Postleitzahl (Niederlande)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Anfang 1978 wurde die Postleitzahl in den Niederlanden eingeführt. Die niederländische Postleitzahl besteht aus vier Ziffern und zwei Buchstaben. Die ersten beiden Ziffern bezeichnen die Region, die letzten beiden Ziffern das Dorf bzw. den Ortsteil. Die beiden Buchstaben bezeichnen das Stadtviertel und die Straße. Der Postleitzahl kann eine Hausnummer nachgestellt werden, um eine eindeutige Adressierung zu kodieren. Das Format für die Postleitzahl ist siebenstellig, ein Leerzeichen trennt die vier Ziffern von den zwei Buchstaben.

Einzelne Straßen besitzen oft verschiedene Postleitzahlen (niederländisch: Postcode) für die geraden und die ungeraden Hausnummern auf jeweils einer Straßenseite; außerdem werden längere Straßen in Teilstücke unterteilt, die für die Postzustellung eine Einheit bilden. Zusammen mit der Hausnummer bildet die niederländische Postleitzahl einen eindeutigen Code für jede Adresse; dieser eindeutige Code wird auch für andere Zwecke genutzt; zum Beispiel lassen sich manche Fahrradbesitzer den Code in den Fahrradrahmen stanzen, damit ein aufgefundenes Fahrrad dem Besitzer zugeordnet werden kann.

In den Niederlanden können auch Daten gekauft werden, in denen die Postleitzahl mit den geographischen (x,y) Koordinaten des Reichsdreiecksystem verbunden ist. An diese Postleitzahlen sind wiederum allerhand Daten gekoppelt, beispielsweise die Anzahl der Wohnungen, die zu dieser Postleitzahl gehören. Diese Daten werden oft benötigt, um mit Hilfe von Geoinformationssystemen Aussagen über die Einwohner der Niederlande zu treffen und etwas über ihre Umgebung zu erfahren, zum Beispiel Grundstückspreise, Einwohnerdichte etc.

Niederländische Adressen folgen dem folgenden String:

Name
Straßenname Hausnummer
Postleitzahl (zwei Leerzeichen) ORTSNAME

Zum Beispiel:

Gemeente Dantumadiel
Hynsteblom 4
9104 BR DAMWÂLD

Regionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Postleitzahlen-Gebiete der Niederlande nach den ersten beiden Stellen

Das Dorf Stitswerd, Gemeinde Eemsmond hat die Postleitzahlen mit der Ziffer 9999. Die Postleitzahlen mit der Ziffer 1000 gehören Postfächern in Amsterdam an. Auch andere Postleitzahlen der Städte auf ..00 sind für Postfachanschriften reserviert.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Postleitzahlen der Niederlande. In: Sammlerdienst Nr. 8/1980, S. 599–600

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Postleitzahlenkarten der Niederlande – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien