Powerball (US-amerikanische Lotterie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Powerball ist eine amerikanische Lotterie, die 1987 durch die Gründung der Multi-State Lottery Association (MUSL) ins Leben gerufen wurde. Die Multi-State Lottery Association ist eine Non-Profit-Organisation, die von den verschiedenen US-amerikanischen Lotterien gebildet wurde. Die MUSL koordiniert die Powerball-Lotterie für die teilnehmenden Staaten der Vereinigten Staaten (USA). Inzwischen sind die Staatslotterien von 44 US-Bundesstaaten, dem Hauptstadtgebiet Washington D.C. sowie den Gebieten Puerto Rico und Amerikanische Jungferninseln daran beteiligt und bieten gemeinsam einen der größten Jackpots weltweit an. Der minimale Jackpot liegt bei 40 Millionen US-Dollar ($). Wie in den USA üblich, gibt es die Option den Gewinn in mehreren, zeitlich nacheinander liegenden Zahlungen zu erhalten.[1]

Geschichte von Powerball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erste richtige Powerball-Ziehung fand am 22. April 1992 statt. Zu dieser Zeit war der minimale Jackpot noch bei 2 Millionen $. Ab dem 5. November 1997 änderte sich die minimale Jackpothöhe und lag von da an bei 10 Millionen Dollar. Am 31. August 2005 wurde die Starthöhe des Jackpots nochmals geändert und lag von da an bei 15 Millionen US-Dollar. 4 Jahre später, ab dem 7. Januar 2009, starteten Jackpots bei 20 Millionen US-Dollar. Die letzte Änderung der Jackpothöhe fand am 8. Januar 2012 statt. Seit diesem Tag fangen Jackpots bei 40 Millionen US-Dollar an.[2] Bevor am 7. Oktober 2015 von 5 aus 59 und 1 aus 35 auf 5 aus 69 und 1 aus 26 umgestellt wurde, lag die Gewinnwahrscheinlichkeit auf den Jackpot bei Powerball bei rund eins zu 175,2 Millionen.[3][4]

Spielprinzip bei Powerball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jackpots starten bei Powerball bei 40 Millionen Dollar. Wenn der Jackpot nicht geknackt wird, erhöht sich der Jackpot der nächsten Ziehung um mindestens 10 Millionen. Wenn es mehr als einen Gewinner mit den richtigen Gewinnzahlen gibt, wird der Gewinn gerecht aufgeteilt. Das Spielprinzip bei Powerball ist folgendermaßen: Es müssen 5 Zahlen aus 69 ausgewählt werden und 1 Zahl aus 26. Im Gewinnfall gibt es zwei Optionen: Eine Einmalzahlung oder eine Zahlung in Raten. Im Gewinnfall muss sich der Spieler innerhalb von 60 Tagen für eine der beiden Optionen entscheiden. Die Gewinnsumme ist als Einmalzahlung geringer als die Ratenzahlung, dafür wird sofort die komplette Summe ausgezahlt. Die Ratenzahlung unterteilt die Gewinnsumme in 30 Raten, die jährlich ausgezahlt werden. Die Steuern, die auf den Lottogewinn gezahlt werden müssen, sind abhängig davon, wo der Gewinner seinen Wohnsitz hat. Es müssen 2 Arten an Steuern abgeführt werden: Eine nationale und eine bundesstaatliche Steuer. Dabei variiert die Höhe der zweiten Steuer von dem jeweiligen Bundesland, in dem der Gewinner wohnt. Im Weiteren wird noch zwischen US-Bürgern und Nicht-US-Bürgern unterschieden. Wer keine Staatsbürgerschaft hat, muss mehr Steuern zahlen. Amerikanische Bürger zahlen 25 % und ausländische Bürger 30 % an nationaler Steuer auf einen Lottogewinn.[5] Der Gewinner muss somit wählen, ob der Gewinn in Raten über mehrere Jahre oder die Gesamtsumme abzüglich von Bundesstaaten und nationaler Steuer als sog. „lump sum“ ausgezahlt werden soll. Die Powerball-Ziehungen finden mittwochs und samstags um 22:59 (Eastern Time) statt. Jeder Tipp kostet 2 $ oder mit der 2001 eingeführten Power Play Option 3 $.[6]

Die Gewinnwahrscheinlichkeit auf den Jackpot bei Powerball liegt seit Oktober 2015 bei rund 1:292,2 Millionen.[7]

Das gleiche Spielprinzip verwendet auch die Lotterie Mega Millions, die aber eine andere Konzeption hinsichtlich Spieleinsatz, Startjackpot und der Spielformel 5 plus 1 hat.

Gewinne bei Powerball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der kleinste Jackpot bei Powerball ist 40 Millionen $. Anfang 2016 überschritt der Jackpot die bisherige Höchstmarke von 590 Millionen $. Er wurde mit rund 1,5 Milliarden $ für den 13. Januar 2016 erstmals zehnstellig.

Die höchsten Gewinne bei Powerball:

Gewinn in $ Datum Staat Gewinner
1. 1,5864 Mrd. 13. Januar 2016 Kalifornien, Tennessee, Florida Der höchste ausgespielte Jackpot teilt sich auf drei Gewinnlose.[8] Eine Spielgemeinschaft aus Florida und ein Elternpaar aus Tennessee erhalten jeweils einmalig etwa 327.835.000 $. Der gleiche Betrag entfällt auf den Gewinnschein in Kalifornien, falls auch dort eine Sofortauszahlung gewählt wird. Sonst werden dort über 500.000.000 $ fällig.[9]
2. 590,5 Mio. 18. Mai 2013 Florida Ein einziger Lottoschein gewann die etwa 590.500.000 $ im Jackpot. Die 84-jährige Gloria C. MacKenzie hatte einen Quick-Tipp Lottoschein in einem Publix Supermarkt in Zephyrhills, Florida gekauft. Die Gewinnerin entschied sich für die einmalige Auszahlung und bekam einen Betrag von 370.900.000 $ ausgezahlt, der sich nach Abzug von staatlichen Steuern auf etwa 278.000.000 $ verminderte.[10]
3. 587,5 Mio. 28. November 2012 Arizona, Missouri Die beiden Gewinner Matthew Good aus Arizona und Cindy und Mark Hill aus Missouri entschieden sich für eine einmalige Auszahlung und bekamen je 192.374.000 $ vor staatlichen Steuerabzügen ausgezahlt.
4. 564 Mio. 11. Februar 2015 North Carolina, Puerto Rico, Texas Eine allein erziehende Mutter aus North Carolina sowie die Gewinner aus Puerto Rico und Texas entschieden sich für eine einmalige Auszahlung und erhielten je 127.046.000 $ vor staatlichen Steuerabzügen ausgezahlt.
5. 448,4 Mio. 7. August 2013 Minnesota, New Jersey Die bisher größte Anzahl an Spielern die einen Jackpot gewann war eine Tippgemeinschaft mit dem Namen Ocean's 16. Im Jackpot waren 448,4 Millionen $, als Cash-Option blieben noch 258,1 Millionen $ übrig. Davon gewann die Spielgemeinschaft, welche aus 16 Mitgliedern bestand, ein Drittel, da es insgesamt 3 Gewinnertickets gab. Somit entfielen auf das Ticket der Tippgemeinschaft 86.054.355 $ vor Abzug der Steuern. Bundesstaatliche Steuern liegen bei 25 %, was bei der Gewinnsumme 21.513.589 $ sind. Des Weiteren werden im Bundesstaat New Jersey zusätzlich noch 3 % Steuern erhoben, was in diesem Fall 2.581.631 $ sind und die Auszahlung nach Abzug aller Steuern und sonstiger Abzüge für jedes Mitglied der Tippgemeinschaft auf einen Betrag von 3.872.445,94 $ belaufen lässt.[11] Auch die weiteren Gewinner Mario Scarnici aus New Jersey und Paul White aus Minnesota entschieden sich für eine einmalige Auszahlung und erhielten je 86.054.355 $ vor staatlichen Steuerabzügen ausgezahlt.
6. 425,3 Mio. 19. Februar 2014 Kalifornien B. Raymond Buxton entschied sich für eine einmalige Auszahlung und bekam 242.200.000 $ vor staatlichen Steuerabzügen ausgezahlt.
7. 399,4 Mio. 18. September 2013 South Carolina Der anonyme Gewinner ließ sich 223.250.000 $ vor staatlichen Steuerabzügen auszahlen.
8. 365 Mio. 18. Februar 2006 Nebraska Eine Gruppe von acht Mitarbeitern eines Fleischverarbeitungsunternehmens entschied sich für eine einmalige Auszahlung und erhielt 177.270.000 $, so dass auf jeden 22.158.750 $ entfielen. Hiervon mussten sie 25 % Bundessteuern sowie 5 % zusätzliche Steuern des Bundesstaates Nebraska abführen, so dass ihnen tatsächlich 15.511.125 $ verblieben.
9. 340 Mio. 19. Oktober 2005 Oregon Die Gewinner aus zwei Familien entschieden sich für eine einmalige Auszahlung und bekamen 164.400.000 $ vor staatlichen Steuerabzügen ausgezahlt.
10. 338,3 Mio. 23. März 2013 New Jersey Der aus der Dominikanischen Republik eingewanderte Pedro Quezada entschied sich für die einmalige Auszahlung von 211.000.000 $, so dass ihm nach Abzug von Steuern noch etwa 152.000.000 $ verblieben.[12]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. powerball.com – Offizielle Seite von Powerball [1]
  2. Powerball Infographik [2]
  3. Amerikaner knackt 600 Millionen Dollar-Jackpot. In: Handelsblatt, 19. Mai 2013, abgerufen am 26. September 2013.
  4. Powerball - History. In: www.powerball.com. Abgerufen am 20. Oktober 2015.
  5. Powerball Information [3]
  6. powerball.com – FAQ [4]
  7. Welcome to Powerball - Prizes. In: www.powerball.com. Abgerufen am 20. Oktober 2015.
  8. Powerball: 1,5-Milliarden-Dollar-Jackpot geknackt auf sueddeutsche.de vom 14. Januar 2016
  9. Powerball - Stories. In: www.powerball.com. Abgerufen am 24. Mai 2016.
  10. http://www.abendblatt.de/vermischtes/article116900301/Zwei-Dollar-Einsatz-590-Millionen-Dollar-Rente.html
  11. Powerball 2013 Winners [5]
  12. http://www.spiegel.de/panorama/us-lotterie-einwanderer-knackt-338-millionen-jackpot-a-890948.html