Portalbau Röhm

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Portalbau Röhm
„Portalbau Röhm“ (2013)

„Portalbau Röhm“ (2013)

Daten
Ort Darmstadt
Architekt Karl Klee
Bauherr Röhm und Haas
Baustil Moderne / Jugendstil
Baujahr 1916
Koordinaten 49° 52′ 43″ N, 8° 38′ 9″ OKoordinaten: 49° 52′ 43″ N, 8° 38′ 9″ O

Der Portalbau Röhm ist ein Kulturdenkmal in Darmstadt.

Architektur und Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Portalbau wurde 1916 nach Plänen des Architekten Karl Klee als Erweiterungsbau der Chemischen Fabrik Röhm und Haas erbaut.

Das torartige Bauwerk mit zwei langgestreckten, jeweils zweigeschossigen Seitenflügeln ist ein moderner schlichter Verwaltungsbau mit letzten Anklängen an den Jugendstil, vor allem im oberen Fassadenabschnitt des Torhauses.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]