Porto Nacional

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Município de Porto Nacional
Porto Nacional
Kathedrale Nossa Senhora das Mercês im denkmalgeschützten historischen Zentrum von Porto Nacional
Kathedrale Nossa Senhora das Mercês im denkmalgeschützten historischen Zentrum von Porto Nacional
Porto Nacional (Brasilien)
Porto Nacional
Porto Nacional
Koordinaten 10° 42′ S, 48° 25′ WKoordinaten: 10° 42′ S, 48° 25′ W
Lage des Munizips im Bundesstaat Tocantins
Lage des Munizips im Bundesstaat Tocantins
Symbole
Wappen
Wappen
Flagge
Flagge
Gründung 1738 (erste Ansiedlung)
13. Juli 1861 (Stadtwerdung)Vorlage:Infobox Ort in Brasilien/Wartung
Basisdaten
Staat Brasilien
Bundesstaat Tocantins
Mesoregion Ocidental do Tocantins (1989–2017)
Mikroregion Porto Nacional (1989–2017)
Metropolregion Metropolregion Palmas
Höhe 212 m
Klima Aw, tropisch
Fläche 4.449,9 km²
Einwohner 49.146 (2010[1])
Dichte 11 Ew./km²
Schätzung 53.010 Ew. (zuletzt: 1. Juli 2019)[1]
Zeitzone UTC−3
Website www.portonacional.to.gov.br (brasilianisches Portugiesisch)
Politik
Stadtpräfekt Joaquim Maia (2017–2020)
Partei PV
Kultur
Schutzpatron Nossa Senhora das Mercês
Wirtschaft
BIP 1.120.815 Tsd. R$
21.618 R$ pro Kopf
(2014)
HDI 0,740 (2010)

Porto Nacional, amtlich Município de Porto Nacional, ist die viertgrößte Stadt des brasilianischen Bundesstaates Tocantins in der Região Norte. Sie ist 52 km von der Hauptstadt Palmas entfernt. Die Bevölkerungszahl wurde zum 1. Juli 2019[1] auf 53.010 Einwohner geschätzt, Portuenser (portugiesisch portuenses) genannt, die auf einem Gebiet von rund 4450 km² leben. Die Bevölkerungsdichte liegt bei 11 Personen pro km².[1]

Der Ort war früher auch als Porto Real, dann Porto Imperial bekannt, bevor er bei der Republikgründung umbenannt wurde.[2] Bis 1988 gehörte er zum Bundesstaat Goiás.

Porto Nacional ist Sitz des gleichnamigen katholischen Bistums Porto Nacional.

Der Index der menschlichen Entwicklung für Städte, abgekürzt HDI (portugiesisch: IDH-M), lag 1991 bei dem niedrigen Wert von 0,424, im Jahr 2010 bei dem als hoch eingestuften Wert von 0,740.[3]

Klima[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Klimadiagramm

Hydrographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Porto Nacional liegt im hydrographischen Becken Tocantins-Araguaia.

Bacia Tocantins-Araguaia

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Secretaria do Planejamento e Orçament (SEPLAN): Porto Nacional 2017. Hrsg.: Governo do Estado do Tocantins (= Perfil Socioeconômico dos Municípios). Palmas 2017 (brasilianisches Portugiesisch, Online [PDF]).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Porto Nacional – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d Instituto Brasileiro de Geografia e Estatística (IBGE): Tocantins: Porto Nacional. Abgerufen am 8. September 2019 (brasilianisches Portugiesisch).
  2. Um breve histórico sobre a fundação e emancipação política de Porto Nacional. (Nicht mehr online verfügbar.) In: gov.br. www.portonacional.to.gov.br, archiviert vom Original am 21. Januar 2018; abgerufen am 21. Januar 2018 (brasilianisches Portugiesisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.portonacional.to.gov.br
  3. Atlas do Desenvolvimento Humano do Brasil: Porto Nacional. Abgerufen am 21. Januar 2018 (brasilianisches Portugiesisch).