply[Beantworten]

Sowjetunion, Vereintes Team, Rußland[Quelltext bearbeiten]

Ein Thema, wo mein Leben nicht dranhängt, was mir aber aufgefallen ist; Stichwort historische Genauigkeit. Nach dem Zerfall der Sowjetunion gab es nicht sofort Nachfolge-NOK´S der Nachfolgestaaten, sondern es gab das Vereinte Team. Dies gab es aber mitnichten nur bei den olympischen Spielen 1992, sondern auch bei allen internationalen Meisterschaften und Wettbewerben zwischen Herbst 91 und Jahresende 92. Gestartet wurde dabei nicht unter Olympischer Flagge, ob unter der Flagge der GUS, ist mir noch nicht so ganz klar. Was nicht sein kann, das 1992 schon Athleten für Rußland starteten. Hier wären evtl. infrage kommende Wettbewerbsartikel nochmal durchzuschauen. Aktuell dürfen russische Sportler auch nicht unter ihrer Landesflagge starten. Dementsprechend sollte da eine kurze Erläuterung erfolgen. Bei der Eisschnelllauf-WM wurde das gut umgesetzt, bei der Bob-WM fehlt der Hinweis...--scif (Diskussion) 09:41, 15. Feb. 2021 (CET)Reply[Beantworten]

Claus Tuchscherer[Quelltext bearbeiten]

Der Artikel wurde ja durch die Doku befeuert, dennoch fehlen wichtige Angaben, weiß nur nicht wie man die handwerklich in die Box einpflegt. In Ermangelung großer internationaler Titel wäre schon wesentlich, dass Tuchscherer in der DDR in der Kombi Meisterschaftsmedaillen gewann und in Österreich immerhin zweifacher Landesmeister von der Großschanze war, auf der Normalschanze auch noch Medaillen gewann.--scif (Diskussion) 11:10, 22. Feb. 2021 (CET)Reply[Beantworten]

Blue Mountain (Ontario)[Quelltext bearbeiten]

In Ontario gibt es keine Ortschaft mit dem Namen „Blue Mountain“. Es gibt jedoch eine Ortschaft „The Blue Mountains“ in deren Gemeindegebiet dann auch das „Blue Mountain Ski Resort“ bzw. das „Blue Mountain Ski Area“ gehört. Da auf „Blue Mountain (Ontario)“ fast ausschließlich Artikel aus den Bereich des Skisports verlinken, vermute ich das damit das „Blue Mountain Ski Resort“ gemeint ist. Da ich jedoch nicht weiss wie es im Bereich Wintersport mit der Verlinkung in so einem Fall gehalten wird, habe ich keine Änderungen an den Artikeln vorgenommen. Ich habe jedoch einen Artikel für die Ortschaft „The Blue Mountains“ angelegt (in der auch das Skigebiet erwähnt wird) und eine Weiterleitung von „Blue Mountain (Ontario)“ dorthin. --Redonebird (Diskussion) 09:56, 17. Mai 2021 (CEST)Reply[Beantworten]

Kunsteisbahn Bludenz[Quelltext bearbeiten]

Ich habe heute gelesen das Österreich eine neue Kunsteisbahn in Bludenz hat. Hat jemand dazu Informationen und wie heißt die neue Kunsteisbahn mit richtigen Namen? Ich habe immer wieder gelesen Eiskanal Bludenz muss aber nicht stimmen. --कार (Diskussion) 13:46, 15. Jun. 2021 (CEST)Reply[Beantworten]

@Auto1234: Der Name ist in der Berichterstattung wohl nicht ganz klar. Auf der Seite der Stadt Bludenz wird in einen Artikel von der Kunsteisbahn Bludenz-Hinterplärsch gesprochen ([1]) und auf Streckenplan wird von Kunsteisbahn Bludenz/Hinterplärsch ([2]). In einen Artikel von Vorarlberg Online wird vom Eiskanal Bludenz gesprochen ([3]) und in einen Beitrag von der BERNARD Gruppe, welche am Bau der Kunsteisbahn beteiligt war, ist sowohl von Eiskanal Bludenz bzw. Bob- und Rodelbahn Bludenz zu lesen ([4]). Was aber klar ist, der Betreiber der Kunsteisbahn ist die Eiskanal Bludenz GmbH. --Gymnicus (Diskussion) 21:51, 15. Jun. 2021 (CEST)Reply[Beantworten]
Welchen Artikelnamen soll ich nehmen? --कार (Diskussion) 21:57, 15. Jun. 2021 (CEST)Reply[Beantworten]

Einladung für den Wintersport-Saisonwettbewerb 2021/22[Quelltext bearbeiten]

Snowflake11 2.png Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Portal:Wintersport!

In diesem Winter rufen wir zum mittlerweile fünften Mal den Wintersport-Saisonwettbewerb aus. Wie in den letzten Jahren auch soll er alle interessierten Benutzerinnen und Benutzer dazu ermuntern, dabei mitzuhelfen, die im Wintersportbereich derzeit vorhandenen und auch in dieser Saison noch neu entstehenden Lücken gemeinsam zu schließen.

Der Wettbewerb startet wie üblich am 1. Dezember und endet nach vier Monaten am 31. März 2022. Jede Benutzerin und jeder Benutzer ist bis dahin herzlich zur Teilnahme eingeladen, sowohl die im Wintersportbereich aktiven als auch alle anderen interessierten Benutzerinnen und Benutzer. Jeder neue oder erweiterte Wintersport-Artikel zählt! Es stehen unzählige Biografien, Saison- und Wettbewerbsartikel in vielen verschiedenen Sportarten als Möglichkeiten zur Auswahl. Zudem sind bis zum Start des Wettbewerbs noch mögliche Regelanpassungen für dieses Jahr zu diskutieren, wozu ihr hier herzlich eingeladen seid.

Für mehr Informationen und zur Anmeldung siehe die Wettbewerbsseite.

Mit den besten Grüßen – Siphonarius (Diskussion) 17:45, 20. Nov. 2021 (CET)Reply[Beantworten]

Snowflake11 2.png

Stationenartikel[Quelltext bearbeiten]

@Voyager, Eudaimonia uribe, Toni Müller: Im vergangenen Saison 2019/20 hat Themenportale211 die Artikel angelegt: 1. Biathlon-Weltcup 2019/20 (Östersund), 2. Biathlon-Weltcup 2019/20 (Hochfilzen), 3. Biathlon-Weltcup 2019/20 (Le Grand Bornand), 4. Biathlon-Weltcup 2019/20 (Oberhof), 5. Biathlon-Weltcup 2019/20 (Ruhpolding), 6. Biathlon-Weltcup 2019/20 (Pokljuka), 7. Biathlon-Weltcup 2019/20 (Nové Město na Moravě), 8. Biathlon-Weltcup 2019/20 (Kontiolahti) und in dieser Saison 2021/22 hat Manataworf hat den Artikel 1. Biathlon-Weltcup 2021/22 (Östersund) angelegt. Ich bin der Meinung, dass man die Stationenartikel nicht mit einer Zahl beginnen sollte, einer der sich damit nicht auskennt weiß nicht an welcher Stationreihe welcher Weltcup, Grand-Prix oder Euopacup kommt. Wie gehen wir mit solchen Artikelnamen in Zukunft um? --कार (Diskussion) 12:23, 28. Nov. 2021 (CET)Reply[Beantworten]

Im Biathlon kann es auch vorkommen, dass mehrere Weltcupstationen am selben Ort stattfinden - so wie dieses Jahr die ersten beiden Weltcupwochenenden in Östersund stattfinden (was mit dem "Ausfall" von Minsk zu tun hat). Insofern müssen diese Stationenartikel eine Zahl haben, damit zwischen dem 1. WE in Östersund und dem 2. WE in Östersund unterschieden werden kann. Oder sehe ich das falsch? --Fafra00 (Diskussion) 13:23, 28. Nov. 2021 (CET)Reply[Beantworten]
Wir haben ja zum Beispiel auch noch Skilanglauf-Weltcup 2005/06/Beitostølen (u. a.), wo das in Form einer Unterseite zum Hauptartikel gelöst wurde. Ich wäre dafür, dass wir uns über die Wintersportarten hinweg zumindest auf ein einheitliches Vorgehen einigen, Präferenzen habe ich persönlich aber nicht. – Siphonarius (Diskussion) 14:01, 28. Nov. 2021 (CET)Reply[Beantworten]
Ich erstelle gerade in meinen Namensraum alle Alpiner Skiweltcupstationen. Dabei sind bisher folgende entstanden: Alpiner Skiweltcup in Sölden 2021/22, Alpiner Skiweltcup in Lech-Zürs 2021/22, Lappland-Rennen 2021/22. Da einige Weltcupstationen besondere Namen haben benutze ich die. Ich bin der Meinung, dass alle Weltcup-, Europacup oder Grand Prix-Stationen sollten so lauten: Skisprung-Weltcup in Ruka 2021/22 oder Biathlon-Weltcup in Östersund 2021/22. Wenn es zweimal der gleiche Austragungsort im Kalender ist, dann würde ich es im gleichen Artikel behandeln und schreiben, dass es sich um den 2. und 5. Station handelt. Das mache Beispiel mit Lake Louise, dort sind an diesem Wochenende die Herren und nächstes Wochenende die Damen dran, das behandle ich in einem Artikel hab und das habe in dem Einleitungstext so geschrieben. Außerdem sollten alle Ergebnisse vom ersten bis zum letzten Platz aufgeführt werden und nicht bis Platz 10. --कार (Diskussion) 16:11, 28. Nov. 2021 (CET)Reply[Beantworten]
Diese Diskussion sollte schnell abgehandelt werden, weil die Saison 2021/22 im Gange ist. --कार (Diskussion) 11:43, 29. Nov. 2021 (CET)Reply[Beantworten]
Ich betone alle Artikel, sollten einheitliches Layout bekommen sowie ich es mit dem Artikel Alpiner Skiweltcupstationen bisher gemacht habe. Wie sieht ihr das? --कार (Diskussion) 12:08, 30. Nov. 2021 (CET)Reply[Beantworten]
Ich bin deiner Meinung und wäre dafür, alle Artikel deinem Vorschlag entsprechend zu verschieben. Wir sollten allerdings noch einige Tage abwarten, ob dazu Widerspruch erfolgt. So dringend ist das auch nicht …
Wäre noch die Frage, wie wir das von Fafra00 beschriebene Problem lösen. – Siphonarius (Diskussion) 16:01, 1. Dez. 2021 (CET)Reply[Beantworten]
Dann gucke dir bitte den Artikel, der noch nicht fertig ist an: Benutzer:Auto1234/Baustelle/Alpiner Skiweltcup in Lake Louise 2021/22. In der Einleitung habe ich geschrieben, dass die Herren in der einen Woche und die Damen in der anderen dort waren. Dies könnte man, wenn die Austragung zweimal stattfindet auch so machen. Was das Layout betrifft, sollten wir auch noch mal besprechen. In der Apline würde ich es so machen wie ich es bisher gemacht habe, wenn es Einwände gibt oder Verbesserungsvorschläge bitte sagen. Im Biathlon werde ich die Austragung von Östersund in meinen Namensraum neu erstellen und dann gucken wir uns das Ganze an, ob das so geht. Die anderen Sportarten gucke ich mir selber an, wie wir das machen und präsentiere dann das Ergebnis. Mir ist wichtig, dass Biathlon-Weltcup-Artikel besser werden. Denn ich möchte den Benutzer Manataworf nicht schlecht machen, er gibt sich viel Mühe und leistet nach seinem Wissen was er hat. Solche Artikel zuerstellen ist viel Arbeit. --कार (Diskussion) 18:37, 1. Dez. 2021 (CET)Reply[Beantworten]

Rising Ski Star[Quelltext bearbeiten]

Die FIS vergibt seit 2013 für den besten Nachwuchsfahrer und Fahrerin den Titel FIS - Longines Rising Ski Star. Könnte man diese Tabellen in die Saisonartikel des Alpiner Skiweltcup übernehmen? Was ist eure Meinung dazu. --🤾‍♂️ Malo95 (Diskussion) 16:29, 23. Jan. 2022 (CET)Reply[Beantworten]

Das ist eine gute Idee. Hier ist noch ein Artikel dazu (auf Englisch), wo drin steht, was dieser Preis genau ist. --Voyager (Diskussion) 17:26, 23. Jan. 2022 (CET)Reply[Beantworten]
Ich habe die Statistiken nun in Alpiner Skiweltcup/Ergebnisse ergänzt. Wenn ich wieder Zeit habe, ergänze ich die Saisonartikel. Soll ich die Sieger in der Infobox hinzufügen? Sie bekamen nämlich keine Kugel. --🤾‍♂️ Malo95 (Diskussion) 09:58, 24. Jan. 2022 (CET)Reply[Beantworten]

Erster Satz Sportlerartikel[Quelltext bearbeiten]

Hallo zusammen. Benutzer:Güwy hat in den vergangenen Tagen mehrfach Einleitungen von Wintersportbiografien (z.B. Denise Herrmann) dahingehend verändert, dass er im ersten Satz den Sportförderungs-"Beruf" als Tätigkeit vor die eigentliche Sportlerbezeichnung (bspw. Biathlet) eingefügt hat. Nachdem diese Änderungen von @Vogelfreund: und mir revertiert wurden und ich ihn auf das Wintersportportal hingewiesen hatte, hat er folgendes auf meiner Diskussionsseite hinterlassen:

Den Beruf wie ''Sportsoldatin'' in den ersten Satz einzufügen ist keine wesentliche Änderung. Allenfalls für jene, denen an Transparenz in dieser Sache nicht gelegen ist. Spitzensportler zu sein, ist bekanntermaßen ein hart erarbeiteter Status, aber kein Beruf. Deshalb steht völlig zu Recht z.B. beim Hackl Schorsch sein Soldatenberuf gleich im ersten Satz. Wie bei anderen Persönlichkeiten sollte daher immer der Beruf in der Einleitung genannt werden. Die Nichterwähnung oder unauffällige Nennung bei Sportlern irgendwo im Artikel wird der Realität in keiner Weise gerecht und bringt uns in den Verdacht, das wir die Sportförderung durch den Staat verdeckt halten wollen. Der transparenten Realitätsdarstellung aber ist Wikipedia eindeutig verpflichtet. Vielleicht kannst Du diese Verpflichtung im Portal (?) zur Kenntnis bringen. Danke und Gruß.--[[Benutzer:Güwy|Güwy]] ([[Benutzer Diskussion:Güwy|Diskussion]]) 20:41, 16. Feb. 2022 (CET)

Ich finde diese Argumentation schwer nachvollziehbar, zumal die "richtigen" Berufe immer in der Infobox zu finden sind, aber trotzdem wollte ich hier weitere Meinungen einholen. MfG --Anmey10112 (Diskussion) 22:25, 16. Feb. 2022 (CET)Reply[Beantworten]

Die Relevanz besteht im Normalfall als Sportler und nicht als Soldat, Polizist, Zöllner oder was sonst. Somit liegst du völlig richtig. Den Beruf in der Infobox zu erwähnen, ist üblich und auch völlig ausreichend. – Siphonarius (Diskussion) 23:36, 16. Feb. 2022 (CET)Reply[Beantworten]
Ich kann mich da nur anschließen. Die Relevanz der Personen besteht eben nicht in den „Berufen“ die es ihnen ermöglichen, Zeit für den Leistungssport aufzubringen. Und ich kann mir auch nur schwer vorstellen, dass etwa Wp-Einleitungen wie: „Jürgen Klinsmann ist ein deutscher Bäckergeselle der ...“ wirklich ernst genommen werden würden. Gruß, --Vogelfreund (Diskussion) 01:40, 17. Feb. 2022 (CET)Reply[Beantworten]
Das stimmt so nicht ganz. Die Infobox ist eine Dreingabe, die de-wiki-jure nicht als Bestandteil des Wikipedia-Textes gilt. Sie bündelt im Idealfall den nebenstehenden Artikel in Datenform. Somit sollte der Beruf, wie auch der Verein und die Trainer sehr wohl im Fließtext stehen. Aber an angemessener Stelle, sicher nicht an Erster. --Marcus Cyron Come and Get It 01:53, 24. Mär. 2022 (CET)Reply[Beantworten]

Vor allem geht die Argumentation schon wieder in Richtung VT. Was verschleiern wir denn? Wenn die Erwähnung grundsätzlich fehlt, kann man die entsprechende zeitweise Anstellung bei Zoll, BW, BuPoli oder LaPo noch ergänzen, die Dauer dürfte dann schon nicht immer einfach sein. Es ist kein Automatismus , das die Sportler bei diesen Dienstherren nach Ende ihrer Sportkarriere bleiben, gerade bei Hackl gehe ich davon aus, dass er derzeit Verbandstrainer und schon lange nicht mehr Angehöriger der BW ist. Zudem könnte man dort noch drüber philosophieren, ob alles unterhalb von Offizieren und bis zu einer gewissen Zeitdauer überhaupt dem Begriff Beruf genügt. Selber den Sinn der zeitlich begrenzten Sportförderung nicht erfassen aber uns Verschleierung vorwerfen, das hab ich gerne.--scif (Diskussion) 09:16, 17. Feb. 2022 (CET)Reply[Beantworten]

Eisschnelllauf-absoluter Notstand[Quelltext bearbeiten]

Ja, da passen wir uns den deutschen Leistungen an, irgendwie fehlt es da enorm an Artikeln, obwohl die Datenlage über speedskatingsnews sehr gut ist. Mich würde aber anfänglich mal die Aufsplitterung der verschiedenen Wettbewerbe interessieren. Es gab Mehrkampf-EM, die scheinbar nur noch aller zwei Jahre, mittlerweile gibts es da auch was mit Kurzbahn , Massenstart usw. Kann da jemand Licht ins Dunkel bringen?--scif (Diskussion) 02:07, 20. Feb. 2022 (CET)Reply[Beantworten]

Long story short: Die ISU hat in den letzten Jahren vieles verändert, einiges ist noch im Fluss und ich bin unsicher, wie wir das am besten umsetzen. Mein Verständnis von den Entwicklungen im Detail:
  • Europameisterschaften:
  • Weltmeisterschaften:
  • Die Weltmeisterschaften sind noch einmal ein anderes Fass, auch wenn viele Probleme die gleichen sind: Mehrkampf-WM (seit 1889 für Männer, seit 1933 zunächst getrennt für Frauen, seit 1996 gemeinsam an einem Ort) und Sprint-WM (seit 1970 für Männer und Frauen am gleichen Ort) fanden bis 2019 als getrennte Ereignisse immer jährlich statt, die Einzelstrecken-WM als drittes Turnier im Prinzip auch (seit 1996 für Männer und Frauen am gleichen Ort), nur nicht in olympischen Jahren. Drei verschiedene Titelkämpfe in einem Jahr bedeuteten für die Offiziellen aber zu viele Weltmeister und zu wenig Aufmerksamkeit (S. 46). 2020 wurden Sprint-WM und Mehrkampf-WM zum ersten Mal an einem Ort in Hamar ausgetragen (unter dem Titel: Combined ISU World Sprint & World Allround Speed Skating Championships), die Einzelstrecken-WM aber noch losgelöst in Salt Lake City. Dann gab es 2021 nur eine Einzelstrecken-WM und 2022 soll es nur eine Mehrkampf-WM geben. Die ISU befindet sich seit 2019 diesbezüglich in einer Selbstfindungsphase (S. 3), Corona kam mit diversen Verschiebungen noch dazu und ich habe den Überblick über die Entwicklung seitdem verloren. Mein Eindruck von der zuletzt akzeptierten Reglementsänderung von 2021 (S. 27) ist der, dass aktuell von Jahr zu Jahr mit entsprechender Vorlaufzeit entschieden wird, welche Wettkämpfe jetzt zum WM-Programm gehören und das nicht ganz einheitlich gehandhabt wird. Langfristig scheint aber das Ziel zu sein, in geraden Jahren die Mehrkampf-Weltmeister zu küren (Sprint und Allround) und in ungeraden die Einzelstrecken-Weltmeister (vgl. Ausschreibungen ab 2025).
  • Hier muss die (historische) Trennung in drei WM-Typen auf Wikipedia meines Erachtens beibehalten werden. Konsequenterweise (wie fast überall in anderssprachigen Ausgaben) müssten die Mehrkampf-Weltmeisterschaften vor 1996 in Männer- und Frauenartikel getrennt werden, das hat für mich aber nur untergeordnete Priorität bzw. ich habe selbst schon mehrmals bei Artikelanlagen dagegen verstoßen, weil ich nicht das ganze System hier ändern wollte. Wäre nur gut, wenn wir hier klären, ob das so okay ist, weil eine Trennung mit jeder neuen Artikelanlage schwieriger wird. Solange nicht feststeht, wie das zukünftige Programm aussieht, würde ich auch weiterhin die drei WM-Typen voneinander unterscheiden, also Eisschnelllauf-Mehrkampfweltmeisterschaft 2020 und Eisschnelllauf-Sprintweltmeisterschaft 2020 anlegen, obwohl die an einem Ort stattfanden. Das wird im Moment auch so gehandhabt (Miho Takagi, Patrick Roest), bedeutet also keinen Wartungsaufwand.
  • Sonstige:
  • Dann gibt es seit 2020 noch die Vier-Kontinente-Meisterschaften (also für alles außer Europa). Das Lemma wird in de.wp noch komplett von den Eiskunstläufern in Beschlag genommen. Die 4KM aber meines Erachtens aktuell angesichts der sonstigen Lücken stark untergeordnete Priorität.
  • Weil du noch Kurzbahn angesprochen hast: Die Shorttrack-Weltmeisterschaften sind komplett losgelöst von den Eisschnelllauf-Titelkämpfen und leider auch nicht wirklich weniger uneinheitlich gehandhabt im Lauf der Zeit. Zum Glück hat sich da aber in den letzten zehn Jahren nicht mehr so viel geändert.
Ich hoffe, das stellt die (ziemlich unübersichtliche) Lage einigermaßen korrekt da. Für mich ist diese Uneinheitlichkeit zuletzt auch ein Hinderungsgrund gewesen, über aktuelle Eisschnellläufer bzw. die Titelkämpfe zu schreiben (trotz der wirklich bemerkenswert guten Datenlage), weil mich keine Darstellungsweise komplett zufriedenstellt. --Gabas (Diskussion) 12:18, 20. Feb. 2022 (CET)Reply[Beantworten]
Selten sowas Fundiertes gelesen, danke. Ich würde viel von einem gemeinsamen Projekt halten, Rotlinks wären genügend da. Mir fiel halt auch auf, das Artikel zu Sportlern gnadenlos veraltet sind. Schouten hast du ja schon etwas aktualisiert, die italienische Schauspielerin (schmunzel) ist uns im Inlinerstadium stehen geblieben, obwohl zwei Medaillen in Peking. Wichtig wäre mir eine Absprache, wer was macht und wie die Lemmata zu behandeln wären. Bei der EM wäre ich mit dem bestand bis 2016 zufrieden, ab 2017 kann man das ja im Text ordentlich erklären. Hier wäre auch mal der Rest gefragt, wie wir bei den Wettbewerbsbezeichnungen als Lemma weiter vorgehen.--scif (Diskussion) 13:16, 20. Feb. 2022 (CET)Reply[Beantworten]
Ja, bei den Eisschnelllauf-Biographien gibt es einige, die im Fließtext bis zu zwölf Jahre zurückhängen. Ich werde in den nächsten Wochen/Monaten (ohne das jetzt genau geplant zu haben) ein paar Artikel zu Medaillengewinnern von Peking aktualisieren, die offensichtlich unbetreut sind. Meisterschaftsartikel habe ich bisher vor allem dann geschrieben, wenn ich Rotlinks in anderen Artikeln bläuen wollte. Sobald die Lemmafrage geklärt ist, beteilige ich mich gerne an einem Projekt; mein Schwerpunkt liegt aber aktuell eher bei den Biographien. --Gabas (Diskussion) 19:22, 20. Feb. 2022 (CET)Reply[Beantworten]

Aufteilung von Eisschnelllauf-Weltcup/Medaillen[Quelltext bearbeiten]

Hallo, ich würde diese Monsterliste gern nach Frauen und Männern aufteilen, sonst wird sie irgendwann zu riesig. Generell wäre aber vorher zu fragen, ob wir so etwas grundsätzlich als Liste wollen und wenn ja, ob man vielleicht das Lemma etwas geschmeidiger gestalten könnte. Bevor jetzt ein Riesenaufschrei kommt: die Liste hat einen Stand von 31. Januar 2016, also von vor über 6 Jahren. Im Brennpunkt des Interesses scheint sie also nicht zu stehen, vorsichtig ausgedrückt.--scif (Diskussion) 12:17, 24. Feb. 2022 (CET)Reply[Beantworten]

Herrscht Winterschlaf?--scif (Diskussion) 18:00, 25. Feb. 2022 (CET)Reply[Beantworten]
Die Liste hatte ich jetzt nicht auf dem Schirm; sie ist im Moment nur im – ebenfalls sehr veralteten – Hauptartikel verlinkt. Meines Erachtens reicht es, nur die Athleten mit mindestens einem Weltcupsieg aufzuführen, dann könnten Männer und Frauen auch zusammenbleiben. Analog zu den Listen im Skispringen und im Rennrodeln bin ich für ein Lemma à la Liste der Sieger von Wettbewerben im Eisschnelllauf-Weltcup. Die kann dann neben der Gesamtweltcupsiegerliste in der Navigationsleiste verlinkt werden, um sie prominenter zu platzieren (auch hier Vorbild Skispringen). In der ISU-Datenbank gibt es auch Überblicke über die Weltcupsieger (ganz unten bei World Cup Results, hier ist die nicht nach Geschlecht aufgeschlüsselte Athletenwertung). Beim Shorttrack ist die Datenbank nicht immer komplett zuverlässig, beim Eisschnelllauf hatte ich oberflächlich einen stimmigeren Eindruck, aber müsste stichprobenartig vielleicht noch einmal geprüft oder mit der Liste auf wintersport-charts.info abgeglichen werden. --Gabas (Diskussion) 22:33, 25. Feb. 2022 (CET)Reply[Beantworten]

Bob- und Skeleton-WM[Quelltext bearbeiten]

Nach der Sperre einer Sockenpuppe wurde da für 2020 und 2021 im Prinzip eine Baustelle hinterlassen. Ich würde diese Veranstaltungen trennen, wie das bis dahin üblich war und vervollständigen. Einwände?--scif (Diskussion) 11:34, 8. Mär. 2022 (CET)Reply[Beantworten]

Ich halte von der Trennung absolut nix, da die Veranstaltung schon immer eine Veranstaltung war und nicht zwei getrennte. Immerhin heißen die Dinger offiziell "IBSF World Championships Bob & Skeleton", bis 2015 hießen die Veranstaltungen "FIBT World Championships". Da wurde nix getrennt. Warum wir das hier in der DE-Wikipedia gemacht haben, erschließt sich mir auch nicht. Verwirrend sind halt solche Umstände wie in den Olympiajahren 1992, 1994, 1998, wo es nur eine Männer-Skeleton-WM war, weil der Männer-Skeleton nicht olympisch war. Trotzdem hieß diese Veranstaltung auch "FIBT World Championships". Ab 2007 gab es zudem immer einen Mixed-Wettbewerb aus Bob und Skeleton bei der WM. Einzelartikel machen dann schlichtweg keinen Sinn mehr. --Wikijunkie Disk. (+/−) 12:55, 9. Mär. 2022 (CET)Reply[Beantworten]
da die Veranstaltung schon immer eine Veranstaltung war Das ist doch schon mal schlichtweg falsch. Ich sehe eine Parallelität erst seit 2004. Ich habe kein Problem damit, die Artikel ab 2004 zu verschmelzen, die Versionsgeschichte einer der beiden Artikel würde dabei allerdings flöten gehen, wobei ich noch nie so ganz verstanden habe, was für ein Leben an der Versionsgeschichte hängt. Es wäre nur schön, wenn wir diese Baustelle mal fertigstellen. Fakt ist aber nachwievor, das bei den beiden inkriminierten eine gesperrte Sockenpuppe viel Aufstand gemacht hat, und nun haben wir rudimentäre Artikel. Es wär schon schön, wenn wir uns mal zu einer Vorgehensweise durchringen würden, ich fang dann schon irgendwie an.--scif (Diskussion) 15:17, 9. Mär. 2022 (CET)Reply[Beantworten]
Wir haben auch Nordische Skiweltmeisterschaften 2021 und nicht Skisprung-Weltmeisterschaft 2021 oder Skilanglauf-Weltmeisterschaft 2021. Man könnte es per Unterseite lösen, wie Nordische Skiweltmeisterschaften 2021/Skispringen Männer. Ich muss da Wikijunkie zustimmen, dass es an und pfirsich keinen Sinn macht, da eine Trennung herbeizuführen. Dir allerdings auch, dass man zumindest ein bisschen Einheitlichkeit haben sollte.
Ich habe jetzt keine größeren Recherchen dazu durchgeführt, deswegen keine Aussage zum Inhalt oder ab wann man die Artikel zusammenlegen müsste, die Versionsgeschichten müsste man per Import allerdings ebenfalls vereinigen. Ich würde das ja machen, habe als VM-Admin allerdings wenig Ahnung, wie das funktioniert. – Siphonarius (Diskussion) 16:18, 9. Mär. 2022 (CET)Reply[Beantworten]

Es hilft ja schon erstmal weiter, wenn das Problem mal strukturiert diskutiert wird. Von der Unterseitenlösung halte ich jetzt nicht soviel, da es nur 2 Sportarten mit nicht so vielen Wettbewerben sind. Das ufert nicht so aus, man muß da auch nicht mehr draus machen, wie es eigentlich ist. Wie gesagt, wenn Konsens besteht, die Artikel ab 2004 zu verschmelzen, sehe ich da kein Problem.--scif (Diskussion) 16:27, 9. Mär. 2022 (CET)Reply[Beantworten]

Das mit den Versionsgeschichten sollte mit Hilfe von Spezial:Versionsgeschichten_vereinen überhaupt kein Problem darstellen denke ich. Wegen 2004, das einzige was sich dann ändert ist, das Bob und Skeleton auf einer Bahn ausgetragen werden. Aber dies als Fakt zu führen, warum man ab da nur gemeinsame Artikel macht, verstehe ich nicht. Zumal die WM jeweils als "FIBT Weltmeisterschaft" geführt wurde. Mit zwei Austragungsorten und zwei Sportarten. Aber am Ende war es doch trotzdem eine WM. Oder? --Wikijunkie Disk. (+/−) 22:36, 11. Mär. 2022 (CET)Reply[Beantworten]
Ganz ehrlich, ich kann dir grad nicht ganz folgen. Streitpunkt war ja bisher, das für die 2020 und 2021 eine gemeinsamer Artikel unter dem Lemma Bob- und Skeleton-Weltmeisterschaften abgelegt wurde, während bis dahin für Bob und Skeleton jeweils ein eigener Artikel angelegt wurde. Unser Artikel Bob- und Skeleton-Weltmeisterschaften sagt klar, das es sowieso erst ab 1982 überhaupt Skeleton-WM gab, das heißt bis dahin gibt es sowieso nur Artikel zu Bob-WM. Weiterhin sagt der Artikel aus, das es erst ab 2004 WM für beide Sportarten auf der selben Bahn zum gleichen Zeitpunkt gibt. Wo ist dann das Problem, ab 2004 die Artikel zusammenzuführen, während man bis dahin die Trennung belässt? Es waren ja getrennte Veranstaltungen. Auch in der Presse wurde bis dahin nur von der reinen Skeleton-WM geschrieben.--scif (Diskussion) 01:53, 12. Mär. 2022 (CET)Reply[Beantworten]
Es ist schade, das dass irgendwie so gar keinen weiter interessiert.--scif (Diskussion) 09:22, 23. Mär. 2022 (CET)Reply[Beantworten]

Mit der Zusammenlegung, gegen die nicht nur ich argumentiert hatte, wurden mal wieder einige Leute echt vergräzt. Fakt ist in jedem Fall, dass wie auch im Weltcup Bob und Skeleton erst seit einiger Zeit zusammen gehen und vorher getrennt waren. Auf kontinentaler Ebene ist man da auch nicht mit gegangen. Ich sehe auch nicht, dass es den erwünschten Erfolg hatte und denke nicht, dass wenn es nicht um Geld gehen sollte, was die IBSF einsparen will, dieses Experiment noch sehr lange weiter geführt wird. Es führt letztlich nicht zur Aufwertung, sondern zur Marginalisierung des Skeleton, das unter die Woche gedrängt wird, womit es keine Zuschauer hat und kaum TV-Zeiten bekommt. Dafür, dass es also länger getrennt war als zusammen, ist diese Vereinigungsorgie völlig sinnbefreit gewesen. -- Marcus Cyron Come and Get It 01:48, 24. Mär. 2022 (CET)Reply[Beantworten]

Skisprung-Weltcup 2022/23[Quelltext bearbeiten]

Heute kam der erste Entwurf für die neue Skisprung-Saison 2022/23 heraus. In dieser Diskussion geht es mir nicht um den Weltcup oder Grand-Prix ob der gut ist oder nicht. Ich habe Ende des letzten Jahres 2021 in Artikel Silvester-Turnier 2021/22 angelegt. Wenn der Skisprung-Weltcup der Damen 2022/23 offiziell im Mai 2022 bestätigt und fix ist, dann würde ich den dazugehörigen Hauptartikel Silvester-Turnier anlegen, denn es geht damit weiter und es kommt der österreichische Austragungsort Villach dazu. Erst zweimal Villach und dann zweimal Ljubno. Die Vierschanzentournee der Damen ist erstmal vom Tisch. Wenn von euch keiner dagegen hat, würde ich dann wieder den nach folgenden Artikel Silvester-Turnier 2022/23 anlegen, aber so wie der erste Artikel auch ist und nicht anders. Habt ihr dazu einwende, oder Verbesserungsvorschläge, dann sagt es mir? Hier geht es zu den Männer Kalender und hier geht es zu den Damen Kalender. --कार (Diskussion) 22:22, 13. Apr. 2022 (CEST)Reply[Beantworten]

Erstmal abwarten. Ansich soweit klar, aber wenn wirklich 2023/24 eine Vierschanzentournee kommt, ist das Silvester-Turnier hinfällig, das heißt es bliebe bei zwei Austragungen, die man btw. dann auch in einen gemeinsamen Artikel Silvester-Turnier abhandeln könnte. --Wikijunkie Disk. (+/−) 01:20, 23. Apr. 2022 (CEST)Reply[Beantworten]

Vierschanzentournee der Damen[Quelltext bearbeiten]

Am Donnerstag, dem 21. April 2022 wurde bekannt gegeben, dass die Damen zur Saison 2023/24 ihre Vierschanzentournee kommen. Wenn das offiziell bestätigt wird, würde ich sagen, dass ich einen Artikel Vierschanzentournee der Damen anlege. Denn die Damen sollen laut Medien parallel zu den Männern ausgetragen werden. Das heißt, wenn die Männer in Oberstdorf sind, die Damen in Garmisch-Partenkirchen. Die Austragungsorte in Österreich stehen noch nicht fest und was aus dem Silvester-Turnier wird, steht in den Sternen. Denn es soll noch eine weitere Serie kommen wie sie aus sieht weiß ich nicht. Was haltet ihr von meiner Idee? --कार (Diskussion) 02:19, 22. Apr. 2022 (CEST)Reply[Beantworten]

Naja was heißt Idee, irgendwer wird schon bis nächsten Dezember einen entsprechenden Artikel anlegen, das wird kein Problem sein, die Baustellen im Wintersportbereich sind anderswo als bei der Vierschanzentournee. Wenn es noch kaum Infos gibt, sollte man noch etwas abwarten bis zumindest das Grundgerüst feststeht. -- Toni 03:16, 22. Apr. 2022 (CEST)Reply[Beantworten]
Ich würde es dann übernehmen. Ich wollte fragen, ob ihr damit einverstanden seit, wenn ich einen Artikel Vierschanzentournee der Damen anlege oder das Ganze im Vierschanzentournee-Artikel packe, soll? Natürlich ist mir bewusst das man abwarten soll bis es alles offiziell ist. --कार (Diskussion) 15:44, 22. Apr. 2022 (CEST)Reply[Beantworten]
Ja von mir aus gerne, sonst wird der Hauptartikel wahrscheinlich zu voll. -- Toni 19:29, 22. Apr. 2022 (CEST)Reply[Beantworten]
Also, da wir sonst auch immer beide Geschlechter in einen Artikel packen, bitte doch auch hier. – Siphonarius (Diskussion) 19:30, 22. Apr. 2022 (CEST)Reply[Beantworten]
Ergänzung: Wir haben ja auch Raw Air, wo wir beide behandeln. Das ist einfach eine Sache von Einheitlichkeit. – Siphonarius (Diskussion) 19:36, 22. Apr. 2022 (CEST)Reply[Beantworten]
Siphonarius du willst die Raw Air doch nicht mit der Vierschanzentournee vergleichen. Die Raw Air gibt es noch nicht so lange wie die Vierschanzentournee und die Damen sind schnell in die Serie gekommen. Toni und ich haben recht, dass die Damen ihren eigenen Artikel bekommen sollen. Von daher ist der Artikel der Männer recht voll. --कार (Diskussion) 20:41, 22. Apr. 2022 (CEST)Reply[Beantworten]
Wir haben Artikel zur Raw Air und ihren Austragungen, da werden Männer und Frauen in einem Artikel behandelt. Wir haben Artikel zum Weltcup und seinen Austragungen, da werden Männer und Frauen auch jeweils in einem Artikel behandelt. Wir haben Listen zu Weltcupsiegen, Weltmeistertiteln und Olympiasiegen, da werden Männer und Frauen gemeinsam behandelt. Und einzig für die Tournee brechen wir dieses System auf?
Man könnte eher einige Inhalte auf den Prüfstand stellen, um den Artikel zu entschlacken, bspw. den sehr umfangreichen Statistikteil. Ich verstehe etwa nicht, warum da eine Liste der Einzelsieger stehen muss, wenn dafür die Liste der Tagessieger der Vierschanzentournee existiert. Oder vielleicht die Geschichte in einen Artikel Geschichte der Vierschanzentournee auslagern.
Gehört aber vielleicht eher auf die Artikeldiskussion. – Siphonarius (Diskussion) 21:46, 22. Apr. 2022 (CEST)Reply[Beantworten]

Wie siphonarius sehe ich es auch so, dass es EINEN Artikel zur Vierschanzentournee geben sollte. Wenn man alle Listen auslagert wäre das auch alles halb so wild was den Artikelumfang angeht. Zumal da es die erste Austragung unter dem gemeinsamen Label "Vierschanzentournee" wird. Es sind die gleichen Schanzen, wenn auch gekreuzt. Es ist auch geplant in Österreich die gleichen Schanzen zu springen, dies ist aber noch nicht fix. Da allgemein noch gar nix fix ist, sollte sich ein etwaiger Artikel 1,75 Jahre vor einer eventuellen Austragung sowieso für erstmal absurd erledigen. Wenn überhaupt könnte ein belegter Satz wie "Für die Wintersaison 2023/24 ist erstmals eine Vierschanzentournee für die Damen geplant." Muss aber halt sauber belegt sein (bspw. wäre hier ARD, Berkutschi oder FAZ als reputable Quellen denkbar). Da noch nix weiter feststeht als diese "Absichtserklärung" braucht es auch noch nicht mehr, ganz und gar keinen eigenen Artikel. --Wikijunkie Disk. (+/−) 01:16, 23. Apr. 2022 (CEST)Reply[Beantworten]

Interessanter Artikel im Kurier auch zu genau diesem Thema hier. – Siphonarius (Diskussion) 15:43, 28. Apr. 2022 (CEST)Reply[Beantworten]

Ich denke, der Vorwurf, dass Frauen hier ein Anhängsel der Männer seien, ist deplatziert, da die Vierschanzentournee nunmal eine Tournee für allein männliche Skispringer ist (oder bisher war). Eine Tournee mit jahrzehntelanger Tradition nun gleichbedeutend aufzubauen im Artikel mit einer Tournee, die bald zum allerersten Mal ausgetragen wird, ist wenig sinnvoll. -- Toni 17:16, 28. Apr. 2022 (CEST)Reply[Beantworten]
Die Vierschanzentournee ist eine Veranstaltung. Bisher nur für Männer, zukünftig für Männer und Frauen. Wenn es als Vierschanzentournee der Männer und Vierschanzentournee der Frauen beworben wird, dann kann man über einen eigenen Artikel diskutieren. Da aber das Ziel ja wohl die viel zitierte „Schanzengleichheit“ ist, halte ich das ehrlich gesagt für unwahrscheinlich, weil man sich ja durch die Marke Vierschanzentournee einen Boost für das Frauen-Skispringen zu erhoffen scheint. Darüber zu diskutieren, ist aber überflüssig, solange noch nicht mal klar ist, ob überhaupt alle Veranstalter mitmachen. – Siphonarius (Diskussion) 18:01, 28. Apr. 2022 (CEST)Reply[Beantworten]
Ergänzung: Es gibt etwa auch schon deutlich länger Biathlon-Weltmeisterschaften für Männer als für Frauen. Die führen wir trotzdem in einem Artikel. Es gibt nicht eine Vierschanzentournee, es gibt nur die Vierschanzentournee, das ist nicht mal abhängig von den Ausrichtern. – Siphonarius (Diskussion) 18:04, 28. Apr. 2022 (CEST)Reply[Beantworten]

Todesopfer im Bobsport[Quelltext bearbeiten]

Da ich ja derzeit intensiv Bob-Veranstaltungen beackere, komme ich leider an dem Thema nicht vorbei. Ein trauriges Kapitel, was aber offensichtlich weit unter dem Radar liegt. Mir liegt Effekthascherei fern, aber ich würde dazu gern eine Liste erstellen. Mir fehlt dazu allerdings noch das Lemma. Soll es auf den Bobsport begrenzt sein, könnte es Liste der Todesfälle im Bobsport heißen. Es könnte aber auch um Bob- und Rennschlittensport ergänzt werden. Zu hinterfragen wäre noch, ob man schwere Stürze mit hineinnimmt, hier wäre die Abgrenzung sicherlich schwieriger. Dann wäre ein Lemma mit Unglücksfällen im Titel denkbar.--scif (Diskussion) 11:35, 16. Mai 2022 (CEST)Reply[Beantworten]

Wir haben seit etlichen Jahren die Liste tödlicher Unfälle im Ski-Leistungssport, sowohl mit Alpinen als auch mit Freestylern. Vielleicht könntest du dich daran orientieren. --Voyager (Diskussion) 11:45, 16. Mai 2022 (CEST)Reply[Beantworten]
Zwar nicht Wintersport, aber die Liste tödlich verunglückter Motorradrennfahrer sowie die Liste tödlich verunglückter Formel-1-Fahrer haben wir sonst auch noch.
Was ich mich nur frage, ab wann ist etwas ein schwerer Sturz bzw. ein Unglück? Bei Verletzungen? Das würde sicherlich jeden Rahmen sprengen. Bei karrierebeeinflussenden/lebensgefährlichen Verletzungen?
Da würde ich eher eine Liste der Todesfälle machen, weil das zumindest eindeutig abzugrenzen ist.
Mir wäre auch nicht bekannt, dass wir Listen über Unglücke im Sport führen, wenn dann über Todesfälle. – Siphonarius (Diskussion) 13:31, 16. Mai 2022 (CEST)Reply[Beantworten]
Dann wird es eine Liste tödlicher Unfälle im Bobsport/Bob- und Rennschlittensport.--scif (Diskussion) 14:03, 16. Mai 2022 (CEST)Reply[Beantworten]
Hi scif, wie sieht es aus mit der Liste? Ist sie schon vollständig, dass man den Feinschliff machen könnte und sie dann verschieben könnte? Gruß, -- Toni 12:14, 4. Aug. 2022 (CEST)Reply[Beantworten]

Gibt es Grund zur Eile?--scif (Diskussion) 17:23, 4. Aug. 2022 (CEST)Reply[Beantworten]

Nein. Frage nach dem Stand der Dinge ist noch erlaubt? -- Toni 11:47, 5. Aug. 2022 (CEST)Reply[Beantworten]
Ja. Bei Temperaturen über 30 ° ist die Schreibfreude naturgemäß bissl begrenzt. Sie wird kommen, aber nicht gleich.--scif (Diskussion) 12:59, 5. Aug. 2022 (CEST)Reply[Beantworten]
Jo, es ist zurzeit echt heiß. Halte durch ... -- Toni 13:19, 5. Aug. 2022 (CEST)Reply[Beantworten]

Neue Schanzenbilder[Quelltext bearbeiten]

Ich habe letzte und diese Wochen neue Bilder fotografiert. Diese Schanzenbilder werde ich am disem Samstag und Sonntag hier hochladen und präsentieren. Folgende Schanzenbilder habe ich fotografiert: Schanzenanlage im Nussgrund in Rothenburg an der Saale, Zwölfmrgentalschanzen in Wernigerode, Zschopenbergschanzen in Zschopau, Audi Arena und Heini-Klopfer-Schanze in Oberstdorf und Faulenbach-Schanzen in Füssen. Folgende Schanzen werde ich noch fotografieren: Steinbergschanzen in Rodewisch, Josef-Dotzauer-Schanzen in Eilenburg, Kottmarschanzen in Kottmar, Tännichtschanzen in Sohland an der Spree, Grußgrundschanzen in Grüna und Trampolina | Sauc - Simona Senoner in St. Christina im Grödner Tal. Die Schanzenanlage im Nussgrund bekommt eineneigenen Artikel. --कार (Diskussion) 21:33, 28. Jun. 2022 (CEST)Reply[Beantworten]

Hier sind die ersten neuen Schanzenbilder:
Commons: Schanzenanlage im Nussgrund – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Commons: Zschopenbergschanzen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Commons: Faulenbach-Schanzen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
--कार (Diskussion) 11:55, 3. Jul. 2022 (CEST)Reply[Beantworten]

Die WikiCon 2022 in Stralsund steht vor der Tür![Quelltext bearbeiten]

Neben den allgemeinen Wikipedia-Themen liegt dieses Jahr der Fokus auf dem Themenfeld Umwelt, Natur, Nachhaltigkeit und Maritimes. Euer Portal ist geradezu prädestiniert, um mit einem Beitrag dabei zu sein! Vielleicht zu konkreten Aspekten oder zur generellen Darstellung eurer Arbeit? Auch Externe mit einem thematischen Bezug sind eingeladen, an der WikiCon mitzuwirken. Programmpunkte können bis zum 14. August eingereicht werden. Alle Infos findet ihr hier: Wikipedia:WikiCon_2022 Danke für's Weitersagen und liebe Grüße von eurem Orga-Team DomenikaBoAspie|Disk💬|WikiMUC|🎔 11:53, 4. Aug. 2022 (CEST)Reply[Beantworten]

Skisprung-Grand-Prix in Wisła 2022[Quelltext bearbeiten]

Was soll denn dieser Artikel? Sowas haben wir schon x-Mal auch mit dem betreffenden Autor besprochen.--eud_uribe (Diskussion) 12:56, 7. Aug. 2022 (CEST)Reply[Beantworten]

So umfangreich soll der Artikel sein. Ich weiß deiner Meinung nach, dass solche Artikel Arbeit machen, aber das macht mir Spaß. Ich mache das erstmal für den Skisprung-Grand-Prix 2022 zu Ende und dann sehe ich weiter. Außerdem existieren weitere solche folgende Artikel: Silvester-Turnier 2021/22, Lauberhornrennen 2020, Alpiner Skiweltcup in Lake Louise 2021/22, Alpiner Skiweltcup in Lech-Zürs 2021/22, Alpiner Skiweltcup in Sölden 2021/22, Alpiner Skiweltcup in Killington 2021/22 und Saslong-Klassiker 2021/22. Wenn die Veranstaltung zu Ende ist und der Artikel zu Ende erstellt wurde, dann braucht man den Artikel nicht mehr auf dem neuesten Stand, weil nichts weiter dazu kommt. Außer, man hat Vorschläge zur Verbesserung des Artikels. --कार (Diskussion) 01:15, 8. Aug. 2022 (CEST)Reply[Beantworten]