Porto Novo (Concelho)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Porto Novo
Lage
Basisdaten
Staat Kap Verde
Region Ilhas de Barlavento
Fläche 14,8 km²
Einwohner 5580 (2005)
Dichte 377 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 CV-PN

Koordinaten: 17° 2′ 0″ N, 25° 4′ 0″ W

Porto Novo (Portugiesisch für Neuer Hafen) ist der flächenmäßig größte Distrikt (concelho) der Insel Santo Antão im Nordwesten von Kap Verde.

Porto Novo liegt südlich von Ribeira Grande und südwestlich von Paul. Der Distrikt umfasst 72% der Landfläche der Insel und beherbergt 41% der Einwohner. Er ist der zweitgrößte Distrikt flächenmäßig und hat die siebtgrößte Population in Kap Verde. Der höchste Punkt der Insel ist der Topo da Coroa mit 1.979 m über dem Meer.

Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einwohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Einwohner Bevölkerungsdichte
1990 4.867 -
2000 5.532 362 / km²
2003 5.900 -
2005 5.580 377 / km²

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1971 wurde der alte Distrikt Santo Antão aufgeteilt in die 3 Distrikte: Ribeira Grande, Paul und Porto Novo.

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bis 2012 war das Movement for Democracy die stärkste Partei, dann übernahm die PAICV die Macht und ist heute die regierende Partei mit 10 Sitzen.

Partnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]