Pourcharesses

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Pourcharesses
Pourcharesses (Frankreich)
Pourcharesses
Region Okzitanien
Département Lozère
Arrondissement Mende
Kanton Saint-Étienne-du-Valdonnez
Gemeindeverband Mont Lozère
Koordinaten 44° 28′ N, 3° 55′ OKoordinaten: 44° 28′ N, 3° 55′ O
Höhe 600–1.662 m
Fläche 31,79 km2
Einwohner 118 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 4 Einw./km2
Postleitzahl 48800
INSEE-Code

Le château de Castanet am Ufer des Lac de Villefort

Pourcharesses ist eine französische Gemeinde im Département Lozère in der Region Okzitanien. Es liegt auf ca. 600 Metern Höhe und hat 118 Einwohner (Stand 1. Januar 2016).

Es liegt im südlichen Zentralmassiv in der Region Cevennen am Ufer des Stausees Lac de Villefort. Der höchste Berg der Cevennen, der Mont Lozère, liegt etwa 25 km südwestlich der Gemeinde.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Château de Castanet aus dem 16. Jahrhundert liegt am ehemaligen Flussufer des Altier.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Pourcharesses – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien